West York Jewellers Guestbook

~"Gästebuch der deutschen Goldschmiede!"~

info@westyorkjewellers.com

Besucht mein Neues "FEUERWEHR" ~ Gästebuch!
Visit my NEW FIREFIGHTER Guest Book !


Besucht mein ARCHIV "FEUERWEHR" ~ Gästebuch!
Das größte Feuerwehr - GB auf dieser Welt!

Visit my OLD ARCHIVE FIREFIGHTER Guest Book !
*"with 4,594 Firefighter Entries!"*
The largest Firefighter Guest book in the World


Seit 2007 ist dieses Goldschmied-Gästebuch nicht mehr aktiv und leider nur zum lesen da.
Besucht bitte unser "NEUES Goldschmiede-GB und tragt euch ein,
mit einem Grüß und Bild, von wo immer ihr herkommt!

*"KLICKT bitte diese Schrift an!"



Unsere EBAY Angebote!
Link to some of our Items on EBAY!

For all our PayPal Sales,
we can invoice you to your e-mail through PayPal!
It's save and secure for you and for us,
as we worked togethter with PayPal and our customers for over 10 years!



Goldsmith Crest

Canadian
Flag

Info: 503 entries on 1 page(s)
92196 hits since 2004-02-05 19:28:35
till 2007-10-03
New Hit counter started after that!
Hartmut Reinsch's Homepage




Free website hit counter






*"Frohe Weihnachten
und einen sicheren Rutsch ins Neue Jahr 2014!"*


Wünsche allen Besuchern in meinem Goldschmiede Archiv Gästebuch
ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest und einen sicheren Rutsch ins neue Jahr 2014 !"
Gesundheit und Gottes Segen!
MfG, Ihr Goldschmied Hartmut Reinsch in Toronto / KANADA.



Link zu meinem NEUEN Goldschmiede Gästebuch!
Besucht bitte dieses Gästebuch und tragt Euch mit einem Gruß ein!
Würde mich sehr darüber freuen! ;-)




503  Date: 2007-09-26 14:06:46
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Ja, und diesem Eintrag des Herrn Horst Anstatt können wir uns nur anschließen. Um so bedauerlicher ist es, daß dieses Gästebuch geschlossen werden soll, ein Ort an dem sich Menschen in freier Meinungsäußerung noch treffen dürfen, ohne daß man sie dafür sofort bedroht.

Deshalb an dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank an unseren Freund Hartmut und all seine Lieben, die dieses Gästebuch über Jahre unterhalten haben. Treffen wir uns also alle im neuen Gästebuch wieder, verfestigen wir unsere Gemeinschaft.

In diesem Sinne herzliche Grüße an Dich, lieber Hartmut, und Deine Lieben, an alle Gäste, die sich hier versammeln, von

Stefan & Petra

502  Date: 2007-09-25 02:11:23
Horst Anstatt ( h.anstatt@hetnet.nl / no homepage) wrote:

Einem Sprichwort zufolge kann man der Strafe wohl entgehen, aber nicht dem Gewissen,
Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man eines hat.
Die Geschichte lehrt uns, dass es wenige sind, die einer unterdrückten Gesellschaft Hoffnung geben.
Die Geschichte lehrt uns aber auch das in keinem Land Führer einer Unrechtsdiktatur so gut behandelt werden als in Deutchland.

Wenn Ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.
(ein Unbekannter Häftling in Bautzen 1968)

501  Date: 2007-09-25 01:49:22
Goldschmied Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com) wrote:

ACHTUNG:
WICHTIGE - MITTEILUNG!

~"Geehrte Gäste!"~
~~~~~~~~~~~~~~~
Habe vom Anbieter dieses Gästebuches Bescheid bekommen, daß sie mit ihrem GB "http://www.guestbook.de" in ein paar Wochen aufhören!
Alle "guestbook.de" weltweite Gästebücher werden in zwei Wochen keinen Eintrag mehr annehmen.
Danach wird alles verloren gehen!
Ich werde wohl danach ein anderes Gb anfangen, aber alle diese alten Einträge (seit 2004-02-05 )
werden nicht mehr zu lesen sein!
Habe schon lange her alle Einträge runtergeladen, denn es wäre schade, wenn auf einmal alles verschwinden würde.
~"Sicher ist Sicher!"~


MfG, Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

Ich lade Euch ein!



500  Date: 2007-09-24 20:21:05
Horst Anstatt ( h.anstatt@hetnet.nl / no homepage) wrote:

Gästebuch-Eintrag bei der "Vereinigung 17. Juni 1953 erstellt am 14.09.2007.
"Ein Gruss an alle Deutschen":
http://www.17juni1953.de/

Auch ich Gruesse dich aus den Niederlande (Holland)
und sage nur wie Frank Sinatra, "My way" ( So leb dein Leben.)
Nach 6 Jahren Bautzen, 2 wo jegliche Menschenrechte mit den Füssen getreten wurden lebe ich heute mein Leben in Holland.


Hallo Herr Anstatt!
~~~~~~~~~~~~~
Danke Ihnen für Ihren Eintrag!

Viele der dicken Bonzen der DDR sind heutzutage ins Parteisystem der BRD unbestraft eingegliedert.

Der Führer dieser Bande, ehemaliges Mitglied der KPD (Erich Honecker) flüchtete und entkam zum Schluss auch noch!
Er starb danach unbestraft in Freiheit, in Chile!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr über Erich Honecker, durch "wikipedia.org":
Im November 1990 leitete man auf der Grundlage eines rechtsstaatlichen Verfahrens ein Ermittlungsverfahren wegen Amtsmissbrauchs und Hochverrats gegen ihn ein. Honecker wurde verhaftet, allerdings einen Tag später aus der Haft entlassen. Er kam daraufhin mit seiner Frau zunächst bei der Familie des evangelischen Pfarrers Uwe Holmer in Lobetal unter. Später hielt sich das Ehepaar Honecker im Bereich des Militärhospitals der sowjetischen Streitkräfte in den Beelitz-Heilstätten auf, bis es einige Monate später, am 13. März 1991, nach Moskau ausgeflogen wurde. Als sich abzeichnete, dass die sowjetische Führung unter Gorbatschow, beziehungsweise nach Niederschlagung des Augustputsches der russische Präsident Boris Jelzin, ihren ehemaligen Verbündeten nicht schützen würden, flüchtete er in die chilenische Botschaft, da die DDR nach dem Sturz Salvador Allendes vielen tausend Chilenen politisches Asyl gewährt hatte. In ironischer Anspielung darauf, dass es in den 80er Jahren immer wieder etliche DDR-Bürger versuchten, durch Flucht in eine westeuropäische Botschaft ihre Ausreise zu erzwingen, wurde Erich Honecker auch als der letzte Botschaftsflüchling der DDR bezeichnet. Laut den Erinnerungen Margot Honeckers hatten auch Nordkorea und Syrien Honecker eingeladen.

Wegen des Haftbefehls in der Bundesrepublik Deutschland wurde er am 29. Juli 1992 ausgeliefert. Er wurde wegen des Schießbefehls an der innerdeutschen Grenze angeklagt. Zu dieser Zeit litt er schon an Leberkrebs.
Sein Verteidiger war der bekannte Ostberliner Anwalt Friedrich Wolff. Das Verfahren wurde jedoch Anfang 1993 auf Grund des schlechten Gesundheitszustandes des Angeklagten vom Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin eingestellt, was Proteste von Opfern des DDR-Regimes nach sich zog.

Am 13. Januar 1993 flog Erich Honecker nach Chile zur Familie seiner Tochter Sonja (* 1952), die dort mit ihrem chilenischen Ehemann Leo Yáñez und ihrem Sohn Roberto wohnt. Honecker starb im Alter von 81 Jahren am 29. Mai 1994 in Santiago de Chile an Leberkrebs. Wenig später wurde sein Leichnam in Santiago de Chile eingeäschert.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Honecker

http://tinyurl.com/yf5g7oh
https://www.youtube.com/watch?v=IMLXKIh7XqA
DDR 17. Juni 1953 (unkommentiert) Zeitgeschichte live
https://www.youtube.com/watch?v=p9Q4yvxOud0

499  Date: 2007-09-16 19:47:30
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Lieber Hartmut!

Wir haben wieder einmal Deine Schmuckseiten. Deine edlen Stücke Deutsche 6 und 34 stechen uns dabei besonders in die Augen. Dein Goldschmuck hat eine unglaubliche natürliche Schönheit. Diese beiden Stücke führen uns immer wieder auf Deine Seite. Sie ziehen uns an wie Deine Indianerseite, die Gedichtseiten oder der Feuerwehrgästebuchtreff. Am schönsten sind wohl aber immer die Dinge, die man nicht erreichen kann.

Dir und Deinen Lieben herliche Grüße von Euren deutschen Frennden

Stefan und Petra

Fügst Du uns noch die Bilder von Deutsche 6 und 34 in diesen Eintrag ein?

498  Date: 2007-09-15 07:49:07
Samson Zimmermann ( samson.zimmermann@stasiopfer-rente.de / no homepage) wrote:

Sehr geehrter Herr Hartmut Reinsch,

Wie schön zu sehen wie Sie in Kanada die deutsche Sprache nicht in Vergessenheit bringen.
Meine Familie und ich hatten uns auch gedacht, nach der Wende Deutschland zu verlassen, nur haben wir uns nicht getraut diesen Schritt zugehen.
Es hat sich viel in Deutschland verändert und es hat teilweise einiges von seiner Ursprünglichkeit verloren. Das ist die Zeit der Geschichte, die Deutschland geprägt hat.
Es ist schön Ihre Gedichte zu lesen und werde diese Seite öfters wenn die Zeit es erlaubt besuchen.

www.stasiopfer-rente.de
Mit freundlichen Grüßen
S.Zimmermann

497  Date: 2007-09-14 13:10:58
Elisabeth C. Volino ( elisabethfwr@rogers.com / no homepage) wrote:

Dear Mr. Reinsch,
I love your webside, very informative.
Your Poems are very touching.
Thank you,

496  Date: 2007-09-14 00:36:52
Peter u. Monika Lamczyk ( pm.lamczyk@t-online.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut!
Deine HP. gefällt mir sehr.
Es sind viele intressante Informationen enthalten, auch vieles über Deinen werdegang (Deutschland / Canada).
Auch die Feuerwehrhomepage ist super.
Lieber Hartmut, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute, Gesundheit und alles was Du Dir noch selber wünscht.
Viele Grüsse aus Weddel
Monika und Peter


Hallo Peter und Monika!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Danke Euch Beide, für den Gb Eintrag!
Natürlich habe ich gleich einmal nachgeschaut, ob ich bei Der FFw Weddel schon war!
http://www.feuerwehr-weddel.de/
Zwei mal sogar, mein erster Eintrag in 2002 und zweiter in 2003 und heute natürlich noch einmal,
mit dem Gedicht "Die Bürger und ihre Feuerwehr!"

Danke für Eure lieben Grüße und guten Wünsche!
auch für die Bilder von Magdeburg und Braunschweig!

MfG an Euch Beide
Hartmut Reinsch und Familie.
Toronto

495  Date: 2007-08-30 18:36:30
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Es handelt sich hier um einen einzigartigen Damenring aus 14 Kt Gold, also .585 Gold
("eine Art Metamorphose des Ringes, der in einer Sekunde verwandelt werden kann!")
Den man beideseitig tragen, beim undrehen der doppelten Schiene!
Auf einer Seite sind 9 Diamanten im Brilliantenschliff, und auf der anderen Seite ist ein echter ovaler Saphir gefasst mit zwei Brillianten, einer auf jeder Seite!
Total Gewicht der Diamanten ist .25 Carat und VS2 Qualität in (G) Farbe, und der echte Saphir wiegt 0.80 Carat.
~~~"Ring kostet nur 520.00 EURO "~~~ Dieser Ring wird in unserer kanadischen Firma hergestellt,
und ist ein sehr aussergewöhnlicher Ring, und auch etwas Besoderes als Geschenk für ihre Frau, Tochter oder Freundin!

Wir schrecken vor keinem Auftrag oder Wünsche unserer Kunden zurück! Groß oder klein, jede Handarbeit wird ordentlich für einen gerechten Preis durchgefüht und hergestellt.
Senden sie uns bitte ihre Gedanken über ihre speziellen Wünschen oder andere Anfragen bei E-Post zu!~ Hinterlassen sie ihre Telefon Nummer und ich rufe sie von hier aus an ! ~ wir bezahlen nur einen kan. Dollar für ein 15 Minuten Gespräch nach Deutschland "
~ Mit freundlichen Grüßen,
Goldschmied Hartmut Reinsch

Our newly designed 14 KT Diamond Cluster Ring Changing, with "Magical Top".
~~~ Perhaps we could call it a "Convertible Top Ring". ~ It's a "Ring within a Ring"..., a "Double Occasion Ring", truly a "Metamorphosis!".
~ As you turn the two shanks inside out, you create another and different looking ring! ~ "It's like two rings for the price of one...!" ;-)
One side has a genuine oval Sapphire and one 0.02 Cts Brilliant cut diamond on each side. When you flip the ring inside out, it becomes a cluster top with 9 Diamonds.
~ Total weight of the 11 Diamonds in ring is 0.25 Cts. of Vs2 quality "G" color brilliant cut Diamonds, plus /one genuine Sapphire of 0.80 Cts. total weight.
~~~"Price of this Ring is 750.00 canadian Dollars!"~~~ "Made in CANADA in our own Goldsmith Shop!"
~~~ A "Great and Unique Present", for the Lady in your life!
Any Questions about this ring or any other Item, please send us an E-Mail or phone us "tollfree in CANADA or from the USA", at 1 877 658-4653
Greetings from
Goldsmith Hartmut Reinsch



494  Date: 2007-08-28 08:46:34
Kyffhäuser Kameradschaft Lehrte Germany ( kk-lehrte@kk-lehrte.de / http://kk-lehrte.de) wrote:

Hallo Hartmut,
danke für die Grüße und das nette Gedicht in unserem Gästebuch. Wir , die Kyffhäuser Kameradschaft Lehrte von 1874 e.V , haben uns sehr gefreut aus so weiter Ferne Grüße zu bekommen. Deine Homepage ist echt klasse , es ist auch schön das du dein Vaterland nicht ganz vergessen hast.

Liebe Grüße nach Kanada von der Kyffhäuser Kameradschaft Lehrte von 1874 e.V ( i.A. André Beyreitz-Schmidt , Admin )

493  Date: 2007-07-21 18:05:48
Hartmut Reinsch ( feuerwehrdichter@sympatico.ca / http://tinyurl.com/6muan) wrote:

Grüße an alle Waldfischbacher auf dieser Welt kommen von Hartmut Reinsch und Familie, aus Toronto / KANADA.
Wenn jemand dem Manfred und der Hedi (geborene Wahl)
eine-mail senden und und zur "50 jährigen Goldenen Hochzeit" gratulieren möchten,
dann würden sie sich sicherlich sehr darüber freuen!
Manfred und Hedi ihre E-mail... fred.hedi@sympatico.ca


For Manfred and Hedi!

Many, many years have past since then,
when you found each other and fell in love.
Manfred came from the East and Hedi from the West
as Germany, our Fatherland, was split in half.

In the town of Waldfischbach you both had met
and you stayed together, ever since that day!
After you were married in your Homeland,
your dream, CANADA, send you on your way.

Learning the new language and building your future
you struggled along, as you both worked very hard.
Times were tough, but you overcame them together,
in hope, faith and love, and with lots of heart.

Your only son Dennis and his lovely wife Shannon
mean everything to you and are your Pride.
On this happy occasion, as all other times,
they are with you to celebrate by your side.

Now your Grandchildren are your fun and joy,
as you both look to the future, they are part of you!
Enjoy your life in the circle of your Family
after 50 years of marriage, and all you've been through.

Wishing you, Manfred and Hedi many more years,
of love and happiness with your family and all your friends
and may you always keep your faith in each other,
Forever and always, until life on Earth ends.

"Happy 50th Wedding Anniversary!"

These wishes come from your brother and friend
Hartmut Reinsch and Family.
written on July 06, 2007



492  Date: 2007-07-11 19:33:33
Harry Schneider ( harry@barrett-carlysle.com / http://www.tripquote.com) wrote:

"Wenn Du noch eine Mutter hast" , war dein bestes Gedicht unter vielen guten. Gratuliere und hoffe, noch viele Neue Gedichte von Dir zu lesen und hoeren.

491  Date: 2007-06-26 13:58:01
Harry ( harryeverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

hallo Hartmut!
moechte dich einmal in deinem Werkstatt Gaestebuch besuchen.
Statts nur in deinem Feuerwehr-Gb.
Es sollten sich doch auch hier mehr deiner Kunden eintragen, denn deine Goldschmiedearbeiten sind fabelhaft und einmalig.

Dein Deutsch-Amerikanischer firefighter Kamerad aus Austin Texas USA
alles gute and "stay save!"

Harry

490  Date: 2007-05-20 18:52:10
Viktor ( viktorwitt@gmx.de / http://www.dandie-dinmont-kasimir.de) wrote:

Hallo
Nach langer Zeit wollten wir uns wieder melden.
Frohe Pfingsten wünschen wir Euch allen.
Kasi und Viktor

489  Date: 2007-05-13 16:36:30
Hartmut Reinsch ( feuerwehrdichter@sympatico.ca / http://westyorkjewellers.com/gpoems/furmutta.htm) wrote:

~"Zum Muttertag!"~

Wenn du noch deine Mutter hast,
Dann nimm ihr ab die Sorgen;
Denn Sie tat alles nur für dich,
Dass du stets warst geborgen.

Mit zarten Blick liebkost ' sie dich
Und trocknet ' deine Tränen.
Die Mutter heilte deinen Schmerz;
Nur sie war da zum grämen.

Dann sah sie trüben Auges dich
Für immer von ihr scheiden.
Noch lange stand sie vor der Tür,
Allein in ihrem Leiden.

Vergiss sie nicht, denk oft an sie,
nimm ihr ab die schwere Last!
Tu' es heut', sonst tust du's nie:
Wenn du noch deine Mutter hast.

Geschrieben von Hartmut Reinsch
(Deutsch-Kanadischer Heimatdichter)
1978 Toronto Kanada

Ich lade Euch
ein!



488  Date: 2007-04-05 21:31:28
Hartmut Reinsch ( feuerwehrdichter@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Geehrte Gäste!
~~~~~~~~~~~~~
Wünsche Euch alle ein frohes und besinnliches Osterfest!

MfG, Hartmut Reinsch
im verschneiten Toronto / KANADA

~"Wishing all my guests a happy Easter!
Let's hope, we Torontonians can find the Easter-eggs in the snow this year!"~



487  Date: 2007-04-05 19:28:24
René ( tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Ein schönes Osterfest wünsche ich dir mein lieber Freund in der Ferne. Ich habe mich sehr über dein Zeichen im eigenen GB gefreut.
Lass es dir gut gehen in der Ferne und sei lieb gegrüßt aus Deutschland.

René

486  Date: 2007-04-05 10:55:02
Maria ( maria.karlegger-schwam@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,

wünsche Dir und deiner Familie
schöne und erholsame Ostertage.

Herzliche Grüße,Maria&Familie.

485  Date: 2007-04-05 08:49:41
Dieter Hensel ( Hensel.Dieter@t-online.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,

frohe Ostern.
Dieter

484  Date: 2007-04-02 13:25:22
Fred Lehmann ( jefre@bigpond.net.au / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

 Hallo Hartmut, schon lange nichts gehoert von Dir! Hoffe, dass Alles in Ordnung ist. Hier in Tasmanien geht Alles bei Alten. Nun wuensche ich Dir noch und Deiner lieben Familie ein frohes, gesundes und erholsames Osterfest.
Cheers Fred



483  Date: 2007-03-15 23:11:07
Mark L. Nolen ( rotbart21@sbcglobal.net / no homepage) wrote:

I ordered a "Reichsadler" pendant and necklace from West York Jewellers.
I have to say this was a very pleasurable experience for me. Throughout the entire process,
Hartmut kept me informed about his progress in making the pendant. In the meantime,
we also had a few enjoyable telephone conversations.
I am quite pleased with the pendant and necklace,
and I would highly recommend West York Jewellers to others.

P.S. Vielen Dank, Hartmut! Ich bin froh, dass wir einander kennengelernt haben.
Ich freue mich auch auf die Gelegenheit mehr von Deinen Gedichten zu lesen.
Alles Gute wuensche ich Dir und Deiner Familie.

Herzliche Gruesse,

Mark L. Nolen
Austin, Texas, U.S.A.


Hallo Mark!
~~~~~~~~
First of all, I like to thank you for your kind words and of course the faith you showed me,
by ordering our German "Reichsadler" with a heavy curb link chain from us, by long distance..., all the way from CANADA.
http://www.westyorkjewellers.com/german.htm
I am very happy to know, that you received the Item in good order, as you phoned me right away
on our toll free to inform me of the arrival and that you were satisfied with your order and most of all our workmanship of this particular item!

What amazed me personally about you, was the fact that you are a very proud American,
who after generations in the USA still honors his German ancestry!
Although having no real connection to Germany and known family links.
You even studied German at University to be able to read and write and of course speak the German language!
Only by understanding the language of your German ancestors, you will find and understand the soul of your people,
which is also deeply rooted within yourself!

It was a pleasure and an honor for me to be able to speak in German with you.
Hopefully you will find some real value in some of the information and in the links to German literature, that I send you!

After all these years in America, in "the land of the free and home of the brave",
you have shown pride of your German heritage and that honors not only all your German ancestors,
but it shows what type of person you are.

"Eins steht fest...,
eine deutsche Eiche!"
Auch entfernt vom deutschen Vaterland.

Take care my American neighbor and new friend in Austin TEXAS!
Greetings to you and your family
from your "personal Canadian Goldsmith".

cheers
Hartmut Reinsch
Toronto / CANADA

This is a very special link for you and all Germans who are living in America, either in Canada or USA!
http://www.dank.org/bicentennial_scroll.htm
Konrad Krez
geb. 1828 in Landau,
gest. 1897 in Milwaukee
United States of America

482  Date: 2007-02-03 01:40:11
Fred Lehmann ( no email / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

hallo Hartmut,
Bin wiedermal hier auf Deiner HP gelandet und moechte es nicht versaeumen Hallo zu sagen.Ich wuensche Dir und Deiner lieben Familie ein schoenes und erholsames Wochenende> Cheers Fred

481  Date: 2007-01-21 16:51:03
Hilde ( torusk13@t-online.de / http://www.hilde-noh.de) wrote:

Bin durch Zufall auf deiner HP gelandet. Gefällt mir sehr gut.Hat Spass gemacht , hier zu stöbern.Mein verstorbener Mann war auch bei der Feuerwehr. Ich habe Achtung vor den Kameraden, die sich für andere einsetzen.
Wünsche euch alles Gute weiterhin
Gruss aus Deutschland Hilde

480  Date: 2007-01-11 19:39:31
Stuart from UK ( no email / no homepage) wrote:

Hi Hartmut,

I have received the Ring.
No need at all to be sorry that it didn't get here before Christmas.
The Ring was intended to be a Birthday present for the end of January,
and not a Christmas present.
So no problems whatsoever.
I think the Ring looks stunning and I'm sure my friend will be very pleased.
Thank you Hartmut, I am truly grateful.
Its been a pleasure doing business with such a polite and conscientious
individual as yourself.

Hope you had a great Christmas
I Wish you all the best

Kindest Regards

Stuart

479  Date: 2007-01-01 09:58:59
Horst Polakowski ( spirgsten-loetzen@t-online.de / no homepage) wrote:

Frohes neues Jahr.und das es friedlicher wird.
Gruss Horst Polakowski. Ein preussischer Masure

478  Date: 2007-01-01 07:14:36
Norma ( mail@ki-no.de / no homepage) wrote:

Ein gesundes Neues Jahr 2007 wünscht Dir
Norma und Freddy aus Berlin

477  Date: 2006-12-25 18:03:26
Monika ( postmaster@moondust-dreamer.de / http://www.monis-sternchenseite.de) wrote:

Ich stöbere mal wieder in meinem Gästebuch . und muss mich beeilen, wenn ich noch Weihnachtswünsche loswerden will*lach* Deswegen komme ich auch noch schnell an den Weihnachtsfeiertagen vorbei mit Sternenstaub. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr und hoffe, wir sehen uns bald wieder. Liebe Grüße *Monika*

476  Date: 2006-12-25 15:03:39
Ulrich Pechmann ( ulpewit@vodafon.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut und Angehörige,
leider ist es bis zum heutigem Zeitpunkt keinem Nachkriegspolitiker deutscher Parteien gelungen einen Friedensvertrag gar nur anzusprechen!
Jede Form dem deutschem Volk zu dienen wird in der Medienwelt und von den etablierten Politikern verhindert. Sollte einer doch sehr mutig sein wird er kalt gestellt! Letzte bekannte Beispiel: Kollege Möllemann FDP!
Ich habe schlimme Befürchtungen, das sich Deutschland mit großer Hilfe der Förderalismus Reform teilauflöst. Zumindest sich die Freistaaten ablösen. Alles was Deutschland vor und nach dem Krieg weltweit ausgezeichnet hat, das ist fast tot.
Anstand, Sauberkeit und Fleiß kann jeder Mensch besitzen!
Diese kosten kein Geld!
Dies pflegte meine Oma, väterlicherseits,zu sagen! 1974 in Aue/ Sachsen verstorben!
Die Bundesrepublik ist ein Bundesstaat der USA!
Allen in Kanada ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch nach 2007!
Glück, Gesundheit und für alles was ihr anfasst ein glückliches Händchen
euer Uli aus Witten an der Ruhr

475  Date: 2006-12-24 15:59:17
Thomas und Heidi ( info@thomas-lpz.de / http://www.thomas-lpz.de) wrote:

Hallo Hartmut,

wir wünschen Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2007.

Thomas und Familie

474  Date: 2006-12-24 14:29:50
Maria ( maria.karlegger-schwam@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
wünsche Dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2007.
Herzliche Grüße von Maria und Familie.

473  Date: 2006-12-24 07:08:37
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://ww.dackel-und-dandies.de) wrote:

http://home.arcor-online.de/koehlers-dackelunddandies/html/images/merry%20christmas2006web1.jpg


Einen lieben Weihnachtsgruß ins schöne Kanada, Dir, lieber Hartmut, und all Deinen Lieben.
Alles Gute, Gesundheit, Freude, Glück, Kraft und Erfolg auch für 2007.

Herzliche Grüße aus Deutschland von Euren Herzbergern

Stefan und Petra

<img src="http://home.arcor-online.de/koehlers-dackelunddandies/html/images/merry%20christmas2006web1.jpg">

472  Date: 2006-12-21 12:47:30
Heidi ( oschnell@surfeu.de / http://www.gottiswelt.de) wrote:

Lieber Hartmut,
nach einer langen Reise betrete ich deine Website.
War schon lange nicht mehr hier und verweilte deshalb eine ganze Weile hier.
Möchte dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest wünschen.
Fürs Neue Jahr mögen sich deine Wünsche und Träume erfüllen und Glück, Zufriedenheit und Gesundheit deine ständigen Begleiter sein.
Liebe Grüße
Heidi aus Deutschland

471  Date: 2006-12-14 05:44:51
Fred Lehmann ( no email / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann) wrote:

Hello Hartmut, greetings from from "Down Under"! Bin wiedermal auf Deiner interessanten Webseite und lese Deine Gedichte.Auch danke ich Dir fuer Deine Freundschaft,denn ohne Deine Hilfe,waere vielleicht alles anders verlaufen. I also wish you and your family a very merry Christmas and a very happy and prosperous New Year 2007.Cheers Fred

470  Date: 2006-12-07 03:14:58
Christa ( christa.d@arcor.de / http://www.realhp.de/members/christas_laufenten/) wrote:

Hallo
Ich bin durch ein anderes Gästebuch auf deine Seite gekommen.Die Page gefällt mir sehr gut,all diese wunderschönen Gedichte und nicht zu vergessen der tolle Schmuck.Ich werde wieder kommen,weil ich noch nicht alles gesehen habe.Über einen Gegenbesuch würde ich mich sehr freuen.
Ein schönes Weihnachtsfest wünscht euch Christa aus Hürth bei Köln

469  Date: 2006-11-29 11:36:18
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Ich bin wieder mal auf Deinen Seiten,möchte Dir und Deinen Lieben einen schönen 1.Advent wünschen..........
Rene aus Sachsen

468  Date: 2006-11-13 23:56:35
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

~Für Erna und Steve.~

Seit Eurer Auswanderung von der Heimat
ist's doch schon sehr lange her...!
In Kanada habt Ihr Euch zuerst getroffen....
nach der langen Reise über's Meer.

Euer gemeinsames Glück, seit ersten Stunden,
hier in der Fremde, so weit von daheim...
habt Ihr hier in der Ferne gefunden ;
so sollte alles kommen und auch sein !

50 Jahre in Freude und Leid
geht Ihr nun gemeinsam durch's Leben.
Vieles hat Euch verbunden seitdem,
gemeinsam konntet Ihr das erleben.

Verwelkt sind schon längst die Blumen
von Eurem ersten Hochzeitstag.
Doch Eure Liebe bleibt in Euren Herzen
und wächst stets mehr, Tag um Tag.

Verliert niemals die Zuversicht
nach diesem schönen Juibiläumstag
bleibt Euch ewiglich treue Kameraden...
egal, was auch immer geschehen mag.

Das Schicksal ist, so wie es kommt.
Seite an Seite geht Ihr, im gleichen Schritt.
Heut' ist der Tag, der Euch Beide einst hat vereint:
bringt nur noch eine Träne mit !

Unsere besten Wünsche für Euch Beide,
zum Goldenen Hochzeitstag...,
nach 50 Jahren in Liebe vereint,
Gott segne Euch, Erna & Steve, zu diesem Tag.

Geschrieben von Eurem Freund Hartmut Reinsch, 2006
~"Die Reinsch Familie gratuliert Euch Beiden zum 50sten Hochzeitstag ! "~



467  Date: 2006-11-08 19:49:04
Harold ( Haroldglen@aol.com / no homepage) wrote:

Hello Hartmut!
How are you and your family ?
You must be getting very busy for Christmas!
I did not know, that you're bringing out a 14 KT Pope Benedict Medal!
As soon, as you have made them, I will get one for my wife!
So send me an E-mail please, when you have made them!
We can not make it to the Christkindle Market in Dec. this year,
as the last two years, but will be there in 2007.
Merry Christmas !
Your German-AMERICAN Friends Harold and Janet in Ohio, USA

466  Date: 2006-11-08 19:48:11
Bernie ( murcki@look.ca / no homepage) wrote:

Hi Hardy!
Looks like you were very creative again?
But where is the German Pope?
Are you ready with the 14 KT Gold version yet?
I told you, that I need two of them!

Take care my friend!
Your old Watchmaker
Bernie

465  Date: 2006-11-08 19:46:52
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Es handelt sich hier um einen einzigartigen Damenring aus 14 Kt Gold, also .585
("eine Art Metamorphose des Ringes, der in einer Sekunde verwandelt werden kann!")
Denn man beideseitig tragen, beim undrehen der doppelten Schiene!
Auf einer Seite sind 9 Diamanten im Brilliantenschliff, (Qualität VS1 ~G ~ Farbe) und auf der anderen Seite ist ein echter güner Saphir gefasst mit zwei Brillianten, einer auf jeder Seite!
Total Gewicht der Diamanten ist .25 Carat und VS1 Qualität in (G) Farbe, und der echte grüne Saphir wiegt 0.80 Carat.
~~~"Ring kostet nur 615.00 EURO "~~~ Dieser Ring wird in unserer kanadischen Firma hergestellt,
und ist ein sehr aussergewöhnlicher Ring, und auch etwas Besoderes als Geschenk für ihre Frau, Tochter oder Freundin!

Wir schrecken vor keinem Auftrag oder Wünsche unserer Kunden zurück! Groß oder klein, jede Handarbeit wird ordentlich für einen gerechten Preis durchgefüht und hergestellt.
Senden sie uns bitte ihre Gedanken über ihre speziellen Wünschen oder andere Anfragen bei E-Post zu!~ Hinterlassen sie ihre Telefon Nummer und ich rufe sie von hier aus an ! ~ wir bezahlen nur einen kan. Dollar für ein 15 Minuten Gespräch nach Deutschland "
~ Mit freundlichen Grüßen, Hartmut Reinsch und Sohn Helmut.

Our newly designed 14 KT Diamond Cluster Ring Changing, with "Magical Top".
~~~ Perhaps we could call it a "Convertible Top Ring". ~ It's a "Ring within a Ring"..., a "Double Occasion Ring", truly a "Metamorphosis!".
~ As you turn the two shanks inside out, you create another and different looking ring! ~ "It's like two rings for the price of one...!" ;-)
One side has a genuine green Sapphire and one 0.02 Cts Brilliant cut diamond on each side. When you flip the ring inside out, it becomes a cluster top with 9 Diamonds.
~ Total weight of the 11 Diamonds in ring is 0.25 Cts. of Vs1 quality "G" color brilliant cut Diamonds, plus /one genuine Sapphire of 0.80 Cts. total weight.
~~~"Price of this Ring is 875.00.00 Canadian Dollars!"
~~~ "Made in CANADA in our own Goldsmith Shop!"
~~~ A "Great and Unique Present", for the Lady in your life!
Any Questions about this ring or any other Item, please send us an E-Mail or phone us "tollfree in CANADA or from the USA", at 1 877 658-4653
Greetings from Hartmut Reinsch and Son Helmut. ~



464  Date: 2006-10-12 16:50:54
Oskar ( os42@gmx.at / http://www.spitzbub.at.tt) wrote:

Hallo Hartmut,

nachdem ich nach längerer Zeit bei Deinen
schönen und gehaltvollen Gedichten gelesen
habe, möchte ich Dir weiterhin viele nette
Besucher und alles Gute wünschen.

Liebe Grüsse aus Österreich, Oskar

463  Date: 2006-09-22 20:06:23
Jens ( digital@photo-jk.de / http://www.magdeburg.photo-jk.de) wrote:

Hallo, im Magdeburger Stadtpark ist der Aussichtsturm wieder eröffnet. Man hat von dort aus einen schönen Ausblick. Wenn Du Lust und Zeit hast so klicke hier mal an: http://www.magdeburg.photo-jk.de/stadtpark.htm Dort sind 2 Diashows eingebaut. und "Altes Magdeburg" nun nur noch als Diashow: http://www.magdeburg.photo-jk.de/altesmagdeburg.html Wie geht es Dir? und Deiner Familie? Du bist so ruhig geworden.? Jens ist NICHTRAUCHER seit einem Monat. Ich hatte fast einen Herzinfakt, aber Glück gehabt. Jetzt spare ich das Rauchergeld für meine Kanada - Reise.
MfG Jens Klapputh E-mail: JK@mdcc-fun.de oder : digital@photo-jk.de Webmaster@magdeburg-jk.de ist UNGÜLTIG Meine Homepageadressen www.photo-jk.de http://www.magdeburg.photo-jk.de


Hallo Jens, mein lieber Magdeburger Kamerad!
Dank für Deine Nachricht!
Bin in letzter Zeit sehr beschäftigt mit meinen Feuerwehreinträgen und mein FW-Gästebuch.
Dann die Tribute für 9/11, nach 5 Jahren, hatte mir einige Arbeit gegeben.
In der Schmiede ist auch immer allerhand zu tun ,
so bleibt wenig Zeit für meine Familie, Freunde und für mich über.

Alles gut lieber Jens und grüße mir mein olles Machdeburch!

MkG,
Hartmut

462  Date: 2006-09-11 22:02:37
Michael ( no email / http://www.feuerwehr-nistertal.de) wrote:

in stillem gedenken an die vielen verstorbenen kamaraden des nyfd, nypd und den zahlreichen anderen unschuldigen.
wir werden euch nie vergessen- we never forget!

@ Hartmut Reinsch: dickes lob, sehr schön verfasst!

Hallo Kamerad Michael!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!
Haben diesen selben Eintrag in meinem Feuerwehr- Gästebuch für Dich eingetragen!
Dort bist Du nun Deinen Eintrag #4116 mit Deinen eigenen Feuerwehr-Kameraden/innen.

"Stay save !"
MKG,
vom Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch
in Toronto

461  Date: 2006-09-11 02:16:52
Hartmut Reinsch ( feuerwehrdichter@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/poems/fire.htm) wrote:

Today is September the 11th. 2006
9/11 2001, remembered !

Five years have passed
since "September 11. 2001",
as 343 New York City Firefighters,
72 members of the NYPD
and 2800 Civilians were killed,
during the destruction of the "Twin Towers."
~~~~~~~~~~~

Fünf Jahre sind nun bald vergangen,
seit "September den Elften 2001",
als in NEW YORK CITY über 343 Feuerwehrleute des FDNY, 72 Polizisten
des NYPD und 2800 Zivilisten bei der Zerstörung der "Twin Towers" umkamen!

~~~"Möge der gute St. Florian Euch allen immer zur Seite stehn!"~~~

In Remembrance of
September 11. 2001

Zwei jährige Patricia Smith
mit Ehrenmedaillie ( Medal of Honor) ihrer Mutter,
"Police Officer Moira Smith", Mitglied des NYPD bei der Gedenkfeier,
nach 11. Sept. 2001
"AP News ©"
~"ein herzzerbrechendes Bild!"~

Two year old Patricia Smith wears the Medal of honor,
given to her Mother,
Police Officer Moira Smith,
As a Police Officer and member of the NYPD,
she was honored at a Memorial service
after 11. Sept. 2001
"AP News ©"
"a heartbreaking picture!"


Lasst uns nun, auch nach 5 Jahren allen 343 NYFD Feuerwehrleuten,
den 72 Polizisten gedenken,
die ihr Leben in New York an diesen sehr traurigen Tag verloren haben!
Sie gaben alle Ihr Leben, um andere Menschen ihr Leben zu retten !
Nichts verdient größeren Respekt auf dieser Welt, als sich freiwillig bis zum letzten Atemzug bei den Rettungen einzusetzen und sein eigenes Leben
für andere Menschen in der Not hinzugeben!

"Möge der Herrgott alle diese selbstlosen Menschen segnen und ihnen gnädig sein!"

~"Greetings to all Firefighters of the World!"~
~"Stay save!"~

Grüße an alle Kameraden/innen der FFw, BFw, JFw, KFw, THW, DRK
auf der ganzen Welt!

MKG, Euer Feuerwehrdichter
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

Click on any of the pictures and links will open up!
Klickt auf die Bilder und es geht weiter zu den Links !



460  Date: 2006-09-08 14:33:09
Klaus ( do4ld@darc.de / http://www.darc.de/i18) wrote:

Hallo,
einen ganz lieben Gruß aus der deutschen Heimat, genau gesagt aus Delmenhorst, nähe Bremen.
Sehr gute Seiten. Vielleicht trifft man sich mal auf unseren Seiten. www.darc.de/i18
Macht weiter so.

Klaus DO4LD

459  Date: 2006-09-03 19:55:19
Maria ( maria.karlegger-schwam@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
bin öfters auf deiner schönen HP.
Möchte mich heute nicht verabschieden,ohne Dich zu grüßen.
Mach weiter so,die Welt bräuchte mehr so gute Menschen,wie dich.
Es grüßt dich herzlich Maria.

458  Date: 2006-08-08 14:23:03
Bernie ( murcki@look.ca / no homepage) wrote:

Hello Hardy!
After reading your excellent writing on "War and Peace",
which I think is the best you have written in more then 40 years,
and I have read most of your writing therefore congratulations are in order !!!

As a W.W.2 Combatant I know what I am talking about, "WAR is never ever good to any one",
and especially with today's Armament, all the mass destruction power,
and it would be a "unforgivable Sin if mankind" to destroy this beautiful Globe,
which is not ours to destroy but to preserve for our children and grandchildren.
Thank you Hardy (Hartmut), for doing your bit to Save mankind and the only Earth we have...!
Your friend from Murcki
Ciao..., make Love not War !

Bernie.


Hi Bernie!
~~~~~~~
Thank you my old friend and retired Watchmaker!
As you know the terror of war and the scars it leaves the survivors with!
I appreciate your thoughts even more, because I know what you went trough in the last war
as a young Polish Boy from "Upper Silesia" (Oberschlesien) !
Your troubles to survive from the Russians and later your survival, fighting's on the British side
..., against the germans in Italy in the Cassino region...!
Thank you Bernie for letting me know how you feel about all the happenings at this very turbulent times in this world...!
My respect and compassion for all young and old soldiers, who fought their wars in the past in good believe for their countries ...!
And after, as they got older and a little wiser..., are on the side of PEACE !

Thank you my friend...
Your buddy Hardy

"WAR or PEACE!"
http://www.westyorkjewellers.com/poems/war.htm

457  Date: 2006-08-04 13:05:20
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hardy

I am so glad that you put up your poem "War or Peace" on your guestbook again.
It is so meaningful in todays dangerous world.
People need to epxress themselves and speak up for what the believe in while they still can.
Some people in other countries can't even do that.

Any peace loving person would agree with what your poem says.
I know there are some that won't like it but there is just no pleasing some people.

Paul
Arizona
USA

456  Date: 2006-07-29 00:15:19
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/poems.htm) wrote:

~~~"WAR or PEACE!"~~~

The time for war is here again
and what will happen now?
All of humanity is waiting...
very anxiously around the world!

Since the two great wars
there was supposed to be peace ever after...!
And for the last two wars
Germany carries the guilt all alone (!)

Now it will go on again
after almost two generations...
the suffering and certain death
of thousands, perhaps millions of people!

What the real reasons are...
does not seem very clear!
Is it because of the "new world order",
as it has been talked about in recent times?

Perhaps it's the oil this time...,
or the security of the holy land?
Does one go to war against a people
at the risk of starting a global inferno?

Innocent people have to suffer again,
like it was in the past!
Take a look at the history of the world,
there is a lot to learn from it!

Germany is staying out of the conflict this time
and out of a new war!
No wonder..., it is still indebted
since the allies celebrated their Victory!

When will humanity finally learn,
that this behavior cannot go on any longer?
People in many countries are in despair,
as the war is waiting in front of their door.

Is it the differences of the many religions,
or the leadership of the individual countries?
Or is it the way of humanity...?
Then the Gods won't be able to change that either.

We should think about all that carefully
and handle ourselves according to our hearts.
Let all people hear our voices and plea for peace...
to avoid all the pain and suffering.

Otherwise it will be too late one day,
in the future for our human race...!
Accept your long time neighbors as they are...!
"PEACE instead of WAR"!
All humanity showing some humility for one another...
"for the sake of peace !"

Written by Hartmut Reinsch
(German-Canadian Goldsmith and Homeland Poet)
24. Jan. 2003 Toronto Canada

Translated from the Original Version
"KRIEG oder FRIEDEN!"
by Hartmut Reinsch ©
19.Jan. 2003
Not much has changed, since this poem was written, in 2003.



455  Date: 2006-07-23 00:50:05
Shahira ( no email / http://www.hexenkiste.de) wrote:

hallo hartmut

ich habe deine einträge bei hartmut (unser paradies) gelesen und musste mir doch einmal deine seite ansehen
da kommen ja frauen ins schwärmen ;)

liebe grüße aus deutschland
shahira

454  Date: 2006-07-19 14:51:00
Thomas Ciavolella ( sixsirensrun@yahoo.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut
i truly enjoyed reading your poetry especially the one FOR MY BUDDY SIG as well as HOT RODDERS.
MY BUDDY SIG was a touching piece of poetry expressing to me the deep friendship you have for Sig.
HOT RODDERS brought me back to my younger days in high school
when we all used to hang out at the all-american hamburger joint on merrick road in massapequa NY.
I also am anticipating the arrival of my size 18 THOR ring as well as some THOR hammers.
Hartmuts work is the finest and most original Thor pieces i have seen and i've been looking for years
for the right piece for me thanks to him i found them.
He has been nothing but a pleasure to deal with an absolute joy!


Hi Thomas!
~~~~~~~~
Thank you for your guest book entry!
It was a real pleasure to have dealings with you !
We are on the same wave length and I know, that I have found another American neighbor, to call my friend !
Thank you buddy for being yourself!

Cheers
Hartmut

A few things out of the past:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Drive in Restaurant in Chicago USA...
http://www.thefrostedmug.com/index.html

Graffiti drive in Restaurant USA
http://www.friscos.com/pages/industry_dir.htm
http://www.friscos.com/audio/tonybgoode.mp3
http://www.auswandern.us/drive.html

Nastalgie, "Drive in Restaurants"
http://www.agilitynut.com/eateries3.html

Mein Gedicht mit Bilder :
~"The Hot Rodders!"~
http://www.westyorkjewellers.com/poems/hotrod.htm

453  Date: 2006-07-01 01:32:44
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/kanadier.htm) wrote:

Happy 139th Birthday, CANADA !

Herzlichen Glückwunsch KANADA,
zum 139sten Geburtstag, am 1sten Julie!



452  Date: 2006-06-30 21:25:31
Harry ( harryeverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Buddy!
Congratulations on the German win against Argentina.
I got real exited, especially at the end shot out !!!
Now the team has to take on Italy and that will be an excellent and powerful game.
Have a nice weekend and Canada day!
Alles Gute, your friend and firefighter Harry in Austin Texas
harryeverhard153@hotmail.com

451  Date: 2006-06-30 21:17:12
bernie ( murcki@look.ca / no homepage) wrote:

hi Hardy
nice to see, that Germany won!
Keep up the Traditions and your poetry
and have a nice Canada day tomorrow.
your old watchmaker
Bernie

450  Date: 2006-06-16 01:41:18
Hartmut Reinsch ( feuerwehrdichter@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Der deutsche Volksaufstand
am 17. Juni 1953

Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 zählt zu den herausragenden Ereignissen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Acht Jahre nach Kriegsende erhoben sich etwa 1,5 Millionen Ostdeutsche in 563 Städten und Gemeinden gegen die Diktatur der SED. Spontane Streiks der Berliner Bau- und Industriearbeiter gegen Normerhöhungen, Lohnreduzierungen und die schlechten Lebensbedingungen bildeten den Auftakt für eine Welle von Protesten in fast allen Regionen der DDR. Am 16.Juni wurde in Berlin zum Generalstreik aufgerufen. Die sozialen Forderungen schlugen rasch in politische um und auf den Straßen wurden freie Wahlen und der Rücktritt der Regierung gefordert. Nur die gewaltsame Niederschlagung der Demonstrationen durch die sowjetische Besatzungsmacht sicherte das Überleben der SED-Führung. Etwa 13.000 Menschen wurden verhaftet, viele zu langen Haftstrafen verurteilt. Die "Rädelsführer" kamen in das berüchtigte Kellergefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Hohenschönhausen

~"Deutsche Einigkeit !"~

Die Glocken läuten überall
Zum Tag der Einigkeit,
Doch alle Deutschen tragen
Bis heut' ihr Schicksalsleid.

Zerrissen und geteilet
* war unser schönes Land:
So trennte man das Volk
Und auch das Vaterland.

Als Denkmal **stand die Mauer
Und manches Kreuz daneben.
Aus Not und für die Freiheit
Gab mancher dort sein Leben.

Der Glockenschlag ertönet
Und mahnt zu dieser Zeit:
"Gedenke deiner Brüder,
Am Tag der Einigkeit!"

~~~ Geschrieben von Hartmut Reinsch, Toronto Kanada ~~
(Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter)

~~~ * "ANMERKUNG"! ~ Dieses Gedicht wurde Zum 17. Juni geschrieben. ~ "zwei Änderungen vom originalen Text aus 1982" ~~~ *ist, **steht. ~~~

Ich lade Euch ein!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an meinem Bruder,
welcher zur Zeit auf Besuch im Vaterland weilt!
Zu Deinem 71sten Geburtstag am 17ten Juni 2006, wünschen wir Dir alles Gute lieber Manfred und bleib gesund!
In alter TREUE, Dein Bruder Hartmut und Familie.



449  Date: 2006-06-14 14:13:22
ro ( ro2333@aol.com / no homepage) wrote:

It's, Gott schuetze mich vor Sturm und Wind und Saxen
die im Ausland sind. not Deutch lol
I think we should take the sayings light hearted.
everyone gets so uptight about everything we need to learn to laugh at ourselves.
have a great day. ro

Hi Ro!
~~~~
Thanks for your entry!
We Germans should not take anything lightly, after 61 years since WW2!
Especially when this talk comes from our own people, there is nothing funny for us to laugh about!
We hear enough everyday on the news, films and in Magazines about ourselves and our past and that alone is enough to create a collective guild feeling!
If you want to be light hearted and have fun, than watch today's game against Poland and cheer for your own !
I predict 3-0 for Germany!
;-)
Have a nice day !

cheers,
Hartmut

english version
http://www.westyorkjewellers.com/poems/storm.htm
deutsche Version
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/sturm.htm

448  Date: 2006-06-13 17:44:01
Ronny ( Kreuselronny@aol.com / http://www.feuerwehr-zittau.de) wrote:

Hallo Kameraden!
Habe mir gerade Eure Seite angeschaut und muss sagen, ein Lob dem Webmaster! Sehr gut gestaltet und sehr informativ! Schaut doch mal bei uns rein unter http://www.feuerwehr-zittau.de . Es grüßen die Kameraden der Feuerwache Zittau

447  Date: 2006-06-03 15:24:38
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Ein frohes Pfingstfest wünschen Dir, lieber Hartmut, und allen Deinen Lieben von einem Fremd-PC aus Deine Freunde aus Deutschland

Stefan und Petra

Wir sind momentan über Internet nicht erreichbar

446  Date: 2006-06-01 21:49:01
Petra Halo (Reinsch) ( petrahalo@aol.com / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut, Ich kanns nicht glauben ich bin eine geb. Reinsch, mein Vater Bernhard-Erich Reinsch geb. am 01.08.1910, in Sörnewitz (Sachsen), das Ganze mag ja nix zu sagen haben, aber wir sind schon mal Namensvettern und das hat mich so überrascht, dass ich noch garnicht dazu gekommen bin all die schönen Arbeiten anzusehen, die auf deiner Seite zu sehen sind. Ich würde mich freuen, wenn du mir Antworten würdest. Herzliche Grüße sendet Dir Petra

445  Date: 2006-06-01 09:40:36
Tom und Maria ( IPowerlady06I@aol.com / http://www.tomsilence.de) wrote:

Hallo, wir finden es gut, dass du noch so viel Interesse an deinem Heimatland hast. Aber deine Arbeiten sind einfach Klasse. Und beides auf dieser Website so informativ und kreativ zusammengestellt, fand unsere Bewunderung.
Wir wünschen dir alles Gute und mach bitte weiter so, sagen Tom und Maria

444  Date: 2006-05-25 10:40:13
Heinz-Dieter Beier ( beier@wevelinghoven.info / http://www.my-wevelinghoven.de) wrote:

Einen lieben Gruß aus dem Rheinland. Es war sehr schön deine HP zu besichtigen und ich war lange damit beschäftigt. Ich bewundere sehr, das Du Dein Vaterland in Deinem Gedichten so wunderschön beschreiben kannst. Ich bin zur Zeit dabei, eine Homepage über meine Vaterstadt Wevelinghoven zu erstellen. Über einen Gegenbesuch und einem Eintrag ins Gästebuch würden ich mich freuen. Gruß aus Wevelinghoven(bei Köln)Heinz-Dieter Beier (www.my-wevelinghoven.de)

443  Date: 2006-05-07 12:37:27
Ellen ( no email / http://www.ellen21.1page.ch) wrote:

Ich bin über eine andere HP bei dir gelandet und wollte nun nicht wieder gehen ohne einmal Hallo gesagt zu haben.
Ich finde deine HP echt schön.
Mach weider so.

Liebe Grüße Ellen.

442  Date: 2006-05-05 23:55:28
kai ( kaisworld@gmx.de / http://www.grothmaak1.de) wrote:

Hallo
Ich bin Gast in deinem Buch und möchte mich verewigen als Gast im Buch.
Deine Seite finde ich toll und fein, kam durch Zufall hier herein.
Schau jetzt öfters mal vorbei, willst auch Du mein Gast mal sein ?
Gruß kai & Tina

441  Date: 2006-04-27 08:51:20
Martina Gruber ( rinrschit@kabsi.at / http://www.puppen.papa.at) wrote:

Halla Hartmut !
Durch Zufall kam ich auf Deine HP, hat mir gut gefallen und habe Interassantes gesehen. Schöne Gedichte und vieles mehr hat mir gefallen, Werde sicher wieder kommen !
Würde mich über einen Besuch von Dir auf meiner HP sehr freuen. Liebe Grüße Martina

440  Date: 2006-04-23 14:58:45
Thomas ( no email / http://www.familie-pake.de) wrote:

Hallo Hartmut!

Um es einfach auszudrücken: Deine Gedichte sind einfach schön. Aus ihnen spricht Liebe und Begeisterung.

Beste Grüße aus Thüringen

Thomas Pake

439  Date: 2006-04-19 14:25:34
Ana Maria Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar / http://www.zacagnino.com) wrote:

Lieber Freund : Auch hier macht einen sehr schönen Eindruck! Ich komme von so weit immer neue oder alte Freunde im Netz zu finden die Kreativ sind und mit so viel Liebe an etwas arbeiten. Mach weiter so!!! Würde mich sehr freuen wenn Du mal meine Homepage ansiehst. Herzliche Grüsse, Ana Maria aus Argentinien
http://www.zacagnino.com/misbanners/bannerana12.jpg

438  Date: 2006-04-18 14:49:35
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut!
Ich danke Dir für Deinen Eintrag in mein Gästebuch......Ich finde Deine Seiten und Gedichte immer wieder schön......
Es grüßt Dich Rene aus Sachsen

437  Date: 2006-04-17 10:33:49
Rosy ( gb-2006@centermail.net / http://www.byrosy.de) wrote:

Hallo lieber Hartmut, bin mal wieder zu Dir zu Besuch gekommen, um Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest zu wünschen. Herzliche Ostergrüße aus Berlin von Rosy

436  Date: 2006-04-16 20:10:22
Wolfgang ( wolfgang.seiler@online.de / http://www.familie-stars-reisen.de) wrote:

Hallo lieber Hartmut
Nach langer,langer Zeit habe ich Deine Seiten wieder einmal besucht.
Nun möchte erst einmal einen Gruß loswerden: "Dir und Deiner Familie die besten Ostergrüße, bleib bitte schön gesund, auf das Du noch weitere so schöne deutsche Gedichte schreiben kannst".

Gruß Wolfgang u. Familie

435  Date: 2006-04-14 04:55:07
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Lieber Hartmut, Dir und Deiner Familie möchten wir auf diesem Wege ein frohes und gesegnetes Osterfest wüschen, - allzeit Gesundheit, Frieden und Glück möge Euch beschieden sein.

Herzliche Grüße aus Deiner alten Heimat von

Stefan und Petra

434  Date: 2006-04-12 09:14:37
Franz ( forstmeier-grafik@gmx.de / http://www.grafik-forstmeier.de) wrote:

Hallo

Betrat diese Seite – wie eine Himmelstür,
mit Lichterstrahlen nicht zum verirren,
auch jeder Raum war eine wahre Pracht,
dabei erfrischten Gedanken - sich wohl bedacht.

PS: Dies Schmiedearbeiten waren ein Genus,
weil Wissensdurst auch vielen sucht.

Mit freundlichen Grüßen,
Künstler & Autor
Forstmeier Franz

433  Date: 2006-04-04 21:22:20
Werner Hoflatt ( Hoflatt@web.de / no homepage) wrote:

Ich bewundere Mut und Offenheit in Ihre Gedichte!
Die deutschen schlafen alle und man muß sie wach machen.

Deutsche Freiheit lebet nur im Liede,
Deutsches Recht, es ist ein Märchen nur.
Deutschlands Wohlfahrt ist ein langer Friede -
Voll von lauter Willkür und Zensur.

Das ist von Fallersleben und stimmt heute noch.

Machen Sie weiter so!
Deutschland wird wieder groß

Einen kameradschafftlichen Gruss nach Kanada
Werner Hoflatt

432  Date: 2006-04-02 18:27:58
Giovanni Batisti ( no email / no homepage) wrote:

Bravo, Bravo, Amici! Interessente Gedichte. Lebens- und Heimatnah.

431  Date: 2006-03-30 15:19:33
Heidrun Gemähling ( info@lyrik-kriegundleben.de / http://www.lyrik-kriegundleben.de) wrote:

Hallo Hartmut Reinsch,
ich fand auf Ihre interessante HP und sicherlich gibt es viele Auswanderer die an ihren Vorfahren interessiert sind. Mein Mann hat neu eine Ahnen HP eingestellt. Es betrifft hauptsächlich unsere Ahnen, aber vielleicht gibt es weiter Personen, die dieser Linie entstammen oder weitere Auskunft geben können.
http://www.ahnen-gemähling-kiaulehn.de
http://www.xn--ahnen-gemhling-kiaulehn-37b.de/

Ich schreibe auch Gedichte und Geschichten und würde mich freuen wenn Sie bei mir vorbeischauen:
www.lyrik-kriegundleben.de

Liebe Grüße aus Deutschland an der Holl. Grenze

Heidrun Gemähling

430  Date: 2006-03-27 04:49:54
Grether ( grether@germanmail.com / no homepage) wrote:

Ihre Heimat- und Vaterlandsgedichte sind sehr bewegend. Ja, wenn es doch hier wieder Deutsch zuginge wie damals. Wir werden hier überflutet mit nichtdeutschem G*******, es gibt hier Stadtteile, in die kann sich ein ordentlicher Deutscher nicht mehr hineinwagen, es sei denn er spricht Russisch oder eine andere undeutsche Sprache. Wir haben Länder erobert und jetzt werden wir durch die Hintertür, die unsere Politiker aufschließen, langsam durchsetzt. Dichten Sie weiter so. Bravo.



Anmerkung vom Webmeister !
"Obiger Eintrag stammt aus Argentinien".
IP: 200.69.24.9 forwarded for 200.69.24.2
Der Eintrag wurde etwas editiert, damit kein Mensch beleidigt wird!
Doch sollte jeder die Freiheit haben, seine eigene Meinung auszusagen!
aber dies hier ind kein FORUM!
Bitte immer ihr Namen e-mail angeben !
Alle IP Nummern werden sowieso automatisch aufgehoben!

429  Date: 2006-03-19 12:07:59
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Hallo, lieber Hartmut, wir finden Deine Idee vorzüglich und die Tat noch besser, daß Du die im Werkstattgästebuch veröffenlichte Medaille "Pope Benedict XVI Medal in Sterling Silver" anbietest, - als Lutheraner. Der ökomenische Gedanke wird damit in der richtigen Zeit und im passenden Augenblick unterstrichen.

Dich und Deine Lieben grüßen in diesem Sinne herzlichst Eure Freunde aus Herzberg/Deutschland

Stefan und Petra

Hier herrscht immer noch, nach ewiger Zeit mal wieder "Deutschland ein Wintermärchen".

428  Date: 2006-03-18 02:02:35
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com) wrote:

Pope Benedict XVI Medal in Sterling Silver.

The first German Pope in nearly five hundred years !
As the head of the Roman Catholic Church!
A proud moment for the german Catholics!
~ Here is one of the first Medals to commemorate Pope Benedict XVI !~
Done in Sterling Silver and Rhodium plated to prevent oxidization!
A fine Medallion to celebrate the new the church's 265th Pope.
Picture of Vatican on back of Medal.

~~~ Medaille vom Deutscher Papst Benedict XVI in Sterling Silber,
mit Abbildung des Vatikans auf der Rückseite! ~~~

Am 19 April 2005 war es soweit, der Ruf "Habemus Papam!",
"Wir haben einen Papst" erschallte weltweit und nach 26-stündigem Konklave
wurde Joseph Alois Ratzinger im 4. Wahlgang zum neuen Papst gewählt.
Als erster Deutscher Papst seit Hadrin VI, 1523
wurde der deutsche Kardinal Joseph Alois Ratzinger zum neuen Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche gewählt.

Immerhin ist dieser Papst der zweite Papst, deutscher Herkunft, welcher als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche gewählt wurde, in der Geschichte der R/K Kirche. Als Lutheraner freue ich mich besonders für alle deutschen Katholiken, daß endlich mal wieder ein deutscher Papst an die Reihe gekommen ist!

Wenn sie an diese Medallie interessiert sind, klickt aufs Bild und bestellt über EBAY
oder direkt von meiner Firma, "West York Jewellers" in Toronto.



427  Date: 2006-03-06 17:14:48
Metzner Mario ( mpmetzner@web.de / http://www.ff-wittgensdorf.de) wrote:

Hallo Hartmut, viele Grüße nach Toronto von der FF Wittgensdorf. Vielen dank für deinen eintrag in unserem GB.

426  Date: 2006-03-06 14:44:30
Jens aus Magdeburg ( webmaster@magdeburg-jk.de / http://www.magdeburg-jk.de) wrote:

Hallo Hartmut und Familie!
Die besten Grüße mal wieder aus Magdeburg.
Ich grüße auch deine Familie.
Frage: Was ist los bei Hartmut? Kaum noch Kontakte?
Ich hoffe sehr mal wieder etwas von Dir und Deiner Familie zu hören bzw. zu lesen.
MfG Jens aus deiner Heimatstadt Magdeburg


Hallo liber Jens!
~~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Besuch und Eintrag!
Der Tag ist natürlich nie lang genug und auf der Aibeit gibts so vieles zu tun!
Du bist wohl im Ruhestand und kannst Dir für so manches mehr Zeit nehmen
und das ist gut so!

Werde auch in Deinem Gb einen netten Gruß hinterlassen!
MfG,
Dein Magdeburger Freund Hartmut
im weitentferntem KANADA

425  Date: 2006-02-25 18:04:29
Dennis Thurau ( dennis.thurau@arcor.de / http://www.thw-kelheim.de) wrote:

Hallo Herr Hartmut Reinsch,

Viele Grüße vom Technischen Hilfswerk (German Federal Agency For Technical Relief) Ortsverband Kelheim! Bin durch Zufall, besser gesagt der Website der Feuerwehr Saal a. d. Donau, auf ihre Website gestoßen, und muss sagen, dass mir ihre Gedichte gut gefallen!

Freundliche Grüße nach Kanada!

Dennis Thurau

424  Date: 2006-02-25 16:02:51
Julian König ( juliankoenig@gmx.de / no homepage) wrote:

Guten Tag!
Ich finde es sehr mutig, wie Sie sich zu Ihrer Herkunft äußern....
Dies ist heutzutage sehr schwer (ich spreche aus meiner erst 17-jährigen Lebenserfahrung).
Oft wird man schlecht behandelt, weil man ja aus Deutschland kommt und somit automatisch ein rechter Nationaler ist.

Ihre Erfahrungen scheinen da anders zu sein, freut mich :)
Man sollte zu seinen Werten stehen und nicht verleumden, dass man Deutscher ist!
Dafür muss man sich nicht schämen.

Hallo!
I think it's very courageous, how you express your feelings about your home land.
today, this is very hard (I can say it, with only 17 year experience).
Often you are handled badly, because you are
automatically a national socialist, if you are german.
Your experiences seem to be different from that, this makes me glad.
We all should keep to our values and not calumniate to be german.
That's not a shame!

Ich habe diesen Text mal zweisprachig zu gestalten versucht... Das war nicht ganz einfach, aber ich
glaube, ich habe das ganz gut hingekriegt :)



Hallo Julian!
~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag!
Zuerst muß ich dir sagen, daß Du mir mit Deiner Haltung als 17 jähriger junger Deutscher, wieder einmal ein wenig Hoffnung bringst!
Unser gemeinsames Deutschtum ist also nicht verloren, solange es deutsche Menschen gibt, die sich nicht wegen ihrer Herkunft schämen oder deswegen von anderen Menschen einschüchtern lassen, und unsere Traditonen, Sprache und Brauchtum weiter pflegen und stolz auf ihre Eltern und Ahnen sind!

Hier im schönen Kanada habe ich beinahe nie ("oder nur sehr selten") Probleme gehabt mit unseren anderen Kanadiern, nur weil ich von deutscher Herkunft bin!
Im deutschen Lande ist es allerdings nicht so, wenn man eine deutsche Einstellung hat wie ich es habe und man einige Heimat- und Vaterlandsgedichte zu Ehren meiner Eltern und Ahnen schreibt, wird man öfters als "Rechter" bezeichnet.
Ich erlebe es öfters in meinem eigenen Gb, daß sich gewisse Deutschen aus Deutschland wegen meiner
Haltung und Ausdrucksweise in meinen Gedichten beklagen oder noch besser ausgedrückt, "mich deswegen anklagen und versuchen mich zu "kennzeichen" !
Als ob sie wüßten, wer ich bin oder was ich denke!
Und wenn es nach ihnen ging...,
"was ich über mein Deutschtum zu denken habe !"

Bin doch kein Schaf, daß ich mir von diesen komischen Menschen, "von diesen eigenen bestimmten deutschen Nestbeschmutzern", etwas vormachen oder sagen lasse, was ich zu tun hätte!!!"
huhohohohiihioohoohohooo ;-))

Da muß man aber gleich blitzschnell Stellung nehmen und nicht schüchtern dabei sein!
Sonst denken diese Verräter noch dazu, daß sie auch noch dazu Recht haben!
Für alle anderen Menschen auf dieser Welt sind sie immer und ewig da und helfen und sie können sich nicht genug entschuldigen, daß sie Deutsche sind!
Im Prozess treten sie noch dazu einen Auslandsdeutschen, der an seine Heimat nach 48 Jahren noch hängt..., mit ihren Füssen!
Damit alle anderen Menschen zu hören bekommen, daß es als Beispiel nicht richtig ist, Wörter wie "Heimatland, Vaterland, Deutschtum u.s.w" zu benutzen!
Damit wollen sie sich bei allen anderen einen guten Namen machen! Eine Schreckliche schäbige Art und Weise, auf Kosten mancher eigenen Deutschen und in diesem Fall einem Auslandsdeutschen gegenüber!

Im einem Forum "Freies Wort" in Thüringen, hatte ich in 2002, zur Zeit der "Flut in Ostdeutschland" in eine Diskussion teilgenommen, und als man heraus-fand, daß ich auch andere Heimatgedichte schrieb (nicht nur dies Gedicht, "Die Flut", danach versuchte man mich richtig fertig zu machen!
Ich stand ganz alleine da, als mich dutzende Deutsche Forum-Gäste deswegen angriffen!
Bis dann endlich kam "ein Magdeburger", beinahe zu meiner Rettung" und leistete Beistand in der "Freien Rede" Forum!
So musste ich mich mit meinen eigenen Deutschen streiten, wegen meiner Liebe zur Heimat und meinem Vaterland!
~"Also das allerletzte !"~
So etwas ist mir hier im Ausland als Deutscher noch nie passiert!
Wir sind untereinander als Menschen verschiedener Herkunft viel, viel toleranter zu einander!

Um mich hier in der gewohnten Freiheit ausdrücken zu können, hat nichts mit Mut zu tun, sondern es ist "allgemeiner Anstand und Respekt" für meine Eltern und Großeltern und zu den restlichen Ahnen in der Heimaterde! Wenn ich es anders machen würde, wie so mancher der mich von Deutschland aus angreift, dann hätten meine kanadischen Freunde und Nachbarn keinen Respekt vor mir mit dieser eigenartigen Haltung gegenüber meiner Ahnen, also (Wurzeln), "Roots".
Jeder Mensch sollte das Recht haben, stolz auf seine Herkunft sein!
(in diesem freien Land Kanada haben alle dieses Recht!)
Da könnten sich so manche Politiker Deutschlands ein Scheibe von abschneiden!
Siehe mein Artikel in der Magdburger Volksstimme Zeitung !
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/volksstimme.htm

Danke Dir für Deinen Brief, lieber Julian!
Dein englisch ist sehr gut als 17 jähriger Schüler!

Vergiss es nicht..., mit Deiner Haltung als Deutscher, ehrst Du Deine Eltern und Deine deutschen Ahnen!
~~~
Bess'res kann kein Volk vererben,
als der eignen Väter Brauch.
Wenn des Volkes Bräuche sterben,
stirbt des Volkes Seele auch.

Mit freundlichen, heimatverbundenen Grüßen
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

423  Date: 2006-02-16 18:30:02
Horst Polakowski ( spitkowo-loetzen@t-online.de / no homepage) wrote:

Date: 2006-02-16 09:54:28
Horst Polakowski ( spitkowo-loetzen@t-online.de / no homepage) wrote:

Wundervolle Gedichte. Istes erlaubt sie meinen ostpreußischen Freunden zu geben. Ich selber bin Ostpr. und Masure Geb.in Lötzen 1933. Ich bin stolz ein Preuße zu sein. Der alte Bismark hatte Recht, mit seinen Zitaten, die kann man getrost auf unsere heutige politische Klasse anwenden. Nach oben buckeln, nach unten treten.
Viele Grüße Horst Polakowski

Hallo Horst!
~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!

Natürlich kannst Du meine Heimat- und Vaterlandsgedichte und Schreiben weitergeben, solange mein Name drunter steht und nichts dran verändert wird!
Das Du ein Preusse bist und bleibst, daß darf man heutzutage in "heiligen Vaterland" nicht zu laut sagen und ich meine damit "nicht nur in Bayern!" ;-)
Denn sonst werden solche leute gleich "von manchem Deutschen selbst" in die rechte Ecke gestellt, wenn man stolz ist auf seine Eltern und Vorfahren!
Es ist also nicht schön was unsere eigenen den eigenen anhängen und versuchen sich dabei ein "besseres WELTBILD" zu schaffen!
~"Schande!"~

Sei mir gegrüßt mein deutscher Landsmann, woimmer du auch lebst, wohnst, solange du Dich dem Deutschtum bekennst!

MfG,
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA


ZITAT>>> Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheit, deren geographische Verbreitung sich leider auf Deutschland beschränkt.

Ich habe das Wort ??? Europa“ immer nur im Munde derjenigen Politiker gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im eigenen Nutzen nicht zu fordern wagten. Der vielmißbrauchte Begriff ???europäische Interessen“ wird uns nicht verleiten dürfen, der deutschen Nation zuzumuten, daß sie ihre Politik nach anderen als deutschen Interessen regelt.

Ein Volk, das von seiner Geschichte sich trennt,
und wenn ihm Schmach auf der Stirne brennt,
wird von Gott von der Tafel gelöscht. < ENDE des ZTATS<<<

Otto von Bismarck


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ein Gruss an alle Deutschen!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Seid mir gegrüsst, Ihr Deutschen fern,
Wo immer Ihr auch geht!
Zerstreut wie ferner Himmel Stern'
Und wie vom Wind verweht.

Ich grüsse Euch mit Herz und Hand,
Das ist die deutsche Art,
Kehrt einst mein Schiff zur Heimat hin
Nach dieser langen Fahrt.

Es ist nicht immer leicht für uns
Im Ausland deutsch zu sein,
Doch über Grenzen, Land und Meer
Und weit weg von daheim,

Grüss ich Euch alle in der Welt
Im brüderlichen Sinn!
Wenn noch so weit vom Vaterland:
Die deutsche Sprache führt uns hin.

Geschrieben von Hartmut Reinsch
(Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter)
1980 Toronto Kanada.

422  Date: 2006-02-13 19:22:54
Stefan & Petra ( ( dackelunddandies@web.de / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut, liebe Gäste, dem deutschen Soldaten ist in jedem Falle dafür zu danken, daß er so manchen deutschen Flüchtling durch sein eigenes Opfer vor Vergewaltigung, Folter und Tod bewahrt hat.
Meine Mutter und meine Brüder, Flüchtlinge aus Breslau, sind dem infernalen anglo-amerikanischen Bratefest am 13. Febr. 1945 auch nur entgangen, weil ein deutsches Militärauto sie im letzten Moment in Richtung Flugplatz schaffte, der nicht bombardiert wurde.
Niemand in Deutschland hat Grund unsere Soldaten mit Dreck zu bewerfen, sie alle waren Menschen wie wir heute, mit Gefühl, Hoffnung und Liebe, Menschen, die sich kameradschaftlich für den Nächsten geopfert haben.

In diesem Sinne herzliche Grüße aus Deutschland ins schöne Kanada, Dir und Deiner Familie und den Gästen, die sich hier treffen, von

Stefan und Petra


Lieber Stefan und liebe Petra!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag!
Man brauch ja blos GOOGLE Search einzustellen, um alles "von allen Seiten" zu erfahren, um sich informieren zu können! Es ist unsere Pflicht als deutsche Menschen, an alle unsere eigenen deutschen Opfer des ersten und zweiten Weltkrieges zu gedenken! Wenn nun dies geschieht in einigen großen Städten Deutschlands, wo man versucht diese Trauermärsche "von oben herab" zu unterbrechen oder anzuhalten (und gesetzlich zu verbieten), und wer danach noch mitmacht wird als ewig gestriger und als rechter bezeichnet und sogar noch festgenommen, dann stimmt doch wirklch etwas nicht.
Denn dies schulden wir Deutschen alle unseren Opfern und Ahnen welche auf schrecklichter Weise in diesen beiden Weltkriegen "als unschuldige Zivilisten" umgekommen sind.

Natürlich sollten wir auch an unsere Väter, Großväter, Onkels und alle anderen Verwandten und Freunde, Nachbarn gedenken, die als Soldaten ihre Pflicht für unser und ihr eigenes Vaterland getan haben.
Diese Kameraden bis heute und in aller Zukunft zu verachten, wäre eine sehr große Schande für unser gemeinsames Volk!
Wenn wir so viel Menschlichkeit für alle anderen Menschen auf Erden zeigen und aufbringen können,
dann hoffentlich auch für unsere eigenen deutschen.

Das untere Zitat von Napoleon sollte allerdings genug aussagen, über die allgemeine Mentalität unseres Volkes zur damaliger Zeit, (und auch noch bis heute!)

Die unteren durch "GOOGLE Search" gefundenen Artikel sollten auch andere schüchterne Deutschen etwas aufwecken und informieren!
Gelobt sei also das Internetz für die Lesefreiheit, die wir nun seit ein paar Jahren alle haben.

Meine kleinen Heimat- und Vaterlandsgedichte sollen auch dazu ein wenig beitragen, daß so mancher Deutscher im Ausland, aber hauptsächlich im Vaterland etwas angeregt wird, um selber über unsere Geschichte einmal nachzudenken, ohne daß man von oben herab dauernd gesteuert wird, um nur "politisch genau" zu sein und nicht in Verlegenheit kommt, um einmal anders oder sogar selbstständig und frei zu denken!

Meine Ausdrucksweise ist wie immer sehr einfach und schlicht, aber gerade darin liegt es doch, die meisten unserer Menschen anzuregen, um selber zu denken, vom Kind an bis zum älteren erwachsenen Menschen.

So grüße ich Dich, mein geehrter lieber Freund Stefan und Deine Petra recht herzlich...,
aus dem entferntem "freien KANADA",
Euer Freund Hartmut

~ "ZITAT" ~
Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche.
Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nicht zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen,
dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein.
Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten, damit ihre Pflicht zu tun.
Törichter ist kein anderes Volk auf der Erde.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie.

Um eine Parole, die man ihnen gab,
verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer
Erbitterung als ihre wirklichen Feinde. ~~~ "Ende des ZITATS"
NAPOLEON 1
(Kaiser von Frankreich)


GOOGLE search... "napoleon über das deutsche volk"
http://tinyurl.com/734oh
http://tinyurl.com/8l6pr
http://tinyurl.com/bbzjs

Bromberger Sonntag.
http://tinyurl.com/9lg27

Der Untergang DRESDENs
GOOGLE Search...
http://www.google.de/search?hl=de&ie=ISO-8859-1&q=der+untergang+dresdens&meta= http://www.ety.com/berlin/dresden.htm

GOOGLE Search...
NEMMERSDORF
http://tinyurl.com/6uezn

Ernst Moritz Arndt: Zwei Aufrufe zum Befreiungskampf (1812)
http://tinyurl.com/9gxhd

421  Date: 2006-02-12 23:57:55
birgit ( birg@gmx.de / no homepage) wrote:

liebe grüße aus berlin

420  Date: 2006-02-10 22:24:12
Cara and Wade in Florida ( Sonrea@aol.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut!
We just opened th rings, and they are BEAUTIFUL!
They are absolutely perfect! Thank you so much!!!
Wade normally doesn't wear jewelry but he can't wait to put his ring on!
Thanks so much for custom making our gorgeous wedding bands!!!
We will be sure to share your work and contact information with everyone we can!
We'll be in touch for future jewelry needs! :)
Take care,
Cara & Wade Cooper :-)
Key Bisanyne, Florida

Dear Cara and Wade !
Thank you for letting me make your wedding bands!
Although we never met, both of you had faith in me and trusted my ability
to hand make these special live time hammered white gold wedding bands for you!
It was my pleasure top work with you over a dozen mails and pictures,
over the Internet.
I really feel honored that you have chosen me to make your very special rings!

Wishing both of you happy life together
and may God bless you both and give you health and happiness!

Your personal Goldsmith
Hartmut
in Toronto / CANADA



419  Date: 2006-02-10 04:13:08
Michael Weigert ( businessman911@hotmail.com / no homepage) wrote:

Dear Mr. Reinsch,

Thanks for helping me out today...the German eagle ring looks great!! Your jewellery creation is truly a unique work of perfection. Makes me proud of my German heritage. I highly recommend your work. Now I can be proud to wear the ring on my university graduation day!!

P.S. Your poetry is very inspiring. You have been blessed with great gifts from God...I encourage you to continue to inspire and motivate people with your work and poetry. God Bless!!

Michael Weigert
Toronto, Canada

418  Date: 2006-01-26 19:12:04
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hardy

I received my Thor ring and pendant last week. They both really look great. The rhodium plating was a great enhancement to both items. The hand hammered Thor pendant really looks sharp. Thanks so much for doing that for me.

I hope your new project of turning scrap gold into "new" hand made items really takes off. Now that you are offering this great service on your website anyone can take advantage of it. What an orginial concept.

Happy Thor's day
Paul
Phoenix, Az

417  Date: 2006-01-20 23:02:17
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/advice/scrap.htm) wrote:

"FIRST on the INTERNET!"

"Have Your Old Gold Reworked Into New Hand Made Jewellery !"

Hand made Jewellery / Jewelry (in US spelling), by your experienced, expert Goldsmith -
for a very reasonable low price!
Just in time for Valentines day for your Wife or your Mother !
A heart shaped "Family Tree Pendant", with all the children's Birthstones.
Everyone being different and especially designed and hand made by myself.
A "and made piece of fine Jewellery" for a very reasonable and unbeatable low price,
as "our Valentines Special!"

E-mail me or phone our toll free Number 1 877 658 4653 (in CANADA or USA only)
and I will send you a sketch of the work to be done!
All can be done from your own Gold, for only 300.00 Canadian Dollars, including 3 to 5 Birthstones.
Will need about 12-15 gram of Gold for this heart shape pendant!
If you have less Gold, I could also make smaller heart for lower cost to you! ;-)
Retail value for this hand made Item, would be 900.00 CDN and the appraisal double or higher, for this unique and one of a kind hand made piece of jewellery.

Sincerely,
your personal Goldsmith
Hartmut Reinsch

"Click on the picture for much more Information, about my newest project!"

"Zu allererst am Internet !"

Der obige Herzanhänger (als Familien Stammbaum, mit den verschiedenen Farbsteinen der Personen), könnte ein besonders Valentinesgeschenk für Ihre Frau oder Mutter sein!
Mit den verschiedenfarbigen Geburtssteinen der einzelnen Kinder. ~ Jeder Monat hat seinen eigenen bekannten Farbstein.
Handgearbeitet aus Ihren eigenem Gold, für nur 300.00 kanadische Dollars, mit drei bis fünf verschiedenen Farbsteinen.
Der regulare Verkaufspreis für diese einmalige Handarbeit, aus unserem Gold,
wäre 900.00 CDN Dollars in 14 KT /.585 Gold, im Gewicht von 15 Gramm.
Benötigt dazu wäre 12 zu 15 Gramm Gold von ihnen.
Wenn Sie nun aber weniger Gold vorhanden haben oder einen kleineren Anhänger erwünschen, (Beispiel 7-8 Gramm) dann kostet dieser natürlich auch weniger! Seit keine Form vorhanden ist, weil es sich hier um eine Handarbeit dreht, kann ich diesen Herzanhänger in jedem Gewicht und nach Ihren Wünschen anfertigen.
Kann Ihenen vorher auch eine kostenlose Zeichnung machen und diese bei E-Post zusenden!
In Zukunft werde ich mehrere Schmuckstücke als Muster auf meiner Seite zeigen,
welche ich auch aus Ihrem eigenen Gold als Handarbeit anfertigen kann!
Der Text über diese ~"aussergwöhnliche NEUIGKEIT"~ habe ich leider noch nicht in deutscher Sprache übersetzt!
~ Wenn Sie aufs Bild klicken, ist aber alles schon in englischer Sprache zum lesen vorbereitet!
Für weitere Auskunft, rufen Sie unsere Tollfree Nummer an 1 877 658-4653 (Wir bezahlen für dieses gespräch..., aber nur in CANADA und USA möglich!)
Sonst senden Sie mir bitte eine E-Post!

Grüße vom Goldschmied, Hartmut Reinsch
in Toronto / KANADA



416  Date: 2006-01-17 22:42:18
Steffen ( no email / no homepage) wrote:

Date: 2006-01-17 00:59:02 (GMT+0) - IP: 213.6.254.133 "aus Leipzig Deutschland"
Steffen (no email / no homepage ) wrote:

Hallo Hartmut!

Ich habe eben Dein Gedicht 'Der deutsche Landser'
gelesen.
Nun muss ich Dir aber leider sagen, dass ich das
gar nicht gut finde.
Mir ist noch nie beim lesen von Lyrik schlecht
geworden, aber bei diesem ist mir sehr übel geworden.

Der deuscze Landser gehörte zu einer Armee, welche
einfach in andere Länder eingefallen ist um dort
Millionenfachen MORD zu begehen!

Ist Dir das eigentlich bewusst?

Ich bin fassungslos!


Hallo Steffen!
~~~~~~~~~~~~~~
"Lerne erst einmal die drei Wörter "Der deutsche Landser" richtig zu schreiben!
Nun Zeige Deinen Eintrag und meine Antwort einmal zu Deinen Lehrern in der Schule,
vielleicht sehen diese es anders?
Oder kommt Dein Verhalten und Überzeugung in Beziehung zu den deutschen Soldaten, von Deinen deutschen Geschichtslehren ?
Auf einem Deutschen wie Dich habe ich aber schon ne Weile gewartet!
Bin auch von Dir als Deutscher (wenn Du überhaupt einer bist), sehr enttäuscht!

Du solltest Dich schämen, mit solchen Aussagen, auf unsere deutschen Soldaten herum zu hacken!
Schämst Du Dich auch für Deine deutschen Eltern und Großeltern und Deine restlichen deutschen Ahnen?
Dann schäme Dich alleine bis in die Ewigkeit!

Gerade solche Töne immer wieder aus meinem Vaterland zu hören, macht mich wirklich sehr traurig!

Alle anderen toten und überlebenden Soldaten werden von den Deutschen in der Heimat geehrt,
nur die eigenen deutschen Landser nicht?

Wir KANADIER, also unsere kanadischen Veteranen von den verschiedenen Kameradschaften, der "Air Force, Navy, Army, zusammen mit den deutschstämmigen von unserem Land KANADA,
ehren unsere hier in kanadischer Gefangenschaft Kanada verstorbenen 187 deutschen Soldaten, jedes Jahr im November.
Diese Landsers wurden im "Woodland Friedhof, in der Stadt Kitchener beerdigt!"
Das ist ungefähr 90 Km südlich von Toronto.
Schau dir einmal ein paar Bilder von diese besinnliche Andachtsfeier an!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/1990landser.htm
Diese deutsche Landser, verstarben hier in kanadischer Kriegsgefangenschaft und werden von unseren kanadischen Menschen hier jedes Jahr im November geehrt!
Dies tun wir Deutschen zusammen mit unseren kanadischen Nachbarn, welche auf kanadischer Seite gegen die Deutschen damals gekämpft haben!

Es zeigt wahre Menschlichkeit und nicht einen Hass,
den Du hier in meinem Gästebuch als Deutscher aufbringst!
Schäme Dich, Du Nestbeschmutzer !
Von MENSCHLICHKEIT hast Du überhaupt keinen Dunst!

Hartmut Reinsch ©
Toronto /KANADA


Mein Tribut für unseren der deutschen Landser!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/landser.htm

Kinder der Zukunft!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/zukunft.htm
Land der Freiheit!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/freiheit.htm

Meine Heimat- und Vaterlandsgedichte
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm

~"MENSCHLICHKEIT"~
~"Respekt für einander zeigt wahre Menschlichkeit!
Egal welchen Glauben oder Religion man angehörig ist,
oder sogar seinen eigenen Glauben über verschiedenes in dieser Welt hat!"
Dies ist ein Wort, welches viele Menschen heutzutage gar nicht verstehn!
Um gewisse Menschlichkeit zu haben..., nicht nur den anderen Menschen und Fremden gegenüber,
sondern auch für unseren eigenen Menschen, ist sehr wichtig zum Verständnis unter einander.
Ohne Vorurteil gegenüber andere und auch nicht gegen "unseren eigenen Menschen!"
Einfach ein Mensch zu sein, mit reinem Gewissen handeln und danach auch mit seinen eigenen Überzeugungen
und Entscheidungen in Frieden leben zu können.

Hartmut Reinsch ©
Toronto/ KANADA

415  Date: 2006-01-04 15:37:16
jule ( jule@nowhere-station.de / http://www.nowhere-station.de) wrote:

Hallo

bin durch Zufall auf euere Seite gekommen - eine interessante vielseitige und informative Seite hast du da ins Netz gestellt. Weiterhin viel Erfolg beim Ausbau Deiner Homepage. Wünsch dir jetzt schon mal auf diesen Weg Fröhliche Weihnachten und für das kommende Jahr alles Gute.

Jule

Hallo Jule!
~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag und die guten Wünsche!

Habe Deine Radio Station einmal probiert und meistens ist alles englische Musik!

Wir deutschsprechenden im Ausland haben am liebsten deutsche Musik, denn englische Musik haben wir ja genügende online Sender.
Hier wird viel online Musik von "RADIO-HERZ" gehört.
http://www.radioherz.com
Die Jugend hören sich natürlich die englischen Sender an.
Aber die meisten Einwanderer wollen hauptsächlich deutsche Musik, mit der sie sich gleichsetzten und an die alten Zeiten denken können!
Denn heutige Musik ist oft mals sehr belästigend und wiederholend.
Man verblöded dabei, wenn man nichts anderes anhört oder kennt!
Und den heutigen RAP schon garnicht!!!
Ob deutsch oder englisch... ;-(

Habe nun eine halbe Stunde eurem Program zugehört und nur ein komisches deutsches Lied gehört. ("Kein Schwein ruft an", war der Titel).
Also wirklich!!!
Und alles andere war auf englisch!


Grüße Dich und Deine Familie zum neuen Jahr 2006.

Hartmut

"Deutsche Musik und Gesang."
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/musik.htm

Volkslieder Verzeichnis:
http://ingeb.org/Volksong.html

414  Date: 2006-01-04 04:46:37
Oskar ( office.o.s@liwest.at / http://www.spitzbub.at.tt) wrote:

Hallo Hartmut,
wünsche Dir und all Deinen Angehörigen ein gutes, friedliches Jahr 2006.
Liebe Grüsse aus Österreich,
Oskar

413  Date: 2005-12-30 19:10:26
Gaby ( kgabymaus@aol.com / http://www.gabys-mobile-fusspflege.de) wrote:

Hallo Hartmut,
wenn Blumen dir am Wege steh'n,
gönn' dir Ruhe und verweile.
Nimm dir Zeit, sie anzuseh'n,
vermeide Hast und Eile.
Eine Rose riecht nur dann so lang,
solange du sie siehst,
denn ohne einen Blick von dir,
sie keinen Duft versprüht.
Genieß die Sonne wenn sie scheint,
nicht wenn sie untergeht.
Denn Wärme dringt nur in dein Herz,
wenn sie am Himmel steht.
Sei jeden Tag recht froh gestimmt,
verliere nie den Mut,
mit einem Lächeln, das die Sorgen nimmt,
wird jeder Tag dann gut.
Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr wünscht Gaby
P.S. Wunderschöne Page,weiter so

412  Date: 2005-12-30 16:12:17
Gheorghe Viorel ( bukarest2001@yahoo.de / http://www.bahmata.home.ro) wrote:

Sehr nützlich, informativ und anschaulich!
Gratulation dazu!
Über ein gegenbesuch würde ich mich freuen.
Gheorghe Viorel

411  Date: 2005-12-28 14:48:23
Axel aus BRD ( no email / no homepage) wrote:

Sehr geehrter Herr Reinsch,

Ich las vor einer Weile im Gästebuch von http://www.donicht.de Ihren Eintrag vom 24.2.05 und gratuliere zu Ihren Zeilen, die vielen meiner Landsleute aus dem Herzen spricht.
Aber keiner wagt es, in der Öffentlichkeit laut darüber zu reden, weil er dann direkt oder indirekt demontiert wird.
Ein Beispiel ist der (ehemalige) Bundestagsabgeordnete der CDU Martin Hohmann aus Fulda, der aus der Partei ausgeschlossen wurde, weil er in einer Rede mal etwas Wahres gesagt hat. Das war aber nicht konform mit den Meinungen der Initiatoren der neuen Weltordnung und eines gewissen "zentralen Rats" und die deutsche Einheitspresse sowie die eigene Partie begann, diesen Mann zu demontieren.

Ich gehe jede Wette mit Ihnen ein,
dass diese e-mail von einem Geheimdienst mitgelesen wird.
Aber ich schreibe Ihnen dennoch oder gerade deswegen.
(hi, you boys from nsa, how is your dirty work?)

mit freundlichen Gruessen / with best regards

Axel


Hallo Axel!
~~~~~~~~
So dachte ich doch, Deinen Brief hier bevor Jahresschluss zu veröffentlichen!
Damit auch andere Deine Gedanken mitbekommen! ;-)

Ja Redefreiheit oder Denkfreiheit ist ja verboten in manchen Ländern!
Sowie man mit historischen Dingen nicht genau übereinstimmt, dann wird man gleich festgehalten und eingesperrt!
Ein paar Fälle sind jetzt in den Gerichten der BRD dran und ein neuer Fall in Österreich, wo man einen englischen Historiker geschnappt hat, der nun bis zu 20 Jahren im Gefängnis bekommen kann, weil er Geschichtsbücher schreibt. Seine Arbeit als Engländer kann und konnte er jedoch im "FREIEN ENGLAND" auch ohne Schwierigkeiten weiter führen!
Also besteht ein großer Unterschied in Beziehung "Rede und Denkfreiheit" in Deutschland und Österreich als Beispiel, gegenüber England und USA.
Wie kann dies nur möglich sein in diesen "Freien Demokratischen Länder"?

Gott segne Amerika und England! (God bless America und England)
Also haben Menschen in der freien Welt -(in USA und auch in England) die "Rede und Denkfreiheit" und man darf auch an einiges zweifeln und sogar versuchen zu wiederlegen, mit Hilfe aus den Archiven, um die Geschichte verstehen zu können, und in anderen sogenannten demokratischen Ländern (im EUOLAND, oder allgemein im Westen), sind solche Handlungen strengstens verboten und man wird deswegen gleich eingesperrt!?

Das ist also eine Dritte Welt Demokratie!
Lasst die anderen ruhig reden über die USA und andere freie Länder, aber hier herrscht wenigstens eine "demokratische Rede und Denk FREIHEIT!"!

In KANADA haben wir unsere Constitution und "CANADIAN Charter of Rights and Freedoms", was uns alle diese gewisse "FREIHEIT" gibt!
In den Vereinigten Staaten ist es der "Bill of rights und first amendment!"
http://laws.justice.gc.ca/en/charter/
"First Amendment"of the United States of America.
http://tinyurl.com/dgq6x

Grüße Dich und Deine Familie aus dem freien KANADA!
Bleib gesund und tapfer im neuen Jahr 2006.

MfG,
Hartmut Reinsch

http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/rede.htm

410  Date: 2005-12-26 13:47:09
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Wünsche allen Gästen und Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest,
auch ein gesundes erfolgreiches neues Jahr 2006 !

MfG, Hartmut und Familie in Toronto.

PS.>
klickt einmal auf diesen Link !
http://tinyurl.com/4vgug
Es ist die schönste "digitale Weihnachtskarte !" ;-)
Nach jeder Änderung des erneuten Bildes,
"weiter anklicken !"
Viel Spaß und frohe Weihnacht!
Hartmut
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm

409  Date: 2005-12-24 16:37:40
Carmen ( canadian@women-at-work.org / no homepage) wrote:

Ich habe den Link auf den blauen Seiten gefunden und finde die Seiten sehr interessant. Dein Gaestebuch ist umwerfend. Ein frohes Weihnachtsfest fuer Dich und fuer alle, die das Gaestebuch bereichern. Carmen

408  Date: 2005-12-24 11:13:06
Christoph Harz ( no email / http://www.feuerwehr-biesingen.de) wrote:

Die kameraden der Feuerwehr Biesingen Saar wünschen Ihnen frohe Weinachten und ein gutes neues Jahr

407  Date: 2005-12-23 09:34:24
Matthias Schreiber ( info@landseerfromglencoe.de / http://www.landseerfromglencoe.de) wrote:

Herzliche Weihnachtsgrüße aus dem nicht verschneiten Teil Deutschlands. Einen guten Rutsch ins Jahr 2006 und die Erfüllung aller eigenen Wünsche senden Euch
Barbara und Matthias Schreiber und die Landseer from Glen Coe

406  Date: 2005-12-22 16:44:11
Marianne Meinel ( mmeinel@hotmail.com / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut,
Wir wuenschen Dir und Deiner Familie ein Frohes Weihnachtsfest und ein glueckliches Neues Jahr.
Herzlichst,
Peter, Marianne und Familie

405  Date: 2005-12-22 15:09:37
Andreas Scheffler ( ms-lauscha@online.de / http://www.ms-lauscha.de) wrote:

Hallo Hartmut,
CHRISTMAS - VIBRATIONS
(Gedicht © Barbara Rach, Sulzbach)

Christmas - time fills the air,
So please come and share
This special period with me,
Let`s decorate the Christmas tree.
Then I will dance and sing with you -
Feel the love which is endless true.
Sweetest moments and greatest happiness
are precious - everything else would be to less.
Enjoy those bright shining hours,
They bring on the sun and kill the showers.

Frohe Weihnachten
Andreas Scheffler

404  Date: 2005-12-16 20:23:10
Maria ( maria.karlegger-schwam@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
wünsche Dir und deiner Familie schöne Weihnachten und alles Gute und viel Glück für das neue Jahr 2006 Maria mit Familie.
Viele liebe Grüße aus Deutschland ins schöne Kanada zu Dir von Maria.

403  Date: 2005-12-11 04:42:12
Fred Lehmann ( ch4041@bigpond.net.au / http://nostalgia-colonia.com/index.htm) wrote:

Hallo Hartmut,auch ich wuensche Dir und Deiner Familie eine schoene und besinnliche Rest-Adventszeit, ein Frohes Fest und alles, alles Gute für das Neue Jahr 2006,
Fred

402  Date: 2005-12-10 16:40:52
lotti ( l.neuen@bluewin.ch / http://www.lo-neuen.ch) wrote:

hallo in der fremde
habe ihre hp gründlich angesehen und ich finde sie sehr gut so das ich bestimmt wiedermal vorbei kommen werde.ich war gerade vor 2 mt.in amerika und werde wieder mal gehen es hat mir da sehr gefallen.so nun werde ich wieder gehen und lasse aber noch ein paar liebe grüsse da
lotti
http://www.lo-neuen.ch/300.18-Advent.JPG

401  Date: 2005-12-10 09:23:14
Horst ( horst-kroepke@online.de / http://www.horst-kroepke.de) wrote:

Hallo Hartmut, vielen Dank für Deinen Besuch! Ich sende Dir einen Adventsgruss! Horst

400  Date: 2005-12-10 07:22:57
Horst ( horst-kroepke@online.de / http://www.horst-kroepke.de) wrote:

Hallo Hartmut,
ich bin zwar kein Goldschmied, liebe diese wohl älteste Kunsthandwerk.
Deshalb glaube ich auch an den Menschen als Teil der Schöpfung. Was ein Mensch glaubt und wie er es für sich interpretiert, ist seine intimste Sache. Die Gedanken sind frei! Für mich ist der Gedanke eine Art Schöpfung. Getrieben von Neugier, Phantasie und Wissensdurst formuliert jeder Gedanke eine Idee und strebt nach Ausführung und Vollendung. Jede Form von Kunst und Handwerk kommt so zu Stande. Aber auch jede neue wissenschaftliche Erkenntnis. Phantasie ist doch viel kreativer als Wissen!
Ich habe die Einträge im Feuerwehrbuch gelesen.
Frohes Fest und ein Lächeln aus Berlin, nicht weit von Magdeburg!
Horst

399  Date: 2005-12-09 23:11:13
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

~ DER TANNENBAUM. ~

In der Jugendzeit, schön wie ein Traum,
Erschien mir des öfteren dieser Baum.
Ob mächtig hoch, oder ganz klein,
Erschien er als Freund, als ich war allein.

Er lebte im Wind und er sang mir ein Lied,
Und schützte im Regen, so ward er mir lieb.
Ein heiliger Baum zur Weihnachtszeit,
Mit Kerzen und Kugeln geschmückt und bereit.

Mit Nadeln so grün durch das ganze Jahr:
Im Frühling und Sommer und Herbst war er da.
Im Winter allein mit Schnee bedeckt,
Gab er Schutz und Wärme, den Rehen Versteck.

Wenn ich an dich denke, du deutsche Tann,
Dann wird mir so weh, und ich denke daran,
Daß ich zu dir sagte: Auf Wiederseh'n!
Du bliebst zu Hause, doch ich mußte geh'n.

Doch wo ich auch wandere auf dieser Welt,
Kein Baum mir so gut wie du gefällt!
Du, Jugend und Freund und Lichterschein,
Du sollst in der Fremde mir Heimat sein!

Geschrieben von Hartmut Reinsch,
(deutsch-kanadischer Feuerwehr und Heimatdichter),
1982 Toronto Kanada.

Wünsche allen Gästen und Ihre Familien eine besinnliche Adventszeit
und ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!
Vergisst auch uns Deutsche im Ausland nicht zur heiligen Weihnachtszeit...!
Mit freundlichen Grüßen, Hartmut Reinsch und Familie.

PS.>
Seit Kindheit lebe ich nun in diesem schönen Land KANADA...,
doch mein Heimatland trage ich fürimmer in meinem Herzen
und schätze jede Erinnerung an mein Vaterland.

Denn ich war auch nie wieder in meiner Heimatstadt Magdeburg seit der Flucht in 1949,
und auch nicht im restlichen Deutschland, seit Einwanderung in 1957 mit meinen lieben Eltern und Familie.



398  Date: 2005-12-06 21:52:22
Christian Haase ( christianhaase@gmx.de / no homepage) wrote:

Guten Tag Herr Reinsch,
ich bin über einen Eintrag im Gästebuch der Feuerwehr Plettenberg auf ihre Seite aufmerksam geworden.
Ich muss sagen das ich sehr erfreut bin, das es immer noch einige wenige Menschen gibt die sich nicht für ihr Vaterland und ihre deutsche Abstammung schämen!
Ich werde wohl noch viel Zeit mit dem Lesen ihrer Gedichte verbringen.
Also, ich wünsche ihnen noch alles Gute und hoffe auf noch viele schöne Gedichte über unser deutsches Vaterland.
Gruß C.Haase


Lieber Herr Haase!
~~~~~~~~~~~~~~~
Danke Ihnen für Ihren Eintrag!

Seit ich als Kind mit meinen lieben Eltern und der restlichen Familie hier in KANADA in 1957-58 einwanderte, habe ich sehr wenige Auslandsdeutsche treffen können, die auf ihre Herkunft als Deutsche nicht stolz sind.
Warum sollten wir uns deswegen überhaupt schämen?

Auch wenn diese Art "kollektive Schuld" über unser deutsches Volk und unser gemeinsames Deutschtum seit 60 Jahren herrscht und viele im Vaterland auch selber an alles glauben, was ihnen in den Filmen, Büchern, Zeitungen und Berichetn und in anderen Formen immer wieder bis zum erbrechen gezeigt wird.

Wir Deutschen hier im Ausland schämen uns "zumeist" wegen unserer Eltern und deutschen Ahnen nicht!!!

Dies zu tun würde Verachtung bringen, von unseren kanadischen Nachbarn jeglicher Herhunft, also von allen, welche auch aus aller Welt zu diesem schönen und "freien Land KANADA" ausgewandert sind!

So feiern wir auch den Gedenktag für unsere Soldaten zusammen, mit unseren Nachbarn und den "kanadischen Kameradschaften, der Army, Navy und Airforce" jedes Jahr in Kitchener auf dem Woodland Friedhof, wo 187 deutsche Soldaten in kanadischer Gefangenschaft (zur Kriegszeit) ihre Ruhe gefunden haben.
Das bedeutet, daß wir als KANADIER einander eine gewisse MENSCHLICHKEIT zeigen und somit bestätigen!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/1990landser.htm
Jeden November wird diese Gedenkfeier abgehalten mit vielen Teilnehmer unserer Deutschen Klubs und Sängergruppen, mit Ansprachen von deutschen Pfarrern und anderen Sprechern, die nicht immer sehr deutschfreundliche Bermerkungen mit ihrer Ansprachen aussagen.
Weiter möchte ich hier nichts darüber sagen..., aber jedes Jahr bekommen wir ähnliches von diesen Sprechern zu hören.
Also Kommentare, in Beziehung zu unsere "leidvolle Vergangenheit und damaligen Gewaltherrschaft (!)"

Trotz dessen schämen wir uns Deutschen nicht, hier im Ausland und hoffen, daß uns unsere kanadischen Freunde und Nachbarn erkennen, was wir wirklich sind, und nicht so, wie wir in vielen Hetzfilmen ("Doku- Dramas") als Beispiel, nach dieser langen Zeit als Deutsche allgemein immer wieder bezeichnet und dargestellt werden.
Wir sind Menschen, genau wie alle anderen!
So müssen wir Auslandsdeutschen den anderen Einwanderern immer wieder zeigen, was für Menschen wir wirklich sind, im Gegensatz, was unseren kanadischen Nachbarn und Freunden hier von allen Seiten tagtäglich in den Medien und Filmen vorgespielt wird!

Es freut mich lieber Herr Haase, daß Sie meine Heimat- und Vaterlandsgedichte, wegen meinem Feuerwehr-Tributs-Gedichtseintrag bei der "Feuerwehr Plettenberg" im GB gefunden haben.
In den letzten 51 Monaten habe ich mich bereits in 6640 Feuerwehr- Gästebücher mit meinen 8 eigen geschriebenen Feuerwehr- Tributen verewigt und ich muß sagen, daß diese tapferen und selbstlosen freiwillige Feuerwehr Kameraden/innen auch meine anderen Gedichte viel lesen und zu Herzen nehmen !
Tausende Briefe, (E-Mails), in den letzten vier Jahren zeugen davon und natürlich auch die tausenden Einträge in meinem "Feuerwehr- Gästebuch!"

~~~"Mittlerweile das größte "dickste Feuerwehr- Gästebuch" auf dieser Welt!"~~~
Darauf bin ich auch sehr stolz, nach aller Arbeit mit den Gedichtseinträgen und Briefantworten.
Man kann schon was erreichen wenn, man an etwas glaubt und sich dahinter knieht...! ;-)

So grüße ich sie lieber Herr Haase und Ihre Familie und Freunde, zum bevorstehenden Weihnachtsfest...! ;-)
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/berlin.htm

Ihr Auslandsdeutscher und freier stolzer KANADIER
Hartmut Reinsch
aus Toronto / KANADA
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/freiheit.htm

PS.>
Zur Weihnachtszeit ist das Gedicht "Der Tannenbaum",
http://westyorkjewellers.com/gpoems/tannenbaum.htm
das meist angeklickte Gedicht auf meiner Gedichtsseite, seit Anfang des Monats Dezember bis heute.
480 Klicks soweit seit Anfang Dez. nach meiner Seitenstatistik! ;-)
Sogar mehr als das Gedicht, "Die Freiwilligen Feuerwehrleute!" dieses mal,
welches jeden Monat zwischen 500 und 800 individuelle male direkt angeklickt wird!

397  Date: 2005-12-06 12:00:49
Christian Haase ( christianhaase@gmx.de / no homepage) wrote:

Guten Tag Herr Reinsch,
ich bin über einen Eintrag im Gästebuch der Feuerwehr Plettenberg auf ihre Seite aufmerksam geworden. Ich muss sagen das ich sehr erfreut bin, das es immer noch einige wenige Menschen gibt die sich nicht für ihr Vaterland und ihre deutsche Abstammung schämen! Ich werde wohl noch viel Zeit mit dem Lesen ihrer Gedichte verbringen. Also, ich wünsche ihnen noch alles Gute und hoffe auf noch viele schöne Gedichte über unser deutsches Vaterland. Gruß C.Haase

396  Date: 2005-12-04 11:25:47
Monika ( dreamingheart@email.de / http://www.monis-sternchenseite.de) wrote:

Hallo, ich bin gerade mal schnell vorbeigehuscht hier, um eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen.Stöbern werde ich später mal wieder, wenn die Hektik und die Feiertage vorbei sind.Liebe Grüße Monika

395  Date: 2005-12-02 13:20:08
Tom ( bzv@germanyweb.com / http://www.Redaktion-BlaueSeiten.de) wrote:

Wir wünschen viel Erfolg auf dem Christkindl Market Kitchener. Der Stand der Goldschmiede ist sehr hervorragend und zeigt das große künstlerische Können von Hartmut - besonders der "Weihnachtsbaum" ist eine Augenweide.

394  Date: 2005-11-30 19:05:19
Astrid ( no email / http://astridswebsite.homepage.t-online.de) wrote:

Hallo, ich bin durch einen Link auf Ihre HP gestoßen, die ich mir demnächst in Ruhe ansehen und durchlesen möchte. Habe sie in meine Favoriten übernommen. Über einen Gegenbesuch von Ihnen auf meiner HP würde ich mich sehr freuen, ich wäre stolz auf einen Eintrag aus Übersee (:-)). Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr wünscht Ihnen Astrid aus Berlin

393  Date: 2005-11-27 16:13:08
Linde ( fifty_w@gmx.de / http://meinewebseite.net/fifty12) wrote:

Lieber Hartmut....ich finde Deine Gedichte jedenfalls immer wieder wundervoll und möchte nicht versäumen Dir eine schöne Adventszeit zu wünschen. Liebe Grüsse aus Bremerhaven von Linde

392  Date: 2005-11-27 14:35:16
WURZI ( no email / no homepage) wrote:

An den Poet:
Lieber Hartmut!
Ich hoffe, dass du als Goldschmied mehr taugst..das mit dem Heimatdichter lass mal lieber sein.


"ANTWORT und STELLUNGNAHME!"
Hallo Wurzi!
~~~~~~~~
Kritisieren kannst Du, aber was kannst Du denn noch?
Irgend etwas stört Dich wohl bei meinen Schriften!
Ist es der Inhalt oder die poetische Aussage!
"Der Inhalt ist mir jedenfalls wichtiger!!!"
Der Inhalt meiner kleinen Gedichte und Schreiben sagt viel mehr aus, als Du es hier fertig bringst, mit deinem anonymen und feigen nichts aussagenden, beleidigenden Beitrag!
Freue mich jedenfalls, daß Dich meine Schreiben stören! ;-)
"Hast Du "Anonymer ohne Namen" jemals etwas in diesem Gb beigetragen, was irgend einen Wert hat für alle anderen Leser? Genau..., NICHTS! "Dazu reicht es wohl nicht...eh?"

Grüße an alle anderen Gäste!
Hartmut Reinsch, "Heimat- Vaterland, und Feuerwehrdichter!" ;-)

PS.>
~Nach 51 Monaten meiner Arbeit mit 6630 Feuerwehr-Tributs- Gedichtseinträgen ist mein Feuerwehr- Gästebuch das größte auf dieser Welt, mit tausenden Einträgen von den Feuerwehrleuten, verschiedener Feuerwehren Deutschlands, Österreich , Achweiz und Tirol und der USA!
http://tinyurl.com/6muan

391  Date: 2005-11-25 14:46:28
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Lieber Hartmut!
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen 1. Advent......

390  Date: 2005-11-24 21:11:08
Salka Schallenberg ( redaktion@kulturmd.de / http://www.kulturmd.de) wrote:

Herzliche Grüße aus Magdeburg! Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Weihnacht und alles Gute für 2006!

Viele Grüße Salka Schallenberg/kulturmd.de - InternetTV aus Magdeburg

389  Date: 2005-11-17 22:14:38
Willi & Mick ( wimpel-willi@web.de / http://www.wimpel-willi.de) wrote:

Hallo Hartmut,
einen schönen Gruß aus Sachsen zur Vorweihnachtszeit senden Dir und Deinen Lieben
Willi & Mick

388  Date: 2005-11-06 02:03:06
Tom ( bzv@germanyweb.com / http://www.Redaktion-BlaueSeiten.de) wrote:

Hallo Hartmut,

Es war schön, dass wir uns nun nach fast einem Jahr einmal treffen konnten. So haben wir erfahren, mit wie viel Einsatz Du Deiner Arbeit nachgehst und wie viel Herzblut Du einfließen lässt. Wir wünschen Dir jedenfalls weiter viel, viel Erfolg und können nur unsere Empfehlung aussprechen.

Herzliche Grüße

Tom

PS.: Können wir Dein Gedicht FROHE WEIHNACHT abdrucken?


Hallo Tom!
~~~~~~~~
Es war mir eine Ehre, Dich und deinen Kollegen von der "Blauen Seite" endlich kennen zu lernen!

Natürlich könnt Ihr mein Gedicht "Frohe Weihnacht" in eurer netten Zeitung "Blaue Seite" abdrucken!
Wünsche Euch Beiden viel Erfolg mit dieser neuen Zeitung und heisse Euch beide willkommen zu unseren schönen freien Land KANADA.

Es war für mich etwas ganz besonderes, mit Deutschen (also frische Einwanderer) aus dem Vaterland sprechen zu können!
Wir treffen uns also auch in Kitchener auf dem Christkindl Markt, im Bürgermeisteramt, zwischen den 30. Nov. und dem 4 Dez. 2005

Schönes Wochenende und wir bleiben in Verbindung !
MfG
Hartmut

387  Date: 2005-11-03 22:38:16
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/handmade.htm) wrote:

This hand made Pendant is one my own personal favorites and meaningful Angel Pendants, that I have ever done!
This unique 3D presentation, done in 14 KT Gold with a brilliant Cut VSI 0.50 Cts Diamond, of (G) color, has been a pleasure for me to create!
Hartmut Reinsch ©
Goldsmith and owner of West York Jewellers.

Dieser goldene "Engel Anhänger" ist einer meiner Lieblingsanhänger,
den ich jemals schuf.
Aus .585 karätigem Gold in 3D Form, mit einem 0.50 Ct Diamanten,
im Brilliantenschliff, VSI Qualität in (G) Farbe.
Ab und zu werde ich eines meiner Goldschmiedearbeiten hier im Gb zeigen,
bevor ich diese Handarbeiten auf meiner Seite einbaue. Grüße an alle Gäste
Hartmut Reinsch ©
Goldschmied



386  Date: 2005-10-17 13:05:27
Friedhelm Rubach ( webmaster@rubach-friedhelm.de / http://www.rubach-friedhelm.de/mainpage.htm) wrote:

Hallo Hartmut,
gleich nach deinem wundervollen Eintrag in mein GB statte ich dir einen Gegenbesuch auf deiner Homepage ab. Dein Eintrag ist wohl das Beste, das je in mein GB geschrieben wurde! Vielen Dank noch mal für das schöne Gedicht. Deine HP hat aber auch ein sehr gutes Design! Kein Wunder, bei deinen künstlerischen Fähigkeiten, wie die Exponate deiner Goldschmiedearbeiten beweisen.
Welch ein Zufall, dass du dich aus Kanada meldest, wo sich zur Zeit meine Tochter Sabine in Toronto aufhält! Das Leben hält so manche Überraschung bereit.
Alles gute und herzliche Grüsse aus der Eifel
Friedhelm

385  Date: 2005-10-15 00:09:55
Hans ( hansallwicher@hotmail.com / http://www.hansallwicher.com) wrote:

Cool website.
I'm sure I'll be back often.
Viele Gruesse
Jochen


Hallo Jochen!
~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Besuch und Eintrag !
Habe als Goldschmied, Deine nette Schmuck-Seite (Jewellery site) besucht und ich gratuliere Dir zu Deinen sehr modernaussehenden gut gearbeiteten Goldschmuck!
Alles Gute für Dich, lieber Goldschmied Hans!

Dein deutscher Landsmann und Goldschmied-Kollege
Hartmut Reinsch

PS.>
Du solltest Dir auch ein Gästebuch anlegen!
Auf dieser Weise bekommst Du von Leuten zu hören, was sie über Dich und Deine Arbeit denken! ;-)
Also als eine Art Rückmeldung oder "feedback"!

384  Date: 2005-10-12 06:38:59
Viktoria Röder ( vicky85berlin@freenet.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut Reinsch ich habe zufälliger weise deine gedichte auf der homepage der ffw Drosa gelesen. ich war sehr erstaunt das auf der feuerwehr Homepage sogar besucher aus kanada reinschauen.Ich finde Ihre Gedichte einfach klasse, machen Sie weiter so.

Grüsse aus Germany von Viktoria Röder

383  Date: 2005-10-07 18:42:31
Fred Lehmann ( ch4041@bigpond.net.au / http://www.colognetosydney.1afm.com/indexG.htm) wrote:

Hallo Hartmut, schoene Gruesse aus Tasmanien!
Vielen Dank fuer Deinen Bericht.
Du hast vollkommen Recht.
Fast jedesmal, als ich in Deutschland war, wurde ich von einigen Deutschen Leute als Deserteur ausgeschimpft.
Sogar meine eigenen Geschwister, wollen mit mir nichts mehr zu tun haben.
Warum weiss ich nicht, denn ich habeihnen nichts angetan.
Ganz im Gegenteil.
Meine Eltern leben nicht mehr. Deswegen habe ich mich entschieden nicht mehr Deutschland zu besuchen.
Schoene Gruesse Fred


Hallo Fred!
Danke Dir mein lieber "Deutscher Freund" in Tasmanian / Australien.
Es tut mir sehr leid, über Deine lieben Geschwister ihre Haltung gegenüber Dich als ihr Bruder und Auswanderer zu hören!
Gerade deswegen ist es sehr wichtig und auch angebracht, daß wir Deutschen uns hier im Ausland verstehen und zusammen halten.
So dachte ich auch einmal über dieses hässlich Sprichwort einiges zu schreiben, denn dies stört mich schon seit etlichen Jahren!
So grüße ich Dich meine lieber "Aussie" Freund!

Dein kanadischer Freund Hartmut
aus Toronto / KANADA
Wie bleiben als deutschstämmige ewig verbunden...,
auch über Ozeane hinweg! ;-)

Ich lade Euch ein!

Klickt auf den gepanzerten Handschuh und ihr kommt zu meinem neusten Schreiben!



382  Date: 2005-10-03 14:49:50
Maria ( maria.karlegger-schwam@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
bin wieder mal dabei deine schönen Gedichte zu lesen.
Heute haben wir den 15. Tag der deutschen Einheit,
möchte Dir liebe Grüsse senden.
Bis bald mal wieder Maria.

381  Date: 2005-10-02 00:08:02
Matthias ( info@landseerfromglencoe.de / http://www.landseerfromglencoe.de) wrote:

Hallo Hartmut,
bin durch ein anderes GB hierher gelangt und bin beeindruckt von Deinen Gedanken, die sich in den Gedichten widerspiegeln.
Leider konnte ich bei weitem noch nicht alles lesen, werde aber sicher wieder zurückkehren.
Da uns das Thema Deutsche im Ausland brennend interessiert, hoffe ich, das eine oder andere lesen zu können, was den Entschluß unserer Familie, eine neue Heimat zu suchen, bestärkt.
Bis bald also aus Hameln
Matthias Schreiber mit den Landseern from Glen Coé

380  Date: 2005-10-02 00:07:27
George Harrison ( hgeorge@sympatico.ca / no homepage) wrote:

A proud and satisfied customer for over 40 years.

379  Date: 2005-10-02 00:06:59
Anja ( d.a.mock@datazug.ch / http://wwwanja.erfolgsmacher24.de) wrote:

Hallo Hartmut,
bin durch ein anderes GB bei dir angekommen! :-)
Eine intressante coole Seite hast du da gemacht!
Kompliment!!!
Mach weiter so..
Liebe grüsse+bis bald
Anja Mock

378  Date: 2005-10-02 00:06:18
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut!
Ich bin wieder mal auf Deinen Seiten,besuch mal meine habe alles neu gemacht........

377  Date: 2005-10-02 00:05:33
Hartmut Reinsch ( hardy@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/poems/father.htm) wrote:

~"Gott schütze uns vor Sturm and Wind und vor Deutschen, die im Ausland sind!"

This awful saying is often repeated by Germans themselfes!

In english:

"God protect us from Storm and Wind and from Germans that live abroad!"~

This saying itself drives a wedge between all of us Germans, especially causing distrust amongst Germans, who live away from their Fatherland.
It is quoted many times even by Germans themselves in the Fatherland, to put outside Germans down and to say, that they can not be trusted.
By saying it to one another, in our newly found Homeland, wherever that might be, creates distrust and keeps us apart as a people, instead of uniting us!

~This saying was probably made up by somebody who hated us very much,
and wanted to spread this seed of self hate among our own people with this saying.

My counter saying to this well known german saying is...,

~"Gott schütze uns vor Sturm and Wind
und vor Deutschen, die nicht deutsch mehr sind!"~

English translation!

~"God protect us from Storm and Wind...,
and from Germans,
who pretend not to be german anymore!"~

So, every one of our own Germans, who have ever told me the older traditional saying, get my own version of it back right away!

Some of our people get embarrassed and are mostly very quiet afterwards!
~ Because this sarcastic saying has finally been put right and many of us realize the harm it can cause, when this saying is repeated to us, by our own people!

Therefore, I am hopeful, that my own saying will be repeated often enough in future times, to keep our people together, trusting one another and working together as one people, in honor to our German Ancestors!

Hartmut Reinsch ©
Sept., 21. 2005
Toronto / CANADA

PS.>
Since I came to Canada 47 years ago as a child, I have met thousands of germans on this long, and sometimes hard, road of immigrant life.

As I am capable to speak, read and write my german language, it helped me greatly to understand and appreciate our heritage, traditions, culture, religions, music and our history as a people.
By having conversations in my own language almost every day of my life here,
I have learned many things about my german people!
Was it because we were brought up in the old school, mainly between and after the two great wars, that had left scars on all of us, one way or another?

Most of our values and our character has remained, as we were taught by our Parents and Grand Parents from a very young age.
In other words, we did not break that age old bond, that connects us Germans through all history to our people.
Loyalty matters to most of us and so does love, honor and friendship and sentiment for our ancestry, gone and buried, in CANADA and our far away homeland.

Most of our people are more than willing and very ambitious as trades people of many professions, to give an honest, hard day's work, here in our new homeland.
This way, our people have contributed to a better way of life for their families and for the future of all Canadians.

Was it our Freedom, that we all had found in CANADA, that gave all of our immigrants, as new Canadians, the ambition to strive on and build a better future for our families and our neighbors?

Did our own upbringing and respect for others, earned us new friendships, with our fellow Canadians?
~ I think so!
For we were not the "stereo typed Germans" to our friends, as we have been portrayed in movies, on TV, in books and magazines and history classes!
We earned the respect of our newly found Canadian friends, mostly by being ourselves..., the way we were brought up by our parents and ancestors, to be honest, hard working and respectful to all other people, including to our own.

I have many customers and friends, who are Germans and Austrian, and from many old german territories.
I have trusted and bonded with them, as they have with me!
They have been loyal to me as my customers to my business for close to 42 years, and their children have also come to me for most of these years and are still coming.

I have noticed one thing in the years of our business by working together with my german customers!
Most of them are very proud of their rich heritage and they honor their parents and ancestors, regardless of what is said about our past since war time till today.

At times, I have met other Germans here, who do not want to speak our german language anymore and they also have nothing left for our traditions, heritage and way of life.
They want to assimilate and blend in on the Canadian Scene as fast as possible, as they feel that their chances to succeed in this country, will be better for them that way.

~ In other Words...,

~~~"By turning their back on their culture
and their own people!"~~~

Most of it is, of course, driven on by their own collective guilt feelings and distrust in their own people, because of all the anti-german material, that can be had, since the war time in the news media, in writings and in "Docu / Drama Hollywood Films."
They believe all of it and are ashamed to be of german descent.

So this saying in the german language does of course not help the matter either!

~~~"God protect us from Storm and Wind
and from Germans that live abroad!"~~~

These type of ashamed german people stay away from all german things! Not many of them ever come into my business and if I do get the odd person, who thinks they could be disrespectful toward our own people, by making anti-german remarks.
For that reason alone, I would never trust them either..., the way I have trusted most other customers, who show pride and respect for their heritage, as most of my customers do !

As a German, living abroad and away from my homeland, that was mine as a child, I have kept my own identity and my own language, as a proud CANADIAN.

~"As the language of any peoples culture is the key to their soul!"~

Without our language, and trust in our fellow immigrant Germans, we would be a lost people, far away from our homeland.
Our ancestors in the homeland earth would only be a memory for a generation or two, after our german immigrants have all died out.

That's why our language is so important and trusting in one another and working together as a people, with the values that our parents gave to us are of vital importance, to survive as a people, here in the land of our children!

H. Reinsch ©
24. Sept., 2005

Written in memory,
for our dear father,
Erich Reinsch
for his 99. Birthday.
born 24. 09. 1906
in Magdeburg / Germany
died and is buried in CANADA,
in the year 1981.

Ich lade Euch ein!

"Click on the Pictures!"

~~~Die deutsche Version von diesem Schreiben ist Eintrag Nummer #3549 in meinem Feuerwehr Gästebuch!!!



376  Date: 2005-09-22 11:26:43
Claudia ( webmaster@colourful-world.com / http://www.colourful-world.com/forum) wrote:

Als ausgebildete Juwelierfachverkäuferin ist Deine Homepage für mich eine wahre "Goldfundgrube" ;-), ich bin einfach begeistert.
Es hat grosse Freude gemacht, Deine fachkundige Seite anzusehen - alles ist wunderbar anschaulich dargestellt und hervorragend erklärt.
Weiter so!
Und viel Erfolg wünscht
Claudia

375  Date: 2005-09-20 21:00:40
E. Willi Rehdanz ( TR-EWIREH@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo Herr Reinsch,
vor einiger Zeit hatten wir Verbindung anläßlich der deutschen Diskussion "Stolz ein Deutscher zu sein" -
können Sie sich erinnern?
Bin jetzt wieder auf Ihre Texte gestoßen.
Wie geht's? Waren Sie inzwischen mal wieder in Deutschland? Oder möchten Sie gern?
Wäre nett, etwas von Ihnen zu hören.
Einen Bericht über meine Heimat (vor 36 Jahren) können Sie unter http://www.feierabend.com "Mitgliederberichte" - Reisen - Kleinschmalkalden finden.
Herzliche Grüße
E. Willi Rehdanz

374  Date: 2005-09-18 09:04:37
Prinz Henry ( no email / http://prinzhenry.oyla2.de) wrote:

Hey,

bin zufällig auf Deiner Seite gelandet und möchte Dir zu deiner tollen Website gratulieren. Noch viel Freude daran und die besten Wünsche

von der Weser

Prinz Henry



373  Date: 2005-09-17 18:59:39
Florian ( real_1@web.de / http://www.geiseltal.de/) wrote:

Hallo Hartmut, ich bin nur durch Zufall hier (bzw. Durch Deinen Eintrag in einem anderen Gästebuch.) und wollte nur mal einen kleinen Gruß hinterlassen, damit Du siehst, wer so alles durch diese Seiten spaziert. Schöne Seiten hast Du da, sie gefallen mir ganz gut. Bis zum nächsten Mal. Würde mich freuen, Dich in unserem Gästebuch mit Banner begrüßen zu dürfen. ich wünsche Dir noch viele Besucher. Gruß der Florian

372  Date: 2005-09-16 22:55:01
Paul ( no email / no homepage) wrote:

Hi Hardy

It was very nice talking with you yesterday. What a long work day it was for you indeed. I guess that's the price you pay for being your own boss.

I look foward to getting the Thor's ring you mailed today. I can't believe I waited so long to order one. You have had them on ebay quite some time now.

I look foward to seeing your Odin ring once it is done! Thanks again for all your hard work. It is very much appreciated.

Your buddy
Paul
in Arizona
USA

371  Date: 2005-09-12 19:32:17
Julia ( avalin@bluewin.ch / http://mypage.bluewin.ch/lichtstrahl) wrote:

Lieber Hartmut,
Bin schon früh am Morgen unterwegs im Internet, dabei habe ich einen Eintrag von dir in einem GB mit Gedicht entdeckt. Ich bin eine Schweizerin, trotzdem haben mir deine Gedichte sehr gut gefallen. Meine Mutter jedoch war Deutsche. Meine deutsche Grossmutter hat den Krieg auch miterlebt in Deutschland. Die Schmuckstücke die man auf deiner HP sieht sind wunderschön. Mein Traum ist, einmal eine lange Ferienreise in Kanada machen zu können. Denn dieses Land hat mich schon als Kind angezogen. Ich bin sicher irgendwann werde ich das Erleben. Ach ja, und so ein Pow Wow- Fest gehört dann auch zum Programm. Habe mich vor einiger Zeit nähmlich sehr mit dem indianischen Volk beschäftigt. Nun wünsche ich dir Licht, Liebe und Frieden auf all deinen Wegen. Herzliche Grüsse Julia

370  Date: 2005-09-10 15:00:55
Rolf ( rolf.krieg@swissonline.ch / http://homepage.hispeed.ch/alinghi/) wrote:

Bin auf meiner Reise durchs WWW. und beim Gästebuch lesen auf Deine Adresse gekommen und so zu Deinen wunderschönen Seiten. Ich habe eine lange Zeit hier verbracht und werde sicher wiederkommen. Über einen Gegenbesuch und einen GB.Eintrag würde ich mich sehr freuen. Wünsche Dir weiterhin viel Freude am Hobby und viele nette Besucher. Gruss Rolf

369  Date: 2005-09-06 19:37:12
Michi ( michis@swissonline.ch / http://www.mhelbling.ch/) wrote:

Hallo Bin durch Zufall hier gelandet, bzw. Durch Deinen Eintrag in einem anderen Gästebuch. Der Besuch bei Dir hat sich auf jeden Fall gelohnt, der Seitenaufbau hat mir gut gefallen, Es hat Spass gemacht sich durch die Seiten zu klicken. Weiterhin viel Erfolg beim Ausbau Deiner Homepage. Schau doch auch mal bei mir vorbei, würde mich freuen, Dich in meinem Gästebuch mit Banner begrüssen zu dürfen. Ich wünsche Dir noch viele Besucher Gruss Michi

368  Date: 2005-08-29 19:27:43
Blüthgen Gerd ( Trift9a@aol.com / no homepage) wrote:

Ich habe auf der Internetseite einer befreundeten Feuerwehr Dein Gedicht gelesen und bin überwältigt.
Ich als Kamerad kenne die Dinge, die darin angesprochen werden und weiß nur zu gut, wie manche Bürger reagieren. Besonders bei dem Hochwasser 2002 haben wir das zu spüren bekommen, aber auch die viele uneigennützige Hilfe anderer Kameraden baut uns immer wieder auf und ermutigt uns zum Weitermachen

367  Date: 2005-08-26 05:45:03
Beatrice ( Sarinia@swissonline.ch / http://www.free-hp.com/sariswelt) wrote:

Hallo Hartmut,
Kanada, der Lebenstraum meiner Tochter Sarah.
Sarah wird so wen Gott will in ein paar Wochen nach Ontario fliegen um dort die Fullford Academy zu besuchen.
Ich werde sie dahin begleiten, da Sarah mehrfach Körperbehindert und fast blind ist.
Kenne dein schönes Land überhaupt nicht und es ist mir schon ein bisschen bang dahinzufliegen.
Es wäre total lieb von dir, wen du mir einige Infos über dein Land senden könntest.
Schau doch in Sariswelt vorbei. Auf den Seiten Sarah Frühgeborn, und Sarah braucht Hilfe erfährst du viel über unseren Sonnenschein.
Viele liebe Grüsse aus der Schweiz
Beatrice

366  Date: 2005-08-22 21:13:24
Ursula Reinsch ( lava@feierabend.com / http://home.feierabend.com/lava) wrote:

Hallo Hartmut,

ich habe zwar mit der Feuerwehr nichts zu tun, aber du siehst ja selbst, uns verbindet der gemeinsame Nachnahme. Deshalb möchte ich einen lieben Gruß nach Toronto schicken. Ich habe in dem Gästebuch von malo1 gestöbert und dort einen Eintrag von Dir gefunden. Nun bin ich auf deiner Homepage gelandet. Sie ist ja sehr umfangreich. Da ich beim Feierabend die span.Regionalseite aufbauen möchte, dachte ich mir, vielleicht hättest Du Lust, mal ein Gedicht von Dir dort reinzustellen. Aber wie gesagt, das ist noch alles am Entstehen, diese Seite existiert erst seit einer Woche und steckt noch in den Kinderschuhen.

Ich habe gelesen, dass Du in Magdeburg geboren bist und dann in die Pfalz nach Waldfischbach gezogen , bevor du ausgewandert bist. Mein Ex kam aus Schlesien und wir wohnten auch in der Pfalz, in Maxdorf.Seit einem Jahr bin ich geschieden und wohne nun in Spanien, wo es mir sehr gut gefällt.

Einen sonnigen Gruß nach Toronto
Ursula / lava

365  Date: 2005-08-03 02:57:13
Fred Lehmann ( ch4041@bigpond.net.au / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

Hallo Hartmut, vielen Dank fuer die einmaligen, schoenen und sehr interessanten Bilder.
"Kanadischen Indiander POW WOW" Bin noch nicht ganz durch alle Bilder,
so ich hoffe, dass Du die Bilder und Beschreibungen noch fuer eine laengere Zeit auf Deinem Server haben wirst.
Nochmals vielen Dank. Bis demnaechst Fred

364  Date: 2005-08-03 02:51:34
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/powwow.htm) wrote:

Geehrte Gäste!

Am Sonntag dem 24. Juli war ich wieder einmal auf dem großen "Kanadischen Indiander POW WOW", der 6 Nation Indianer beim Grande River in der Nähe von Brantfort,
(100 Km südlich von Toronto entfernt), also ein Katzensprung! ;-)
Dies ist großes jährliches POW WOW, mit hunderten Indianern, alle in ihrer traditionellen Bekleidung, Federschmuck und Bemalung.
Beim POW WOW nehmen sie einzeln oder in Gruppen bei den verschiedenen traditionellen Wettbewerben teil.
Nach dem großen Regentanz hatte es wieder einmal danach "gepladdert", aber alles ging weiter und dem Federschmuck macht es nichts aus und alles andere trocknette schnell in der Sommerhitze ! ;-))
Also im Sonnenschein oder im Regen ging alles weiter und ihre Ahnen wurden mit jeder der einzelnen oder Gruppenaufführungen wieder einmal geehrt!
Klickt einmal auf die Bilder, so findet ihr mein Schreiben und viele Bilder "vom 2003 POW WOW!"
Denke doch, daß es euch auch interessiert..., denn es ist einmal etwas ganz anderes, als ihr im Vaterland gewohnt seid. ~ Darum also die Bilder und der Link zu meinem Schreiben con 2003, mit vielen anderen Bildern! "Noch viel Spaß !" ;-)

MKG, Hartmut Reinsch,
"aus dem freien, weiten und schönen KANADA!"

Alle Fotos, von Hartmut Reinsch ©
Toronto / KANADA



363  Date: 2005-08-02 21:03:33
Jürgen ( juergenSH@dl4la.de / http://www.dl4la.de) wrote:

Hallo Hartmut,
ich war gerade im Chat von Radio Herz und las, daß Du Heimatgedichte etc. schreibst.
Ich habe eben 1 Gedicht gelesen, auch den Vorspann. Gefällt mir sehr gut.
Vielleicht finden wir uns im Chat mal wieder. Gelegentlich bin ich im Echolink zu finden; jedoch werde ich das BetrSystem wieder ändern, Gruß Jürgen aus Schleswig-Holstein

362  Date: 2005-08-02 15:26:56
Tina ( tidreams3@yahoo.de / http://www.geocities.com/tidreamsich/index.html) wrote:

Danke für den netten Eintrag mit Gedicht auf meiner Hp, Lg Tina

361  Date: 2005-07-30 09:43:40
Luigi ( ludwigreinemann@aol.com / no homepage) wrote:

Hallo und Guten Tag,
das ist eine liebevoll und mit Geschmack gestaltete Homepage mit vielen Facetten, auf der es eine ganze Menge zu entdecken gibt! Der Besuch hat mir jedenfalls gefallen! -
Apropos Besuch: Urlaubskoffer schon gepackt? Mein Tipp für alle, die jetzt gerne am Strand wären (oder in Europa?): Mit dem neuen Roman GENTE DI MARE. GESCHICHTE EINER LIEBE IN LIGURIEN kann man sich wunderbar ans Mittelmeer und nach Bella Italia träumen! (Infos zum Buch bei amazon.de)
Einen traumhaften Sommer noch und ciao,
Luigi

360  Date: 2005-07-29 11:18:09
Ana Maria Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar / http://www.zacagnino.com) wrote:

Auf meiner Reise durch das Internet bin ich hier gelandet und ich möchte meine Reise nicht fortsetzen, ohne ein paar Zeilen hineinschreiben. Diese Seite gefällt mir sehr gut und da ich mich hier sehr wohl gefühlt habe komme ich bestimmt wieder. Wünsche Dir auch weiterhin so viel Erfolg Einen Gegenbesuch auf meiner HP und einen Eintrag in meinem Gästebuch würde mich sehr freuenViele Grüße, Ana Maria aus BUENOS AIRES - ARGENTINIEN
<img border=0 src=http://www.zacagnino.com/misbanners/bannerana12.jpg>

359  Date: 2005-07-28 15:49:13
Johann Raske ( JokeStock@web.de / http://feuerwehr-leer.de.ms) wrote:

Hallo nach Kanada
Habe Deine Mail mit Freude erhalten und gelesen.
Wir, die Freiwillige Feuerwehr wünschen Dir und Deinen Angehörigen alles Gute.
Ihre Freiwillige Feuerwehr der Stadt Leer.
Johann Raske - Ortsbrandmeister

358  Date: 2005-07-25 13:49:17
*Sternchen* ( dreamingheart@email.de / http://www.monis-sternchenseite.de) wrote:

Hallo Hartmut, ich lasse einfach mal nur liebe Grüsse hier auf deinen beachtenswerten Seiten.Ich bin durch ein anderes Gästebuch hierhergekommen und schaue auch sicher wieder rein hier. Ganz liebe Grüsse also aus der Pfalz in Germany von Monika

357  Date: 2005-07-24 16:30:00
Rosy ( gb-200501@centermail.net / http://www.buecher.byrosy.de) wrote:

Hallo Hartmut,
habe heute endlich Dein Gedicht, welches Du mir mal in mein Gästebuch geschrieben hattest, in meine Bücher-Ecke eingebaut, und da ist klar, daß ich mal wieder zur Stipvisite auf Deine Seiten komme und Dir einen lieben Gruß hier lasse.
Herzliche Grüße aus Berlin von
Rosy (die Du bisher nur als Roswitha kanntest *gg*)

356  Date: 2005-07-24 01:34:12
Melitta ( alumst@yahoo.com / no homepage) wrote:

Ich moechte Ihnen nur sagen, wie froh ich bin Ihre website zu finden. Die Gedichte sind ja so schoen.
Die Gedichte bringen viele Erinnerungen zurueck. Vielen Dank.

355  Date: 2005-07-22 13:36:42
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut!
Ich wünsche Dir alles Gute ,bin wieder mal auf Deinen Seiten......
Tschüß Rene

354  Date: 2005-07-11 17:26:41
Schweizer Rettungsdienst Portal ( admin@swiss-medic.ch / http://www.swiss-medic.ch) wrote:

Vielen Dank für ihren Gästebucheintrag.
Ich habe ihre Einträge schon auf der Homepage der feuerwehr Frutigen / CH gesehen.
Es sind sehr schöne Gedichte, die auch nachdenklich machen.
Ja, sie sind sehr schön und emotional.
Ich werde ihre Seiten weiter empfehlen und verbleibe mit,

Freundlichem Gruss
Thomas Bischoff

353  Date: 2005-07-10 16:04:10
Michi ( no email / no homepage) wrote:

Hallo,

ich habe Sie in einem anderen deutschsprachrigen Forum gesehen. Dort haben Sie eines Ihrer Gedichte veröffentlicht, welches mir direkt wahnsinnig gut gefallen hat. Neulich habe ich dann auch einmal Ihre Seite besucht. Die Rubrik "Heimatgedichte" bzw. die Gedichte darin über Deutschland haben es mir angetan. Beim Lesen wird einem bewusst, dass Sie trotz der Tatsache, dass Sie schon sehr lange nicht mehr in Deutschland waren, Ihr Vaterland nicht vergessen haben. Finde ich klasse!

Viele Grüße aus Deutschland nach Kanada!
Michi

352  Date: 2005-06-27 00:35:54
Fred ( siegfriedlehmann@hotmail.com / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

Hallo Hartmut,
Dein Eintrag in mein Gaestebuch hat mich wiedermal sehr gefreut.
Ich danke Dir fuer die Informationen und natuerlich auch fuer das schoene Gedicht.
Ich wuensche Dir und Deiner Familie einen schoenen und erholsamen Sonntag.
Mach's gut.
Fred

351  Date: 2005-06-27 00:34:44
Petra ( Petra.Bastani@web.de / http://www.petraspfundsweiber.de) wrote:

Einen lieben Gruß aus Gelsenkirchen (Schalke ;-) ) sendet Petra und der Rest der Weiber.
Wollten einfach mal wieder reinschauen, auf diesen schönen Seiten!
Wir wünschen ein sonniges Wochenende.

350  Date: 2005-06-24 01:50:17
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hardy
Wow, your German jewellery selection looks out of sight! Over 40 items to choose from now.
A great gallery for Germans and non Germans alike. Very cool.

Your buddy
Paul


Hi buddy Paul, in Arizona!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thanks for your brief remark about my extended german page.
http://www.westyorkjewellers.com/german.htm
I put a link to my EBAY page, because many of these Items are on EABAY with prices in US dollars for the
world to see and to buy.
A few days ago I sold an Eagle Ring to Australia to a proud German living there, since 40 years!

Judging by my "German Item" sales, it looks like there are more interested Germans in the outside of Germany,
than in our german fatherland.
So much for the collective guilt feeling of our germans in our homeland I guess!
We "Ausländer Germans" in this wide world are proud of our Roots,
that go back to our ancestors in Germany.
I sell my German Eagle jewellery to mostly AMERICANS, who have german people in their ancestry and
even after 5-8 generations back, these people like to identify with their german forefathers , also most of them
speak very little german anymore.
51,000000 Americans have german roots back to over 300 years in the United States of America and also a
few million Germans live in Canada.

Canada German Links.
http://www.dkk-ont.net/
http://www.christkindlcanada.com
http://www.german-canadian.ca/index.htm

USA German Links.
http://www.dank.org/bicentennial_scroll.htm
http://www.worldwidegermans.com/
http://www.germanculture.com.ua/library/weekly/aa052200a.htm
http://www.research.att.com/psa/steuben/
http://www.thenortherncampaign.org/steuben.htm
http://www.ushistory.org/valleyforge/served/steuben.html
http://hometown.aol.com/NYPDSteuben/home.html

GERMAN von Steuben Sites!
http://www.magdeburg-jk.de/steuben.htm


About the Ship "General von Steuben.~
http://tinyurl.com/9rf5s
~German language sites, about the ship "General von steuben!"
General von Steuben und andere deutsche Schiffe wurden am Ende des Krieges in 1945 versenkt, mit deutschen Menschenopfer!
Darüber redet man in Deutschland natürlich nicht seit Kriegzeit...! Es ist den deutschen Politikern nicht "politisch genau", so etwas jemals zu erwähnen! ;-(
http://tinyurl.com/8je47
http://home.snafu.de/l.moeller/Steuben.htm
http://tinyurl.com/amnvu
http://tinyurl.com/9rf5s

~~~So much for GOOGLE search on that subject!~~~

Since I get the most clicks, for my german page, "besides my poem page,"(also für eine deutschen Heimat- und Vaterlands Gedichte)...
I thought to add a couple of items, that I am also selling on my EBAY site all the time.
I like to show more on my hand made and custom made pages in future and start a new "hand made wedding band page".
So, slowly my site will have new items on and show more variety!

greetings to you Paul,
"my American Friend,"

from your Buddy Hartmut
in Toronto

349  Date: 2005-06-20 20:22:04
micha ( michaelberlin22@gmx.de / no homepage) wrote:

Eine interessante Seite.
Die vielen Links gefallen mir.
Kauft Ihr auch Diamanten an?
Ich habe einen Diamantring aus Afrika - ein 'Kunstwerk', von dem man sagt, es sei wertvoll.
Doch wie kann man das bestimmen lassen und wie kommt der Ring nach Toronto? (Darf man sowas ausführen?)

Hallo Micha!
~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!
Wir stellen selbst her und verkaufen keinen gebrauchten Schmuck
oder andere Leute ihren persönlichen Eigentum an Goldschmuck!
Nur unsere eigenen Schmuckartikel, mit kanadischen (eingetragen und vom Can. Staat registrierten Diamanten.)
Manch andere Geschäfte nehmen deren Kundschaft ihren edlen Gold und Platin Schmuck an, zum Weiterverkauf, für gewisse prozentuale Spesen!
Also vorher anfragen, wieviel % beim Verkauf des hinterlassenen Schmuckes verloren geht, zu diesen Geschäften!

MfG
Hartmut

348  Date: 2005-06-18 11:55:16
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Der deutsche Volksaufstand
am 17. Juni 1953

Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 zählt zu den herausragenden Ereignissen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Acht Jahre nach Kriegsende erhoben sich etwa 1,5 Millionen Ostdeutsche in 563 Städten und Gemeinden gegen die Diktatur der SED. Spontane Streiks der Berliner Bau- und Industriearbeiter gegen Normerhöhungen, Lohnreduzierungen und die schlechten Lebensbedingungen bildeten den Auftakt für eine Welle von Protesten in fast allen Regionen der DDR. Am 16.Juni wurde in Berlin zum Generalstreik aufgerufen. Die sozialen Forderungen schlugen rasch in politische um und auf den Straßen wurden freie Wahlen und der Rücktritt der Regierung gefordert. Nur die gewaltsame Niederschlagung der Demonstrationen durch die sowjetische Besatzungsmacht sicherte das Überleben der SED-Führung. Etwa 13.000 Menschen wurden verhaftet, viele zu langen Haftstrafen verurteilt. Die "Rädelsführer" kamen in das berüchtigte Kellergefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Hohenschönhausen

Deutsche Einigkeit

Die Glocken läuten überall
Zum Tag der Einigkeit,
Doch alle Deutschen tragen
Bis heut' ihr Schicksalsleid.

Zerrissen und geteilet
* war unser schönes Land:
So trennte man das Volk
Und auch das Vaterland.

Als Denkmal **stand die Mauer
Und manches Kreuz daneben.
Aus Not und für die Freiheit
Gab mancher dort sein Leben.

Der Glockenschlag ertönet
Und mahnt zu dieser Zeit:
"Gedenke deiner Brüder,
Am Tag der Einigkeit!"

~~~ Geschrieben von Hartmut Reinsch, Toronto Kanada ~~
(Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter)
~ * "ANMERKUNG"! ~ Dieses Gedicht wurde Zum 17. Juni geschrieben. ~ "zwei Änderungen vom originalen Text aus 1982" ~~~ *ist, **steht. ~~~

Ich lade Euch ein!

Herzlichen Glückwunsch an meinem Bruder, zum 17ten Juni 2005,
zu seinem 70sten Geburtstag!
In alter TREUE, Dein Bruder Hartmut und Familie.



347  Date: 2005-06-16 04:05:59
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hardy

Your new Algiz rune ring really looks good.
Very clean looking and the lightning bolts are a nice touch. It is a a good size at 23 grams.
It would go perfectly with your Algiz pendant.

Take care
Paul


Hi Buddy Paul!
~~~~~~~~~~~~~
Thank you for your keen eye and your observation ! ;-)

My other US buddy Lance in California, was responsible for me to create this special Ring .
It was his inspiration, that got me searching and thinking about this design, out of the depth of my spirit!
The Algiz Runeby itself would be very hard to make into a Ring!
But leading up from either side with THORS lightning bolts, it worked out perfectly, if I may say so myself! ;-)
http://tinyurl.com/azgss
So far, I have only shown it on my EBAY site, but this Item and all Rune related items will go on my web site, on the german page, by next week I hope.
And you're right, the large Algiz rune pendant, that I had made before and this very powerful Elk Rune Ring go
hand in hand and compliment one another!
Of course Lance in California had to get both in 14 KT White Gold, as he is an Admirer of THOR and
ODIN.

Nice to hear from you again Paul, in hot Arizona!
take care my friend.
Your german canadian Buddy Hardy
in Toronto

My EBAY Items:
http://tinyurl.com/aotgl

346  Date: 2005-06-16 03:42:12
Jörg ( joergjk@web.de / no homepage) wrote:

Servus Hartl, der Papst kommt wirklich aus Marktl. Dies liegt in Niederbayern am Inn. Finds nett, ne Deutsche Website ausm Ausland von nem Auswanderer zu sehen, hab aber mit dem Landserkäse nicht viel am Hut. Die Zeiten sind zum Glück vorbei.

Hallo Jörg!
~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!
Ja, daß der Pabst aus Marktl kommt, weiß ich natürlich!
Aber der untere anonyme Eintrag vom Sepp (#343) hatte eine Webseite angegeben, welche nichst mit Marktl oder dem Pabst zu tun hatte.
so entnahm ich diese und brachte die richtige Webseite von Marktl rein..., nur um ihn damit zu ägern, damit er Bescheid weiß, daß er solche Sachen mit mir nicht tun kann!
Weiter nichts!

Und mit dem Landser, (wenn Du mein Tributsgedicht meinst), das ist kein Käse, denn dieser opferte sich fürs deutsche Vaterland und wir Jungen sollten daran denken und an jeden Landser gedenken.
Das der Krieg für keinen Menschen gut war und viele Millionen Opfer brachte, ist jedem klar!
Aber wir verachten doch nicht unsere Soldaten deswegen!
Kein anderes Volk auf dieser Welt tut so etwas, nur einige deutschen Menschen schämen sich, den Landsern zu gedenken.
Ich auf jedem Fall nicht und wenn Du Dich schämen möchtest und von "Landserkäse" in Verachtung redest und damit jeden Landser verleugnen möchtest, daß ist Deine Sache.
Auch Pabst war auch zum Ende Soldat und er war zuvor
als Knabe auch in der HJ.
Hoffentlich sehen es die heutigen Kritiker auch dewegen alles anders an, wenn ein Deutsche zu dieser Zeit als Jugendliche in der HJ oder beim BDM waren. ;-)

Mfg
Hartmut

So ehren wir Auslandsdeutschen zusammen mit unseren kanadischen Nachbarn, und mit den Kameraden verschiedner Kameradenkreise der kanadischen "Army, Navy and Airforce" jedes Jahr, unsere deutschen Landser, welche in kanadischer Kriegsgefangenschaft verstarben.
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/1990landser.htm

345  Date: 2005-06-08 22:28:59
Lance Harriss ( magnanamoid@hotmail.com / http://www.chitonics.com) wrote:

HARTMUT REINSCH creates beautifully crafted yet powerful handmade jewelry that is both aesthetically pleasing
to the eye and spiritually gratifying to the soul!
Once I received Hartmut's incredible manly THOR ring and gorgeous yet heavy Thor hammer pendant,
I decided to have him create several custom pieces in 14k white gold just for me and my wife.
http://tinyurl.com/7toeq
I simply explained to Hartmut what I wanted and then in a matter of hours he e-mailed me detailed pictures in
wax of EXACTLY what I wanted!!!
Hartmut uses what he calls "natural symmetry" of shapes and angles to make jewelry that is absolutely
flawless.
However, his perfect jewelry is not rigid but flows into the harmonious forms only he can create! Hartmut
pours his heart and soul into his work like no other Goldsmith I have ever seen !!!
He searches for the true inner meaning of a particular piece of jewelry then he patiently creates it in gold
or silver.
Regardless of what style of jewelry you want, be assured that Hartmut can create exactly what you want and
charge you a very fair price.
Hartmut, my new friend, is a very humble man of high integrity with an extraordinary gift of specialized
jewelry creation.

THANKS HARDY, YOUR THE BEST
your friend and extremely satisfied customer

Lance
Mount Shasta
Califonia, USA


Hi Lance!
~~~~~~
Thank you my new friend and best customer in the United states of America!
Some people reading your entry might thing that it was just a plug for me and my job as a goldsmith and my site,
but I know you mean every word you say, in conversation with you, either by phone or e-mail!
Thank you for your honesty and TRUST in my work!

Thank you for your friendly and kind words!
;-)

Greetings from your German Canadian Personal Goldsmith and new Friend
Hartmut (Hardy)
in Toronto / CANADA

344  Date: 2005-06-08 06:44:38
Jan ( no email / no homepage) wrote:

Grüße aus Deutschland!!!
Prima Seite. Da möchte man glatt auswandern :-)

343  Date: 2005-06-08 01:46:40
Bernie ( murcki@look.ca / no homepage) wrote:

Hi Hardy!
Your Site is very nicely done!
Interesting Pictures of your Jewellery too!
As your old watchmaker friend, I look at your site often and I wish you lots of visitors!
The "ask your goldsmith " section was very good Idea. Keep up the good work and make more original
jewellery designs.
Take care, your old friend Bernie

342  Date: 2005-05-28 15:06:36
sepp ( sepp@nomail.at / http://www.markt-marktl.de/) wrote:

Date: 2005-05-26 17:57:55 (GMT+0) - IP: 217.2.89.15

Hallo echt super site.
Wo wurde Papst Benedikt geboren ??
In Rom; Muenchen

nee, in Marktl


Hallo Sepp!
~~~~~~~~~
Seit Du von dem Städtchen Marktl redest,
habe ich deren Seite URL angegeben und "dein ähnliches URL mit der Reklame entnommen!" ;-)
"Deine E-mail existiert auch nicht!"

Nice Try, "Mr. No mail NOBODY!"
"Guter Versuch Herr Anonym!"

MfG
Hartmut

341  Date: 2005-05-21 20:00:28
Michael Göhring ( michael@goehring-lif.de / http://www.seg.kvlichtenfels.brk.de) wrote:

Schönen Gruß aus Süddeutschland/Nordbayern/Lichtenfels!
Tolle Homepage, einfach SUPI!
BRK Bereitschaft/JRK Lichtenfels

340  Date: 2005-05-16 10:20:17
Tom ( bzv@germanyweb.com / http://www.Redaktion-BlaueSeiten.de) wrote:

Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Seite, die wir gern verlinken.

Allen Besuchern noch einen schönen Pfingst-Montag.

339  Date: 2005-05-15 00:46:04
Fred Lehmann ( ch4041@bigpond.net.au / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

Hallo Hartmut,schoene Gruesse aus Tasmanien!Erstmal vielen Dank fuer Deinen interessanten Eintrag und Links in mein Gaestebuch.Es hat mich wie immer sehr gefreut,wiedermal etwas von Dir zu hoeren.Auch wuensche ich Dir und Deiner Familie ein schoenes und erholsames Pfingstfest.Herzlichst Fred

338  Date: 2005-05-14 18:15:38
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Ein wunderschönes Pfingstfest,
wünschen Dir und Deinen Lieben aus Deiner alten Heimat Deine deutschen Freunde
Stefan und Petra


337  Date: 2005-05-12 21:15:05
Rosy ( gb-200501@centermail.net / http://www.byrosy.de) wrote:

Hallo Hartmut, komme immer wieder gern auf Deine tolle Homepage und lese Deine Gedanken. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Pfingstfest. Herzliche Grüße aus Berlin sendet Dir Rosy

336  Date: 2005-05-12 18:48:57
Viktor und Kasimir ( viktorwitt@gmx.de / http://www.dandie-dinmont-kasimir.de) wrote:

Ein frohes Pfingstfest wünschen wir.

335  Date: 2005-05-09 18:45:34
Ann Fleiss ( splanchnodynia@bmts.com / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut
Danke fuer das schoene Gedicht fuer alle Muetter weit entfernt von der Heimat.
Du bist unser einziger halt und stuetzpunkt hier in der ferne und bringst mit deinen Gedichten die heimat etwas naeher,
sodaß wir nicht vergessen, wo unsere einst Wiege stand.
Zu schade daß die juengere Generation anfaengt zu vergessen, was wir durchmachen mussten, um fuer unsere Nachkommen ein besseres leben bzw. Zukunft aufzubauen.
Schade, schade, schade..., stueck bei stueck geht von unserer Geschichte verloren.
Herzlichst Ann

334  Date: 2005-05-09 18:41:13
Oskar ( office.o.s@liwest.at / http://www.spitzbub.at.tt) wrote:

Hallo lieber Hartmut,

herzlichen Dank für Deinen Eintrag im Gästebuch,
da muss ich Dir voll und ganz zustimmen, in einem
Krieg hat und wird es nie Gewinner oder Verlierer
geben.
Leider haben die "Mächtigen" unserer Welt nichts
dazu gelernt.

Alles Gute für Dich und Deine Angehörigen
verbunden mit lieben Grüssen aus Österreich,
Oskar

Hallo lieber Oskar!
~~~~~~~~~~~~~~~~
Zuerst danke ich Dir für Deinen Eintrag!
Deine Seite ist eine der schönsten Webseiten in deutscher Sprache.
Auch mit sehr viel HERZ!
Jeder meiner Gäste sollte diese einmal besuchen und sich in deinem sehr lebendigen Gästebuch eintragen!

Werde auch bald wieder vorbeischauen!
Mit freundlichen Grüßen,
aus dem entferntem Kanada
Hartmut Reinsch

333  Date: 2005-05-08 08:52:05
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://dackel-und-dandies.de) wrote:

Aggression, Krieg, Vertreibung. Rache und Sühne sind immer unmenschliche Verbrechen an Unschuldigen. Rächer haben oft den Krieg bewußt selbst provoziert!

Nach dem Motto, haltet den Dieb, begehen die Kriegsgewinnler die Verbrechen der Gegenwart und Zukunft.

Wir wünschen Dir, lieber Hartmut, und Deinen Lieben einen schönen Sonntag und einen wunderschönen und sonnigen Frühling.

Herzliche Grüße aus Deutschland von Euren Freunden

Stefan und Petra

332  Date: 2005-05-08 08:47:48
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Liebe Grüße aus dem kalten Deutschland,Deine Gedichte zum Muttertag sind wieder spitze....
Ich freu mich immer auf ein Zeichen von Dir....
Rene

331  Date: 2005-05-07 20:59:01
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/furmutta.htm) wrote:

"VE-Day" Feier, (Sieg In Europa) May 8, 1945-2005

Sollten wir deutschen Nachkommen, zwei Generationen später nur an alle anderen Menschenopfer denken,
die in diesem bösartigen Krieg vor mehr als 60 Jahren umkamen?
Und danach erst an unsere eigenen Opfer von Millionen unserer Zivilbevölkerung und an unsere Soldaten?

Das allgemeine Volk mußte doch wie immer in jedem Krieg am meisten leiden, nur weil man von der
Führung "von allen Seiten der einzelnen Länder",
die im Krieg verwickelt waren, hastig und brutal handelte, damit sie gewinnen!
Während des Krieges und nach dem Krieg gab es leider keine Gewinner,("ausser einzelne
Herstellerfirmen, die heute noch Geschäfte machen!").
Es gab nur unschuldige Opfer und nicht nur von der Zivilbevölkerung, sondern auch von allen Soldaten
der einzelnen Kriegsteilnehmer!
Es hat also nichts mit dem zu tun, "wer was angefangen hat" oder zum Schluss aus Rache versucht hat,
alles auszurotten, wie bei der Vernichtung durch "Feuerstürme" (beim abwerfen von Brandbomben und
Phosphor) in Hamburg, Dresden, Berlin, Köln, Magdeburg und hunderte von anderen Städten und Dörfer,
zum Ende des Krieges. ~
Einfache unschuldige Menschen erlitten dieses schwere Schicksal am eigenem Leibe...,
egal wer was angefangen hatte oder "total (!)" im Recht war! ~
"So zeige auch Du als Deutscher ein wenig Menschlichkeit, unseren eigenen Opfern gegenüber und nicht
nur für alle anderen Menschen auf dieser Welt!" ~

Es ist doch immer wieder komisch, wie leidenschaftlich sich unsere eigenen Deutschen für alle Menschen
einsetzen und deren Opfer gedenken, blos unseren eigenen Opfern nicht! ~ Wir Deutschen sollten auch
genug Menschlichkeit für unsere eigenen Opfer und Verluste von Menschenleben aufbringen können! ~

So vergesset nicht unsere Ahnen..., noch unsere vielen gefallenen Soldaten des letzten Weltkrieges
(vor 60 Jahren).
Wir sollten auch unseren Gefallenen gedenken, und gleichzeitig allen anderen deutschen Opfern, die den
Krieg nicht überlebten.
Auch allen Kriegskindern die alleine als Waisenkinder aufwuchsen, sowie Millionen unserer
Heimatvertriebenen, die nach dem zweiten Weltkrieg in anderen Ländern ihre "FREIHEIT" wiederfanden und
ein neues Leben mit ihren Kindern aufbauten. ~

Allein hunderttausende deutsche Landser waren im Osten, in Stalingrad gefallen.
restliche abertausende gerieten in Gefangenschaft.
Bis 1955 kehrten nur ein paar tausende aus Russland zu ihren zerbrochenen Familien im Vaterland
zurück.
Laßt uns auch heute an alle unsere eigenen Opfer gedenken!
Wir Deutschen feiern nicht den "VE-Day" (Sieg In Europa) May 8, 1945", 60 Jahre nach Kriegsende,
doch wir sollten allen Opfern des Krieges, und natürlich auch unseren eigenen gedenken." ~~~

Dies ist meine eigene Meinung,
"ohne Vorurteil"
MfG an alle meine Gäste...,
und allen Müttern wünsche ich für den Sonntag einen schönen MUTTERTAG.
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/furmutta.htm
Hartmut Reinsch ©

PS.>
"Dr. Konrad Adenauer" half bei der Verhandlung für die Freilassung deutscher Soldaten aus russischer
Kriegsgefangenschaft,
nach über 10 Jahren in 1955...! http://www.goethe.de/in/d/frames/gaz/didak1955.html

330  Date: 2005-05-03 21:57:02
heidi ( oschnell@surfeu.de / http://www.gottiswelt.de) wrote:

Hallo Hartmut, lieber Freund,
möchte dir mal wieder liebe Grüße hier hinterlassen. Wenn du Lust hast, schau mal bei uns vorbei in "meiner" Welt.
Ganz liebe Grüße von der Heidi aus Deutschland

329  Date: 2005-04-25 20:20:27
Rainer ( rainer@rainer--koehler.de / http://www.rainer--koehler.de) wrote:

Hallo !

Eine interessante Seite hast du hier aufgebaut !

Ich bin hier gewesen,
dass kann jeder lesen
und wer das hier gelesen,
der ist auch hier gewesen !

Viele Grüße und noch viele Besucher auf deiner Homepage !

Rainer aus Deutschland

328  Date: 2005-04-22 13:08:23
Ray Roberts ( IanSingleton777@aol.com / no homepage) wrote:

Your German eagles are beautiful, and stir feelings of pride within me.

Hi Ray!
~~~~~
This feeling of pride for our heritage and ancestors, I usually find, is more present with people of german descend,
just been proud of their roots!
In the Fatherland, that feeling has become very rare, as far as I can see on the reaction of some, as far as my "german homeland poetry" is concerned.

Greetings to you Ray and your family in the USA.

Hartmut Reinsch
Toronto

327  Date: 2005-04-20 18:33:27
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/canadiandiamonds.htm) wrote:

We can make your own "hand engraved Family Crest Ring", in 14 or 18 Kt Gold.

~SAMPLE~ "Family Crest Ring of 14 KT yellow gold, with two Runes engraved on sides. ("or plain high polished sides!)" ~ Weight of solid back Ring is 17 gram or 0.585 t/oz or 10.7 dwt. of 14 KT yellow Gold. ~ we make this style of Ring from size 8 to size 13 .~~~ A great gift for someone "very proud of their family heritage!" ~~~ Fine Hand Engraving of any family CREST ! ~A very handsome and clean looking Ring and great detailed Workmanship! E-mail us your "Family-Crest" and we'll give you an Estimate for the Engraving on this heavy gents Gents Ring! ~~~ "This Sample Crest Ring would be 900.00 Can. Dollars, as an example !" ~~~ We also make a solid back Ladies Rings for that purpose (size 5 to size 10), with the Engraving of your own Family-Crest, or we can also engrave your Family Crest on a Medallion (shaped to your choice (as a Pendant or a broach).

Familien Wappeninge auf Bestellung!
Bitte um ihre Anfragen bei E-Post!
Senden Sie ein Bild von ihrem Familienwappen, Stadtwappen oder eine Skizze von ihren eigenem Entwurf..., auch Monogram Buchstaben!
Alles wird bei Hand eingraviert!
Auch Steingravuren in verschiedenen Farben an "Doppelschicht zweifarbiger Lagenstein", auch Jaspis oder Lapis Lazuli.
MfG,
Hartmut Reinsch

We work with the finest precious stones!
Die feinsten Edelsteine zur Verarbeitung!

We import the finest precious stones and work with custom cut gem stones. We also feature some colored Diamonds from time to time! We also handle fine stone carvings and family crests! All that to enhance the fine and unique hand and custom made Gold Jewellery. Send us an E-mail with your special wishes and we will create that special piece of fine Jewellery for you....! Thank you for dropping by our Site! Greetings, HR

Wir importieren die feinsten Edelsteine und auch spezielle einmalige Schliffarten! Wir haben auch farbige Diamanten ab und zu, (blau, grün, rosa, brandy Farben, wenn diese vorhanden sind. Auch Familienwappen "Steingravuren",(aus Lagenstein, Amethyst, Bergkristal und andere halb-Edelsteine werden in unseren eigenen soliden Ringen oder Anhänger eingefasst. Alles um den handgearbeiteten einmaligen Goldschmuck noch besser zu presentieren und zu betonen. Schreiben Sie uns ein E-mail mit Ihren speziellen Wünschen und wir arbeiten gerne mit Ihnen, um ein besonderes Schmuckstück anzufertigen! Wir geben gerne einen Kostenvoranschlag! ~ Danke Ihnen, daß Sie unsere Seite angeschaut haben! Grüße HR

Photo by H. Reinsch ©



326  Date: 2005-04-20 18:31:59
Lars Behrmann ( larsbehrmann@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut!

Deine Gedichte finde ich absolut klasse und Du sprichst mir aus dem Herzen!
Für unser Vaterland - Danke!

Lars

Hallo Lars!
~~~~~~~~~~
So siehst Du es und viele andere Deutschen auch!
Aber einige unserer Deutschen im Vaterland sehen diese Gedichte ganz anders !

Beispiel #1:
http://www.gemeinde-spiegelberg.de
vor ein paar Tagen habe ich unteres Gedicht und Grüße eingetragen und heute war der Eintrag weg!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/heimatland.htm

#2
Leipzig, bei den Grüßen...
http://www.leipzig-online.de/gruesse/
wurde mein Gb Eintrag entnommen und ich wurde verbannt, wie es aussieht..., weil ich nicht mehr in das "Gb oder bei den Grüßen" reinkomme!
Also eine ~"IP SPERRE"~ wurde für mich eingestellt!
Dies untere war mein Gedichtseintrag!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/eingruss.htm

Und bei den Grüßen in Dresden steht mein Eintrag noch!
http://www.dresden-online.de/gruesse/

So siehst Du Lars, daß jeder einzelne Webmeister anders über meine Heimat- und Vaterlandsgedichte denkt!
Mancher Webmeister denkt wohl..., um die Heimat-Gedichtseinträge in "seinem Gästebuch" stehen zu lassen, dies könnte von anderen Deutschen "als rechte Gesinnung" betrachtet werden, und so manchen Webmeister in Verlegenheit bringen!
Nun, um dies zu vermeiden, "obwohl es nur meine eigenen (sehnsüchtigen und heimatliebenden ) Heimat- und Vaterlandsgedichte sind", so werden diese Einträge manchmal ohne weitere Erklärung oder wenigstens eine Rückschrift der Webmeister "GNADENLOS und mit eiskalter SCHNAUZE entnommen!"
Wie sagten wir immer und heute noch?
Also "immer mit dem Ar... an der Wand lang!"

Solche Leute würden das Vaterland verkaufen, wenn es jemand abkaufen wollte.
Wir heimatliebenden Deutschen in weiter Ferne (also die Auslandsdeutschen), und natürlich unsere vielen guten patriotischen Deutschen im Vaterland denken aber anders und wir lassen uns als Deutsche nicht einschüchtern..., überhaupt nicht von unseren eingenen noch dazu!
Allgenmien sieht es wirklich nicht gut aus mit eurer Heimatliebe und mit unserem gemeinsamen Deutschtum, Traditionen und Brauchtüme unserer Ahnen, im alten Vaterland.

Mit heimatverbundenen Grüßen an Dich und Deine Familie aus dem freien KANADA
Hartmut Reinsch

325  Date: 2005-04-13 14:18:03
Eva Lindner ( Lindnereva@hotmail.com / no homepage) wrote:

Ganz herzliche Grüße aus dem Süden Deutschland.
Hier liest gerade jemand die schöne Internetseite.
Noch ist der Frühling im Kommen und ich sende liebe Grüße über den großen Teich.

324  Date: 2005-04-08 13:02:42
Thomas F. Guthörle ( thomas-guthoerle@gmx.de / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut !

Auf diesem Weg einen herzlichen und kameradschaftlichen Gruß an Dich !
Die Gedichte sind wohltuend für jeden, der noch das Wahre, Schöne und Wichtige schätzt, mag und befürwortet !
Die Deutsche Sprache, die Deutschen Tugenden und die Deutsche Vergangenheit wird durch Menschen und Männer wie Dich erhalten - auch dafür meinen Dank aus tiefstem Herzen.
Die Auslandsdeutschen sind diejenigen, welche das Deutschtum noch viel mehr schätzen und auch zu würdigen wissen.
Danke, für diesen reichen Schatz !

Mit vielen Grüßen aus Deutschland

Thomas

323  Date: 2005-04-08 09:23:04
Tino Eilenberger ( gb@doob.info / http://doob.info) wrote:

Lieber Hartmut Reinsch,

ich habe Ihren Eintrag im Gästebuch von berlin.de (ich bin aus Berlin und arbeite für berlin.de) gelesen und bin hocherfreut, dass jemand aus der Ferne seine Wurzeln liebt und auch so offensiv lebt. Es ist bizarr, dass dieser Stolz in Deutschland selbst kaum noch vorhanden ist. Machen Sie weiter so, ich werde Ihre Entwicklung verfolgen.

Deutsche, die die mangelnde Identifikation mit Deutschland IN Deutschland schade finden (auch weil Stolz hier immer sofort mit rechter Gesinnung gleichgesetzt wird) mögen sich bitte an mich wenden! Auf der Seite www.lieblingsland.de soll es bald darum gehen! (Hoffe die Adressnennung ist okay)

322  Date: 2005-04-04 14:41:21
Werner Fleissig ( w.fleissig@ff-reichenbach.de / http://www.ff-reichenbach.de/) wrote:

Lieber Feuerwehr-Kamerad Hartmut Reinsch,

vielen Dank für Ihre Grüße in unserer Homepage. Es war uns eine große Freude, den ersten kanadischen Eintrag in unserem Gästebuch zu finden. Wenn auch Toronto nicht gerade in unserem Einsatzgebiet liegt, haben doch die Ereignisse am 11. September oder Tschernobyl auch uns allen erst einmal wieder gezeigt, dass die Welt kleiner ist als man gemeinhin vermutet. Die weniger spektakulären Ereignisse, die uns gegenseitig, beeinflussen werden ja meist im Alltagsstress übersehen. Die Sehnsüchte, Probleme, Ängste und Hoffnungen der Menschen sind ja doch überall auf der Welt ähnlich. Ihre Gedichte gelten so meiner Meinung nach nicht nur für die Feuerwehrleute im Einsatz, sondern für jeden von uns im täglichen Miteinander - auf der ganzen Welt

Sie stehen zusammen wie treue Freunde,
Mit Routine läuft alles Hand in Hand.
Jeder Kamerad schaut nach dem anderen,
Denn im Einsatz geht's um den Ernst des Lebens!
Zur Erhaltung von Haus und Hof wird gekämpft,
Wie oft streitet der Tod ?... und verliert dann vergebens!
Die Menschen und Tiere zu retten ist wichtig,
Und jeder der Truppe setzt sich stark dafür ein;
Gott schütze die Mannschaft, jeder soll's überleben...
Denn auch ihre Lieben, sie warten daheim!

Weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Arbeit

Werner Fleissig

PS: die Veränderbarkeit Ihres Gästebuches auch nach der Eintragung ist Extraklasse – gratuliere für diese Idee, die auch noch funktioniert!

321  Date: 2005-04-04 13:37:11
Florian Traxler ( office@flo1.at / http://www.ff-julbach.at.tf) wrote:

Hallo! Danke für deinen Eintrag. Sehr tolles Gedicht. Schöne Pages hast du da. Mach weiter so! mfg Flo

320  Date: 2005-03-30 17:49:19
Herbert Jerrentrup ( Hamburg@bergedorf.de / http://www.jerryhh.de) wrote:

Date: 2005-03-30 14:19:41 (GMT+0) - IP: 70.48.12.136
Herbert Jerrentrup (Hamburg@bergedorf.de / http://www.jerryhh.de ) wrote:

Guten Tag Hartmut

Wunderbar - Dein Einsatz, sich mit den Deutschen Tugenden und der Deutschen Vergangenheit zu beschäftigen, um sie dann an die Nachfahren weiter zu geben.
Prima, Deine Gedichte und Texte.

Als ich in St. Petersburg gewesen bin, kam ich auch mit vielen Volksdeutschen zusammen und war hoch erfreut, wieviel Deutsche Volkslieder sie überliefert bekommen hatten, und wie textsicher sie singen konnten.

Leider hat sich in unserem Vaterland die Musik ins Englische gewandelt. Zuviel davon und zu laut, ist ein Grund für mich auszuschalten oder mich zu entfernen.

Danke Hartmut, Du bist auf dem richtigen Weg.

Bleib schön gesund und erhalte Dir Deine Schaffenskraft noch recht lange.

Aus Hamburg grüßt Freundlich Herbert Jerrentrup


Hallo Herbert !
~~~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag und natürlich auch für Deinen Brief, den ich auch beantworten werde!
Wenn ich nun meine deutsche Sprache hier im Ausland (im wunderschönen Kanada) seit 46 Jahren vernachlässigt hätte, seit Einwanderung mit meine Familie in 1958, dann könnte ich Dir heute gar nichts schreiben oder mit anderen Deutschen reden!

Obwohl man hier täglich die Sprache der neuen Heimat spricht, ist es doch möglich, seine eigene Sprache zu erhalten! Mit vielem lesen, schreiben und reden ist dies möglich. Ich kenne eine Menge Deutsche und Österreicher hier als Kunden und Freunde, welche auch schon 40-50 Jahre in Kanada wohnen und trotzdem ihre deutsche Sprache erhalten haben und diese auch noch sehr gut sprechen und schreiben können!
Wichtig dabei ist nur, daß man in einem Gespräch untereinander "nur die deutsche Sprache spricht", (ohne englische Wörter im Gespräch einzublenden!) Dasselbe gilt auch für dir englische Sprache, indem man sie ohne deutsche Wörter spickt!

Und all dies ist wahrscheinlich der Unterschied zwischen den Deutschen in der Heimat und unseren vielen Auslandsdeutschen, die noch an ihre Sprache, Traditionen, deutschen Brauchtum und Lieder hängen, und versuchen all dies zu erhalten und an ihren Kindern (also KANADIER von deutscher Herkunft), weiter zu reichen!
("Schreibfehler sind wieder eine ganz andere Sache!)
;-)

Grüße Dich lieber Herbert und gratuliere Dir zu Deiner schönen und viel aussagenden und sehr wichtigen Web-Seite, für unser gemeinsames Deutschtum.

MfG
Dein "Deutsch-Kanadier" im entferntem KANADA

Hartmut Reinsch
in Toronto


~"FÜR UNSERE DEUTSCHE SPRACHE!"~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wie schön ist unsere deutsche Sprache,
So klar und deutlich ist ihr Klang.
Sie ist uns Heimat hier im Ausland,
Wenn wir sie hörn, ist's ein Gesang.

Recht freundlich klingt die Muttersprache,
So weit entfernt vom Heimatland.
Bei uns hier hört man sie recht gerne,
Denn wir sind hier im fremden Land.

Wir sprechen englisch jeden Tag,
Ohne deutsch mit einzumischen,
Und nur auf deutsch, so unter uns,
Ohne ein englisch Wort dazwischen.

Viel anders ist es in der Heimat,
Man redet "Denglisch" heut' zu Tag,
Es klingt abscheulich für uns alle,
"Verstelltes deutsch", was keiner mag!

Alle Einwanderer sprechen ihre eig'ne Sprache,
Sie sind und sollen stolz drauf' sein,
Doch zerstört wird uns're eigne,
Im Vaterland, bei uns daheim!

Ich ruf euch auf aus weiter Ferne,
Ihr "Deutschen", dort im Heimatland,
"Erhaltet uns're deutsche Sprache,"
In allen Städten und auf dem Land.

Geschrieben von Hartmut Reinsch
(Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter)
Jahr 2000 Toronto Kanada


319  Date: 2005-03-26 19:46:13
Roswitha ( gb-200412@centermail.net / http://www.byrosy.de) wrote:

Hallöchen, lieber Hartmut, bin nach langer Zeit mal wieder durch Deine schöne HP spaziert und hab mich an Deinem wunderbaren Schmuck begeistert. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest. Denke, daß das auch in Canada gefeiert wird, oder? Ganz liebe Grüße aus Berlin sendet Dir Roswitha

318  Date: 2005-03-26 18:53:55
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Ein wunderschönes, frohes und sonniges Osterfest wünschen Dir, lieber Hartmut, und all Deinen Lieben aus Dackelhausen Stefan und Petra

317  Date: 2005-03-25 20:05:48
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Ich bin wieder mal auf Deinen Seiten,sie sind immer wieder gut.Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest.

316  Date: 2005-03-25 05:55:38
Viktor ( viktorwitt@gmx.de / http://www.dandie-dinmont-kasimir.de) wrote:

Ein frohes Osterfest wünscht aus Blankenfelde(D)
Viktor und Hund Kasimir

315  Date: 2005-03-22 21:09:56
Maria ( maria.karlegger-schwam@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,ich wünsche Dir auch schöne Ostern!Dein Osterbild gefällt mir sehr gut.Wünsche dir eine schöne Zeit und verabschiede mich mit lieben Grüssen Maria aus Deutschland.

314  Date: 2005-03-22 19:30:18
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Frohes Osterfest!

"Happy Easter to all my guests!"

Please click on the picture for an Easter Surprise!

"Wünsche hiermit allen Gästen ein besinnliches und frohes Osterfest!"
Klickt einmal aufs Bild und dann seht ihr, daß es bald Ostern ist...!

Grüße
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA



313  Date: 2005-03-21 18:05:56
Norma ( norma@ki-no.de / http://ki-no.de) wrote:

Hallo Hartmut,
liebe Grüße aus Berlin.
Schöne HP, wie immer.

M.f.G.
Norma aus Berlin :-)

312  Date: 2005-03-13 13:30:23
Stefan Gerger ( webadmin@ff-lassnitzhoehe.at / http://www.ff-lassnitzhoehe.at) wrote:

Ein kameradschaftliches hallo aus Laßnitzhöhe/Österreich!

Bin durch zufall auf deine Seite gestoßen und war von den Gedichten die, die Feuerwehr betreffen überwältigt. Da ich der Webmaster von unseren Homepage bin und unter anderem auch eine Seite mit Feuerwehrgedichten eingerichtet habe würde es mich sehr freuen wenn ich einige deiner Gedichte auf unserer Seite veröffentliche dürfte. Vielleicht besuchst du mal unsere HP und verewigst dich auch in unseren Gästebuch.

mit kameradschaftlichem Gruß
LM Gerger Stefan

311  Date: 2005-03-11 23:02:51
Thomas Fritz Guthörle ( t.gut@freenet.de / no homepage) wrote:

Barbarisch, grausam, ideenlos, farblos und ohne Sinne - so möchte ich es beschreiben, diese neuen Un-Worte, wie "geil, cool, hi, mega, trendy, trailer und ähnlichen Mist, welcher mit allem, nur nicht mit der Deutschen Sprache, der Sprache der Dichter und Denker zu tun hat ! Besinnt Euch und benutzt Eueren Deutschen Verstand, sonst verläuft Euere Intelligenz im Sand ! So eine schöne, reiche, wunderbare, herrliche, reine, vielfältige und klangvolle Sprache haben wir Deutschen- aber sie verkommt zu einem "cool - geil " - Geschwätz und einem Ami-Geschwabel, der unserer Kultur nicht würdig ist und uns nur erniedrigt ! Im Gegenteil - die Amerikaner lachen über uns ! Das beste Beispiel ist die Ausgabe April 2001 "Los Angeles Time", da sagt man über uns: "Die Deutschen bringen uns eine sprachliche Unterwürfigkeit zu Tage, über welche wir nur lächeln können." So gemein schreiben über uns die Amerikaner. Ein weiterer Kommentar erübrigt sich - wollen wir weiterhin die Deppen und Hampelmänner der Amerikaner sein ? Ich sage: NEIN ! Ein Kindergarten-Gebrabbel können wir uns erspraren, schließlich sind wir keine Sonderschüler, oder ? Mit wohlgemeinten Grüßen Thomas F. Guthörle

Hallo Thomas!
Rege Dich nicht auf!
Hier in meinen zwei Gästebüchern in Kanada findest Du sehr selten solche Ausdrücke!
Aber wie ich sehe möchtest Du mit Deinen Einsatz so viele wie nur möglich deutsche Menschen klar machen, daß sie ihre deutsche Sprache pflegen sollen!
Habe bei "Google such" mit Deiner E-Post Eingabe Adresse 55 Gästebüchern mit dieser Art Einträgen von Dir gefunden! ;-)
"Dufte was?"
http://www.google.de/search?hl=de&q=t.gut%40freenet.de&btnG=Suche&meta=

Mach aber ruhig weiter, doch Deine Arbeit ist mehr in Deutschland nötig, als hier in Kanada..., wie Du siehst!

MfG,
Hartmut

310  Date: 2005-03-08 13:28:19
Oliver Huhnstock ( webmaster@feuerwehr-beber.de / http://www.feuerwehr-beber.de) wrote:

Ein recht herzlichen Dank für Deinen Eintrag in unser Gästebuch. Dein Gedicht war auch eine Wucht und hat uns alle in der Mannschaft sehr gerührt.

mit Kameradschaftlichem Gruß nach Toronto

PS: euere Seite ist aber auch super. Wir würden uns gern auch bei euch verlinken lassen.

mfg die Kameraden der feuerwehr beber

309  Date: 2005-03-06 11:59:42
FF Kötschlitz Deutschland ( ffw@koetschlitz.de / http://www.koetschlitz.de) wrote:

Herzlichen Dank für den Eintrag in unser Gästebuch und liebe Grüße nach Toronto.

die Kameraden der FF Kötschlitz

308  Date: 2005-03-05 16:19:01
melchen ( emzetonly@networld.at / no homepage) wrote:

Super Gedichte! Einfach schön, dass es noch Menschen gibt die ihr Vaterland lieben und dazu stehen! Gruß nach Kanada

307  Date: 2005-03-05 13:41:01
Heidi Trace ( heiditrace@juno.com / no homepage) wrote:

Dear Hartmut Reinsch,
Today I discovered your website, and I am enjoying it immensely!!! My parents immigrated to Windsor, Ontario, Canada in 1952, where I was born in 1961. One year later we moved to Ohio, where we still reside. I was raised in a German-speaking, loving home where our heritage was treasured and respected. Your website is so refreshing to me!!
Heidi Trace

306  Date: 2005-02-26 15:04:47
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/gcanadiandiamonds.htm) wrote:

West York Jewellers - Kanadische Diamanten

Im Norden Kanadas, glitzert der Schnee, als sei er mit Diamanten berieselt!
Doch die richtigen Schätze liegen tief unter dem Schnee und Eis;
dort wo die Naturmächte seit langer Zeit an der Arbeit waren und diese sagenhaften Diamanten erschufen!

Tief unter dem Dauerfrost befindet sich ein mit funkenden Diamanten überfüllter Schmuckkasten.
Dieser war bis vor kurzem unendeckt geblieben, bis die ersten "Kanadischen Diamanten" in ihrem vollen Glanz, auf die Bühne des Diamantenmarktes der Welt hervortraten, und somit ihre eigene Stellung einnahmen.

"Kanadische Diamanten" sind die wichtigste Entdeckung der Diamantenindustrie in den letzten 100 Jahren. Diamanten aus Kanada..., wer hätte das gedacht?

Von nur den besten Rohdiamanten werden traditionelle und innovative Formen geschliffen!
Vom klassischen Brilliantenschliff, zum überwältigen Marquiseschliff, Prinzessschliff, Tropfenschliff, Ovalschliff, Smaragdschliff und Herzschliff.
Jeder Schliff soll die natürliche Schönheit des Steines herausbringen.

Ethik:

Die kanadische Inuit Kultur ist sehr deutlich in ihrer Verbundenheit mit der Natur.
Ihr Leben ist abhängig vom Wissen und Verständnis zu dieser Welt, und als Ergebnis kennen die Inuits weniger Hindernisse zwischen sich selbst und die Tieren, Pflanzen, Wasser und Land um sie herum.
Viele der kulturellen Ausübungen beruhen auf ausschlaggebenden Respekt und dem Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur.

Der selbe Respekt und jene Ethik werden ebenso täglich beim Bergbaubetreiben der "Kanadischen Diamanten" angewendet.
Was somit wichtig ist für die blühende kanadische Diamantenindustrie, ist auch der Sinn der moralischen Zuständigkeit mit welchen mit welcher alle Tätigkeiten studiert, geplant und danach ausgeführt werden.

Alle "Kanadischen Diamanten" sind gekennzeichnet ( Laser beschriftet mit Ahornblatt und individueller Nummer), und kommen mit Authentizität Bescheinigung.
Unser selbst angefertigter Goldschmuck trägt unser "eingetragenes kanadisches Trade Mark (®) ", neben den Karat Stempel und somit ist der Goldinhalt der Schmuckstücke durch unseren Eindstempel gesetzlich vereidet.

Wir führen unsere geschäftlichen Handlungen in deutscher und englischer Sprache und hoffen, dass Ihnen diese kleine Seite und Information über "Kanadische Diamanten" gefallen hat!
Schreiben sie uns bitte an mit Fragen oder Ihre bestimmten Wünsche, was "Kanadische Diamanten" anbetrifft , im erwünschten Schliff und Gewicht, Reinheit und Farbe.
Dann können wir Ihnen unverbindlich Preise geben, von Steinen welche vorhanden sind!

Bitte schreiben Sie ihre Fragen und Wünsche in einem E-mail,
und wir beantworten dies sofort, innerhalb 24 Stunden!
Danke Ihnen für Ihr Interesse!
mit freundlichen Grüßen

Hartmut Reinsch
Goldschmied und Besitzer
von West York Jewellers
in Toronto / KANADA
info@westyorkjewellers.com



305  Date: 2005-02-25 09:07:04
Frank Wandelt ( frank-wandelt@der-goerlitzer.com / http://www.der-goerlitzer.com) wrote:

Lieber Hartmut und Gäste, zu dem unteren Beitrag von "no Name", möchte ich mich nicht mehr äußern, denn es wurde schon sehr vortrefflich von Stefan und Petra getan und dem ist nichts hinzuzufügen! Nur zu den heutigen Zuständen, welche solche Leute hervor bringen, möchte ich doch etwas sagen: An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen; heißt es. Und nicht an den Worten. Sie reden von Demokratie und schränken die demokratischen Grundrechte immer weiter ein. Sie reden von Terrorgefahr und inszenieren ihn selbst (11.9. & Irak). Sie reden von Wohlstand und schicken Millionen in die Armut. Sie schwören, den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm zu wenden und dienen den Globalisierern. Sie reden von Verfassungsfeinden; dabei sind sie es, die die Verfassung aushöhlen, verändern oder mit Füßen treten. Sie predigen dem Volk Wasser und trínken Wein. Und sie tun es wissentlich und vorsätzlich. Sie sperren das Volk weg, sie legen den Verkehr lahm, sie schweißen Gullydeckel zu, sie verwandeln eine Großstadt in einen Friedhof, sie bedrohen Einwohner mit Sonder- Einsatz- Kommandos, wenn sie wagen, das Fenster aufzumachen, wenn der Ober- Demokrat zu Besuch kommt. Jeder konnte es sehen !! Es gab mal Zeiten in Deutschland, da fuhren die politisch Führenden im offenen Wagen durch fröhliche Menschen, die ihnen zuwinkten. An ihren Taten ... ! Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. MfG Frank & Familie <

304  Date: 2005-02-24 20:44:45
Rainer Theil ( firemanbot@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut
deine seite hat mich echt begeistert.
Du bist ein echter Kamerad.
Rainer.

Hallo Rainer !
~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag !
Aber Du bist im GB meiner Werkstatt!
So werde ich Deinen Eintrag in meinem Feuerwehr- Gästebuch eintragen,
damit Du Dich noch wohler fühlst unter den tausenden Deiner Feuerwehr-Kameraden/innen!

MKG
Hartmut

303  Date: 2005-02-24 20:43:50
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Da hat wohl vor uns Generalissimus J.W.Tsch. (Stalin) persönlich aus dem Jenseits mal wieder klargemacht, daß Leute die nicht spuren einfach verboten oder notfalls umgebracht werden. Hier hat noch niemand einen Faschisten verherrlicht, denn die gab es in Italien.

Es geht um deutsche Soldaten, die unter Befehlsgewalt ihre Pflicht erfüllt haben, die ihr Heimat- und Vaterland sowie sich und ihren Nächsten zu verteidigen hatten. Die Untaten an völlig wehrlosen deutschen Städten, an Dresden, sowie auch an Hiroshima und Nagasaki wurden aus dem Motiv der "Rache und Vergeltung ohne Maß" begangen. Dafür gibt es ebensowenig Entschuldigung wie für einen Aggressor. Maßlose Rache und Vergeltung ist die Ursache für die nicht endende Gewaltspirale. Rächer und Vergelter stehen auf der Stufe der ursächlichen Aggressoren, sind nicht besser, haben nicht selten die Aggression sogar selbst provoziert oder provozieren lassen.

Wann stellen Schreiberlinge wie mein Vorgänger die Kriegsschuld im Irak beispielsweise fest? Trotzdem kann man die amerikanischen Soldaten nicht alle verunglimpfen, haben diese selbst, deren Eltern und Angehörige ein Herz wie jeder andere Mensch auch.

Wieviel Menschenverachtung gehört dazu, die Soldaten seines eigenen Volkes zu verunglimpfen und mit Dreck zu bewerfen, die stellvertretend für andere ihr Leben lassen mußten? Das sind wahrscheinlich die gleichen Typen, die Opfer übersehen oder einfach tottrampeln.

In diesem Sinne herzliche Grüße zu unserem Freund Hartmut und seiner Familie von

Stefan und Petra


»Die Neigung sich für fremde Nationalitäten und
Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann,
wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen
Vaterlandes verwirklicht werden können,
ist eine politische Krankheit,
deren geographische Verbreitung
leider auf Deutschland beschränkt ist.«

Reichskanzler Otto v. Bismarck
1863 im preußischen Landtag

Das hatte vor ihm also Napoleon erkannt und genutzt und soll wohl immer so weitergehen.

302  Date: 2005-02-24 20:43:00
Nano ( no email / no homepage) wrote:

NANO's IP Nummer... IP: 85.73.158.114
Dieser rote Knabe gebrauchte die E-mail Adresse eines anderen Kameraden und da sieht man wieder wie niedrig solche Leute im Dreck arbeiten !!! ;-)
Man sieht es ja auch bereits in seinem Eintrag !
schäme Dich, wer immer Du bist, aber hier kommste nicht mehr rein! H.R.

Nano schrieb...
"Es kommt immer darauf an, in welchem Rahmen man Protest übt. Kahlköpfigen Hohlbirnen ist es egal, ob es im 2. Weltkrieg Tote gab. Sie verherrlichen die Personen, die dafür verantwortlich waren. Sie machen Faschisten zu Göttern.
Das ist der Grund warum solche Demonstrationen verboten werden! Also: Vor dem Reden---Hirn einschalten!"


Hallo Nano oder was Dein Name ist!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Gruß aus meinem Vaterland, den Du mir unfreundlicher Weise nicht gestattet hast! ;-(

Hier war nicht von Glatzköpfen die Rede, oder von roten anti Faschisten,
welche überhaupt nichts für Deutschland über haben!
Es ist eine alte rote AF rote Parole "Vor dem Reden---Hirn einschalten!"
Um die rechte totale Seite gehirnlos darzustellen!
Auch diejenigen, welche an ihr Vaterland hängen und diesem in allen Jahren treu geblieben sind.
Also alle Deutschen, die ihr Vaterland im Herzen behalten haben und es nicht ausverkauft haben!

Dieser Spruch hat auch Gültigkeit für die linken roten anti deutschen Gruppen!
Und wenn machen sich die roten einmal Gedanken darüber, daß "Faschismus" eine totale Italienische Sache war und hat nichts mit der damaligen deutschen NSDAP zu tun! Also sind die roten Brüder auch nicht richtig informiert und reden nur alles nach, was man ihen vorgaukelt!!!

Hier drehte es sich aber um Menschen, die im zweiten Weltkrieg ihren schrecklichen Tod wärend der Bombenangriffe gefunden haben.
Wir sollten auch unsere unschuldigen deutschen Menschenopfer nicht vergessen !
Daß es verboten wurde, in Gedenken an diese Opfer zu marschieren, "dieses Verbot" kann man bequemer Weise auf die Glatzköpfe schieben, um es damit ganz und gar allen Deutschen zu verbieten.
Die restlichen guten Bürger sind danach still und fügen sich und geben diesen Behörden noch dazu Recht und sie bleiben zuhause!
Denn zwischen rechte und linke Gruppen in Andacht zu marschieren, da machen die meisten Menschen nicht mit. Man will sich doch nicht von den linken roten anpöbeln lassen..., nein denn sogar die Polizei könnte denken, daß man mit der Hauptgruppe der Demonstranten gleichgesinnt ist.
Das wäre doch nicht gut für seinen Arbeitsplatz oder in der Politik, so eingestuft zu werden. Und "Politisch genau" schon gar nicht!!!
"Weil es doch auch nicht schön ist, alte Wunden aufzureissen und etwas anderes als nur gutes über die Alliierten auszusagen."

Das dies aber ein Manöver ist von oben herab (der deutschen politischen Führung ist), um die Hauptschuld und das kollektive Schuldgefühl unter der Bevölkerung zu erhalten, darüber machen sich nur wenige Deutsche Gedanken!
Und wenn sich einige deswegen Gedanken machen, dann sagen sie keinem etwas davon!
Sie tragen ihr eigenes Kreuz weiter und halten die Schnauze! So ist es doch schon seit 60 Jahren!
Und viele wollen sowies gar kein Deutschland im alten Sinne mehr, daß sieht man ja schon an die vergammelte deutsche Sprache,(also Denglish), und die eigene deutsche Währung ist ja auch schon futsch!
Nun heisst es zu vergessen und unter den anderen EURO -Mitgliedern zu glänzen und weiter hinzuhalten,
damit diese nun alle schnellstens auf die Beine kommen! ;-)

Armes Deutschland, es sieht aus, als wäre es das Ende unseres Deutschtums in ein paar Jahren !
Das ist jedenfalls meine eigene "freie Meinung!"
"Ohne Vorurteil!"

Hartmut Reinsch ©
Toronto / KANADA

Im Sinne von Hoffmann von Fallersleben möchte ich diesen Antwortbrief schließen!

~ "Treue Liebe bis zum Grabe."~

Treue Liebe bis zum Grabe
Schwör ich dir mit Herz und Hand,
Was ich bin und was ich habe,
Dank ich dir, mein Vaterland.
Nicht in Worten nur und Liedern
Ist mein Herz zum Dank bereit,
Mit der Tat will ich's erwidern
Dir in Not, in Kampf und Streit.
In der Freude wie im Leide
Ruf ich's Freund und Feinden zu:
Ewig sind vereint wir beide,
Und mein Trost, mein Glück bist du.
Treue Liebe bis zum Grabe
Schwör ich dir mit Herz und Hand,
Was ich bin und was ich habe,
Dank ich dir, mein Vaterland.

Heinrich Hoffmann von Fallersleben.
1798-1874

301  Date: 2005-02-19 10:48:33
Flo ( no email / no homepage) wrote:

Grüß Gott,

erstmal war ich erstaunt, als ich deine Gedichte las.

Fern der Heimat, in Kanada, lebt einer, der sich sein "Deutsch sein", seine Liebe zu seiner Heimat und seine Verbundenheit zu Volk und Vaterland bewahrt hat und wohl auch seinen (berechtigten?) Stolz darauf.
In Deutschland selbst ist sowas ja verpöhnt.
Rechtsradikal, ewig gestrig, ultrakonservativ, vielleicht sogar "neonazistisch" wären die Vorwürfe die man zu hören bekäme.

Und dann noch den Dank an den einfachen Deutschen Landser.
Er stemmte sich in den letzten Kriegsjahren und -monaten gegen eine sowjetische Übermacht, in dem Wissen, dass er mit seinem Einsatz vielen Menschen die Flucht vor der Roten Armee ermöglichte.
Er kämpfte weiter, nur der Sinn seines Kampfes war wohl ein anderer geworden, als zum Beginn des Krieges. Jetzt ging es nicht mehr um den "Sieg", jetzt ging es nur noch darum, der Bevölkerung die Flucht zu ermöglichen, zu vermeiden, dass sich Schicksale wie das der Bewohner des Ortes Nemmersdorf wiederholten, wo die Sowjet-Soldaten ein furchtbares Massaker anrichteten, Frauen vergewaltigten, alte Männer, Frauen und Kinder erschlugen.

Ob dem deutschen Soldaten dafür Dank gebührt, sollte jeder selbst entscheiden.

Ich möchte dir auf jedenfall Danken, dass du dir ein so "gesunder Deutscher" geblieben bist.

Gruß nach Kanada

300  Date: 2005-02-18 19:51:52
Heinz ( www.info@feuerwehr-heidelberg-altstadt.de / http://www.feuerwehr-heidelberg-altstadt.de) wrote:

Heinz (www.info@feuerwehr-heidelberg-altstadt.de / http://www.feuerwehr-heidelberg-altstadt.de ) wrote:

Hallo Hartmut,
muß mich mal wieder melden bei Dir.
Hoffe das neue Jahr hast Du gut angefangen. Habe unsere Homepage ein bis`chen umgestaltet.
Es befinden sich jetzt auch Wappen von Berufsfeuerwehren, Internationale und anderen Wehren aus meiner privaten Sammlung darin.
Würden uns freuen wenn Du unsere Seite mal wieder besuchst.
mfg
Heinz aus Heidelberg

299  Date: 2005-02-16 18:18:07
Jutta ( arsvivendi@gedankenstrom.de / http://www.arsvivendi-lebenskunst.de) wrote:

Hallo Hartmut,
ich war seit langem mal wieder zu Besuch.
Es hat sich ja viel getan auf Deiner Seite.
Deine Gedichte finde ich immer noch wunderbar und die Schmuckstücke, welche Du jetzt zum Verkauf
anbietest - einfach schön.
Viele Grüße aus Hessen
Jutta

Hallo Jutta !
~~~~~~~~~
Danke für Deinen Besuch und Eintrag.
Meinen eigenen Goldschmuck verkaufe ich schon 42 Jahre lang und verdiene mir danit mein tägliches Brot.
Meine Heimat- und Vaterlandsgedichte sind für uns Deutschen im Ausland und im Vaterland und für unser Deutschtum geschrieben.
Meine niedergeschriebenen Gedanken sollen dazu beitragen, die verjährte Last und das ewige Schuldgefühl bei vielen Deutschen endlich zu überwinden.
Wir schulden dies unsere Ahnen und auch unseren Kindern, welche mit klaren Gewissen und in Zuversicht in die Zukunft blicken können, ohne ihre Familienangehörigen und den Rest ihrer deutschen Verwandtschaft zu verleugnen.

So denke ich wenigstens und dies ist meine Meinung als freier KANADIER von deutscher Herkunft!
MfG
an Dich und Deine Familie
Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

298  Date: 2005-02-15 20:41:09
Feuerwehr Ummendorf ( f.baersauter@web.de / http://www.feuerwehr-ummendorf.de.vu/) wrote:

Danke für die Gedichte,
Gruß Webmaster Feuerwehr Ummendorf

297  Date: 2005-02-09 20:24:21
Thomas Rupprecht ( thomasundirina@t-online.de / http://ffw-herbsleben.de) wrote:

Hallo
Danke für die Gedichte aus der Ferne, und den Besuch auf unserer Homepage.

viele Grüße aus Herbsleben in Thüringen
Die Kameraden der FFw

296  Date: 2005-02-08 23:34:23
Sandra ( sandra_heres@web.de / http://justsunny.deviantart.com) wrote:

Hallo :)
ich kam hier auf die Seite nachdem ein freund von dir mir die empfehlung gab (bei deviantart.com)
zuerst war ich sehr überrascht denn ich komme auch aus mageburg und lebe da :)
ich finde toll das sie so zu ihrer herkunft stehen! das ist bestimmt auch häufig schwierig, weil viele menschen vorurteile haben...

wenn sie möchten kann ich ihnen ja mal ein paar photos schicken von dem heutigen magdeburg schicken!?

viele liebe grüße
sandra


Hallo Sandra!
~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag aus meiner Heimatstadt!

Du hast schon Recht, daß einige Menschen Vorurteile haben!
Aber ich habe mehr Menschen mit Vorurteilen aus meinem Vaterland in den letzten 5 Jahren am Internet begegnet, nur wegen meinen Heimat- und Vaterlandsgedichten.
Ich meine damit, daß einige meiner eigenen Deutschen versuchen, mich wegen meinen Gedichten irgendwie in die rechte Ecke zu stellen!

Seit ich nie wieder seit der Auswanderung in meiner Heimatstadt Mgagedburg oder in meinem Vaterland war,
so ist mir dies hier im freien Land KANADA erlaubt, meine eigene freie Meinung auszudrücken.
Wenn es einige deutsche Menschen im Vaterland stört
, wegen ihren eigenen kollektiven Schuldgefühlen, da kann ich und will ich auch nichts dran ändern!
Also jedem das seine!

Aber von eigenen Deutschen wegen meine Gedichte ab und zu angepöbelt zu werden, nur weil ich diese Gedichte aus Heimatliebe schreibe, daß ist wirklich das letzte und als Auslandsdeutscher habe ich hier von meinen Mitmenschen (also meine kanadischen Freunde und Nachbarn und wildfremde Leute, verschiedenster Kulturen) so etwas sehr selten erleben können, daß man mich wegen meiner Heimatliebe zur Sau machen wollte.
Jeder hier im Ausland ist stolz auf seine eigene Herkunft und Ahnen und wir Deutschen sollten es auch sein!

Wenn sich einige Deutsche im Vaterland deswegen für immer schämen wollen, dann lass sie laufen und ihre eigenen Ahnen schänden..., aber wir Deutschen hier in der Ferne tun das nicht oder nur sehr selten macht es einer.

So..., "schütze Dich vor Sturm und Wind..., und Deutsche die nicht deutsch mehr sind!"
Dies ist mein eigener Spruch und wenn man darüber nachdenkt, ist in diesem wirklich viel Wahrheit dran!

So grüße ich Dich liebe Sandra und Deine Familie und Freunde aus dem weitentferntem Toronto / KANADA.

MfG,
Hartmut Reinsch

295  Date: 2005-02-06 12:56:09
Lutz ( lutz-schwarzbach@t-online.de / http://www.arzgebirgskumpel.de) wrote:

Viele Grüße aus den Erzgebirge nach Kanada!

Sehr schöne Website hast Du da. Besucht doch auch mal meine Seite. Bis bald.

Glück Auf!
Lutz

294  Date: 2005-02-04 00:28:10
Adolfine Timm ( Zederblick@aol.com / no homepage) wrote:

Was ich bisher gesehen und gelesen habe hat mir sehr imponiert. Wir hatten ein langes schönes Telefongespräch und ich bin natürlich sehr interessiert an dem kleinen Anhänger mit dem Schutzengel.Viele Grüße Fine

293  Date: 2005-02-02 17:11:08
Jan Henrik ( jan-henrik@kjf-holzminden.de / http://www.kjf-holzminden.de) wrote:

Hallo Hartmut!

Viele Grüße aus dem schönen Weserbergland nach Toronto und danke für den Eintrag in unserem Gästebuch...


Mit kameradschaftlichem Gruß (Um die halbe Erde wohlbemerkt!)

Jan Henrik

292  Date: 2005-01-31 22:15:07
Stefan Knecht ( stefan@band-trust.de / http://www.band-trust.de) wrote:

Ein großes Hallo und viele liebe Grüße nach Kanada!!! Danke für den netten Gästebucheintrag und die Mail! Tolle Page und interessantes Gästebuch. Viele liebe Grüße aus Waldfischbach-Burgalben Stefan Knecht

291  Date: 2005-01-31 05:02:51
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Einen lieben Gruß und nochmals auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für die Anfertigung unserer schönen Eheringe. Herzliche Grüße aus Deutschland an unseren Freund Hartmut und seine Lieben von Stefan und Petra

290  Date: 2005-01-30 13:26:18
Werner Leupold ( Werner.Leupold@ff.muenchberg.de / http://www.ff.muenchberg.de) wrote:

Hallo nach Kanada,

wir haben uns über deinen Eintrag in unser Gästebuch sehr gefreut. Deine Homepage ist sehr interessant und jedem zu empfehlen.

Viele Grüße aus Münchberg / Oberfranken / Deutschland sendet dir Werner / Freiwillige Feuerwehr der Stadt Münchberg

289  Date: 2005-01-21 18:57:25
ingrid ( jaervi@t-online.de / http://www.herzensbrecher.org) wrote:

hallo!

ich bin durch ein anderes gb zu dir gelangt! deine hp ist sehr schön und interessant! es hat mir sehr gut gefallen hier! sicherlich komme ich bald wieder!
lg
ingrid

288  Date: 2005-01-20 15:02:05
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Es handelt sich hier um einen einzigartigen Damenring aus 14 Kt Gold, also .585
("eine Art Metamorphose des Ringes, der in einer Sekunde verwandelt werden kann!")
Denn man beideseitig tragen, beim undrehen der doppelten Schiene!
Auf einer Seite sind 9 Diamanten im Brilliantenschliff, und auf der anderen Seite ist ein echter güner Saphir gefasst mit zwei Brillianten, einer auf jeder Seite!
Total Gewicht der Diamanten ist .25 Carat und VS2 Qualität in (G) Farbe, und der echte grüne Saphir wiegt 0.80 Carat.
~~~"Ring kostet nur 465.00 EURO "~~~ Dieser Ring wird in unserer kanadischen Firma hergestellt,
und ist ein sehr aussergewöhnlicher Ring, und auch etwas Besoderes als Geschenk für ihre Frau, Tochter oder Freundin!

Wir schrecken vor keinem Auftrag oder Wünsche unserer Kunden zurück! Groß oder klein, jede Handarbeit wird ordentlich für einen gerechten Preis durchgefüht und hergestellt.
Senden sie uns bitte ihre Gedanken über ihre speziellen Wünschen oder andere Anfragen bei E-Post zu!~ Hinterlassen sie ihre Telefon Nummer und ich rufe sie von hier aus an ! ~ wir bezahlen nur einen kan. Dollar für ein 15 Minuten Gespräch nach Deutschland "
~ Mit freundlichen Grüßen, Hartmut Reinsch und Sohn Helmut.

Our newly designed 14 KT Diamond Cluster Ring Changing, with "Magical Top".
~~~ Perhaps we could call it a "Convertible Top Ring". ~ It's a "Ring within a Ring"..., a "Double Occasion Ring", truly a "Metamorphosis!".
~ As you turn the two shanks inside out, you create another and different looking ring! ~ "It's like two rings for the price of one...!" ;-)
One side has a genuine green Sapphire and one 0.02 Cts Brilliant cut diamond on each side. When you flip the ring inside out, it becomes a cluster top with 9 Diamonds.
~ Total weight of the 11 Diamonds in ring is 0.25 Cts. of Vs2 quality "G" color brilliant cut Diamonds, plus /one genuine Sapphire of 0.80 Cts. total weight.
~~~"Price of this Ring is 750.00 canadian Dollars!"~~~ "Made in CANADA in our own Goldsmith Shop!"
~~~ A "Great and Unique Present", for the Lady in your life!
Any Questions about this ring or any other Item, please send us an E-Mail or phone us "tollfree in CANADA or from the USA", at 1 877 658-4653
Greetings from Hartmut Reinsch and Son Helmut. ~



287  Date: 2005-01-18 09:10:19
Andreas Prinz ( aprinz@online.de / http://www.feuerwehr-grammdorf.de) wrote:

Hallo Hartmut,

vielen Dank für Dank für Deinen netten Eintrag in das Gästebuch der Feuerwehr Grammdorf .
Weiterhin wünsche Ich Dir und Deiner Familie ein frohes und gesundes Jahr 2005 . Vielleicht kannst Du ja auf Deiner Homepage einen Link zur Freiwolligen Feuerwehr Grammdorf setzen . Hier der Link : www.feuerwehr-grammdorf.de

286  Date: 2005-01-16 23:27:31
Arne ( arne.menzer@gmx.de / no homepage) wrote:

Hey, ich habe von ihrer Seite auf einer Studenten-community Kenntnis genommen. diese ist http://www.unihelp.de/posts.php?threadid=2429&temp_topic=forum.
Es ging da um den Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs.
Ich selber komme aus Wolfsburg (Niedersachsen) und studiere in Magdeburg. Die Stadt hat sehr unter den Bombenangriffen und später unter dem Sozialismus gelitten. Aber ich fühle mich hier sehr wohl und es wird auch viel gemacht.
Also viele Grüße aus dem schönen Magdeburg!!
Arne Menzer

285  Date: 2005-01-15 22:39:28
Musikzug FF-Grupenhagen ( karl-heinz.schierholz@t-online.de / http://www.ff-grupenhagen.de) wrote:

vielen Dank für die schönen Gedichte.
Auch wir aus Grupenhagen/Gemeinde Aerzen, Landkreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen
wünschen Dir/Euch noch viele schöne gesunde Jahre OHNE nennenswehrte Einsätze.
Laß dich mal wieder auf unserer Homepage sehen.
Musikzug FF Grupenhagen.

284  Date: 2005-01-15 19:59:54
Frank Wandelt ( frank-wandelt@der-goerlitzer.com / http://www.der-goerlitzer.com) wrote:

Hallo Hartmut und Familie! Frohes Neues wage ich mir am 15.01. nicht mehr zu sagen, aber ich wünsche trotzdem alles Gute!!! Nachdem mich Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt, fast ein Jahr nicht aktiv sein ließen, bin ich wieder da und so ist ein Besuch bei Dir natürlich"Pflicht"!!! Es war wieder schön in Deinen Gedichten zu stöbern. Liebe Grüße von Frank und Familie

283  Date: 2005-01-15 15:11:41
Helga ( news@helga-salfer.de / http://www.daskleinelesezimmer.de) wrote:

Hallo Hartmut,

wenn auch verspätet - so möchte ich es aber dennoch nicht versäumen, Dir und Deiner Familie ein Frohes Neues Jahr 2005 zu wünschen, Gesundheit, Zufriedenheit und Erfüllung vieler Deiner Wünsche.

Ich hoffe, es geht Dir gut.

Für heute wünsche ich Dir ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße
Helga

282  Date: 2005-01-13 13:24:03
Markus Hänseler ( m.haenseler@landirafzerfeld.ch / no homepage) wrote:

Grüezi aus der Schweiz !

Es ist superschön Deine Gedichte zu lesen...
Mach weiter so, Super-Homepage, Gratuliere.

Regards,

Four Markus Hänseler, Rafz, ZH
Feuerwehr Rafz/Wil im Rafzerfeld

281  Date: 2005-01-13 10:42:20
Heinz Harms ( heinz@sprint.ca / no homepage) wrote:

Guten morgen Hartmut Gut geschlafen ? Ich wollte nur ein paar zeilen schreiben, damit du siehst,
ich kann wohl eine e-mail senden. Ich weiss nur nicht, wie das andere klappt. wir kommen heute vorbei und dann koennen wir weitersehen. Mein
anhang ist " not my favorite music " aber es gibt dir etwas zu tun.Bis spaeter Erna & Heinz

280  Date: 2005-01-09 11:02:33
Heidivonderalm11a ( heidi-vonderalm@freenet.de / http://www.people.freenet.de/Heidi-vonderAlm) wrote:

Hallo Hartmut,
ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein angenehmes Jahr 2005. Hier noch eine alte Januar-Bauernregel.
Viele liebe Grüße
HeidivonderAlm (Heidi)

Im Januar viel Regen und wenig Schnee, tut Saaten, Wiesen und Bäumen weh
Auf kalten trocknen Januar folgt oft viel Schnee im Februar.
Braut der Januar Nebel gar, wird das Frühjahr naß führwahr
Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar.
Wieviel Regentropfen ein Januar, soviel Schneeflocken im Mai
Je frostiger der Januar, desto freundlicher das Jahr
Ist der Januar frostig und kalt, lockt uns bald der grüne Wald.
Der Januar muß krachen, soll der Frühling lachen
Wächst das Gras im Januar, so wächst es schlecht im ganzen Jahr
Ist der Januar frostig und kalt, lockt uns bald der grüne Wald.
Ist der Januar kalt und weiß, kommt der Frühling ohne Eis.
Läßt der Januar Wasser fallen, lässt der Lenz es gefrieren.
Januar weiß, der Sommer heiß
Wenn der Frost nicht im Jänner kommen will, so kommt er im März oder April.
Ein Januar ganz ohne Schnee tut Bäumen, Bergen, Tälern weh.
Januar muss krachen, soll der Frühling lachen.

279  Date: 2005-01-07 21:55:15
Thomas und Heidi ( info@thomas-lpz.de / http://www.thomas-lpz.de) wrote:

Hallo Hartmut und Familie,

wir wünschen Euch ein glückliches und erfolgreiches 2005 !
War seit langer Zeit mal wieder auf Eurer Homepage und werde dadurch wieder an meine Träume erinnert. Australien und Kanada sind meine Traunziele, die mich bei meiner täglichen Arbeit antreiben und motivieren.

Nochmals alles gute

Thomas und Heidi

278  Date: 2005-01-06 21:59:55
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Herzlichsten Glückwunsch zum 2000. Feuerwehreintrag in Deinem Gästebuch. Hier haben sich 2000 Feuerwehren eingeschrieben, für die gegenseitige Hilfe, persönliche Aufopferung im Rettungseinsatz, fester Zusammenhalt, beste Kameradschaft unbedingt notwendige Voraussetzung für den Erfolg jedes Einsatzes sind.

Die Feuerwehren mit ihren Kameraden sind das nachahmenswerte Vorbild für alle Menschen quer durch alle Schichten der Bevölkerung. Auch wir möchten diesen tapferen Frauen und Männern unseren Dank und unsere Anerkennung ausprechen. Möge Ihnen das Glück allzeit zur Seite stehen, damit sie nach jedem Einsatz selbst gesund zu ihrer Familie zurückkehren können.

An den Webmaster, der den Feuerwehren hier im Gästebuch eine weltweit zugängliche Plattform geschaffen hat, also an Dich, lieber Hartmut, ein herzliches Dankeschön und viele schöne Grüße aus Herzberg von

Stefan und Petra

277  Date: 2005-01-02 13:09:28
Tobias Lutz ( THL@97456-Holzhausen.de / http://www.ffw-holzhausen.info) wrote:

Hallo,

vielen Dank für deinen Eintrag in unser Gästebuch und das super Feuerwehrgedicht.
Bin echt von deiner Website begeistert.

Ich wünsche dir und allen Gästen deiner Homepage ein frohes, erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2005 und allen Feuerwehrkameraden ein Jahr mit hoffentlich sehr wenigen Einsätzen.

Viele Grüße
Tobias Lutz
Jugendwart und EDV-Beauftragter
FFW 97456 Holzhausen

276  Date: 2005-01-02 11:46:13
Tina ( tidreamsfr@yahoo.de / http://www.geocities.com/tidreamsich/index2.html) wrote:

Wünsche Euch liebe Fam.Reinsch ein gesundes Neues Jahr Gruss tina aus Berlin

275  Date: 2005-01-02 02:32:15
Fred Lehmann ( siegfriedlehmann@hotmail.com / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

G'day Hartmut,greetings from Down Under. Vielen Dank fuer Deinen Besuch und Eintrag ins Gaestebuch.Hoffe,Du,Deine Freunde und Deine Familie habt Weihnachten gut verlebt.Auch wuensche ich Dir und Deiner Familie ein gesundes und erfolgreiches neue Jahr 2005.Cheers Fred

274  Date: 2005-01-01 22:36:13
Gerhard Kosan ( Gerhard.Kosan@t-online.de / no homepage) wrote:

Lieber Herr Reinsch, ich melde mich nach langer Zeit wieder einmal und möchte Ihnen ein gutes neues Jahr mit einem Gedicht von Adolf Wurmbach aus dem Siegerland (1942 herausgegeben) wünschen:
Neujahrsspruch der Bergknappen

Heut` sind wir ausgefahren,
Das Jahr ist nun vollbracht.
Wir gruben das Gold und das Silber
In seinem dunklen Schacht.
Wir trugen seine Sorge,
Wir litten sein tiefes Leid –
Doch fanden wir auch zum Tanze,
Zum Schwärmen und Singen die Zeit.

Und morgen wolln wir fahren
Ins neue fröhlich ein.
Die Lampen sind angezündet,
Sie geben hellen Schein.
Wir tragen seine Sorge,
Wir leiden sein tiefes Leid –
Geb´ Gott auch wieder zum Tanze,
Zum Schwärmen und Singen die Zeit.

So wollen wir einfahren
Mit frischem Bergmannsmut,
An Weisheit wachsen und Alter
In Gottes sichrer Hut.
Wir heben das Gold und Silber
Aus deinem Schoße herauf -
Drum sei uns herzlich willkommen:
Du neues Jahr, Glück auf!

273  Date: 2005-01-01 15:38:39
Georg Klug ( post@klugjuwel.de / http://www.klugjuwel.de) wrote:

Sehr geehrter Herr Reinsch,
ich habe Sie beim Stöbern im Netz gefunden und gestatte mir, Ihnen ein gesundes und schaffensreiches Neues Jahr zu wünschen.
Ich bin zwar nur Uhrmachermeister, aber habe mich auch schon im Goldschmiedehandwerk versucht.
Nun, da ich mittlerweile Rentner bin, macht es mir um so mehr Spaß, Neues anzugehen.
Zu meiner Internetseite muß ich leider bemerken, daß die Handgravuren von einem Freund gemacht wurden, mit dem ich zusammenarbeite. Ich freue mich immer wieder, eine gut gestaltete Seite zu finden. Gratulation und weitere gute Schaffenskraft, Georg Klug

Geehrter Urmachermeister Klug !
"Lieber Georg!"
~~~~~~~~~~
Dank Dir für Deinen Eintrag und Grüße aus meinem Vaterland!
Du solltest allerdings ein wenig mehr stolz sein als "Urmachermeister!"
Denn Deine kleine fusselige Arbeit als Urmachermeister könnte ich als Goldsmied nie meistern! ;-)
habe gerade Deine Seite angeschaut und ich gratuliere ! Das hast Du alles fein gemacht!
Noch ein bischen mehr über Uhren an Bilder bringen? Taschenuhrenwerke vielleicht!
Na ja, Du wirst das schon hinbiegen!
So grüße ich Dich und Deine Familie zum neuen Jahr recht herzlich und bleibt gesund.
Dein deutsch-kanadischer Goldschmiedefreund
Hartmut,
in Toronto / KANADA

272  Date: 2005-01-01 15:24:02
Martina ( no email / http://www.debressing.com) wrote:

Hallo Hartmut, das 2004 hat sich sehr traurig verabschiedet und ich bin immer noch bestürzt ? Es gab bei uns sehr viel weniger Feuerwerk als all die anderen Jahre, anscheinend, wurde den Aufrufen der verschiedenen Nationen in Europa folge geleistet ? hoffe sehr, dass man den Menschen schnell helfen kann. Materielles kann man ersetzen, bei Leben ist das leider unmöglich ? Dennoch die Erde dreht sich weiter und deshalb nun möchte ich es nicht versäumen, dir einen guten Start in das neue Jahr zu wünschen. Hoffen wir das uns vom Jahr 2005 Besseres beschert wird ? Dir wünsche ich von Herzen Gesundheit, Zufriedenheit und Glück, mögen sich deine Hoffnungen erfüllen und deine Träume wahr werden. Liebe Grüße Martina

271  Date: 2004-12-31 20:10:36
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Wishing all my guests
a happy and healthy new year 2005!
Hartmut

270  Date: 2004-12-31 14:09:51
Michaela ( goldfisch@jetmail.at / http://www.8ung.at/micherl) wrote:

Ich wünsche einen guten Rutsch und viel Gesundheit für 2005.Liebe grüße Michaela

269  Date: 2004-12-31 10:50:48
Andreas Meyer ( meyer-gaussmann@t-online.de / http://www.ff-vockerode-d.de) wrote:

Schöne Grüße und einen tollen Start in ein harmonisches Jahr 2005 ! Feuerwehr Vockerode-Dinkelberg

268  Date: 2004-12-31 09:37:03
angie ( kar@sms.at / http://www.8ung.at/karlos/angie/index.html) wrote:

I wish a good slide and much health for 2005.Liebe greet Angie

267  Date: 2004-12-31 02:01:26
Anni ( annilight@yahoo.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
ich bin ganz durch Zufall auf deiner tollen Homepage gelandet und möchte dir auf diesem Wege
viel Glück und Erfolg für das neue Jahr 2005 wünschen.
Auch aus meiner Familie ist jemand vor langer Zeit nach Kanada ausgewandert, nämlich der Zwillingsbruder Anton, von meinem Opa Wilhelm Gebkenjans aus dem kleinen Dorf Spahn (Hümmling, Norddeutschland), heute Spahnharrenstätte.
Wenns erlaubt ist, möchte ich allen, die diesen Namen tragen, ebenfalls ein glückliches neues Jahr wünschen und einladen, sich mal bei mir zu melden, falls sie meinen Eintrag hier lesen sollten! ;o)) ..ich würde mich freuen!!!

Eins sollst du wissen, lieber Hartmut, deine wunderschönen Schmuckstücke und deine Gedichte haben mir sehr gefallen und ich werde mich mit Sicherheit noch öfter mal hier umschauen.

Liebe Grüße aus dem Emsland, Germany
Anni Dinklage, geb. Gebkenjans

266  Date: 2004-12-30 21:40:25
Petra & Stefan ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Einen herzlichen Dank an unseren lieben Freund und Kameraden Hartmut Reinsch für seine Freundschaft, die er uns erweist, und auch für seinen heutigen Eintrag in unserem Gästebuch. Wir haben diesem Eintrag fast nichts hinzuzufügen. Dennoch ist es erwähnenswert, daß in unserem Lande Verbrecher weiterhin Narrenfreiheit haben werden und die Überwachung unter dieser Regierung wohl eher den Unbequemen und Andersdenkenden gelten wird.

Für Sie alle, die Schnüffler und Horcher, gilt so lange wir zurückdenken können: Horcher an der Wand hört seine eigne Schand´!

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr, alles Gute und viel Glück wünschen Dir, lieber Hartmut, und Deinen Lieben verbunden mit herzlichen Grüßen Deine Freunde

Petra und Stefan

265  Date: 2004-12-29 18:25:54
Uschi ( Motte24@web.de / http://www.motteuschi.tk) wrote:

Das alte Jahr tritt ab ich bin das Jahr,ich geh zur Ruh und schließe Tür und Tore zu. Zwölf Kinder hab ich zur Welt gebracht, die haben mich müde und alt gemacht. Noch einmal will ich um mich sehn, dann soll ein Jahr ins andere gehn. Das Werk ist aus,das Licht verbrennt. Doch der , der meine Kinder kennt, hat keine Furcht und ist nicht bang; ihm wird auch keine Zeit zulang. Seht: Alles bleibt, wie`s immer war. Und bald beginnt ein neues Jahr. Was ich euch brachte,war`s genug? War schwer, was ich an Sorgen trug ? Gab ich euch nicht mein helles Licht? Ich wollte gern, oft konnt ich nicht. Und nun beschließ ich meinen Lauf: Ich trete ab, ein andres auf ! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch,Gesundheit und viel Glück für 2005. Liebe Grüße aus Deutschland Gruß Uschi

264  Date: 2004-12-29 12:11:50
Andreas ( Info@ffw-roedgen.de / http://www.ffw-roedgen.de) wrote:

Hallo Danke für Deinen Eintrag auf unserer Internetseite. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg.
Gruß Andreas

263  Date: 2004-12-28 12:35:08
Brigit und Roger (Switzerland) ( no email / http://www.ramuz-roger.ch) wrote:

Hallo Hartmut
Wir wünschen Dir und Deiner Familie viel Glück im neuen Jahr und dass Du viele neue Ideen realisieren kannst.

Mit freundlichen Grüssen
Brigit und Roger

262  Date: 2004-12-28 11:51:58
Wilfried ( Wilfried.peters@telebel.de / http://www.fuchsien.net) wrote:

Hallöli Helmut,
.
Frühnebel
weben Schleier
ums Ufer
mit frostigem Arm
schiebt sich Eis
in den See
Grau um Grau
nimmt
dem Blick die Weite
ich atme nur Winter
und die Luft schmeckt
nach Schnee
© Hans-Christoph Neuert
.
LG.Wilfried der Fuchsienfreund

261  Date: 2004-12-27 23:09:41
heidi ( oschnell@surfeu.de / http://www.gottiswelt.de) wrote:

Lieber Hartmut,
danke für dein wunderschönes Weihnachtsgedicht, das mich sehr nachdenklich machte.
Nun wollte ich dich hier wieder einmal besuchen und ein bisschen lesen.
Wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch...
Herzliche Grüße
Heidi aus Deutschland

260  Date: 2004-12-27 20:03:28
Mirko Stehula ( webmaster@ff-kl-ilsede.de / http://www.ff-kl-ilsede.de) wrote:

Hallo lieber Hartmut,

es ist faszinierend was so alles passieren kann, wir hätten nie gedacht, dass wir mal einen Gästebucheintrag bekommen aus dem doch so fernen Kanada. Hierfür vielen Dank. Deine Homepage hat mir auch sehr gefallen. mach weiter so, wir von der Feuerwehr Klein Ilsede wünschen Dir auch ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2005.

Grüße
Mirko Stehula

259  Date: 2004-12-27 16:32:26
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/krieg.htm) wrote:

Wünsche allen Gästen ein gesundes, frohes neues Jahr 2005
~ "Gottes Segen und Frieden auf Erden für alle Menschen!" ~
Hartmut Reinsch
aus Toronto / KANADA

Wishing all my guests a healthy and happy new year 2005!
~ "God bless you all and piece on earth for all people!" ~
Hartmut Reinsch
in Toronto / CANADA



258  Date: 2004-12-27 14:25:12
Otto ( opws@sympatico.ca / no homepage) wrote:

256 Date: 2004-12-26 19:10:44
Otto ( opws@sympatico.ca / no homepage) wrote:

Hallo mein lieber Hartmut.
Ich moechte es nicht versaeumen Dir glueckliches, gesundes und erfolgreiches 2005 zu wuenschen. Wir beide koennen ja auf eine langjaehrige Bekanntschaft oder besser Freundschaft zurueckblicken. Wenn wir auch nicht laufend in Verbindung stehen, so wissen wir doch, dass der andere da ist. Ich habe hier eine Weihnachtskarte aus dem Jahre 1943 gefunden, an die ich mich noch genau erinnern kann. Ein onkel von mir hat sie gesandt. Mit herzlichen Gruessen, Dein Freund Otto.

257  Date: 2004-12-27 06:36:29
ulla ( hegeru@aol.com / no homepage) wrote:

Die letzten Grüsse für dieses Jahr....alle guten Wünsche für dich und die Familie und nim die Gesundheit mit in das Jahr 2005.
Grüsse von den Elbroebern.

256  Date: 2004-12-26 22:08:52
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Ein Mensch, der seine Wurzeln, seine Herkunft nicht vergißt,
dem Tradition und Sprache seines Volkes noch immer wichtig ist,

Mutter, Vater, die eigene Familie und deren Eigenheiten pflegt,
wird verleumdet, kriminalisiert, damit sich nichts und niemand regt,

wider den üblen Zeitgeist, der soll der Völker Willen brechen,
Kameradschaft, Zusammenhalt und Familie tödlich schwächen.

Doch die Völker, Ihre Menschen werden´s rechtzeitig noch erkennen
und das gigantische Übel Globalisierung bald beim Namen nennen.




So pflegen wir also unsere Traditionen weiterhin, feiern Weihnachten und andere Feste in uralter und bewährter Form.

In diesem Sinne wünschen wir Dir, lieber Kamerad Hartmut und allen Deinen Lieben einen schönen zweiten -Weihnachtsabend und einen geruhsamen Jahresausklang, für 2005 alles Gute, Gesundheit, Freude, Glück, Schaffenskraft und Erfolg.

Herzliche Grüße aus Deutschland ins schöne Toronto von

Stefan und Petra

255  Date: 2004-12-26 15:31:52
Inga ( Inkra22@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hallo,
eine schöne HP!!!
wünsche allen Lesern ein friedvolles Weihnachtsfest und glückliches neues Jahr.

254  Date: 2004-12-24 14:02:37
chris ( Kessylein@web.de / http://christian-breitung.de) wrote:

bin mal hier und dort
bin gleich wieder fort
von diesem ort
war schön hier zuverweihlen
mach weiter so
und bleibe froh
frohes fest und ein gutes2005
LG chris

253  Date: 2004-12-24 13:05:03
Wilfried Stein ( wstein31@mdcc-fun.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut & Familie
Ein frohes vorallem aber gesundes Weihnachtsfest und einen
guten Rutsch ins neue Jahr aus Magdeburg
von Ursel & Wilfried
PS. Besuch einfach mal Deine alte Heimatstadt nach so vielen
Jahren, Ich glaube, leisten kannst Du es dir bestimmt.
Also, mal rein in den Flieger

252  Date: 2004-12-24 11:29:00
Feuerwehr Treben ( webmaster@feuerwehr-treben.de / http://www.feuerwehr-treben.de) wrote:

Die Kameraden der Feuerwehr Treben wünschen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Frank Schulze
FF Treben

251  Date: 2004-12-24 09:51:30
viktor ( viktorwitt@gmx.de / http://www.dandie-dinmont-kasimir.de) wrote:

Wir wünschen Euch ein frohes Weinachtsfest.
Hund Kasimir und Viktor

250  Date: 2004-12-23 18:54:32
Thomas Welsch ( welsch.th@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,

lange nichts voneinander gehört... Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe, geruhsame Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2005.

Liebe Grüße, Thomas

249  Date: 2004-12-23 16:43:47
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/weihnacht.htm) wrote:

Der Weihnachtsmann ist schon auf dem Weg ! So seit alle recht lieb zu einander!
Ein besinnliches Weihnachtsfest
und ein gesundes neues Jahr 2005, wünsche ich allen Gästen.
Hartmut Reinsch und Familie in Toronto / KANADA

Santa is coming and he's on his way from the NORTH POLE,
so you all better be good! ;-) Wishing all my guest a Merry Christmas and a healthy , happy new year 2005.
Hartmut Reinsch and Family



248  Date: 2004-12-23 13:21:47
Martina ( no email / http://www.debressing.com) wrote:

Weihnachtsstimmung
******************
Unterwegssein,
begleitet nur von einem Licht,
begeistert nur von einer Ahnung,
aber beschirmt von der Hoffnung,
dass sich Verheißung erfüllt :
Ein Kind in der Krippe
verändert die Welt.

Augenblicke der Gelassenheit und
der Zufriedenheit
mögen dich immer begleiten.

Ich wünsche ein friedliches Weihnachtsfest - im Land deiner Kinder

Martina

247  Date: 2004-12-22 15:51:14
Uwe ( bodennebel@freenet.de / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut!

Meine Mutter und ich mit meiner Familie, wünschen Dir und Deiner Familie, frohe Weihnachten im Land der Kinder,in Canada, Gesundheit und weiter hin viel Kraft für Heimatgedichte!, ein gesundes neues Jahr'2005. Hier kann man nicht von frohen Weihnachten schreiben, in der Kinderfeindlichen Gesellschaft Deutschland, wo man zunehmend immer mehr systematisch verarmt.
Frohe Weihnachten in das Land der Kinder, nach Canada.
Wir wünschten, auch wir hätten hier frohe Weihnachten.

Mit freundlichen Grüßen: Uwe.

246  Date: 2004-12-21 18:50:35
Uda-Vanda ( Vanda@vandas-welt.de / http://www.vandas-welt.de) wrote:

Lieber Hartmut. So kurz vor dem großen Fest möchte ich Dir nun auch in die weite Ferne einen Gruß aus der Heimat schicken. Ich wünsche Dir und Deinr Familie von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Liebe und Gute. Es grüßt herzlichst - Uda-Vanda -

245  Date: 2004-12-21 14:36:12
Martina ( no email / http://www.debressing.com) wrote:

Hallo Hartmut,

habe einen Eintrag bei Linde im Gästebuch von dir gelesen und war neugierig ?

Auch ich bin Deutsche und lebe im Ausland, versuche aber meine Muttersprache nicht zu verlieren. Ist hier nicht ganz so schlimm, den ich, lebe in Belgien und da nur ca. 70 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt ? Ich finde es sehr wichtig, seine Wurzeln zu behalten und zolle dir Respekt, dass du es noch SO gut kannst. Deine Gedichte sind traumhaft schön, gratuliere.

Für dieses Gedicht: "Für unsere deutsche Sprache", gebührt dir ein Orden!!! Du sprichst mir soooo aus dem Herzen!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/sprache.htm

Aber warum sehen es bloß nur wir Ausländerdeutschen so? Es ist so traurig, dass die Deutschen im eigenen Land ihre Sprache so wenig achten. Da lob ich mir doch die Franzosen! Sie haben schon lange erkannt, dass Sprache auch Kultur bedeutet, wir sollten unsere bewahren, denken wir dabei bloß an Goethe.

Ich liebe von ganzem Herzen meine Muttersprache, finde sie ist mindestens so melodisch wie das Französische, dessen ich genauso mächtig bin, wie dem deutschen, mir daher dieses Urteil herausnehme.
Möchte dir nun ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Herzlich Liebe Grüße aus Belgien
Martina

http://www.zappymax.de/isudi/noel2004.gif

244  Date: 2004-12-20 21:56:09
Miezewau ( miezewau@tiscali.it / http://www.miezewau.it) wrote:

Hallo Hartmut,

durch Ihren Eintrag in einem anderen Gästebuch bin ich bei Ihnen gelandet. Wie ich sehe, stellen Sie wunderschönen Schmuck her und auch Ihre Gedichte sind beeindruckend, auch wenn sie mich irgendwie traurig machen. Unsere Lebensgeschichten, wenigstens der Anfang, sind sich ähnlich.

"Wie viele andere Deutsche waren auch wir ausgebombt in unserer Heimatstadt Magdeburg nach 1945. Ich war gerade zwei Jahre alt am Ende des Krieges."

Auch wir sind 1945 ausgebombt. Auch ich war damals gerade zwei Jahre alt. Wir lebten, genau wie meine Großeltern in Dresden (Innenstadt). Auch ich lebe seit vielen Jahren im Ausland (in Italien, seit 1966). Auch ich habe versucht, mein deutsch nicht zu vergessen auch wenn meine Homepage italienisch ist - allerdings mit vielen Fotos, bei denen die Sprache nicht so wichtig ist :-)

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2005!
Herzliche Grüße aus Rom,
Miezewau :-)

243  Date: 2004-12-20 16:29:51
Klaus Rissler ( risslerklaus@t-online.de / no homepage) wrote:

Hallo mein lieber Freund Hartmut!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine frohe und besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2005.

Herzliche Grüsse
von Deinem Freund Klaus

242  Date: 2004-12-19 12:01:01
Marc ( m.huebner@feuerwehr-sinstorf.de / http://www.feuerwehr-sinstorf.de) wrote:

Die richtigen Worte zu finden,für scheinbar Alltägliche Dinge im Leben ist nicht einfach.
Die Gedichte von dir sind an Aussagekraft kaum zu überbieten.Das es sich ein Mensch wie du,zur aufgabe macht,den mitmenschen das wirkliche Leben nahezulegen finde ich einfach super.Wenn deine Gedichte nur einen Bruchteil der Menscheit erreichen,ist das schon ein Grosser Schritt in die richtige Richtung.
Ich wünsche dir und deiner Familie ein Gesegnetes Weihnachtsfest und eine Glückliches,Gesundes Neues Jahr 2005.
Das wünsche ich auch allen anderen Menschen auf dieser Welt!
Grüsse aus Deutschland-Hamburg sendet Marc.H

241  Date: 2004-12-19 09:31:31
René ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut!
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen
4. Advent.

240  Date: 2004-12-18 22:02:13
Carsten Nause ( webmaster@ffw-wendhausen.de / http://www.ffw-wendhausen.de) wrote:

Hallo Hartmut Reinsch,
vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch. Auch die Feuerwehr Wendhausen möchten Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2005 wünschen.

Carsten Nause
Webmaster Freiwillige Feuerwehr Wendhausen
www.ffw-wendhausen.de

239  Date: 2004-12-17 12:25:34
ronny ( webmaster@ffw-pegau.de / http://www.ffw-pegau.de) wrote:

Hallo Hartmut vielen dank für die vielen gedichten in fast allen gästebüchern der feuerwehren in deutschland. schöne weihnachten und ein guten rutsch ins neue jahr. ronny w ff pegau

238  Date: 2004-12-17 12:11:03
Feuerwehr Hosenfeld ( webmaster@ff-hosenfeld.de / http://www.ff-hosenfeld.de) wrote:

Hallo Herr Reinsch,
die Freiwillige Feuerwehr Hosenfeld wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr 2005 alles Gute, Gesundheit sowie Glück und Erfolg.

Peter Schöppner
Webmaster der FF Hosenfeld
http://www.ff-hosenfeld.de

237  Date: 2004-12-16 20:36:34
Linde ( fifty_w@gmx.de / http://meinewebseite.net/fifty8) wrote:

Lieber Hartmut, liebe Grüße aus Bremerhaven, ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.
Alles Liebe von Linde

236  Date: 2004-12-13 22:09:32
Sebastian ( webmaster@bofan.de / http://deutsche-minderheiten.de) wrote:

Liebe Grüße aus BR Deutschland und frohe
Weihnachten wünsche ich Dir!

235  Date: 2004-12-13 17:11:27
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

~ "Berlin -West, in 1949!" ~

War ich doch gerade 6 Jahre alt, als unsere Familie in 1949 aus dem Osten (Magdeburg) nach West Berlin flüchtete...! ~ Niemals habe ich die vielen bunten Lichter und Neons dieser schönen Stadt Berlin vergessen..., denn alles wurde hell um uns, als die U-Bahn aus dem Tunnel in den westlichen Teil Berlins mit uns einfuhr...! Auch die netten Berliner, welche uns als Flüchtlingsfamilie aufnahmen und uns als Flüchtlinge aus der Ostzone sehr viel Hilfe leisteten! "Meine ersten Erdnüsse, Pückler Eis und Schokolade bekam ich nun zu sehen und auch zu essen!" Es war gerade vor der Weihnachtszeit und alle Geschehnisse wirkten als Kind sehr tief auf mich ein. Adventszeit mit einem Tannenzweig und ein paar kleinen Kerzen, mit selbstgebastelten Papiersternchen zur Dekoration....! Welch eine Freude es doch für uns Kinder war..., obwohl es weiter nicht viel gab. Habe diese Gefühle bis heute noch im Sinn und im Herzen behalten. Die Reise aus einem düsteren Teil Deutschland's ("zu der Zeit"), in dem heiteren und sehr lebendigen, bunten Teil von West BERLIN hinein...! Auch die Bedeutung des Wortes " FREIHEIT " wurde mir als Kind schon klarer zu jener Zeit...!

Dann wanderte unsere Familie mit mir 1958 aus nach dem freien KANADA! ~ Seit dieser Zeit war ich aber nie wieder in meiner "Heimatstadt Magdeburg", oder im restlichen Deutschland seit den letzten 46 Jahren. ~ Zu Ehren meiner lieben Eltern und meiner Ahnen in der Heimaterde, habe ich meine deutsche Sprache in allen Jahren hier im Ausland einigermassen bewahrt.

So würde ich mich doch unheimlich auf eine E-Post "aus meiner Heimatstadt Magdeburg oder BERLIN", oder vom restlichen Vaterland freuen!
Möchte doch hier öffentlich meinen Dank an so manchen Berliner aus damaliger Zeit aussprechen ..., wie der Junge "Wolle" (Wolfgang) , welcher seine kleinen Indianerfiguren mit mir beim spielen teilte und die damals sehr besorgte und liebe Frau Devantier, welche uns aufgenommen hatte. Der Mann im Kino, der uns Kinder Bolchen gab und viele andere nette Berliner. Wenn auch erst viele Jahre später..., herzlichen Dank von Hartmut aus Toronto, Kanada. ~ "Frohe Weihnachten und ein gesegnetes glückliches und gesundes neues Jahr 2004 wünsche ich allen Berlinern."

~"Diesen obigen offenen Brief hatte ich bei einigen Berliner Web Seiten im Dez. 2003 eingetragen!"~
Hartmut Reinsch ©
Toronto / KANADA

~ Erinnerung! ~

Schon damals, als Kind,
Sah ich, was geschah,
Und denk' noch daran,
Wie es einstmals war.

Das Rütteln des Zuges,
Und das Dampfen der Lok.
Aus dem Fenster ich schaute,
Und dunkel war's noch.

Durch Nebel und Rauch...
Im November es war...
Die Flucht nach dem Westen...
Auch das war mir klar!

Ich spürte den Abschied,
Als ich schaute hinaus,
Auf die Kiefern und Tannen...
Und so weit von zuhaus...

Dann sah ich die Bäume
Wie zum letzten Mal an:
Und sagte: "auf Wiederseh'n,
Alte Heimat, bis dann!"

Geschrieben von Hartmut Reinsch ©
(Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter) 1978 Toronto / Kanada

Dieses Gedicht ist eine Erinnerung aus meinem sechsten Lebensjahr,
und an unsere Flucht in 1949 aus meiner Heimatstadt Magdeburg,
nach dem Westen Deutschlands.

~"Gedenket unserer Ahnen...,
zur heiligen Weihnachtszeit!"~

Vergesset nicht unsere Ahnen...,
noch unsere vielen gefallenen Soldaten des letzten Weltkrieges, (vor 60 Jahren).
Wir Deutschen sollten auch unseren Gefallenen zu jeder heiligen Weihnachtszeit gedenken, und gleichzeitig alle anderen deutschen Opfer, die den Krieg nicht überlebten.
Auch alle Kriegskinder die alleine als Waisenkinder aufwuchsen sowie Millionen unserer Heimatvertriebenen, die nach dem zweiten Weltkrieg in anderen Ländern ihre "FREIHEIT" wiederfanden und ein neues Leben mit ihren Kindern aufbauten.
Obiges Bild ist von 1943 (mein Geburtsjahr) - aus der Zeit als hunderttausende deutsche Landser im Osten, in Stalingrad gefallen waren, restliche abertausende in Gefangenschaft gerieten und bis 1955 nur ein paar tausend aus Russland zu ihren zerbrochenen Familien im Vaterland zurückkehrten.
Hartmut Reinsch ©

(Dr. Konrad Adenauer)
bei der Verhandlung, für die Freilassung deutscher Soldaten aus russischer Kriegsgefangenschaft, nach über 10 Jahren in 1955...!
http://www.lsg.musin.de/geschichte/geschichte/Material/1945Lk/krieggefangen.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Heimkehrer



234  Date: 2004-12-12 14:50:45
Rex Gorden ( info@rexgorden.com / http://www.rexgorden.com) wrote:

Frohe Weihnachteen! wünscht Rex Gorden

233  Date: 2004-12-11 14:05:02
Rex Gorden ( info@rexgorden.com / http://www.rexgorden.com) wrote:

Frohe Weihnachten
wünscht herzlichst
Rex Gorden

<img src=http://www.rexgorden.com/christmas.jpg>

232  Date: 2004-12-11 10:05:03
Elsenz ( no email / http://www.feuerwehr-elsenz.de) wrote:

Hallo Hartmut,
ich finde deine Gedichte sehr toll!!!!
Ich würde dich gerne mal fragen ob du auch für uns so ein schönes gedicht machen könntest.
Es wäre echt toll
Gruß aus Elsenz
Feuerwehr Elsenz

231  Date: 2004-12-10 21:01:50
Gaby ( Gabymaus@sbcglobal.net / http://www.angelfire.com/super2/schatzi) wrote:

Howdy aus Dallas.....bin durch Zufall hier und mein Besuch hier hat mir grossen Spass gemacht! Freut mich immer auch einen anderen Deutschen im Ausland zu finden. *smile* Ich komme bestimmt wieder.
Bis dahin, ganz liebe und herzliche Gruesse aus Dallas und klar doch....

*Merry Christmas & Happy New Year*

^hugs^, Gaby

230  Date: 2004-12-10 20:06:02
Are Garmo ( argarmo@online.no / http://www.mamut.no/aregarmo) wrote:

You have a many very nice jewellery, very good work.
Greetings from Norway!

229  Date: 2004-12-10 01:29:01
Fred van Kuchen ( nospam@eplus-online.de / http://www.friedemann-wilcke.de/klaviernoten/herzlich-willkommen) wrote:

Nabend, Hartmut, habe Dich über das Gästebuch der Musikschule Spandau gefunden.
Du hattest damals ein geniales Gedicht zum Muttertag eingetragen.
Jetzt haben wir Advent.
Ein Anlass für einen neuen schönen Rundgang durch's Internet.
Grüsse, Fred van Kuchen

228  Date: 2004-12-04 08:34:12
René ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Ich bin wieder mal auf Deinen Seiten,finde sie immer wieder toll.Ich wünsche Dir einen schönen 2.Advent.....

227  Date: 2004-12-04 04:04:37
duncan ( duncan112@t-online.de / http://www.duncan112.de) wrote:

tolle webpage. Gruß aus Deutschland

226  Date: 2004-12-01 23:09:43
Hans ( no email / http://www.hansfroese.de) wrote: Gruesse von Hans.



225  Date: 2004-11-30 15:13:02
Thobias ( no email / http://www.thobias.tk) wrote:

hi,
ich finde deine page richtig klasse *gg*
kannst dir ja auch nochmal meine anschen würde mich auch über noch einen gb eintrag freuen

224  Date: 2004-11-28 11:27:23
Olaf Karn ( Redfrosch2003@yahoo.de / no homepage) wrote:

Wollte nur mal "Hallo" über großen Teich schicken!!! Viele grüße und eine schöne Vorweihnachtliche Adventszeit Unterbrandmeister Olaf (GER: Nrw) www.Feuerwehr-Hattingen.de
Löschzug Welper

223  Date: 2004-11-27 17:17:21
Harry ( heverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut
Werde dich auf der Weihnachtsmesse in Kitchener sehen!
Haste Dir wieder einmal was einfallen lassen mit diesem neuen Ring.
Es schneit schon bei euch, wie ich im Wetterbericht sehe! Bin geschäftlich in Toronto und werde am Donnerstag oder Freitag in Torontoer landen und mit einem Rental nach Kitchener fahren wie letstes mal.
Hoffe, daß du dich gut auf den Christkindl Markt vorbereitet hast!
Diese Weihnachtsmarkt ist auf jedem Fall ein stueckchen Heimat für jeden Auslandsdeutschen und vielleicht sogar der beste in Nordamerika.
Auch der Chicago Christkindlmarket war schoen letztes Jahr.
http://www.christkindlmarket.com/
http://weihnachtswelt.grenzwissen.de/markt/chicago.htm
Viele Deutsche leben in Chicago, dass weisst du ja sowieso, denn wir sprachen schon mal darueber!
Hoffentlich gibt es nicht zu viel Schnee in der Kitchener Gegend nächtse Woche.
Schoenen ersten Advent !
dein deutsch amerikanischer Freund und Firefighter von Austin TEXAS.
Harry

222  Date: 2004-11-22 03:16:11
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Unser neuer Schlager !
Es handelt sich hier um einen einzigartigen Damenring aus 14 Kt Gold, also .585
("eine Art Metamorphose des Ringes, der in einer Sekunde verwandelt werden kann!")
Denn man beideseitig tragen, beim undrehen der doppelten Schiene!
Auf einer Seite sind 9 Diamanten im Brilliantenschliff, und auf der anderen Seite ist ein echter güner Saphir gefasst mit zwei Brillianten, einer auf jeder Seite!
Total Gewicht der Diamanten ist .25 Carat und VS2 Qualität in (G) Farbe, und der echte grüne Saphir wiegt 0.80 Carat.
~~~"Kostet 495.00 EURO "~~~ Dieser Ring wird in unserer kanadischen Firma hergestellt.
Dies ist ein sehr aussergewöhnlicher Ring, und wäre etwaws Besoderes als Weihnachtsgeschenk für ihre Frau, Tochter oder Freundin!

Wir schrecken vor keinem Auftrag oder Wünsche unserer Kunden zurück! Groß oder klein, jede Handarbeit wird ordentlich für einen gerechten Preis durchgefüht und hergestellt.
Senden sie uns bitte ihre Gedanken über ihre speziellen Wünschen oder andere Anfragen bei E-Post zu!~ Hinterlassen sie ihre Telefon Nummer und ich rufe sie von hier aus an ! ~ wir bezahlen nur einen kan. Dollar für ein 15 Minuten Gespräch nach Deutschland "
~ Mit freundlichen Grüßen, Hartmut Reinsch und Sohn Helmut.

14 KT Diamond Cluster Ring Changing, with "Magical Top".
~~~ Perhaps we could call it a "Convertible Top Ring". ~ It's a "Ring in a Ring"..., "Double Occasion Ring", truly a "Metamorphosis!".
~ As you turn the two shanks inside out, you create another and different looking ring! ~ "It's like two rings for the price of one...!" ;-)
One side has a genuine green Sapphire and one 0.02 Cts Brilliant cut diamond on each side. When you flip the ring inside out, it becomes a cluster top with 9 Diamonds.
~ Total weight of the 11 Diamonds in ring is 0.25 Cts. of Vs2 quality "G" color brilliant cut Diamonds, plus /one genuine Sapphire of 0.80 Cts. total weight.
~~~"Price of this Ring is 775.00 canadian Dollars!"~~~ "Made in CANADA in our own Goldsmit Shop!"
~~~ A Great and Unique Christmas Present for the Lady in your life!
Any Questions about this ring or any other Item, please send us an E-Mail or phone us "tollfree in CANADA or from the USA", at 1 877 658-4653
Greetings from Hartmut Reinsch and Son Helmut. ~



221  Date: 2004-11-20 14:42:28
Thomas ( Pretzien@gmx.de / http://www.pretzien.de/) wrote:

Hallo Hartmut, vielen Dank für den virtuellen Besuch in Pretzien. Ich bin mir sicher, dass dieses herrliche Gedicht bei unseren Feuerwehrleuten, und nicht nur bei denen, sehr gut ankommt. Ich hoffe, dass es Dir gut geht und weiterhin gute Ideen und Einfälle beim Dichten. Viele Grüße nach Toronto aus Pretzien/Sachsen-Anhalt/D Thomas Pretzien in Sachsen-Anhalt

220  Date: 2004-11-19 16:44:57
Frank ( frank.juelg@t-online.de / http://feuerwehr.moesbach.de) wrote:

Hallo HArtmut,

herzlichen Dank für deinen Eintrag auf unserer Homepage. Deine Gedichte verstehen nur Leute vom Fach, den denen geht es unter die Haut.
Würden uns freuen mal wieder was in unserem Gästebuch von dir zu lesen.

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.

Frank

219  Date: 2004-11-18 09:02:20
Norbert Kuehne ( KuehneOsO@aol.com / no homepage) wrote:

Gerade habe ich entdeckt, dass Sie auch aus Magdeburg kommen. Ich bin 1941 in Magdeburg geboren und lebe jetzt in Westfalen. Mein Pseudonym: Ossip Ottersleben.

218  Date: 2004-11-17 14:59:49
Uwe Hennersdorf ( bodennebel@freenet.de / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut,
Viele liebe Grüße aus dem Heimatland aus Thüringen sendet Dir Uwe.Vielen lieben Dank für Deine echt interessanten Gedichte über die Jugendfeuerwehr.Da ich auch unter anderem Deine wirklich sehr gelungenen Heimatgedichte lese, wollte ich Dich fragen ,ob wieder ein neues Gedicht in Arbeit ist?.
Verbunden mit den allerbesten Grüßen und Wünschen an Dich ,lieber Hartmut sowie Deinen Lieben.
Ich wünsche Dir Gesundheit,die man so sehr im Leben braucht. Gruß:Uwe.

217  Date: 2004-11-15 20:14:43
Bärbel Hüpping ( B.Huepping@t-online.de / http://b.huepping.bei.t-online.de) wrote:

Hallo Hartmut!
Bin durch zufall hier gelandet, es hat sich gelohnt.
die Arbeiten u. Gedichte sind einfach SPITZE.
Komme wieder. Kann man von den Schmuckstücken, etwas Käuflich erwerben? Nur mal eine Frage.
Herzliche Grüße aus Germany, Bärbel

216  Date: 2004-11-14 11:28:25
Webmaster FF-Göß ( ff-goess@leoben.at / http://www.ff-goess.at) wrote:

Hallo Hartmut!

Danke für Deinen Gästebucheintrag. Wir haben uns sehr über Deine Nachricht gefreut. Ein steirisches Gut-Heil an Dich und die Feuerwehr Toronto.

Liebe Grüße, Erwin
best regards, Erwin

215  Date: 2004-11-14 04:35:03
Fred Lehmann ( fred@nostalgia-colonia.com / http://users.bigpond.net.au/fredlehmann/index.html) wrote:

Hallo Hartmut,schoene Gruessse nach Kanada aus Tasmanien!Vielen Dank fuer Deinen Besuch und das schoene Gedicht. ~"Die Bürger und ihre Feuerwehr!"~.Wie immer ist es eine Freude von Dir zu horen.Cheers Fred Ps: Meine URL-Addresse ist ohne die 1 nor dem index!

214  Date: 2004-11-12 14:54:35
FF Elsdorf ( no email / http://www.ffelsdorf.de) wrote:

wollte nur mal werbung für unsere seite machen !! www.ffelsdorf.de

Hallo !
~~~~~
Habe diesen Eintrag in meinem "Feuerwehr- Gästebuch" eingetragen und auch beantwortet. "Eintrag # 3080"
MfG
Hartmut

213  Date: 2004-11-10 15:11:35
Joachim Rupp ( joachim.rupp@loeschzug-wyhlen.de / http://www.feuerwehr-grenzach-wyhlen.de) wrote:

Hallo nach Kanada, hat uns sehr gefreut das unser erster Gast im Gästebuch von so weit her schreibt. Vielen Dank für Ihr Gedicht. habe Ihre Homepage mal durch gestöbert, und einpaar Gedichte gelesen wollte Sie nun fragen ob wir auf unsere HP ein Link zu Ihrer HP einfügen dürfen und vielleicht das eine oder andere Gedicht. Würde mich über eine Zusage freuen. Gruß aus Wyhlen

212  Date: 2004-11-10 09:31:25
David ( info@ff-hoenow.de / http://www.ff-hoenow.de) wrote:

Hallo,
deine Feuerwehrgedichte und deine Homepage sind echt Klasse. Vielleicht besuchst du auch einmal unsere Feuerwehr homepage und hinterlässt etwas nettes. Viele Grüße von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hönow b. Berlin

211  Date: 2004-11-10 05:51:30
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hardy

I see you already have many entries for this great day in history for the German people and the world. The desctruction of the Berlin wall that separated one people into two was a great stride in uniting the Fatherland. What a cruel and evil thing the Berlin wall represented. As president Ronald Reagan said of the Soviet Union it was an evil empire.

My best wishes to all the good German people. They have been through so much in the past. May peace,prosperity and good fortune be with them.

Paul

210  Date: 2004-11-09 22:40:10
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Hallo, lieber Hartmut, liebe Freunde, die alle des Mauerfalls von 1989 gedenken, herzlichen Dank dafür, daß in diesem Gästebuch für dieses Gedenken Raum gegeben wird.

An dieser Mauer, die in den Köpfen schon vor 1953 vorhanden war, wurde jedoch viel häufiger gerüttelt als nur 1953. In diesem Zusammenhang wird leider heute zu oft vergessen, daß eine große Zahl von Menschen 1953, 1956 (Ungarn) 1960/61 (Kollektivierung), 1968 (Invasion CSSR) und mit der Bewegung der polnischen Gewerkschaft in der DDR, die eigenständig in der Lage waren zu denken und zu handeln, hinter Kerkermauern verschwanden. Dabei habe ich noch lange nicht alle Ereignisse aufgezählt, die zu Verhaftungswellen führten.

Die Lehre für alle heutigen und künftigen offenen und verdeckten Diktaturen sowie Diktatoren ist: Auch die grausamste Behandlung von Menschen führt verbrecherische Regimes letztendlich nicht zu ihrem ersehnten Erfolg, sondern zu ihrem eigenen Untergang. Auch wenn ein solcher Untergang oft lange auf sich warten läßt, er kommt mit Sicherheit. Das war immer so, ist so und wird immer so bleiben. Das Gefährliche ist jedoch, daß der Untergang oder Zerfall der Mächtigsten immer gewaltigere Folgen für den Rest der Welt hat und jegliche Zivilisation auf unserem Globus vernichten kann. Wir erleben augenblicklich Schlimmeres denn je, wenn wir unsere Erde insgesamt betrachten. Möge den Mächtigsten weniger Trachten nach Rache und Vergeltung und mehr kluge Vernunft und Weitsicht gegeben sein.

Wir wünsche Dir, lieber Hartmut, Deiner Familie und allen Freunden, die der Ereignisse von 1953 bis 1989 gedenken, alles Gute sowie Gesundheit, Glück und Freude für alle Zukunft.

Herzliche Grüße von Euren Freunden aus Deutschland

Stefan und Petra



Lieber Freund Stefan, liebe Petra!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es ist mir immer wieder eine große Freude und Ehre ,
von euch beiden Patrioten und heimatliebenden Deutschen zu hören.
Wir Auslandsdeutschen gedenken unserer Opfer der schrecklichen vergangenden Kriegs und Nachkriegszeit!
Viele von uns sind gerade deswegen in aller Welt während der Nachkriegszeit vertrieben wurden !

Wir werden wir in aller Ruhe ein blaues Kerzchen anzünden und allen Opfern, welche unser deutsches Volk auch während der schlimmen DDR Zeit brachte, gedenken!

Mit heimatverbundenen Grüßen ...,
euer deutsch-kanadischer Freund
Hartmut Reinsch und Familie

209  Date: 2004-11-09 15:03:18
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

"Die Berliner MAUER fiehl vor 15 Jahren,
am Abend des 9. Novembers 1989."

Lasst uns aber nie unsere Opfer und den Aufstand vom 17. Juni 1953 vergessen.

Der Volksaufstand am 17.Juni 1953 zählt zu den herausragenden Ereignissen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Acht Jahre nach Kriegsende erhoben sich etwa 1,5 Millionen Ostdeutsche in 563 Städten und Gemeinden gegen die Diktatur der SED. Spontane Streiks der Berliner Bau- und Industriearbeiter gegen Normerhöhungen, Lohnreduzierungen und die schlechten Lebensbedingungen bildeten den Auftakt für eine Welle von Protesten in fast allen Regionen der DDR. Am 16.Juni wurde in Berlin zum Generalstreik aufgerufen. Die sozialen Forderungen schlugen rasch in politische um und auf den Straßen wurden freie Wahlen und der Rücktritt der Regierung gefordert. Nur die gewaltsame Niederschlagung der Demonstrationen durch die sowjetische Besatzungsmacht sicherte das Überleben der SED-Führung. Etwa 13.000 Menschen wurden verhaftet, viele zu langen Haftstrafen verurteilt. Die "Rädelsführer" kamen in das berüchtigte Kellergefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin-Hohenschönhausen

Deutsche Einigkeit

Die Glocken läuten überall Zum Tag der Einigkeit, Doch alle Deutschen tragen Bis heut ' ihr Schicksalsleid. ~~~ Zerrissen und geteilet * war unser schönes Land: So trennte man das Volk Und auch das Vaterland. ~~~ Als Denkmal **stand die Mauer Und manches Kreuz daneben. Aus Not und für die Freiheit Gab mancher dort sein Leben. ~~~ Der Glockenschlag ertönet Und mahnt zu dieser Zeit: "Gedenke deiner Brüder, Am Tag der Einigkeit!" ~~~ Geschrieben von Hartmut Reinsch, Toronto Kanada ~~ (Deutsch-Kanadischer Goldschmied und Heimatdichter)
~ * "Anmerkung"! ~ Dieses Gedicht wurde Zum 17. Juni geschrieben. ~ "Original Text 1982" *ist, **steht.

Ich lade Euch
               ein!



208  Date: 2004-11-09 14:03:42
Sven ( info@eisbaer-tram.de / http://www.BerlinerFernsehturm.de) wrote:

Heute ist es 15 Jahre her als die Mauer in Berlin geöffnet wurde für und und alle Europäer
Nicht vergessen !!!
Freiheit für ALLE .....
www.Berliner-Infos.de.vu

207  Date: 2004-11-09 13:49:16
Sven ( Supereisbaer6@web.de / http://www.eisbaer-tram.de) wrote:

Grüße aus Berlin!!!!!!
www.bimmelkutscher.de.vu

206  Date: 2004-11-07 19:13:36
Rolf ( rolf.krieg@hispeed.ch / http://homepage.hispeed.ch/alinghi/) wrote:

Hallo zusammen,..
Viele Grüsse aus der Schweiz.
Bin per Zufall auf Deiner Homepage gelandet,
würde mich freuen, Dich auf meiner Webseite im
Gästebuch mit Banner begrüssen zu dürfen.
Schöne Grüsse aus Lachen/SZ
Gruss Rolf

205  Date: 2004-11-05 12:27:31
tobias burger ( toburg@gmx.net / http://www.tobias-burger.de) wrote:

Hallo Hartmut, nach deinem Eintrag in meinem Gästebuch bin ich nun bei dir "zu Gast" gewesen. Tolle Arbeiten, in jeder Weise. Ich bewundere und beglückwünsche dein Engagement! Beste Grüße - Tobias

204  Date: 2004-11-02 08:51:51
Angelika ( nc-kretscju@netcologne.de / http://angies.kleine.welt.beep.de) wrote:

Hallo lieber Hartmut,
durch Zufall,bin ich auf Deiner sehr schönen Page gelandet.
Du bist in Magdeburg geboren und ich in Leipzig.
Deine Gedichte finde ich wunderschön.
Danke,daß ich Dein Gast sein durfte.
Liebe Grüße Angelika

203  Date: 2004-11-01 20:43:20
Horst ( info@feuerwehr-vorst.de / http://www.feuerwehr-vorst.de) wrote:

Hallo Hartmut,
finden deine Gedichte super. Aus diesem Grund werden wir auf unserer Homepage unter der Rubrik Hartmut Reinsch deine Gedichte und Bilder veröffentlichen. Wir lassen es dich wissen, wenn alles online ist.

Bis dahin liebe Grüße aus Deutschland

Horst Heesen

202  Date: 2004-10-26 21:10:49
Udo ( FFW-LA@gmx.de / http://www.ffw-langenholthausen.gmxhome.de) wrote:

Hallo Hartmut,
Vielen dank für dein neues Gedicht.
Hat mir sehr gut gefallen.

grüsse aus dem Sauerland
Mit Kameradschaftlichen Gruß

Udo
FFW Balve Lg. Langenholthausen

201  Date: 2004-10-26 11:45:39
Sig ( dl2jim@darc.de / http://www.darc.de/s49) wrote:

Halte die Ohren steif in der Fremde!
Alle Gute und liebe Grüsse aus dem Erzgebirge

Sig

200  Date: 2004-10-25 19:57:28
Maria ( maria.karlegger-schwam@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,wollte Dir mal wieder einen schönen Gruß aus Deutschland senden.Besuche deine schöne HP öfters.Mach weiter so.Alles Gute von Maria.

199  Date: 2004-10-22 20:01:08
Feuerwehr Inzell ( no email / http://feuerwehr-inzell.de) wrote:

Hallo Hartmut,
Danke für Deinen netten Eintrag in unser Gästebuch.
Habe in Deiner Seite etwas gestöbert tolle Sache.
Mach weiter so.

Herzliche Grüße aus Inzell Oberbayern

Alois

198  Date: 2004-10-21 18:02:41
Timo Heetjans ( www.Timo.Heetjans@gmx.de / no homepage) wrote:

Hallo!
Mein Name ist Timo Heetjans und ich komme Deutschland!
Ersteinmal ein großes Lob an Eure schöne Internetseite,mit sehr schönen Schmuckstücken!!!
Ich bin ebenfalls Goldschmied,und werde nächstes Jahr wahrscheinlich wieder mit meiner Oma nach Toronto kommen um ihren Bruder zu besuchen.
Und da wollte ich mal fragen ob es möglich wäre,dass ich in dieser Zeit mal ein kleines Praktikum in Ihrer Werkstatt mache!!!???
Ich würde mich sehr darüber freuen,denn ich träume schon seit lanngem ebenfalls nach Kanada auszuwandern,und das wäre eine gute möglichkeit für mich schon mal den ersten Schritt in diese Richtung zu machen!Ich würde mich sehr über eine E-Mail von Ihnen freuen!
Liebe Grüße aus Deutschland,Timo Heetjans!!!

197  Date: 2004-10-21 11:37:46
Peter ( pbaehr@web.de / http://pemaweb.de) wrote:

Grüß Dich,
Durch die Weiten des Internets bin ich gekommen
und hab Deine Seite unter die Lupe genommen.
Gefallen hat es mir hier sehr gut
und ziehe vor Respekt meinen Hut.
In dieser Seite steckt viel Mühe und Fleiß
viele Einträge im GB sind dafür der Preis.
Nun guck ich noch hier und guck dort
doch muss ich langsam wieder fort.
Das ist zwar schade, doch ich muss
und wollte nicht gehen ohne Gruß.
Ich komme bald wieder hierher zurück
und wünsche Dir bis dahin viel Glück
und Erfolg mit Deinen Seiten hier
und noch viele, viele Besucher Dir!
Viele Grüße
Peter

196  Date: 2004-10-19 18:23:53
Feuerwehr Aldenhoven ( stephan.kaufmann@feuerwehr-aldenhoven.de / http://www.feuerwehr-aldenhoven.de) wrote:

Super Homepage!!
Mein Kompliment!!
Danke auch für euren Eintrag in unser Gästebuch.
MKG, Die Freiwillige Feuerwehr Aldenhoven

195  Date: 2004-10-19 18:16:50
Monika ( no email / http://www.Monika-Gennen.de) wrote:

Hallo Hartmut es war wieder ein genuss deine Hp zu besuchen.
Übrigens dein Gedicht hat ein Platz auf meiner Hp bekommen.Es grüßt dich aus Niedersachsen
Monika

Hallo Monika!
~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!
Es freut mich, daß Du meine Gedicht "Im Lande des Ahorns", bei Deinen Gedichten untergebracht hast! ;-)

Grüße an Dich herzlichst aus dem entfernten KANADA!
Hartmtu

194  Date: 2004-10-19 18:12:05
Andreas Datz ( dedatz@web.de / http://www.feuerwehr-budenheim.de) wrote:

Super Homepage habt ihr da!!!!!!
Sehr aufschlussreich finde ich.
Viele liebe Grüsse von der Jugendfeuerwehr Budenheim am Rhein (Deutschland)

Hallo Andreas !
~~~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag!
Habe diesen in mein "FEUERWEHR-Gästebuch" gesetzt, damit Du unter Deinen FW-Kameraden/innen bist!
Dort sind 1840 FW-Einträge warten dort auf Dich, so da hast Du einiges zum lesen! ;-)
MKG, an Dich und alle Deine Jugendfeuerwehrler und natürlich eurer freiwilligen Feuerwehrleute!

euer Feuerwehrdichter
Hartmut aus Toronto

193  Date: 2004-10-19 17:23:54
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hartmut

I am really enjoying my silver eagle ring. I hope to purchase the gold version sometime in 2005. Speaking of gold the new "natural" Thor's hammer rings in gold look great. Good luck selling those.
How is the wheather in Toronto? It was very cold in Phoenix this morning. It was 68 degrees when I left for work this morning ;)

Paul

Hi Paul!
~~~~~~
Thanks for your entry and comments.
You have become more of a friend, than a customer !

Thank you for all your input, as far as my EBAY Sales are concerned!
Yes, my new natural asymmetrical design of of the THOR Ring in 14 KT Gold is really taken off, with my US customers! Also the less expensive Sterling has sold more than the other two unusual THOR Rings!
The NEW THOR Ring (natural asymmetrical shaped design will be also in 14 KT White Gold ! It's going to be listed on EBAY later on today .
The reason for that is, because I got many inquiries about making them in White Gold.

The weather here has cooled off somewhat too and in Alberta it's already snowing and our farmers do not have all their wheat in either!

Take good care of yourself, my American Friend and make sure you vote, so the boys can come home from that terrible useless war!

Take care buddy...
Your Canadian Friend
Hartmut

My EBAY...
http://search.ebay.com/_W0QQgotopageZ1QQsassZhreinschQQsosortorderZ1QQsosortpropertyZ1

192  Date: 2004-10-15 07:41:45
Deuthofen Magdeburg ( Deuthofen@gmx.de / no homepage) wrote:

Sincere et constanter-- aufrichtig und beständig

Dieser Spruch, welcher sich auf dem "Pour le merite", dem höchsten preussischen Tapferkeitsorden befindet, scheint in der Deutschen "Kolonie" in Canada noch Bedeutung zu haben.
Das ist um so erfreulicher, da in der Heimat gelinde gesagt "alles den Bach runter geht".
Hier ist man keines von beiden und in 3 Generationen wird es in Deutschland keine Deutschen mehr geben, da der Besitz hier mittlerweile mehr zählt als Familie und Kinder.
Gemeinschaft ist hier ebenso nahezu ein Fremdwort.
Es ist wohl so, das der Deutsche nur in den Zeiten der Not seine wahren Tugenden entdeckt und pflegt.
Schön, daß das in Canada nicht so zu sein scheint!!!


m.f.G.

Deuthofen

Magdeburg, Sachsen-Anhalt

191  Date: 2004-10-14 10:35:46
marieluise fellner-eisen ( Ml.Fellner-Eisen@web.de / http://www.reiki4u.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut, es war sehr schön deine HP zu besichtigen und ich war lange damit beschäftigt. Wahrscheinlich geht es mir als Auslandsösterreicherin hier in Deutschland auch ähnlich wie Dir. Deine Gedichte finde ich sehr schön, genauso wie Deine Schmiedearbeiten. Lb. Grüsse nach Toronto Marieluise

190  Date: 2004-10-13 00:26:59
Heiko ( Webmaster@jf-rpk.de / http://www.jf-rpk.de) wrote:

Hallo Hartmut,

vielen Dank für Deinen Eintrag in umserem Gästebuch, finde deine HP sehr schön anzuschauen und zu stöbern.

Wünsche Dir noch alles Gute und mache weiter so
grüsse aus dem RPK
mfg Heiko

189  Date: 2004-10-10 12:59:41
Sylvi ( webmaster@traum-bilder.net / http://www.traum-bilder.net) wrote:

Hallo Hartmut,
es hat viel Spass gemacht hier zu stöbern!
Ich besuche deine Seiten gerne wieder..:-)
Noch einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
Liebe Grüsse von Sylvi

188  Date: 2004-10-10 02:05:51
Helena ( kmm@ewetel.net / http://www.romantiklady.de) wrote:

Hallo möchte dir liebe Grüße senden aus Bremen!
Ich bin hier zufällig gelandet.
Meine Mutter lebt in Alberta,nur mal so neben bei!
Alles Gute an dich...Helena

<center><img src="http://www.romantiklady.de/herbst.gif"><center

187  Date: 2004-10-09 15:39:46
Oskar ( office.o.s@liwest.at / http://www.spitzbub.tk) wrote:

Hallo Hartmut,

herzlichen Dank für Deinen netten Eintrag im Gästebuch, bin nun zum Gegenbesuch gekommen.
Deine Gedichte sind wunderschön und enthalten sehr viel Wahrheit.

Wünsche Dir alles erdenklich Gute und schicke liebe Grüsse aus Österreich, Oskar

186  Date: 2004-10-09 13:00:24
Wilfried ( Wilfried.peters@telebel.de / http://www.fuchsien.net) wrote:

Hallöli Hartmut,

Heimat ruht in Herbstesarmen,
Wind greift voll ins schöne Haar,
Wolken werfen Schattenbilder,
Lieder klingen rein und klar.
Durch die Lüfte sturmgeläutert,
durch die Herzen trostbereichert,
sinkt der Früchte reife Schar.
Dr. Carl Peter Fröhling

LG.Wilfried

185  Date: 2004-10-09 09:44:05
Linde ( fifty_w@gmx.de / http://meinewebseite.net/fifty8) wrote:

Hallo Hartmut, eine sehr interessante Seite, habe
mich hier erstmal fest gelesen.
Nun aber schnell Mittagessen machen.......
Ich grüsse Dich ganz herzlich aus Bremerhaven,Linde.

184  Date: 2004-10-08 03:08:10
Karl-Heinz ( khecke@hotmail.com / http://khecke.00freehost.com) wrote:

Hallo Hartmut,
ich bin auf Gegenbesuch bei Dir und bewundere nun Deine interessanten Seiten. Ich bin übrigens noch bei unserer freiwilligen Feuerwehr im Ort, aber leider merke ich, dass sich das Alter bei mir bemerkbar macht und ich kann nicht mehr so wie noch vor wenigen Jahren.
Wir kennen uns ja von Knut's Forum.

183  Date: 2004-10-05 20:42:18
Stefan ( ffw@neumark-vogtland.de / http://www.ffw-neumark.de) wrote:

Hallo Hartmut!
Auch von meiner Seite als Webmaster unserer Feuerwehrseite nochmals danke, dass wir deine Gedichte und Verse auf unserer Homepage verwenden dürfen. Ich möchte dich auch bestärken weiter so zumachen.

Tschüß bis bald Stefan

182  Date: 2004-10-02 20:59:09
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Dieses Schmuckstück wurde als Handarbeit in unsere Firma hier in Toronto CANADA hergestellt! Es enthält drei "blaue Diamanten" mit totalem Gewicht von 1.35 Ct. ~ Wir schrecken vor keinem Auftrag oder Wünsche unserer Kunden zurück! Groß oder klein, jede Handarbeit wird ordentlich für einen gerechten Preis hergestellt. Senden sie uns ihre Gedanken über ihre spezialen Wünsche oder andere Anfragen bei E-Post zu!
~ Mit freundlichen Grüßen, Hartmut. ~

This Diamond heart Pendant has been handmade in our firm, here in Toronto CANADA. ~ It is set with 3 blue Diamonds, with a total weight of 1.35 Cts. ~ We will handle any size order and treat them all with care and respect with our customers input and wishes. And the price is always fair and right!
E-mail us with your questions or special wishes!
~ Sincere greetings, Hartmut



181  Date: 2004-10-01 21:26:35
Kathrin ( Kathy_Kathrin@hotmail.com / http://Kathrinalberta.tripod.com) wrote:

Lieber Hartmut,vielen Dank fuer den netten Eintrag in meinem Gaestebuch.
Ich bewundere sehr das Du Dein Vaterland nicht vergessen hast und es in Deinem Gedichten so wunderschoen beschreiben kannst.
Ich bin gerade mal 10 Jahre in Kanada,weiss aber wie schwer es ist die deutsche Sprache nicht ganz zu vergessen wenn man es nicht immer spricht.
Ich wuensche Dir weiterhin gute Ideen und einen frohen Lebensinn.
Liebe Gruesse aus Calgary,Kathrin

180  Date: 2004-09-29 18:20:14
Lew ( webmaster@feuerwehr-vilseck.de / http://www.feuerwehr-vilseck.de) wrote:

Kann ich mich nur anschliesen, solch aussagekräftige deutsche feuerwehr gedichte liest man selten... obwohl sie aus kanada kommen ;-) weiter so!

schöne grüße über den großen teich

179  Date: 2004-09-29 16:43:29
Remo ( Loewe668690@aol.com / no homepage) wrote:

Also ich muss sagen deine gedichte die sind echt gut. Ich finde es gibt zu wenig Menschen wie dich die unsere Arbeit respektieren, so ist es zumindestens bei uns in einer kleinen Stadt in Sachsen aber mir ist das egal und meinen Kammeraden auch wir machen trotzdem so weiter weill wir wissen das esfür einen guten zweck ist. Mach weiter so und alles gute. Mit Kameradschaftlichem gruß Remo

178  Date: 2004-09-29 11:51:03
Rainer Christiner ( rainerchristiner@pirmasens.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
herzlichen Dank für Deine e-mail.
Ich möchte Deine Fragen wie folgt beantworten:
Auf Dein Gästebuch bin ich per Zufall beim Lesen des Gästebuches der Stadt Pirmasens gestossen. Dort sind verschiedene Einträge von Dir enthalten.
Deine früheren Nachbarn in Waldfischbach, AM Hang 10,hatten den Namen Stebler. Sie hatten zwei Töchter, Christel und Rosemarie. Beide sind verheiratet und wohnen in Waldfischbach bzw. Burgalben. Am Hang 8 wohnte die Familie Stein. Sie hatten ebenfalls zwei Töchter, Gudrun und Rosemarie.
Gudrun ist verheiratet mit dem Zahnarzt Dr. Schedler in Waldfischbach. Rosemarie wohnt in Landstuhl bei Kaiserslautern.
Die Tochter von der Familie Munzinger ist als junges Mädel durch einen Unfall ums Leben gekommen. Sie hatte ihr Kleid mit einer benzinhaltigen Lösung vor dem Kachelofen gereinigt. Ein Funke brachte die benzinhaltige Luft zur Explosion, was zu schwersten Verbrennungen ihres Körpers mit Todesfolge führte.
Auf Deinem Klassenbild kann ich Deine Lehrerin Frau Scheid erkennen. Sie ist vor ein paar Jahren verstorben. Ebenso Dein Lehrer Ludwig Bender, genannt die "Qualle" ist verstorben. Dein Schulkamerad Günther Stichler von der Spick ist im vergangenen Jahr an einem Schlaganfall verstorben. Die letzten Jahre saß er im wegen vorheriger Schlaganfälle im Rollstuhl.
Auf dem Bild kann ich auch Heidi Wischnewski erkennen. Sie wohnte zu Deiner Zeit in einer Baracke unter den Linden (Kreuzung Spick, Bergstrasse und AM Hang. Sie wohnt in Burgalben.
Bruno Weidler ist der technische Leiter einer großen Heizungsfirma in Pirmasens, FA. WHG Rahn. Ihn treffe ich öfters in Pirmasens und habe ab und zu mit ihm dienstlich zu tun. Seine Cousine Gudrun lebt in Pirmasens und ist seit zwei Jahren verwitwet. Ihr geht es gesundheitlich (nervlich) nicht besonders. Ich treffe sie des öfteren. Ludwig Schreiber arbeitet noch bei der Verbandsgemeindeverwaltung Waldfischbach-Burgalben. Ihn kannst Du über die Home-page www.waldfischbach-Burgalben.de erreichen. Er hat dort eine e-mail Adresse.
Mit Werner Nickel war ich 1965 in Finnland. Habe ihn jedoch aus den Augen verloren. Er wohnt nicht in Rheinland-Pfalz. Karl-Heinz Teufel wohnt noch in Wfb. Lieselotte Weber ist Lehrerin. Ich kann Dir jedoch nicht sagen wo. Renate Weissmann sagt mir nichts. Auf dem Bild habe ich noch Karl-Wilhelm Porger erkannt. Er ist Professor an der Uni Kaiserslautern, wohnt in Pirmasens und war lange Jahre politisch sehr aktiv bei den freien Wählern in Gemeinderat Wfb.
Ich verfüge noch über viele Bilder aus meiner und vielleicht auch Deiner Jugendzeit von Wfb. Ich werde sie aussuchen und Dir mailen. Es sind auch Bilder dabei von unserer gemeinsamen Straße, von der Schule etc.

Ich verabschiede mich von Dir für heute und wünsche Dir alles Gute.

Bis demnächst
Rainer

177  Date: 2004-09-26 09:59:16
Florian Burgstaller ( floburgi@aon.at / no homepage) wrote:

Ma deine gedichte sind einfach super!!!
gratulation danke dass du uns so schöne gedicht egeschickt hast mit freundlichen grüßen die FF-Tribuswinkel

176  Date: 2004-09-25 21:31:43
JK ( webmaster@magdeburg-jk.de / http://www.altesmagdeburg.de/vogelgesang01.html) wrote:

Hallo Hartmut und die besten Grüße aus Magdeburg. DIE SUCHAKTION war zum Teil erfolgreich. Dein Vater stand im VOLGELGESANK-Park (am Magdeburger Zoo). Weiter Infos und Bilder findest Du unter: http://www.altesmagdeburg.de/vogelgesang01.html Du darfst Dir diese Seite komplett kopieren! Ich hoffe Dir eine Freude gemacht zu haben mit dieser Ifo. MfG Jens Klapputh http://www.magdeburg-jk.de Http http://www.altesmagdeburg.de

175  Date: 2004-09-22 07:29:45
Brigit und Roger ( public@ramuz-roger.ch / http://www.ramuz-roger.ch) wrote:


Hallo Hartmuth

Herzlichen Dank für Euren netten Gästebucheintrag auf unserer Homepage - haben uns riesig gefreut einen GB-Eintrag aus Kanada vorzufinden. Wir möchten es deshalb nicht unterlassen einen Gegenbesuch abzustatten, um zu schauen was Dein Webauftritt alles zeigt. Prima Webauftritt, farblich schön abgestimmt und eine aufgeräumte Darstellung. Alles zusammengefasst eine sehr ansprechend Gestaltung und hebt sich von vielen anderen Webauftritten ab - Kompliment - .

Im Gegezug möchten alle Interessierten zu einem Besuch unserer Webseiten einladen. Wir zeigen sehr speziellen Hobby's anhand verschiedener Projekten, welche ein sehr breites Spektrum abdecken und jedem, vom Puppen- und Spielzeugsammler bis zum Bastler und professionell interessierten Mechaniker oder Modellbauer etwas zu bieten hat.

Einige Stichworte zu unseren Projekten:
Amphibienfahrzeug, CNC-Fräsmaschinen und Kinderwiege im Eigenbau, Weihnachts-Krippe, Schwarzenberger Krippenfiguren, Modelldampfmaschinen, Puppen aus Porzellan, Stoff und Holz, Puppenstuben, Modellschiffe (Historische), Teddybären u.a.m.

Sicher werden diese Seiten noch erweitern und wir werden bestimmt gelegendlich wieder mal hier vorbeischauen.

Mit freundlichen Grüssen
Brigit und Roger


174  Date: 2004-09-21 12:27:55
Rainer Christiner ( rainerchristiner@pirmasens.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
ich kann mich an Dich, Manfred und Deine Eltern noch gut erinnern. Dein Vater hatte sein Gravurgeschäft in Waldfischbach in der Welschstraße.Dein Bruder Manfred war ein guter Turner im Turnverein Waldfischbach. Er ist verheiratet mit der Tochter der Familie Wahl.
Ich habe in der Nachbarschaft von Dir gewohnt. Die Straße hieß "Am Hang 12". Du hast "Am Hang" 10 gewohnt. Nachdem Ihr via Kanada ausgewandert seid, sind wir vom Hang 12 in Euere Wohnung "Am Hang 10 umgezogen.
Ich bin Jahrgang 1951 und besuchte 1962 ebenfalls das Naturwissenschaftliche Gymnasium Pirmasens. Nach dem Abitur und Bundeswehrzeit sowie meiner Ausbildung als Bankkaufmann habe ich Verwaltungswissenschaften studiert und bin derzeit Referent für Kultur und Sport bei der Stadtverwaltung Pirmasens. Dort organisiere ich sämtliche kulturelle und sportliche Events.
Ich habe mich riesig gefreut, zufällig etwas von Dir zu hören bzw. zu lesen.
In unserer Straße wohnten weitere Kameraden, die Du bestimmt noch kennst, z.B. Hartmut Edlefsen, Winfried Burk, Achim Fischer, Ursel Fischer, Eva Munzinger, Heinz Schreiber, Ludwig Schreiber.

Für heute verabschiede ich mich und würde mich freuen, wieder einmal etwas von Dir zu hören.

Viele Grüße aus Pirmasens und alles Gute

Rainer Christiner

173  Date: 2004-09-17 16:12:19
Addi (JF-KAMEN) ( no email / no homepage) wrote:

Hi, deine seite ist nicht schlecht. Die gedicht sind echt super, du hast echt recht mit deinen feuerwehr gedichtn.
Schönen Gruß aus KAMEN

172  Date: 2004-09-15 22:13:22
sylvia ( taymi93@yahoo.de / no homepage) wrote:

hallo:
finde deine home super toller schmuck hast du
gruss aus wnd. sylvia

171  Date: 2004-09-14 18:59:01
Judith Steinke ( LeonJulchen@aol.com / http://Feuerwehr-Lindetal.de) wrote:

Hallo Hartmut, toll das du unsere Homepage in Deutschland gefunden hast.Wir sind richtig stolz drauf.Werde mich mal durch eure Seiten blättern. Liebe Grüße

170  Date: 2004-09-13 14:45:13
Jenny | Poison | Buslä ( Jenny.Weber@BlueMail.ch / http://www.Buslae.ch.vu) wrote:

Ich finde dieses Gedicht

"Bess'res kann kein Volk vererben,
als der eignen Väter Brauch.
Wenn des Volkes Bräuche sterben,
stirbt des Volkes Seele auch."

wunderschön.
Wer hat dies denn nun geschrieben?

Jenny


Hallo Jenny !
~~~~~~~~~~~
Danke für Deine Frage!
Habe Google search abgefragt nach dem Author, aber leider kam nichts auf!

Darum ist es immer wichtig, die Namen des Dichters anzugeben, damit diese Information in Zeit nicht verloren geht!
Habe selber nicht dagegen, wenn jemand eines meiner Gedichte kopiert, solange mein Name drunter steht!
Obwohl ich alle fürs Deutschtum geschrieben habe, möchte ich doch mein Recht darüber behalten, daß diese auch in Zukunft mein Eigentum sind und auch bleiben.
So bleiben alle meine Gedichte und andere Schreiben mein "intellektuelles Eigentum", und haben automatisch das "Urheberrecht", "Copyright"
und dies sollte in Zukunft respektiert werden!
H. Reinsch ©

Mehr darüber auf dieser Web-Seite
http://www.uni-paderborn.de/irb/docs/netiquette/net-kap7.html

Grüße Dich herzlich liebe Jenny, in der Schweiz!
Hartmut

169  Date: 2004-09-11 14:44:48
Reinhard Kahnert ( Reini59@hotmail.com / http://32821.forum.onetwomax.de) wrote:

Hallo Ihr da
Topp Seiten habt ihr da gebastelt aber deine Internetadresse ist nicht mehr Topp
info@westyorkjewellers.com
Ich habe einen Brief schreiben wollen aber es Funzte nicht, schade ich hatte so einen schönen Brief
gefasst aber nun kann ich ihn alleine lesen.
Aber vieleicht bekomme ich von dir eine ander Addi das ich dir trotzdem schreiben kann.
Ich mache Musik für Auswanderer Oldies Maritimes Country Musik.
Immer Sonntags deutscher Zeit 900Uhr
morgens bis zum Mittag ,ab dann Country
Harry aus Bremerhaven

Weserküstenradio-Live Bremerhaven

Hallo Harry!
~~~~~~~~
Drei Deiner Briefe erreichten mich heute Morgen!
So ich weiß nicht, was für eine "falsche Rückmeldung" Du das bekommen hast?!!
Also danke für die Briefe!
Gut daß Du noch einmal gesendet hast.

Ja mit der Musik eurer in eurer Station..., es ist ja alles in Ordnung, aber irgendwie kommt man sich beim zuhören als Deutscher im Ausland vor..., als wäre man in Chicago, Los Angeles oder in Buffalo gelandet, wenn man diese Musik so anhört!
Es ist so wie üblich, im Vaterland..., "alles hauptsächlich nur englische Musik!!!"
Das ist eben die grosse Masche in der Heimat und es ist "cool und neat" mit den Menschen und nicht nur mit den Jugendlichen!
Also englische Musik haben wir ja hier in Hülle und Fülle und ich habe da ja auch nichts dagegen!
~ Aber wenn man Deutschland anstellt, erwartet man ja eigentlich etwas anderes, als englische Musik!
~ Ich selbst liebe den alten (Rock a Billy), der Anfang von "Rock n Roll von den 50er Jahren.
Auf der anderen Seite höre ich und die vielen deutschen, österreicher Einwanderer hier, viel lieber die alten deutschen Schnulzen von den 50er Jahren und natürlich auch andere neuere deutsche Musik von heutiger Zeit!
"Radio Herz" ist unser kanadischer Sender hier, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche "NUR deutsche Musik spielt, mit "freiwilligen Radio -Sprechern, deutscher und österreicher Abstammung"...,
entschuldige, ich meine "DJs"!"
http://www.radioherz.com
Nun habe ich euren Sender für 8 Lieder wärend meinem schreiben zugehört und jetzt kommt sogar auch ein deutsches Lied durch ! ~~~ "hurra!" ~~~ ;-)
Wollen wie mal sehen, ob nun noch mehr deutsche Lieder kommen!
Reklame scheint keine zu sein und das ist gut. Bis jetzt auch noch keinen Sprecher gehört!
"Wieder einnal ein englisches Lied kommt jetzt durch! Also 10 zu eins, so weit und das ist ziemlich schwach für einen "DEUTSCHEN Sender!"

Habe gleich einen Gedichts-Eintrag und Gruß in Deinem neuen Gästebuch hinterlassen!
http://32821.forum.onetwomax.de/
"Der braune Hintergrung, mit roter Schrift im Gb habe ich beim eintragen gleich bemerkt, und rosa Namen und gelbe E-mail und weisse URL Schrift, passt alles nicht zusammen!
Sprich einmal mit eurem Webmeister!
Die rote Schrift "kann man schwer lesen", mit dem braunen Hintergrund.
Das ist natürlich nur meine sehr bescheidene Ansicht und ich denke nicht "Funky" oder "wild", "in" daher, sondern versuche immer wieder in allen Sachen, etwas harmonisch zu sein, auch in meiner Arbeit versuche ich das Gleichgewicht und Harmonie einigermassen zu erhalten.
Also bitte "nichts übel nehmen", denn jeder hat seine eigene Ansicht. Es ist nur gut gemeint !!! ;-)

~"Immer wieder, und nur noch englische Musik kommt von eurem Sender durch!"
~~~ Vielleicht wollen unsere Deutschen im Vaterland nichts anderes mehr hören und haben sich so stark verändert in den letzten 50 Jahren, wo wir Auswanderer hier in der Ferne uns gerne an deutsche Musik erinnern und versuchen auch nach allen Jahren versuchen, unsere "deutsche Sprache zu erhalten!"

Jetzt spielt "the King", also Elvis und das ist OK mit mir!
Aber deutsche Musik ist eben etwas anderes für uns hier iAusland, als fär euch im Vaterland!
Es ist ein Stück Heimat für uns alle, und das ist es, was ihr Deutschen drübnen wahrscheinlich nicht verstehen könnt!

So grüße ich Dich und alle Deinen deutschen Zuhörern recht herzlich, aus dem weitentfernten
Toronto / KANADA.
Mit Heimat verbundenen Grüßen...

Hartmut Reinsch

PS.>
Muß einmal Sonntags Deine Sendung anhören, denn wie es sich nach Deinem Schreiben anhört, sollte diese anders sein!

So weit kann ich beim zuhören feststellen, daß viele eurer englischen Lieder, "auch nicht von Originalen Sängern sind!"
Denn ich kenne diese alten englischen Lieder von den 60er Jahren sehr gut, und ich habe diese hier oft genug gehört!

Zum Schluss, "entschuldige bitte meine Fehler und Ausprache und Wortwahl beim schreiben...,
denn ich bin ja auch schon "46 Jahre in Zeit entfernt" von meinem deutschen Vaterland, und seit ich "NIE" wieder drüben war in allen Jahren, kann es ja schon vorkommen, daß man ab und zu Fehler macht!

Und warum man "nicht in mein Gb gleich mit jedem Eintrag reinkommt", solltet ihr englisch sprechenden Deutschen verstehen, denn ich habe "Vorschau" und muß immer erst alles freischalten!
Das hält manche anonyme Leute weg, die sowieso nichts richtiges zu sagen haben !
Und wenn ich einen von diese "Nörgler-Sorte reinlasse, dann wird Stellung genommen und denen richtig Bescheid gesagt! ;-)
Nun muß ich aber an meine Arbeit ran!!!

168  Date: 2004-09-11 14:08:18
Monika ( zuckerbinne@freenet.de / http://www.pc-phoss.de) wrote:

Weißt Du
warum die Menschen streiten,
der Mond die Sonne
niemals küsst ?
Warum der Regenbogen,
uns leuchtend bunt
vom Himmel grüsst ?
Wieso auch Tränen lügen,
im Traum die Seele
oftmals schreit ?
Wieso der kalte Regen,
als weisser Stern
vom Himmel schneit ?
Weshalb in manchen Nächten,
sich Licht und Schatten
sanft vereint ?
Weshalb in tiefer Trauer,
ganz still das Herz
verzweifelt weint ?
Warum - Wieso - Weshalb,
sind oft die Fragen
ungeklärt ?

Du hast wirklich eine sehr gute HP. Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochende

167  Date: 2004-09-11 12:17:17
tabeas ( tabeas@feierabend.com / no homepage) wrote:

Ich wünsche Dir Zeit

Ich wünsche Dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche Dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche Dir Zeit, Dich zu freu’n und zu lachen,
und wenn Du sie nützt, kannst Du etwas draus machen.

Ich wünsche Dir Zeit für Dein Tun und Dein Denken
nicht nur für Dich selbst, sondern auch zum Verschenken,
ich wünsche Dir Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche Dir Zeit, nicht nur so zum Vertreiben,
ich wünsche, sie möge Dir übrigbleiben,
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertrau’n,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schau’n.

Ich wünsche Dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt um zu reifen.
Ich wünsche Dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben,
es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche Dir Zeit, zu Dir selber zu finden.
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche Dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben,
ich wünsche Dir: Zeit haben zum Leben..
(Elli Michler)

Ich habe Dir hier mal ein deutsches Gedicht hereingesetzt, das Dich ein wenig nachdenklich stimmen soll, über das Hasten der Menschen in unserer Zeit. Führe Dir das mal in einer ruhigen Stunde zu Gemüte. Das was im Gedicht steht, wünscht Dir tabeas auch. War schön mit Dir ich chat geplaudert zu haben

166  Date: 2004-09-11 10:55:52
Marie ( info@fishtown-meer.de / http://www.fishtown-meer.de) wrote:

Hallo, da bin ich durch Zufall beim surfen in den Weiten des Internets auf eine sehr schön und informative Homepage gelandet! Meinen Glückwunsch! Sie haben wunderschöne Schmuckstücke, sie gefallen mir ausnehmend gut; so etwas schönes ist in Deutschland gar nicht zu bekommen! Hier werde ich noch sehr oft "landen" und schauen! Weiterhin viel Erfolg und vielleicht gibt es ja einen Gegenbesuch, würde mich freuen.
Liebe Grüße aus Bremerhaven, im Norden Deutschlands
Marie

165  Date: 2004-09-10 22:57:41
Werner ( wgkobra45@aol.com / http://www.stammtisch-feierabend.de) wrote:

Hallo,
deine Homepage hat mir gut gefallen, ebenso die Beiträge. Die Goldschmiedearbeiten sind sehr schön.
Vielleicht komme ich mal darauf zurück.
Herzlichen Gruss
Werner

164  Date: 2004-09-07 14:44:54
Bübi ( Goldbuett@aol.com / http://www.goldbuett.de.vu/) wrote:

Moin, moin Hartmut,
bin auch mal wieder auf Deiner Page gelandet und habe Deinen Beitrag über die "Arbeit" in Deutschland gelesen.
Auch ich bin der Meinung, da die Deutschen sehr ordentliche und gewissenhafte Menschen sind, haben und werden sie dieses Land sehr ordentlich und gewissenhaft in den Ruin treiben.
Wer bewußt die Handwerkerschaft in Mißkredit bringt, deutsche Arbeiter zu assozialen Menschen degradiert und die Arbeit mit Hungerlöhnen entlohnen will, ist ein "Unfriedenstifter" der ganz schlimmen Sorte!
Ich hoffe nur, dass diese Spezies nicht die Oberhand gewinnt!!!
Bis dann Tschüssi, Bübi

Hallo Bübi!
~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag !
Dieses Schreiben "Die deutschen Arbeiter im EUROLAND!" ,
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/arbeiter.htm
hatte ich in die Forum reingebracht und meine eigene Meinung wurde gar nicht gut angenommen und man versuchte mich sogar wieder einmal im Forum lächerlich zu machen, wie jedes mal im Forum "Freies Wort" in Thüringen! "Eine richtige Klicke von komischen Menschen, die sich auch über meine geschriebenen Wörter wie "Vaterland, Heimatland und Deutschtum" immer wieder aufregen!
http://www.freies-wort.de/unterhaltung/forum/index.phtm?board=discus
Muß aber trotzdem hier sagen, daß dieses Schreiben über 800 mal im letzten Monat aufgerufen wurde von meiner Seite, "laut meiner eigenen Statistik ! Beinahe so oft wie meine Feuerwehr-Gedichte!
Es sollte eben nur meine Meinung aus weiter Sicht sein, mit der Information die ich hier vor mir habe!

MfG
Hartmut

163  Date: 2004-09-04 17:08:43
Brent Kalinowski ( bkalinowski@citypa.com / no homepage) wrote:

Hardi,
Was a pleasure speaking with you after hearing your name for the last 18yrs. I will let Leigh and Mae know we spoke after I give her your diamond. I love your website.

162  Date: 2004-08-31 05:00:48
Siegfried ( hegeru@aol.com / no homepage) wrote:

wir waren mal wieder bei dir zum schnuppern,
gib nie den Mut auf, bewahre die Ruhe, du wirst am Ende gewinnen, glaube es uns.
Gruss von den Elbroewern.


Hallo lieber Siegfried und liebe Ulla!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Natürlich habe ich immer meine Ruhe weg und lasse mich von keinem Irre machen, egal aus wie vielen deutschen Forums ich rausgeschmissen werde !
Wie die letzte "gegen Hartz 4 Forum"
http://www.gegen-hartz4-reform.de
Nur weil es denen auf "den Keks geht", wie einer schrieb und der Webmeister von Müll redet, wenn es zu meinen Schriften kommt!
Aus Feigheit wurde alles schnell entnommen und dann brauch man ja auch nicht zu antworten..., denken sie!

Alles nur weil ich in meinen Schriften die Wörter "Vaterland, Heimatland, Deutschtum" ab und zu schreibe und mich manchmal sogar deswegen absichtlich wiederhole! ;-)
Und natürlich hatte ich mir auch nichts gefallen lassen und antwortete dementsprechend !

Also keinen Anstand haben diese Leute und der Leiter dieser Forum heutzutage und alles hat sich bei euch im Vaterland auch schwer verändert in allen Jahren, "bei manchen Menschen", also in der Haltung, dem "eigenen Deutschen gegenüber"..., überhaupt denen im Ausland wohnenden Deutschen überhaupt!

MfG
an euch beide !
Eurer Elbroewer
Hartmut

161  Date: 2004-08-30 16:33:37
Roman ( info@ff-wettbergen.de / http://www.ff-wettbergen.de) wrote:

Hallo Hartmut,

tolle Seite hast Du!
Wir würden uns über einen Besuch von Dir auf unserer Seite sehr freuen...
Mit kameradschaftlichem Gruß aus Wettbergen

Roman

Hallo Kamerad Roman!
~~~~~~~~~~~~~~~~
Diesen Gb Eintrag von Dir brachte ich mit meiner Antwort in mein Feuewehr-Gästebuch!
MKG
Hartmut

160  Date: 2004-08-27 19:47:55
Heimatschützer ( no email / http://heimatschutz.org/) wrote:

Heil !

Schöne Gedichte haben Sie auf Ihrer Netzseite, darum habe ich auch eines mitgebracht:

Nach der Bauernschlacht

Ein Reiter stieg vom Pferde
Die Wangen wie der Tod,
Und stieß das Schwert zur Erde,
Das war vom Blute rot.

Gestritten für die Ehre,
Geschlagen für das Land -
Im Herzen Haß und Leere,
Verraten und verbannt.

Das Urteil hart gesprochen,
Verloren Hab und Gut -
Und doch, noch ungebrochen
Der Trotz, der alte Mut.

Da zieht er aus der Erde
Mit Macht das blanke Schwert:
„Will kämpfen, daß ich werde
Der toten Brüder wert.

Will reiten, bis ich finde
Ein Land mit Bauernrecht,
Und schaffen, daß mich binde
Der Hof für mein Geschlecht.“

Ein Reiter stieg zu Pferde,
Die Wangen rot vor Glut ...
Verlor die Heimaterde
das allerbeste Blut.

(von Reinder Sommerburg)


Beste Grüße aus Mitteldeutschland!
Heimatschützer

159  Date: 2004-08-27 00:47:26
Su ( Skadi-81@web.de / no homepage) wrote:

Hallo,
ich bin über die Suchmaschine auf Ihre Seite gekommen, da ich Gedichte über Vaterlands- und Heimatliebe suchte und ich muss sagen, dass ich mehr als positiv davon überrascht war.
Viele sehen es als "Verbrechen" an, wenn man sich heute zu seinem Land und deren alten Werten bekennt aber ich denke, es ist noch gut, dass es jemanden wie Sie gibt, der seine Gefühle so gekonnt in Gedichte umsetzen kann, die einen berühren und zum Nachdenken anregen...
Grüße aus Niederbayern, Su

158  Date: 2004-08-24 13:25:56
Achim ( Achim@Feuerwehr-Kropp.de / http://www.Feuerwehr-Kropp.de) wrote:

Hallo,
ich war einfach neugierig... wer solche schönen Gedichte schreibt...!
Viel Grüße aus dem Hohen Norden Deutschlands..

157  Date: 2004-08-21 15:04:48
Stadtfeuerwehr Puchheim ( ffpuchheim@utanet.at / http://www.ff-puchheim.at) wrote:

Herzlichen Dank für Ihren Gästbucheintrag.Gratulation zu Ihrer Homepage. Machen Sie weiter so. Grüße aus Puchheim. (OÖ).
Stadtfeuerwehr Puchheim

156  Date: 2004-08-21 15:03:11
Arnold ( arnold4428@dnet.it / no homepage) wrote:

Hallo!

Ich wollte mich auch mal im Gästebuch verewigen und sagen dass ich die Gedichte sehr schön finde.
Also schöne Grüsse aus dem Südtirol.

155  Date: 2004-08-20 20:03:42
ROLF ( rolf.krieg@hispeed.ch / http://homepage.hispeed.ch/alinghi/) wrote:

Hallo Hartmut
viele grüsse aus der schweiz
bin per zufall auf deiner homepage gelandet
würde mich auch freuen dich auf meiner webseite
begrüssen zu dürfen mit einem eintrag und banner.
Gruss Rolf

154  Date: 2004-08-20 20:00:26
Michi ( marylong@livenet.ch / http://www.mhelbling.ch) wrote:

Hallo Hartmut,
ich bin nur durch Zufall hier (bzw. Durch Deinen Eintrag in einem anderen Gästebuch.)
und wollte nur mal einen kleinen Gruss hinterlassen,
damit Du siehst, wer so alles durch Deine Seiten spaziert.
Schöne Seiten hast Du da, sie gefallen mir sehr gut. (SPITZE) Bis zum nächsten Mal.
Grüsse aus dem Züriseegebiet.
Schau doch auch mal bei mir vorbei,
Würde mich freuen, Dich in meinem Gästebuch mit Banner begrüssen zu dürfen.
ich wünsche Dir noch viele Besucher
Gruss Michi

153  Date: 2004-08-20 19:11:36
Uschi ( Motte24@web.de / http://www.motteuschi.tk) wrote:

Hallo lieber Hartmut Bin nach langer Zeit mal wieder hier auf deiner wunderschönen Homepage und bummel auf deinen Seiten.Möchte nun nicht gehen ohne dir einen lieben Gruß und gleichzeitig dir ein schönes Wochenende zu wünschen. Liebe Grüße Uschi< img http://home.feierabend.com/kathimaus/bild32.gif

152  Date: 2004-08-19 20:48:54
Horst ( webmaster@4todos.de / http://www.4todos.de) wrote:

Hallo Hartmut,
habe mir deine Seite genau angesehen und habe feststellen müssen, dass du anscheinend auf der gleichen Welle Schwimmst wie ich. Einige deiner Berichte würden auch gut auf meinen Seiten passen. Du solltest dir einmal meine Seiten anschauen und dann entscheiden, ob du nicht einiges dort veröffentlichen möchtest.
Mit freundlichen Grüßen aus dem Emsland wünscht
Horst

151  Date: 2004-08-17 14:11:15
Rene ( Tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut!
Bin wieder mal auf Deinen Seiten......
Liebe Grüße aus dem sonnigen Sachsen,wünsche Dir alles Gute......
Rene

150  Date: 2004-08-11 00:29:06
Heidi ( oschnell@surfeu.de / http://www.gottiswelt.de) wrote:

Ein Hallo aus Baden-Württemberg
Habe mich hier sehr wohl gefühlt und werde wieder kommen müssen.
Konnte so spät nachts nicht mehr alles lesen.
Ich wünsche eine Gute Nacht
Heidi

149  Date: 2004-08-11 00:26:14
Gerald ( webmaster@geraldnet.de / http://freistaat-bayern.geraldnet.de) wrote:

Vielen Dank für ihren Eintrag in unserem Gästebuch. Es hat uns sehr erfreut, daß unsere Seite den Weg bis nach Canada gefunden hat und auch dort auf wohlgefallen gestoßen ist. Ja es ist nicht leicht, den Menschen die Wahrheit zu vermitteln. Aber das Deutsche Volk darf einfach nicht aussterben und die Zeit ist wirklich sehr nahe. Man muss oftmals schwere Wege gehen um seine Heimat und die seiner Väter zu erhalten oder sie zurück zu holen. Leider ist das Deutsche Volk nun schon fast 60 Jahre verdummt worden. Hoffen wir das der Schlaf bald ein Ende hat. Die Weichen stehen gut.
Wir sind um jede Unterstützung im Kampf um unsere Heimat sehr dankbar und wünschen uns die weltweite Unterstützung von vielen Vertriebenen und Ausgewanderten. Denn es ist auch ihre Heimat und Vaterland für das wir hier kämpfen.
Nochmals besten Dank und ganz viele Grüße aus dem Reichsland Freistaat Bayern nach Canada

best Regards
Gerald

148  Date: 2004-08-11 00:24:38
Hartmut Reinsch ( info@westyokjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com) wrote:

We work with the finest precious stones!
Die feinsten Edelsteine zur Verarbeitung!

We import the finest precious stones and work with custom cut gem stones. We also feature some colored Diamonds from time to time! We also handle fine stone carvings and family crests! All that to enhance the fine and unique hand and custom made Gold Jewellery. Send us an E-mail with your special wishes and we will create that special piece of fine Jewellery for you....! Thank you for dropping by our Site! Greetings, HR

Wir importieren die feinsten Edelsteine und auch spezielle einmalige Schliffarten! Wir haben auch farbige Diamanten ab und zu, (blau, grün, rosa, brandy Farben, wenn diese vorhanden sind. Auch Familienwappen "Steingravuren",(aus Lagenstein, Amethyst, Bergkristal und andere halb-Edelsteine werden in unseren eigenen soliden Ringen oder Anhänger eingefasst. Alles um den handgearbeiteten einmaligen Goldschmuck noch besser zu presentieren und zu betonen. Schreiben Sie uns ein E-mail mit Ihren speziellen Wünschen und wir arbeiten gerne mit Ihnen, um ein besonderes Schmuckstück anzufertigen! Wir geben gerne einen Kostenvoranschlag! ~ Danke Ihnen, daß Sie unsere Seite angeschaut haben! Grüße HR

Photo by H. Reinsch ©



147  Date: 2004-08-07 18:26:37
Wilfried ( wstein31@mdcc-fun.de / no homepage) wrote:

Hallo Canadischer Magdeburger.
Bin über http://www.altmagdeburg.de
an Ihre Internetseiten geraten.
Ich muß sagen, etwas besseres hätte mir gar nicht passieren können.
Ich selbst bin 1931 in Magdeburg geboren, und immer noch hier habe die ganze Zerstörung und die Nachkriegsfolgen Besatzung - DDR etz mitgemacht, und bin froh darüber das mein Vaterland wieder vereinigt ist.
Habe mir alle Gedichte kopiert, um sie mir auch wenn ich sie schon gelesen, so ab und an wieder lesen zu können.
Ich habe mir auch schon nach der Wende 1996 einen Jugendtraum erfüllt, eine Reise nach Canada von Ost nach West. Toronto Montreal Quebec Fahrt zu den 1000 Inseln, Jasper Banff National parks durch die Rockies Calgary, Vancouver und Victoria 15 Tage die ich nie vergessen werde.
Beeindruckend die Sauberkeit und Gastreundlichkeit in Canada.( September 96)
Nochmals alles Gute für Sie und Ihre Familie und machen sie weiter so

Wilfried Stein aus Magdeburg - Neustadt
PS. Hier noch einige Webadressen zum Thema Magdeburg

http://www.altesmagdeburg.de/
http://www.magdeburg-jk.de/mdlied.htm
http://www.das-alte-magdeburg.de/
http://people.freenet.de/jk_gallery/
http://www.breiterweg-md.de/indexwest.html
http://www.breiterweg-md.de/indexost.html


Hallo Wilfried!
~~~~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag!
Es freut mich von einem Wachechten "Machdeburjer" hier in weiter ferne zu hören bekommen!

Viele der obigen Seiten sind mir bekannt, denn Jens Klapputh (aus Magdeburg) und ich sind schon lange in Verbindung!
Es freut mich, daß Dier unser schönes Kanada auch gefallen hat! Ein sehr grosses und freies Land und "Menschlichkeit" wird hier groß geschrieben!
Trotzdem denke ich ab und zu, (bald jeden Tag) an meine Kindheit zurück, in meinem Magdeburg.
Darum schrieb ich endlich auch einmal etwas über meine Heimatgefühle in diesem Gedicht vom Jahr 2002...,
"An mein Magdeburg!"
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/mag.htm

So grüße ich Dich lieber Wilfried, Deine Familie und meine Heimatstadt Magdeburg recht herzlich...,

Mit heimatverbundenen Grüßen
aus dem weitentfernten Kanada

Dein oller Machdeburjer
Hartmut Reinsch
in Toronto / KANADA

PS.>
Wenn ich Dich nicht mit Sie angeredet habe, dann vertehe es bitte richtig!
Es ist nicht, daß ich unbedingt frech sein möchte oder kein Respekt für Dich habe, sondern weil Du och- n Machdeburjer Junge bist, der mich anschrieb und mir Jrüße aus meiner Heimatstadt sandte! ;-)
So lasse die bösen Zungen ruhich quasseln..., solange Du's verstehst was ich meine !
Dein etwas "ausjebuffter Machbeburger Junge", in Toronto !"
Hartmut

146  Date: 2004-08-06 11:10:22
Manfred ( oberemser@web.de / http://www.oberemser.de) wrote:

Hallo aus Deutschland-Hessen, bin zufällig durch ein anderes Gästbuch auf Eure Seiten gekommen.
Echt schön ! Deine HP
Über einen Gegenbesuch auf meiner Homepage würde ich mich sehr freuen !!
viele Grüße aus Oberems im Taunus
Manfred

145  Date: 2004-08-06 08:22:11
Peter ( pbaehr@web.de / http://pemaweb.de) wrote:

Grüß Dich,
Durch die Weiten des Internets bin ich gekommen
und hab Deine Seite unter die Lupe genommen.
Gefallen hat es mir hier sehr gut
und ziehe vor Respekt meinen Hut.
In dieser Seite steckt viel Mühe und Fleiß
viele Einträge im GB sind dafür der Preis.
Nun guck ich noch hier und guck dort
doch muss ich langsam wieder fort.
Das ist zwar schade, doch ich muss
und wollte nicht gehen ohne Gruß.
Ich komme bald wieder hierher zurück
und wünsche Dir bis dahin viel Glück
und Erfolg mit Deinen Seiten hier
und noch viele, viele Besucher Dir!
Viele Grüße
Peter

144  Date: 2004-08-05 22:26:15
Adnan ( no email / no homepage) wrote:

Hallo, Sie haben eine richtig schöne Seite.
am meisten haben mir die Gedichte gefallen, ich werde mich freuen wenn sie so weiter machen,
solche Gedichte zu schreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Adnan Ibrahim

143  Date: 2004-08-05 20:15:39
Ana María Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar / http://www.zacagnino.com) wrote:

Deine Seiten sind wunderschön und ich habe mich kaum losreissen können. Alles habe ich aber wohl noch nicht anschauen/lesen können. Darum werde ich mich sicherlich erneut auf den Weg machen, Deine Seiten zu besuchen. Heute möchte ich nicht gehen, ohne Dir einen lieben Gruß dazulassen. Ein Gegenbesuch in meiner HP würde mich sehr erfreuen, Ana María aus Buenos Aires - Argentinien

142  Date: 2004-08-05 17:52:51
Paul ( paulpowers@webtv.net / no homepage) wrote:

Hi Hartmut

Your ebay is really "pumped up" (as Governor Schwarzenegger would say) with fifteen items.
Good idea to bring back the Thor's hammer since all the others on ebay are real junk.
Looking forward to getting the Algiz rune pendant when your guy finishes the casting.

Auf wiederhören
Paul


Hi Paul!
~~~~~~~~
Thank you for your Encouragement and of course your Gb entry,
my American friend from the state of Arizona !

Yes my ebay is taking off, because I have no "competition" in This world it seems,
when it comes to "German type" and "Celtic-Germanic Rune Jewellery", made of precious metals, in Gold or in Sterling Silver !!! ;-)

I'll send you a digital picture, as soon as I finish the new "ALGIZ RUNE" Pendant for you!
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=34065&item=4916301878

With friendly greetings,
your "german-canadian" friend
Hartmut

4 new Items on my EBAY...
http://cgi6.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewSellersOtherItems&userid=hreinsch&include=0&since=-1&sort=3&rows=50o

141  Date: 2004-08-05 11:11:27
ULLA ( no email / no homepage) wrote:

wundere dich nur nicht,ich sorge schon dafür das man deine seiten liest,und bei uns in magdeburg geht man auf die strassen ,zu tausenden demonstrieren sie,gegen diese ungerechtigkeit,
deine elbroewer

140  Date: 2004-08-04 14:34:41
Hanne ( manaten@web.de / http://www.aregato.de) wrote:

Hallo Hartmut und liebe Grüße nach Kanada....
Ich bin durch den Chat auf Deine Seite gekommen, die HP wurde so gelobt, da hat mich die Neugierde gepackt und schwups mußte ich mal reinschauen.
Ich bin ja auch aus Deiner Heimat, habe 47 Jahre in Güsten, 50 km südlich von Magdeburg, gewohnt.
Durch meinen neuen Partner bin ich nach Berlin gezogen, aber wie es Dir geht...Heimat bleibt Heimat. Ich kann schnell mal in meine Heimat fahren, sind ja nur 150 km und das tut gut ;-)...
Schreib noch viele so schöne Gedicht, hat mir echt gut gefallen....
Schöne Grüße aus Berlin
Hanne
Wenn du möchtest, auf unserer HP sind die aktuellsten Fotos von der Neueröffnung des Olympiastadions Berlin....ist auch ein kleines Stück Heimat

Hallo Hanne!
~~~~~~~~~~
Danke für Deinen netten Eintrag und für den Link, zu deiner Super Seite mit sehr schönen Bildern!
Da ich aber bei keinem Chat teilnehme, wundert es mich, in welchem Chat man meine Heimseite lobte?
Nach meinen Statistiks, sehe ich immer wieder wie viele zehn-tausende meine Seite jeden Monat besuchen!
Das meist angeklickte Schreiben im Moment ist ~"Die deutschen Arbeiter im Euroland!"~
Über tausend Klicks im letzten Monat alleine...!
Nur das Gedicht "Die freiwilligen Feuerwehrleute" schlug die Anzahl der Besucher bei über 200 Klicks!
Also werden meine Schreiben viel gelesen und kopiert, und die Leserschaft ist beinahe so viel, wie bei einer kleinen Zeitung ! ;-)

Wie ich auf euren Bildern sehe, seid ihr auch Motoradfahrer! Hier ist meine Zeit mit den flotten schnellen Autos und Motorräder wiedergegeben in diesem Gedicht. "Die originale englische Fassung ist aber noch viel besser!!!" Da ich dies im Reim auf englisch schrieb und meine Erlebnisse als Jugendlicher mit den "Hot Rods" usw. besser in der englischen Sprache ausdrücken kann!
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/diehotrod.htm
englische Fassung:
http://www.westyorkjewellers.com/poems/hotrod.htm

So grüße ich Dich libe Hanne und Deine Familie aus dem entfernten Kanada

MfG
Hartmut Reinsch

139  Date: 2004-08-03 15:00:12
Klaus Hirschberg ( Calklaus@Juno.com / no homepage) wrote:

Eine schoene Webseite,
Bin in Danzig gebohren und als Deutscher ausgewiesen von den Polen.
jetzt sind wir schon 40 Jahre in der USA, ach, ich wuste gar nicht das ich schon so alt bin.
Keep up the good works!!!
Klaus

Hallo Klaus !
~~~~~~~~~~~~
Danke Dir Klaus, für Deinen Eintrag in meinem Gb!
Gibt es für deutsche Menschen, die man vertrieb und raussetzte und somit alles verloren hatten,
noch immer keine Entschädigung? (Ich meine von polnischer Seite?)
Wenn polnische Zwangsarbeiter ihre gute Rente von Deutschland bis heute noch bekommen und die Gelder für die Wiedergutmachung alle anderen aus Deutschland bis in die Ewigkeit fliesst, und von den letzten 10 neu beigetretenen Euro-Ländern, Polen noch dazu am meisten der neuen Euroländer einkassiert, dann muß man doch einmal richtig darüber nachdenken!

Oder werden unsere deutschen Menschen in der Geschichte der Welt nicht als Menschen, "menschlich angeschaut", nur weil wir den letzten Krieg verloren haben? Dann wird es aber langsam Zeit!
Denn Ungerechtigkeit gegen unsere Zivilbevölkerung, die in einem Land wohnten, daß 800 Jahre durch deutsche Menschen ihr Schweiss und Arbeit mühsam aufgebaut wurde und in ihren Händen war, sollten auch etwas zurück erhalten, als eine Art Entschädigung!

Aber wir Deutschen wissen doch schon lange, wo der Wind herweht und wer am Ruder ist und hinter diesen Leuten steht und aufpasst, daß wir "NICHTS" bekommen!
Denn sonst würde es doch noch dazu aussehen, daß andere Menschen und nicht nur Deutsche, auch schuldig waren an so vielen Geschehnissen dieser sehr düsteren damailigen Zeit!

Mit freundlichen Grüßen an Dich lieber Klaus und alle deine Familie in USA und auch im Heimatland.

diese Grüße kommen von
Hartmut Reinsch
aus Toronto / KANADA

138  Date: 2004-08-03 13:45:21
konrad ( no email / http://www.ahrntal-suedtirol.it) wrote:

hallo Hartmut,
ich habe deine schöne Homepage zufällig entdeckt. Sehr interessante Inhalte.
Grüße nach Kanada aus Südtirol, Italien - Konrad

137  Date: 2004-07-30 19:42:54
Maria Karlegger-Schwam ( maria.karlegger-schwam@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,habe deine schönen Gedichte auf der HP der Südtiroler Freiheitlichen gelesen,sehr schön.Ich bin auch in Südtirol geboren und habe dort meine Kindheit und Jugend verbracht.Liebe Grüsse aus Ingelheim ( bei Mainz )Deutschland.

136  Date: 2004-07-30 00:08:35
Björn ( Beielstein@t-online.de / http://www.beielstein-iserlohn.de) wrote:

Proud to be CANADIAN.

Hallo Hartmut, viele grüsse aus Deutschland.
Danke für deinen Eintrag in unser Gästebuch. http://www.lg-bremke.de
Ich grüsse die Feuerwehrwache in Ottawa!
War eine Schöne Zeit bei euch.
Leider habe ich nur 2 Nächte in Toronto verbracht (die Aussicht vom CN-Tower ist einfach genial).
Ich hoffe euch geht es gut da drüben.
Wenn es die Zeit zulässt komm ich mal wieder nach Gantinau. Und viele grüsse an Nicky (solte sie dies hier jemal lesen), RAUCH NICHT ZU VIEL PLAYERS.

Also bis zum nächsten mal auf dieser tollen Site

Gruss Björn

135  Date: 2004-07-28 10:47:06
Adnan ( www.info@kino.de / http://www.kino.de) wrote:

Ich bin jetzt in Dein Gästebuch rein gekommen.
Deine Gedichte sind alle sehr schön.
Wenn sich nur unsere Politiker auch mal solche Gedanken machen könnten ... leider muß man DENKEN erst mal lernen ... Ich danke dir jedenfalls für deine Worte und Gedichte ... du hast sicher vielen, die hier leben müssen, aus dem Herzen gesprochen ....

134  Date: 2004-07-27 17:17:45
Michael ( konkwister@yahoo.com / no homepage) wrote:

Viele Grüße aus Österreich

133  Date: 2004-07-26 21:44:22
Viktor-Kasi ( viktorwitt@gmx.de / http://www.dandie-dinmont-kasimir.de) wrote:

Hallo
Ich bin der Dinmont-Dandie-Kasimir vom Deutschen Hof.
Wir haben jetzt eine neue Adresse "http://www.dandie-dinmont-kasimir.de"
die besten Grüße von Kasimir

132  Date: 2004-07-25 09:03:57
Jens mit traurige Info ( webmaster@magdeburg-jk.de / no homepage) wrote:

Für alle Barbara und Kanada-Fans,
eine schlimme Nachricht:

Barbara ist vor vier Wochen gestürzt und hat sich dabei das Genick gebrochen.
Sie lag drei Wochen im Koma, jetzt ist sie aufgewacht. Sie kann hören und verstehen, aber (noch?) nicht reden.
Es ist zu befürchten, dass sie vom Hals abwärts querschnittsgelähmt sein wird.
Sie liegt z.Z. im Krankenhaus von Vancouver, in Prince George ist das Krankenhaus für so komplizierte Sachen nicht ausgerüstet.
Ich telefoniere mit Barbaras Mutter, Frau Tagmann,
001 250 5645890 (die Uhr geht in B.C. 9 Stunden nach)
Frau Tagmann hat es auch sonst sehr schwer:
Ihr Mann hat einen fortgeschrittenen Krebs und bekommt eine starke Chemotherapie.

Liebe Fans von Barbara, Ihr könnt anrufen. Vieleicht helfen gute Worte von Freunden.....

For all Barbara and Canada fan, a bad message:
Barbara fell four weeks ago ago and thereby the neck broke.
It lay three week in coma, now it woke up. She can hear and understand, but (still?) do not talk. It is to be feared that it will downward be querschnittsgelaehmt by the neck. It does not lie at present in the hospital of Vancouver, in Prince George is equipped the hospital for so complicated things. I telephone to 001 250 5645890 (the clock goes into B.C. after 9 hour) with Barbaras nut/mother, Mrs. Tagmann, Mrs. Tagmann have it also otherwise very heavily: Their man has a advanced cancer and gets a strong chemotherapy.
Dear fans of Barbara, you can call.
Much-calibrated good words of friends help.....

131  Date: 2004-07-25 06:57:32
die Elbroewer ( no email / no homepage) wrote:

schnuppern mit Begeisterung durch deine Seiten und erfreun sich an soviel Aufrichtigkeit und an den Gedichten ,wieder und wieder.
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg.
Siegfried und Ulla

130  Date: 2004-07-24 12:52:13
Lu ( goluho@t-online.de / http://www.happylu.de) wrote:

Hallo Hartmut, bin durch Fred aus Australien zu dir gekommen und bin sehr angetan von deiner Seite. Wenn sich nur unsere Politiker auch mal solche Gedanken machen könnten ... leider muß man DENKEN erst mal lernen ... Ich danke dir jedenfalls für deine Worte und Gedichte ... du hast sicher vielen, die hier leben müssen, aus dem Herzen gesprochen .... mein Traum wäre auch mal Kanada gewesen! Liebe Grüße aus Deutschland von Lu Lu's Websites: http://www.happylu.de http://www.geh-zu-lu.de http://luana.fk10.de

129  Date: 2004-07-19 19:38:00
Karin ( cjkqu@aol.com / http://www.home.arcor.de/cjkqu) wrote:

Hallo aus dem Norden Deutschlands

ich war gerade per zufall bei dir auf der Hompage..
es hat mich sehr beeindruckt..doch wenn ich deine schmuckstücke anschaue verblasse ich wirklich...wunderschön...
ich werde wieder einmal vorbei schauen..über einen gegenbesuch bei uns würde mich freuen...

liebe grüsse
Karin

128  Date: 2004-07-18 18:54:54
Marscha ( no email / no homepage) wrote:

alles gute!!!
Viele liebe Grüsse aus Cloppenburg :-)

127  Date: 2004-07-18 16:08:06
Hegers aus der Heimat ( no email / no homepage) wrote:

Man kann sich nicht genug wundern und erfreun,an all den schönen Gedichten und den Erinnerungen eines kleinen Jungen,der wohl sehr an seine Mutti hing und dem es leid tat,das sie die Heimat nie wieder sah.

126  Date: 2004-07-17 15:32:46
Helga ( news@helga-salfer.de / http://www.daskleinelesezimmer.de) wrote:

Lieber Hartmut, ganz lieben Dank für Deinen Besuch und den Eintrag in meine Topliste, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich hoffe, es geht Dir gut. Heute ist bei uns herrlisches Sommerwetter, nachdem es wochenlang kühl und regnerisch gewesen ist. Aber jetzt kommt er wohl hoffentlich - der Sommer:-) Ein schönes, erholsames Wochenende wünscht Dir Helga

125  Date: 2004-07-16 13:05:41
Elfriede Weißenborn ( elfriede-w@web.de / no homepage) wrote:

Ich bin jetzt in Dein Gästebuch rein gekommen.
Deine Gedichte sind alle sehr schön.
Magdeburg hat sich sehr verändert.
Die neuen Bauten passen nicht so in das einsmalige barocke Stadtbild.
Ich finde es gut, daß Du so an Deutschland noch denkst.
Im Feierabend schreibe ich selten, da viele Menschen
mit sich sebst unzufrieden sind und Ihren Frust los werden wollen.
Sei herzlich gegrüßt auch unbekannter Weise
an Deiner lieben Familie.
Elfriede und Familie

124  Date: 2004-07-15 17:49:38
Lutz aus Thüringen ( lutz.nuechter@t-online.de / http://groups.msn.com/t6745cq50u2b8iau596712k8t5) wrote:

Lieber Hartmut,

ich möchte mich an dieser Stelle aufs Herzlichste bei Dir bedanken für den netten Eintrag in mein Gästebuch. Das Gedicht hat mich sehr beeindruckt. Ich wünsche uns noch viele nette Stunden beim Zuhören in Radioherz.

Ich habe ein bißchen in dieser HP "gestöpert", gefällt mir super.

Herzliche Grüße



123  Date: 2004-07-11 15:14:37
barbara ( sopoeng@t-online.de / no homepage) wrote:

Viele Grüße aus Kaiserslautern und alles Gute

Barbara-Mondligth

122  Date: 2004-07-11 09:01:48
Alois Hauk ( alha@8ung.at / http://www.8ung.at/alha) wrote:

Hallo,
habe nach sehr langer Zeit wieder einmal Deine Website durchsucht. Brillant und von hoher Qualität sind die ganzen Sachen !
Viele Grüße !
Alois Hauk
aus Linz in Oberösterreich
EMail: alha@8ung.at
Website: http://www.8ung.at/alha

121  Date: 2004-07-10 21:01:16
Daniel ( Jasdark@gmx.net / no homepage) wrote:

Hi,
durch die HP der Feuerwehr Schweinfurt bin ich auf eure Seite gestoßen. Eure Gedichte sind einfach klasse. Es währe wirklich schön, wenn mehr Menschen die Feuerwehr unterstützen würden.
Ich hoffe bald ein paar neue Gedichte zu lesen.
Mfg Daniel

120  Date: 2004-07-10 18:37:18
Monika und Manfred ( zuckerbinne@freenet.de / http://www.pc-phoss.de) wrote:

Hallo Hartmut,
Wir sind durch Zufall auf Deiner Homepage gelandet! Sie gefällt uns sehr gut, das ist Dir wirklich sehr gut gelungen! Wir wünschen noch viel Spaß und Erfolg!
Mona und Mani

119  Date: 2004-07-10 14:02:50
malo1 ( L.Matuschek.HB@t-online.de / http://home.feierabend.com/malo1) wrote:

Hallo,
über die Seiten von feierabend.com bin ich auf Deine HP gekommen. Sie ist sehr interessant und gefällt mir sehr. Ich habe sie auf meine Favoriten-Liste gesetzt.
In erster Linie habe ich mich gefreut, daß es Leute gibt, die die deutsche Sprache in Kanada pflegen. Leider muß man den Eindruck haben, daß hier in Deutschland nicht mehr genügend für gutes Deutsch getan wird. Allerdings wird viel für regionale Mundarten (Dialekte) und Plattdeutsch getan. -
Ich befasse mich überwiegend mit Ölmalerei (Freizeit und Hobby) und bin engagiert in einer gerade neu gegründeten Künstlergruppe "Art ATLAS", die von der Firma Atlas Elektronik ins Leben gerufen wurde. Die Gruppe wird im Herbst d.J. ihren eigenen Internet-Auftritt bekommen, an dem ich maßgeblich mitwirke.
Viele herzliche Grüße aus Bremen von malo1

118  Date: 2004-07-10 11:26:47
Werner ( wgkobra45@aol.com / http://www.stammtisch-feierabend.de) wrote:

Hallo Hartmut,

ich war begeistert von der Darstellung der verschiedenen Schmuckstücke. Schöne Arbeiten.
Alles Gute und herzliche Grüsse
Werner

117  Date: 2004-07-09 15:32:29
Heidi ( oschnell@surfeu.de / http://www.gottiswelt.de) wrote:

Lieber Hartmut,
danke für das herrliche Gedicht in meinem GB.
Habe alle Deine Gedichte bei mir auf dem PC und lese sie oft durch. Auch ich fühle mich meinem alten Heimatland verknüpft, aus dem man uns vertrieben hat. Man kann es auf meiner HP auf der "Heidi-Seite" lesen. Ich füge Dir ein selbstverfasstes Gedicht bei. Für Dich und Deine Gäste:

Das Glück!
Leise, leise,
das Glück ist auf der Reise,
Heute morgen, ich war noch schlaftrunken,
da hat es mir schon zu gewunken.
Mein Herz fing heftig zu klopfen an,
ich hatte Angst, dass man es hören kann.
Ich fühlte mich so herrlich beglückt,
da hab ich es schnell weiter geschickt.
Es gibt viele traurige Männer und Fraun,
nach ihnen solle das Glück jetzt schaun.
Dort weint vielleicht ein Kind,
hin gehuscht geschwind!

Sollte ich es wieder erblicken,
werd ich es zu Euch schicken!
Es soll Euch genau so glücklich machen,
denn schöner ist es, gemeinsam zu lachen.
Klopft das Glück also mal an Eure Tür,
wer weiß, vielleicht kommt es grad von mir.
Heidi

Herzliche Grüße
Heidi aus Deutschland

116  Date: 2004-07-09 13:05:45
Rainer ( webmaster@bruecklein.de / http://www.bruecklein.de) wrote:

Hallo! Vielen Dank für den Eintrag in unserm Gästebuch unter www.bruecklein.de - Viele Grüße aus GERMANY!!!

115  Date: 2004-07-09 10:29:39
Rene ( tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Danke für den Eintrag bei mir im Gästebuch.Das Gedicht ist gut,werde es mir gleich ausdrucken.
Tschüß Rene

114  Date: 2004-07-07 13:24:54
Stephan Wurth ( info@heidekrug-hanstedt.de / http://www.heidekrug-hanstedt.de) wrote:

Hallo Hartmut
Danke für deinen eintrag auf unser Seite schöne Grüsse aus der Lüneburger Heide wünscht dir das
Heidekrug Team

113  Date: 2004-07-06 22:16:46
Heinz Heck ( info@feuerwehr-heidelberg-altstadt.de / http://www.feuerwehr-heidelberg-altstadt.de) wrote:

Hallo Hartmut
Habe unsere Seite jetzt überarbeitet. Bin zwar noch lange fertig, möchte Dir aber mitteilen das wir jetzt ein Gästebuch haben.
Viel Glück beim Goldwaschen und Gesundheit wünscht Dir und Deiner Fam.
Heinz

112  Date: 2004-07-06 06:10:59
The Outsiders ( webmaster@the-outsiders.net / http://www.the-outsiders.net) wrote:

Hallo Hartmut,
eine feine Überraschung bietet Deine Seite für mich huete morgen. Da komme ich unbedingt noch einmal wieder um länger zu lesen, den Weg in die Favs hast Du schon gefunden. Bis dahin LG The Outsider

111  Date: 2004-07-04 13:02:56
Bonnie und Teddy ( martin.bogena@mb-norden.de / http://www.beagle-bonnie.de) wrote:

Hallo Hartmut,
viele beaglelische Grüße möchten auch unsere beiden Beagle, Bonnie und Teddy loswerden.
Teddy war die ersten 15 Monate seines Lebens als MTA (Laborbeagle) beschäftigt. Seit April letzten Jahres wohnt er bei uns und hält uns ganz schön auf Trab.

Liebe Grüße von
Bonnie und Teddy mit Dosenöffner Martin

110  Date: 2004-07-04 12:54:25
Hans-Martin Bogena ( webmaster@feuerwehr-luetetsburg.de / http://www.feuerwehr-luetetsburg.de) wrote:

Hallo Hartmut,
danke für Deine Mail.
Viele Grüße aus Lütetsburg / Ostfriesland wünschen Dir und Deiner Familie
Die Kameraden der Freiwillen Feuerwehr Lütetsburg

Hans-Martin Bogena
Webmaster

109  Date: 2004-07-02 12:49:52
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Lieber Hartmut,
wir möchten Euch recht herzlich zu eurem heutigen "Nationalfeiertag",
der Gründung eures multinationalen Staates Canada, gratulieren.
Es mögen Euch allen, Friede, Zusammenhalt und gegenseitiges Verständnis für immer erhalten bleiben.
Dir und Deiner Familie wünschen wir in diesem Sinne viel Glück, Freude, Gesundheit und Schaffenskraft.

Herzliche Grüße aus Deutschland von Euren Freunden

Stefan und Petra

108  Date: 2004-07-02 12:48:07
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/freiheit.htm) wrote:

Wir Kanadier feiern ~"KANADA Tag"~ zusammen am 1. Julie 2004 ~ zum 137. Geburtstag unserer Nation, seit Staatenbündnis.

On July 1. 2004 Canada will celebrate it's 137th year since Confederation. Before 1982 Canada Day had been known as Dominion Day, First of July, Confederation Day, and July the First. Canada Day celebrates the events that occurred on July 1, 1867, when the British North America Act created the Canadian federal government. The BNA Act proclaimed "one Dominion under the name of Canada," hence the original title of the holiday, "Dominion Day." Dominion Day was officially renamed "Canada Day" by an Act of Parliament on October 27, 1982. This change reflected the policy of successive governments to down play Canada's colonial origins.

~~~"CANADA."~~~ From the Atlantic to the Pacific A natural paradise of mountains and lakes Land of freedom and the future For all of our offspring: "Canada." ~~~ The maple leaf, our emblem and flag Carried with honor: red, white and red. Be proud of that with our children Here, where we earn our daily bread. ~~~ We have all immigrated From many places in this world. Through respect and acceptance of one another We will grow strong together. ~~~ Tradition and heritage: Customs, languages and religions Pass them down to the children: Our daughters and sons. ~~~ The values of their homeland Every child should learn to prize, But in pride of this country They should call themselves Canadians. ~~~ Never deny your forfathers Who they were or where they came from. Remember in your heart what they stood for, And what they have given you, my dear child. ~~~ Written in the german language in 1983 for Heritage Day by Hartmut Reinsch in Toronto Canada. Translated by myself into the English language to share with all Canadians. ~~~ This poem is intended to promote the development of a better awareness and understanding among Canadians of every heritage!

~ "Wir sind stolz auf KANADA, und "KANADIER" zu sein! ~



107  Date: 2004-06-26 13:15:34
Rosie ( no email / http://home.arcor.de/puddingmoppel/) wrote:

Hallo Hartmut
ich habe Deine tollen seiten in einem anderen Gästebuch gefunden
einfach toll
wow muste ich viel lesen und habe noch nicht alles durch
nehme diese seiten in meine Favoriten und komme bald wieder um weiter zu lesen bis dahin sei gegrüßt von
Rosie aus NRW

106  Date: 2004-06-21 19:46:14
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/atwork.htm) wrote:

Einmalige Verlobungsringe für ihre zukünftige Frau!. ~~~ Hand geschmiedet und modeliert nach ihren Wünschen ! ~~~ Aus ihrer deutschen Goldschmiede "West York Jewellers" ~

This Unique "low Bezel set in 14 KT "White Gold" Diamond-Engagement-Ring, is a good example of today's modern styling, for that special Lady in your life...! ~~~ Let us work and design your Diamond Engagement Ring together with your help and wishes, to create that special ring for your future Bride ! ~"We help to make one of your dreams come true!" ~ greetings from Hartmut Reinsch and Son Helmut, of "West York Jewellers"



105  Date: 2004-06-18 13:12:30
N orbert Brünner ( norbert.bruenner@t-online.de / http://norbert.bruenner.bei.t-online.de) wrote:

Die Seiten hab´ ich ohne Fragen bei meinen Favoriten eingetragen damit ich nun so dann und wann sie ganz schnell wiedersehen kann. Begeistert hab ich hier gelesen sehr gerne bin ich hier gewesen drum kannst Du davon nun auch lesen. Diese Homepage ist sehr schön drum werde ich sie auch wiedersehn. Gruß Norbert

104  Date: 2004-06-17 13:57:02
Axel Voigt ( axel.voigt@shaw.ca / no homepage) wrote:

Hallo mein alter Freund !
It is good to see your homepage and to finally write to you. I hope to hear from you soon.

Axel

Hi Axel!
~~~~~~
It was really nice to hear from you again!
I almost had thought, you were missing in action! ;-)
Got your E-Mail too and will answer it this morning!
Have a look on my other "firefighter guest book" too and there you can brush up a bit on your german
language!
"Click on top to get there!"

Machs gut mein Junge und ich wünsche Dir und Deine Deborah und den beiden Töchter alles Gute in Zunkunft,
im sehr schönen British Columbia.

Dein Freund
Hartmut

103  Date: 2004-06-10 18:05:18
Bert ( b_guth@sympatico.ca / no homepage) wrote:

Hallo Herr Reinsch !
Danke Ihnen für die schnelle Service an unseren Ringen und natürlich für ihre schönen und herzlichen Heimatgedichte, die sie uns ausgedruckt mitgegeben haben! Uns und alle unsere deutschen Freunde haben grosses Gefallen an Ihre Heimatgedichte!
Diese sind uns wie ein Stück Heimat, nach so vielen Jahren in Canada. Darum verstehen wir auch sehr , Ihre Gedichte zu schätzen.
Wir kommen schon jahrelang zu Ihnen ins Geschäft und werden auch nie woanders hingehen!

Grüße Sie und ihre Familie,
Ihre treuen Kunden Bert und Liesel

Hallo Bert und Liesel!
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Herzlichen Dank für diesen sehr netten Eintrag!
Wie ihr schon wisst, stehen wir zu jeder Zeit bereit , um euren Schmuck sofort zu reparieren, damit ihr diese Strecke nicht zweimal fahren müßt!
Unsere Wekstatt ist immer offen für euch und bei unsere Arbeit zukucken hat euch ja auch Spass gemacht! ;-))

Danke für die Kundentreue und eure Freundschaft
Grüße nach Kitchener
Eure Goldschmiede
Hartmut und Sohn Helmut

102  Date: 2004-06-10 17:47:07
Harry ( heverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut.
you already have over 100 entries in your Guest book and some good ones too. You are so right, about
our pres. Ronald Reagan, he was like a father to all Americans with his strong will, sense of humor and
his jelly beans! He always gave us hope with his way of looking at things!
He was a fine President, perhaps one of the best ever, that our country had.
He stood up to communism and paid his Respect to the german fallen Soldiers. He respected all people
and that's what made him a special person with a lot of humility.

Your firefighter guest book is full to the rim and more Firefighters every day coming to visit you1
Very good thing you did with your many firefighter poems. I admire your spirit and perseverance with
your firefighter Gb entries ! You are also in over 5000 firefighter guest books and that's amazing, my
friend. The Firefighters here in Austin Texas appreciate your work for all.

Take good care my friend and stay save !
Your firefighter buddy Harry Everhard in Austin Texas / USA

101  Date: 2004-06-05 22:11:35
Thorsten ( no email / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut,

In diesem Jahr wird zum ersten Male ein deutscher Regierungsvertreter an den alliierten Feierlichkeiten zum D-Day in
der Normandie teilnehmen.
So wichtig es ist, Versöhnung dem Hass entgegen zustellen, es bleibt dennoch ein bitterer Nachgeschmack.
Ich halte die Teilnahme unserers Bundeskanzlers schlichtweg für einen Skandal.
Es ist ein Schlag ins Gesicht unserer Veteranen und ein ein Akt der Geringschätzung des Andenkens Verstorbener,
unserer Gefallenen.
Gleichzeitig entblödet man sich hierzulande nicht, weiterhin (deutsche) Soldaten als Mörder zu bezeichnen und diese
dann gleichzeitig in alle Krisengebiete der Welt zu schicken.
Unsere Väter und Großväter waren keine Verbrecher....

es grüßt mit ohnmächtiger Wut im Bauch...

thorsten

Hallo Thorsten (ohne E-mail).
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Erstmals, wenn Du wissen möchtest, wie ich darüber denke, dann muß ich Dir sagen... "das es gut ist, sich zu versönen unter den Völkern!
Jeder Krieg ist schrecklich und viele aller Völker sind schuldig, etwas begangen zu haben, was nicht richtig ist!
Die meisten zuhause waren aber unschuldig!
Überhaupt die Millionen von Kinder!

Ich habe die heutigen Nachrichten noch nicht angeschaut, was die deutschen Politiker auszusagen hatten!
Aber wenn es wie üblich ist, dann bin ich natürlich nicht dafür!
"Wenn nur immer unsere Landser angeklagt werden und alle anderen überhaupt nicht, dann stimmt doch etwas nicht!"
Eine gegenseitige Versönung zwischen den Deutschen und Alliierten ist für alle alten Soldaten und unsere Völker gut!
Aber wenn "unsere eigenen Leute" dann bei den Ansprachen auf unsere Landser herumhacken, um sich damit wieder einen Namen zu machen, dann wäre es noch mehr gemein, als wenn Fremde dies nach 59 Jahre tun würden!
Wir sollten allen Gefallenen ehren und auch die Menschen der Millionen aus der Zivilbevölkerung, die noch weniger Chancen hatten, zum überleben, denn sie waren wehrlose (Frauen, Kinder und ältere Leute, die zurück blieben) in allen Kriegsgebieten und allen Ländern!

Heute verstarb ein guter Amerikaner mit seinen 93 Jahren!
Es war Ronald Reagan, der damals in Bitburg einen Kranz niederlegte für unsere deutschen Gefallenen!
http://www.roscheiderhof.de/kulturdb/kultur/kultur2575.html
Er zeigte seine Menschlichkeit, indem er auch unsere gefallenen Soldaten ehrte!
Dies rechne ich diesem Herrn Ronald Reagen (ehem. Präsident der USA) schwer an!
Mein Beileid für seine Familie!

Auch hier in unserer kleinen Stadt Kitchener (südlich von Toronto) feiern wir zusammen mit unseren kanadischen Soldatenverbänden jedes Jahr in November und ehren gemeinsam unsere 197 deutschen Landser, welche "wärend des letzten Weltkrieges" in kanadischer Gefangenschaft verstarben.
Hier sind zwei meiner Gedichte und zusätzliche Schreiben deswegen, für unsere gefallenen deutschen Soldaten!
von 1990 :
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/1990landser.htm
von 1978 :
http://www.westyorkjewellers.com/gpoems/landser.htm

Mit freundlichen Gruß an Dich lieber Thorsten und Deine Familie, werimmer Du auch bist!

Hartmut Reinsch
Toronto / KANADA

PS.>
Deinem Schreiben nach..., bist Du ein Deutscher in der BRD...!
Hole Dir doch eine "hotmail.com Adresse", dann brauchst du keine Befürchtigen wegen deiner E-mail Adresse zu haben!

100  Date: 2004-06-01 21:50:36
Danilo Bär ( d.poohbaer@freenet.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
durch unsere Feuerwehr-HP habe ich deinen Link gefunden.
Was du da auf die Beine gestellt hast ist aller Ehren wert.
Es ist schön solche Gedichte zu lesen und zu wissen das es in der "neuen Welt" einen so tollen Menschen
gibt wie dich.
Grüße bitte alle Leute und Feuerwehrleute die du kennst und behalte dein Vaterland weiter so in Ehren.
Viele Grüße aus Borna bei Leipzig in Sachsen/Germany

Hallo Danilo!
~~~~~~~~~~
Danke für Dein schreiben und Deine Grüße aus meinem Vaterland !
Dies ist der 100ste Eintrag in meinem neuen Gästebuch !
Leipzig is doch jrade um die Ecke von meinem Machdeburch!

Werde auch alles so weiter machen, wie ich es mir vorgenommen habe!
Egal wenn es auch den einzelnen Menschen irgendwo nicht gefällt und herumgenörgelt wird!
Habe von Anfang an bis jetzt alles überstanden, also jede Hürde oder Stein übersprungen und zähe
weitergemacht, obwohl ich so manchen einzelnen komischen Kritiker auf meinen Wegen begenet bin!
~"Was mich nicht umbringt, macht mich nur stärker!"~

Darum freue ich mich ganz besonders über die anderen 99.8 % der Menschen, die sich über meinen kleinen
Einsatz für diese "tapferen, selbstlosen Feuerwehrleute freuen!"

Mfg an Dich und Deine Familie
kommen von Hartmut Reinsch
aus Toronto / KANADA

99  Date: 2004-06-01 20:39:48
Tim ( tim_backy@web.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut und einen herzlichen Gruß aus Deutschland.
Bin über einen Link auf deine wunderschöne Seite gestoßen.Ich habe mir fast alle Gedichte von deinen Aussagen über die Feuerwehr angesehn und bin zutiefst beeindruckt.Du hast in deinen Gedichten erfasst,dass es ohne die Feuerwehr nicht geht!Mögen manche Leute schlecht über sie reden und sie als "Geldverschwender" oder als "unnötige Einrichtung" bezeichnen,spätestens wenn diese Leute in Gefahr geraten oder ihr Hab und Gut wird Opfer der Flammen wissen diese,wie wichtig die Feuerwehr ist!Auch bedenken diese Kritiker nicht,das die meisten Feuerwehrmänner/-frauen ihre Tätigkeit ehrenamtlich durchführen!
Trotz alle dem wünsche ich mir weiterhin so schöne Gedichte von dir zu hören!

Mit freundlichen Gruß

Tim aus Cappeln(oldbg.)Norddeutschland

98  Date: 2004-06-01 14:22:46
Heino Fuchs ( info@teicha.com / http://www.teicha.com) wrote:

Hello Canadian Hartmut,
viele liebe Grüße aus der Heimat. Schön das Ihr Eure Tradition und Herkunft nich vergesst und pflegt.
Solltest du mal nach Deutschland kommen die "Alte Heimat" besuchen, bei uns findest du immer ein Platz und ein Zuhause.
Mit freudlichen Grüßen
Heino Fuchs
aus Sennewitz (www.sennewitz.info)
and privat webmaster for www.teicha.com
in der Nähe von Magdeburg (Sachsen Anhalt)

Hallo Heino!
~~~~~~~~~
Danke Dir herzlichst für Deinen Eintrag!
Nach 46 Jahren (und seit meiner Kindheit) im Ausland, also hier im schönen Kanada,
ist schon ein sehr gutes Gefühl zu wissen, daß man auch in der Heimat willkommen ist!

Danke Dir für Deine lieben Worte!
mit heimatverbundenen Grüßen,
Hartmut Reinsch

97  Date: 2004-05-29 15:39:18
Stefan & Petra ( dackelunddandie@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Wo die Sprache unserer Mütter noch immer wird gesprochen, ein Ehrenwort, mit Familie, Tradition wird nicht gebrochen, was unsere Väter verteidigten gegen Eroberung und Schand, das ist unsre Heimat, unser friedlich vereintes deutsches Vaterland. ~ Ein frohes, warmes und sonniges Pfingstfest wünschen Dir, lieber Hartmut, und Deiner Familie ~ Deine Freunde ~Stefan und Petra

~"Lieber Stefan, liebe Petra !" ~ Wieviel Wahrheit doch in diesen Worten liegt ! ~ Heute zu meiner lieben Mutter ihrem Geburtstag ! ~ Sie wurde am 29. Mai 1906 in Magdeburg geboren und verstarb hier in Kanada in 1978. ~ Ja, wir Kinder haben unserer Mutter und Vater viel zu verdanken, auch daß wir vieles aus alter Zeit hier in der neuen Heimat erhalten haben ! ~ Zuerst unsere deutsche Sprache, welche der Schlüssel zur deutschen Seele ist, und gleichzeitig zur Verständigung mit anderen Deutschen auf dieser grossen Welt. ~ Danke euch beiden für eure Freundschaft, die Ihr mir mehrmals mit eurem Beistand, in Treue erwiesen habt. Auch euch beiden ein schönes Pfingstfest! ~ euer deutsch-kanadischer Freund ~ Harmut Reinsch ~ ~~~ Ein wenig weisser Flieder aus unserer Mutter ihr Garten !~



96  Date: 2004-05-27 07:32:39
Natalie ( aussie3@aon.at / no homepage) wrote:

Bin über verschiedene Links hierher gekommen - Ihre Gedichte rühren mich zu Tränen. Mein Vater war Kroate und hat seine Gefühle über die Entwurzelung in seiner Kindheit unter Verschluß gehalten. Vielleicht aus ähnlichen Gründen wie Ihre Landsleute in Kanada hat auch er mir seine Muttersprache nicht weitergegeben. Obwohl ich in Österreich geboren bin, fühle ich mich meiner "2. Heimat" Kroatien sehr verbunden.
Ich kann Ihre Sehnsucht sehr gut nachvollziehen - sowie ich seit Jahren versuche, mir mit einem Sprachkurs "ein Stück Papa" zurückzuholen, so bewahren Sie sich mit Ihren Gedichten ein Stück Kindheit und Identifikation mit Ihren Wurzeln.
Mit herzlichen Grüßen aus Wien
Natalie

95  Date: 2004-05-24 06:50:54
JK ( webmaster@magdeburg-jk.de / http://www.magdeburg-jk.de/andenken.htm) wrote:

Guten Morgen und Frage: Hast Du schon einen Bildschirmschoner über Magdeburg? Nein?, Bei JK gibt es einen kostenlosen unter: http://www.magdeburg-jk.de/andenken.htm MfG JK

94  Date: 2004-05-22 22:12:48
Ilona ( hildkroet@yahoo.de / no homepage) wrote:

Hi Hartmut!

Ich bin durch Ihren Eintrag im Gästebuch der Feuerwehr Dörentrup/Wendlinghausen auf Ihre Homepage aufmerksam geworden. Da ich Kanada-Fan bin, habe ich natürlich sofort reingesehen.

Sie scheinen ja wirklich noch sehr an Ihrer alten Heimat Deutschland zu hängen. Warum sind Sie nach dem Mauerfall nicht zu Besuch gekommen? Vielleicht ist es besser so, denn ich glaube das Deutschland, das Sie in Ihrer Erinnerung tragen, entspricht nicht mehr der Realität, leider!

Meine Oma musste aus Ostpreussen/Breslau flüchten und ist auch nie zurückgekehrt, da sie aus Fernsehberichten und Büchern wusste, dass "Ihr" Breslau nicht mehr existiert. Ein neues Breslau/Wroclaw wollte sie nicht kennenlernen. Kann ich irgendwie verstehen.

Wir haben zweimal Kanada besucht und es ist das einzige Land, das ich mir als Wahlheimat vorstellen könnte.

Viele Grüsse aus Ostwestfalen/Lippe
Ilona

93  Date: 2004-05-22 20:01:16
Torsten Schmitt ( schmitt-torsten@t-online.de / http://www.schmitt-itzehoe.de) wrote:

Hallo Hartmut,

herzliche Grüße aus "Good Old Germany". Auch meine Eltern hatten in den sechziger Jahren die Koffer gepackt und wollten nach Kanada auswandern, wie viele unserer Verwandten. leider haben sie kalte Füße bekommen und ihr Vorhaben in der letzten Minute abgebrochen. Wer weiß was sonst aus mir geworden wäre ??? Bisher haben wir es noch nicht geschafft unsere Verwandten in Kanada besuchen aber vielleicht schaffen wir es ja noch.

Alles Gute und mach weiter so !!!

LG
Torsten

92  Date: 2004-05-22 15:59:47
Wolf ( w_ruede@hotmail.com / no homepage) wrote:

hi hardy!
Thanks for sending that Adler -pendant to my son in BC.
he just loved it, because he is very proud of his german heritage too!
take care and I'll come to your shop and square things out with you next week!
Wolf

91  Date: 2004-05-13 22:04:32
Sebastian Kuboth ( sebastian@kuboth.com / http://deutsche-minderheiten.de) wrote:

Auch von mir wieder einmal liebe Grüße nach Kanada!

90  Date: 2004-05-10 13:28:46
Hartmut Reinsch ( info@westyorkjewellers.com / http://www.westyorkjewellers.com/handmade.htm) wrote:

We can make your own "hand engraved Family Crest Ring", in 14 or 18 Kt Gold.

~SAMPLE~ "Family Crest Ring of 14 KT yellow gold, with two Runes engraved on sides. ("or plain high polished sides!)" ~ Weight of solid back Ring is 17 gram or 0.585 t/oz or 10.7 dwt. of 14 KT yellow Gold. ~ we make this style of Ring from size 8 to size 13 .~~~ A great gift for someone "very proud of their family heritage!" ~~~ Fine Hand Engraving of any family CREST ! ~A very handsome and clean looking Ring and great detailed Workmanship! E-mail us your "Family-Crest" and we'll give you an Estimate for the Engraving on this heavy gents Gents Ring! ~~~ "This Sample Crest Ring would be 950.00 Can.Dollars, as an example !" ~~~ We also make a solid back Ladies Rings for that purpose (size 5 to size 10), with the Engraving of your own Family-Crest, or we can also engrave your Family Crest on a Medallion (shaped to your choice (as a Pendant or a broach).



89  Date: 2004-05-09 10:43:17
Dörte Bleul ( d.bleul@web.de / http://www.mickiswelt.de/ahnen/) wrote:

Hallo lieber Hartmut,
nach langer Zeit möchte ich wiedereinmal Grüße hinterlassen.
Heute habe ich mir die Bilder angesehen. Gold ist etwas faszinierendes :-)
Das Gedicht "Heimat" hat etwas !!! Wie immer im Leben; man schätzt die Dinge erst, wenn man sie nicht mehr hat !

Liebe Grüße von Dörte
die auch fern der Heimat wohnt, jedoch sind es nur geringe Strecken, die ich zu bewältigen habe)

PS: Gesundheit ist das höchste Gut; Besuchen Sie mich auf meiner neuen Arbeitshomepage ! http://www.manuia.bis/1766713

88  Date: 2004-05-06 21:10:14
Bernd John ( john-burgthann@t-online.de / http://www.fit-line4you.de) wrote:

Guten Abend Hartmut,
jetzt habe ich sehr viel Zeit auf Ihrer Homepage zugebracht, einiges über Sie erfahren, einige Gedichte gelesen ... Ich danke
Ihnen für Ihre Gastfreundschaft, habe mich hier sehr wohl gefühlt.
Auch ich bin geflüchtet, zwar nicht so weit wie Sie,
wünschte jedoch ich hätte es getan.
Meine Reise ging 1984 von Halle/Saale nach Köln. In der Nähe von Nürnberg bin ich seßhaft geworden.
Liebe Grüße an Sie aus der Heimat
Bernd

ps. freue mich über Gegenbesuch, vielleicht können Sie mir helfen !?

87  Date: 2004-05-02 04:45:20
Viktor Witt ( viktorwitt@gmx.de / http://dandie-dinmond-kasimir.gmxhome.de) wrote:

Hallo
Ich bin umgezogen. Durch den Umzug ist meine Hompage von gmxhome gelöscht worden weil ich ein halbes Jahr nicht im Netz war.
Der Grund: Die Deutsche Telekom benötigt für eine Umschaltung ( drei Straßen weiter) ein halbes Jahr!!
Dadurch konnte ich keine Aktualisierungen machen.
Ich habe meine alte Hompage auf eine andere gelegt"www.dandie-dinmond-kasimir.gmxhome.de"
Die besten Grüße
Kasimir u. Viktor

86  Date: 2004-05-01 09:36:02
Stefan und Petra ( dackeunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Hallo, lieber Hartmut, Dir und Deiner Familie wünschen wir einen wunderschönen 1. Mai und einen herrlichen Wonnemonat im schönen Kanada.

Herzliche Grüße aus Deiner alten Heimat von

Stefan, Petra und allen Dackeln & Dandies

85  Date: 2004-04-25 11:16:51
Wolfgang Abele ( abele.wolfgang@t-online.de / http://www.feuerwehr-arnach.de) wrote:

Hallo Hartmut,

ich werde mich auch mal wieder in deinem Gästebuch verewigen. Hab schon länger nicht mehr reingeschaut. ich bedanke mich auch noch für den Eintrag von dem Gedicht über die Jugendfeuerwehr. Wieder herrvoragend. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute. Es grüßt Dich Wolfgang von der FFW Arnach

84  Date: 2004-04-23 13:43:17
Laurin ( lopix@lopix.com / http://www.lopix.com) wrote:

Just the old webmeister here, showing my support for another bunch of "our boys" THE LEAFS! Let's hope they get past Philly and go all the way!



83  Date: 2004-04-23 13:41:22
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

"This years first Lady Bug", for good luck! Photo taken on Easter sunday. ~~~ If you've taken a nice nature picture lately, send it to me and I'll put it online in the guest book! ~ greetings from Hartmut.~ Foto H. Reinsch © taken with NIKON 990

Der erste Marienkäfer am Ostersonntag im Park! Hoffentlich bringt dieser etwas Glück! Foto H. Reinsch © mit NIKON 990 ~ Wenn einer der Gäste ein nettes digitales Foto über die Natur hat, kann er mir dies zusenden und ich bringe es online im Gb. Grüße, Hartmut

82  Date: 2004-04-21 15:03:41
felix ( littos@gmx.net / no homepage) wrote:

Ich finde dieses Gedicht sehr schön, dass wollte ich nur sagen.

81  Date: 2004-04-21 07:36:27
Gisela ( Liebling1213@aol.com / http://www.tierseelen.de.vu) wrote:

Bin mal wieder auf deiner Seite

*reinschleich*
*das*gb*zerwühl*
....(´`-´´-/´).___..--´´´`-._
.....`6_.6..)...`-...(.....).`-.__.`)
.....(_Y_.)´..._...)..`._.`..``-..-´
..._..`--´_..-_/../--´_.´.,´
..(il),-´´..(li),´..((!.-
*umguck*
*freu, da*niemand*hat*gesehen*
*wegflitzt*.

Liebe Grüsse Gisela

80  Date: 2004-04-21 06:10:19
Andreas Endter ( info@bergwacht-rotterode.de / http://www.bergwacht-rotterode.de) wrote:

Hallo
viele Grüße aus Thüringen. Wir haben dein Gedicht gelesen und freuen uns darüber.

79  Date: 2004-04-13 18:33:10
Roswitha ( gb-200404@centermail.net / http://www.uhde-berlin.de) wrote:

Hallo lieber Hartmut,
bin durch ein anderes Gästebuch auf Deine Seiten gekommen und total begeistert. Ich war neugierig, weil ich selbst schon in Toronto und anderen kanadischen Städten war, allerdings viel zu kurz. Eure Familien- und Firmentradition ist ja Wahnsinn. Und an den wunderschönen Schmuckstücken kann man sich gar nicht satt sehen. Deine Heimattexte gefallen mir auch prima, habs natürlich noch nicht geschafft, alles zu lesen. Werde also wieder kommen.
Herzliche Grüße aus Berlin sendet Dir Roswitha

78  Date: 2004-04-13 10:09:13
Rene ( tuemmler_98@web.de / http://www.don-s-welt.de.vu) wrote:

Hallo!
Bin wieder mal auf Deinen Seiten,sie gefallen mir immer wieder gut.Hartmut setz doch bitte mal ein Banner bei mir ein,von dir oder von Canada.Oben auf Deiner Seite würde mir gefallen.
Tschüß Rene aus Sachsen......

77  Date: 2004-04-12 18:41:13
Carl Langjahr ( CLangjahr@aol.com / no homepage) wrote:

I've been waiting excitedly for the post to arrive with the Adler. The piece is beyond my expectations. Good quality, great workmanship. I've not seen this kind of old world craftmanship in quite a long time. I'll definitely be doing business here again.

76  Date: 2004-04-10 20:08:12
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / no homepage) wrote:

Just a bit cold yet at our lake Ontario, but spring is here! Foto H. Reinsch © taken with 1/1000 second setting with my NIKON 990

eeeeehhh schrie die Möve..., nur noch ein bischen kalt an unserem Ontario See..., aber der Frühling ist trotzdem hier! Foto H. Reinsch © 1/1000 per sekunde mit meiner NIKON 990

75  Date: 2004-04-10 06:24:56
Petra & Stefan ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Hallo, lieber Hartmut, wir möchten Dir und Deiner Familie ein frohes, schönes und für alle Menschen dieser Erde friedliches Osterfest wünschen. Wir möchten einen Verweis zur Ostergeschichte, den uns ein Freund schickte, in Deinem Gästebuch verewigen und fügen ihn ein:

http://www.eierfeier.de

Aus Deiner alten Heimat Deutschland grüßen Dich und Deine Familie recht herzlich

Petra und Stefan

74  Date: 2004-04-10 05:24:22
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

Wishing all our guests a happy Easter!

Allen Gästen in diesem Gb wünschen wir ein frohes Osterfest! "Diese ersten Krokusse wurden von mir in meinem Garten heute am Karfreitag aufgenommen!" Letzte Woche hatte es allerdings noch einmal, also zum "letzte mal geschneit!"



73  Date: 2004-04-09 09:42:04
Dominik Dühning ( no email / http://www.feuerwehr-engen.de) wrote:

Hallo Hartmut,

wir von der Feuerwehr Engen, haben uns sehr gefreut wieder mal was von Dir in unserem Gästebuch zu lesen, und wollten Dir und Deiner Familie frohe Ostern wünschen!

Schau mal wieder vorbei wir würden uns freuen.

Mit freundlichem Gruß

Dominik Dühning - Webmaster feuerwehr-engen.de

72  Date: 2004-04-02 14:39:21
Uschi ( Motte24@web.de / http://www.motteuschi.tk) wrote:

Ostergrüße Der Osterhas`, der kann nicht ruhn`, hat alle Pfoten voll zu tun. Und daher liefert er im Trab, Euch meine besten Grüße ab. Ostern ist zwar nicht der Mai. doch immerhin—ein paar Tage frei. Mit dem Wunsch sie zu genießen, will ich diesen Gruß nun schließen. Gruß Uschi

71  Date: 2004-04-02 05:03:05
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com) wrote:

Einmalige Eheringe für ihren Hochzeitstag und das Leben. ~~~ Hand geschmiedete oder gravierte Eheringe...! ~~~ Aus ihre deutsche Goldschmiede "WYJ"

"Unique Gold Bands" for your special day...! Hand made and engraved wedding bands! ~~~ We will work and design your bands together with your help and wishes, to create a set of bands, that are special and right for you ! Hartmut Reinsch and Son, of "West York Jewellers"



70  Date: 2004-03-30 15:43:34
Jens aus Magdeburg ( webmaster@magdeburg-jk.de / http://www.altesmagdeburg.de) wrote:

Hallo Hartmut Alt Magdeburg ist jetzt zu finden unter "Altes Magdeburg www.altes.magdeburg.de Bitte erneuere dort im neuen Gästebuch Dein Eintrag.... Danke Jens

69  Date: 2004-03-29 20:01:05
Rolf ( no email / http://www.kart-shop-lippe.de) wrote:

Bin durch Zufall hier gelandet,bin selbst nach der Wende 10 Jahre in der ehemaligen DDR mit LKW gefahren.Dein Magdeburg hat sich sehr sehr verändert.MfG Rolf

68  Date: 2004-03-28 18:46:54
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Hallo, lieber Hartmut, wir schauen natürlich oft mal in Deine Seite und auch in die Gästebücher, denn darin ist Leben. Deine Schmuckstücke sind alle sehr schön und edel. Besonders gefallen uns aber auch die kustvoll gehämmerten Ringe, sie sind von edler, schlichter Schönheit. Du weißt schon, welche wir meinen! Wir wünschen Dir und Deiner Familie noch einen schönen Sonntagabend. Herzliche Grüße aus der "Freien Republik Dackelhausen" von

Stefan, Petra
und allen unseren adligen Hunden,
deren Diener wir sind

67  Date: 2004-03-25 23:03:44
DerZauberpilz ( no email / http://www.HeldenundAutos.de) wrote:

Hallo,
wirklich sehr schöne Arbeiten.
Grüße aus dem Ruhrpott

66  Date: 2004-03-24 23:21:33
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/artweld.htm) wrote:

Einmalige Verlobungsringe für ihre zukünftige Frau!. ~~~ Hand geschmiedet und modeliert nach ihren Wünschen ! ~~~ Aus ihre deutsche Goldschmiede "West York Jewellers" ~

This Unique low-Bezel set 14 KT white Diamond-Engagement-Ring was made for my Friend Dom, for that special Lady in his life...! ~~~ Let us work and design your Diamond Engagement Ring together with your help and wishes, to create that special ring for your future Bride ! ~"We help to make your dream come true!"~ greetings from Hartmut Reinsch and Son, of "West York Jewellers"

Domisring.jpg

65  Date: 2004-03-24 18:02:27
Keith ( kkarlsen@cox.net / no homepage) wrote:

Hi Hartmut,

Thor's Hammer received - it is exceptional!
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=34065&item=2698137095

Thanks,
Keith

Thank you Keith,
~~~~~~~~~~~~
for letting me know!

Greetings from Toronto to the USA
Hartmut

64  Date: 2004-03-22 16:52:33
Harold Glen Flagler ( HaroldGlen@aol.com / no homepage) wrote:

Hartmut:
This past year, I have proudly worn my silver German rune ring.
As I told you, my mother's maiden name is Briesemeister, and now at middle-age, I am
getting in touch with my German roots.
It was good to talk with you recently, and as you can see, my German language skills need
refining...but I am slowly progressing.
I will look forward to soon ordering the German eagle rune ring, in 14 kt. gold, which is a
beautiful piece of art, which I expect to wear the rest of my years.
I hope to meet you someday in person.
Also, I enjoyed reading some of your poems on your web site.

Best regards,
Harold

Hi Harold!
~~~~~~~~
Thank you for your Gb entry!
for an American who's german ancestors go back generations, it is admirable that you speak
the german language and show great pride of your roots!
There are many Germans in Germany, who do not have
as much pride in their heritage like you do have,
as an American of german decent!
Thank you for your order of the 14 KT german Gold Eagle-Rune ring! ~ I just relisted it on EBAY now !~
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=34065&item=4100438515
as I am sure you will like it even more than the same Sterling ring, you ordered last year!
Thank you for your loyalty to us, as an online Customer!

Take care my German-American friend
greetings from Toronto
Hartmut

63  Date: 2004-03-20 22:58:58
Harry Everhard ( heverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut
thank you for the german eagle ring and the super nice job you did on it!
I'll be proud to wear this ring. the way it's build it will last for generations.
I see you have a lot more on Ebay now about 15-20 items. Your stuff looks really good and
maybe I'll be interested in the hand made "hammered wedding bands" too this year.
My sweetheart really likes the unusual work on them and the way they look in the picture.
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=34065&item=2697658853

Take care and thanks again for the great job
Harry in Austin Texas

62  Date: 2004-03-13 12:59:02
Zemmer E. ( info@tanzgruppe.org / http://www.tanzgruppe.org) wrote:

Hallo!
Danke für dein Eintrag in der Webseite der Schützen St.Ulrich in Gröden. Ich bin der Webmaster und Mitglied der Schützen. Ich wollte dich auch aufmerksam auf der HP ,wo ich auch Mitglied bin, der Volkstanz- und Schuplattlergruppe St.Ulrich Gröden machen! Schau doch mal rein! Wir würden uns auf eine Verlinkung freuen. Wir sind eine wilde Gruppe und treten überall auf! (Rumania, Ungarn, Lettland, Deutschland, Scheiz, Italien, Frankreich, Österreich,......) Auch Aufträge nach Philadelfia und Mexiko haben wir bekommen.

Deine Gedichte sind Super! WEITER SO....

http://www.groeden.com
http://www.val-gardena.net


MFG
Volkstanzgruppe St.Ulrich Gröden
Zemmer E.

61  Date: 2004-03-13 12:40:10
Webmaster Schüetzen Gröden ( info@schuetzen-groeden.com / http://www.schuetzen-groeden.com) wrote:

Hallo!

Vielen Dank für dein Eintrag in unser Guestbook!
Bemerkenswert deine Ehre zu Gott, Heimat und Vaterland! Deine Gedichte sind super! Ich werde deine Webseite bei den Links hinzufügen! Auch wenn Sie uns bei Ihren Links eintragen würden täte uns freuen. MFG

Schützenheil
Webmaster

60  Date: 2004-03-11 12:37:01
resi & micki bille ( wbille@sympatico.ca / no homepage) wrote:

lieber hartmut!
vielen dank fuer den prompten und sehr, sehr guten kundendienst sowie einmalige qualitaetsarbeit.
deine kameradschaftliche art mit kundenumgang usw. war in der kurzen zeit die wir uns kennen sehr bemerkenswert.
nochmals vielen dank fuer alles resi & micki toronto / mar.10/04

Liebe Resi and Micki!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es war mir eine Ehre euch beide kennen zu lernen!
Man sieht auch bei euch beiden auf Anhieb, daß ihr von der alten deutschen Schule seit!
~ Das gesprochene Wort ist ein Ehrenwort und man kann sich drauf verlassen! ~
Hoffentlich kann ich euch beide auch in Zukunft mit meiner Arbeit zufrieden stellen und ihr zeigt mir weiterhin eure Kundentreue!
Ein e-mail mit einiges zum lesen aus meiner Feder ist wohl schon bei euch beiden angekommen!

Danke nochmals für euer Vertrauen und den Lob für meine Handarbeit!
Euer persönlicher Goldschmied
Hartmut Reinsch
von West York Jewellers

59  Date: 2004-03-10 16:44:23
Ed ( rushjewelers@aol.com / no homepage) wrote:

Hello, can you make a custom ring in sterling like this one but with a German Maltese cross in black
with oak leafs and broad swords on the top.
The ring shank needs to be high polished solid and
heavy with rune markings on the sides.
Size 8, and the total weight between 12-20 grams. Please let me know the cost to create this ring.
Thank you!
Ed

Hi Ed!
~~~~~
As you well know Mr Ed from rushjewelers@aol.com..., "master models are expensive!"
If you deliver a black and white picture of the exact design you would want,
then we could give you a price!
For either a German iron cross or a Maltese cross...!
both in one does not exist, as far as I know!
You have to make up your mind about that or deliver
"your own sketch", how you visualize it "as your own new design!"
Round top of ring or square?
You see, there are too many questions without a design sketch!
To do one model for "only one Sterling silver ring, it would hardly be worth your while!
You might as well make it white gold instead !
But send me the sketch and make up your mind about it yourself !

Sincere greetings from Toronto
Hartmut Reinsch
Goldsmith
of West York Jewellers

58  Date: 2004-03-08 18:09:51
george harrison ( gmann0601@hotmail.com / no homepage) wrote:

Always a pleasure to walk into West York,
you're always treated like royalty, even for the
smallest thing like a repair.
Hardy always has a new life tip, a knee slapping joke and a warm family feeling environment.
Great idea keep up the good work.
george

Hi George the 3.rd!
~~~~~~~~~~~~~~
Thank you for letting me be your personal Goldsmith for three generations already!

cheers Hardy

57  Date: 2004-03-07 19:01:56
Helmut Gaidaldi ( free11053@dnet.it / no homepage) wrote:

Viele Grüße aus Meran Südtirol

56  Date: 2004-03-04 22:51:11
Sebastian Kuboth ( sebastian@kuboth.com / http://deutsche-minderheiten.de) wrote:

Sehr schöne Seite und interessante
Gedichte! Weiter so!
Viele Grüße nach Kanada.

55  Date: 2004-03-04 17:41:39
Alfred ( alfred.bulenz@bw-feldpost.de / http://www.bw-feldpost.de) wrote:

Hallo Hartmut!
Grüsse aus Baden-Württemberg nach Kanada und Danke für deinen Beitrag - mal sehen, was daraus wird...
Gruss Alfred

54  Date: 2004-03-03 19:27:47
Uwe ( bodennebel@freenet.de / no homepage) wrote:

Hallo lieber Hartmut!
Viele liebe grüße aus Thüringen sendet Dir und Deinen lieben zu Hause, Uwe und Familie.
Ich danke Dir wie verrückt für Deine schnelle Antwort und für die schönen Fotos Deiner Stadt.
Nicht zuletzt Danke ich Dir herzlichst für Deine lieben Zeilen und den hübschen Gedichten.
Wir wünschen Dir alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit, Schaffenskraft und nicht zuletzt einen guten Verkauf und weiterhin gutes Gelingen bei Deinen Goldschmiedearbeiten !!!.
Gruß: Uwe

53  Date: 2004-03-03 17:50:44
Ron Fox ( aerostockcanada@aol.com / no homepage) wrote:

Hardy,
Nice site. I look forward to working with you. Regards, Ron Fox (Fuchs). A direct family
member of Big Mike Fuchs. Esses-Kent County.

Hi Ron!
~~~~~
Nice to talk to you on the phone!
looking forward to meet you in person.
As you told me, your family Fuchs goes back to the 17 hundreds in canadian history!
That's what I call a CANADIAN, after 300 years in this beautiful Country of Canada
and you're still proud of your early "german roots and ancestors!"

Take good care and see you later...
Hartmut

52  Date: 2004-03-03 16:08:41
manfred ( fred.hedi@sympatico.ca / no homepage) wrote:

hallo hardy!
congratulation your guestbook is interesting and it will be a great addition to west york jewellers.
looking forward to read more about it
gruss fred!

Hi Fred!
~~~~~~
Thank you my dear brother, for leaving a message in my new guest book!
Drop in once in a while to see what's new..., now that you are connected on the internet too!
Take care and we'll hopefully see you and Hedi soon.

Your brother
Hartmut

51  Date: 2004-03-02 14:15:59
manfred samsel ( manfred@m-samsel.de / http://www.m-samsel.de) wrote:

Hallo
Viele Grüße aus dem schönen Wattenscheid. Wünsche dir noch viele Besucher auf deiner netten Internetseite. Manfred

50  Date: 2004-03-01 22:12:03
Tara Wheeler ( harpy@io.com / no homepage) wrote:

Dear Hartmut,
Just got my rune ring.
It it the loveliest thing!
You're a joy to work with, the craftmanship of the ring is magnificent, and I got it incredibly fast.
I wish you much luck and contunued success!

Another incredibly satisfied customer,

Tara Wheeler
Dale, Texas

Hi Tara!
~~~~~~~
Thank you for your Gb entry!
I really appreciate your comment and I am happy you like your Sterling Silver rune ring!
It is the first ladies rune ring to leave our shop!
Thanks to you we made a model and mold for ladies size rune rings!
I wish you all the best and take care!

Greetings from Toronto
Hartmut

49  Date: 2004-02-29 21:09:45
Uschi ( Motte24@web.de / http://www.motteuschi.tk) wrote:

Guten Abend,bummel mal wieder auf deiner tollen HP.Bin immer wieder begeistert über diese sehr schöne HP,möchte nun nicht gehen ohne einen Gruß hier zu lassen. Gruß Uschi

48  Date: 2004-02-28 17:05:35
Harry ( heverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut!
Your new guest book is coming along well, after only three weeks! Your firefighter guest book had it's 1500 Firefighter guest entry since Sept. 2001. You can be real proud of the response you got from all the firefighters in Germany, Austria and from us in the US over your 7 or 8 firefighter tribute poems.
But this guest book here shows your working side and your creations in fine gold jewelry. Even my firefighter buddies here in Austin Texas never knew that you were a goldsmith. I wish you all the best with your new guest book and I will look in at least once a week to see what's new in both guest books!

Machs gut mein deutsch kanadischer Freund!
Take good care buddy and stay save, as we say!
Your friend and german american firefighter
Harry from Austin Texas!

Hi Harry!
~~~~~~~
Thanks for your visit and Gb entry!
I should have had two guestbooks all along, so I could talk about my Work and the Gold
jewellery that I am creating.
Now I can bring in the odd picture of mine and make this West York Jewellers guestbook even
more interesting!
All this I purposely stayed away from in my Firefighter guestbook since 29 month, because I did
not want all my firefighter friends to get the Idea, that I'm promoting my workshop.
So I actually neglected my work with the 10 to 15 entries of my "firefighter poems" in the
Firefighter guestbooks every day for 29 month (4685 till today), without talking about my firm
or my jewellery creations and my lively hood.
Now I finally can do all that in my new guestbook!
Take care my American Friend

greetings to you Harry and your fire fighter buddies
Hartmut

47  Date: 2004-02-28 13:56:13
Marcel ( mh@aidmail.de / http://www.marcelh.de.tt) wrote:

Gruß an den Webmaster Hartmut. Durch ein anderes Gästebuch kam ich auf diese Seite und sie gefiel mir. Die Gedichte sprachen mich sofort an. Deine Goldschmiedearbeiten sind wirklich sehr schön. Freundliche Grüße aus Berlin

~ Hallo Marcel! ~ Danke für deinen Eintrag aus der deutschen Hauptstadt! ~ Habe mich auch gerade auf deine sehr schöne Seite verewigt. Da gab es ja allerhand Gedichte zum lesen! Weiter so und bleib verbunden, schaue ab und zu mal wieder in mein Gb rein! "Grüße aus Toronto !" Hartmut

Ich lade Euch ein!



46  Date: 2004-02-27 17:37:02
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/handmade.htm) wrote:

Hartmut Reinsch (schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/handmade.htm ) wrote:

Einmalige Verlobungsringe für ihre zukünftige Frau!. ~~~ Hand geschmiedet und modeliert nach ihren Wünschen ! ~~~ Aus ihre deutsche Goldschmiede "West York Jewellers" ~

"Unique Diamond-Engagement-Rings " for that special Lady in your life...! Hand made modeled Engagement rings ! ~~~ Let us work and design your Diamond Engagement Ring together with your help and wishes, to create that special ring for your future Bride ! ~"We help to make your dream come true!"~ greetings from Hartmut Reinsch and Son, of "West York Jewellers"



45  Date: 2004-02-26 19:37:51
brigitte heintorf ( heintorf@aol.com / http://www.von-der-katzenfreiheit.de) wrote:

ha hallo ! über ein anderes gästebuch kam ich hierher. eine für mich sehr interessante homepage. ihre gedichte gefallen mir sehr. auch ich schreibe gedichte,aber diese sind völlig anders. ich stamme übrigens aus ihrer ecke. ich bin zerbster !sicher werde ich diese sehr schöne hp bald wieder besuchen. viele grüsse von allen 2 und 4 beinern der katzenfreiheit.

44  Date: 2004-02-25 22:14:36
Alfred Wagner ( wagner@ob.magdeburg.de / no homepage) wrote:

Vom Amtsleiter Büro für Öffent-lichkeitsarbeit u. Protokoll

Sehr geehrter Herr Reinsch, wir haben Ihr Gedicht gewidmet Ihrer Heimatstadt Magdeburg mit Freude zur Kenntnis genommen.
Aus Ihren Worten ist die Verbundenheit zu Magdeburg abzulesen.
Ich möchte Ihnen auf diesem Wege auch die Grüße unseres Oberbürgermeisters Dr. Trümper ins ferne Toronto in Kanada über- mitteln.

Mit vielen Grüßen aus Magdeburg
Alfred Wagner
---
Sehr geehrter Herr Reinsch,
herzlichen Dank für das nette Gedicht.
Es ist sehr schön zu wissen, dass Sie fern der Heimat noch an Magdeburg denken.

Dr. Trümper
truemper@ob.magdeburg.de

43  Date: 2004-02-25 21:59:24
Adolf Wild ( adolfwild@tiscali.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut! Danke für deinen netten Gästebucheintrag mit Gedicht.
Gedichte sind für mich wie Blütenträume,
Sie sprechen mich an und erfreuen mich.
Ich habe deine HP besucht und einige deine Werke gelesen und auch meine Frau.
Wir waren begeistert. Ich werde deine HP öfters besuchen, um all deine Gedichte zu lesen.
Ein gesundes Neues Jahr wünschen dir meine Frau und Ich.

Viele Grüße aus Schöffengrund von A. Wild und Frau

42  Date: 2004-02-23 18:30:38
Hans J. Feil ( h.feil.toronto@primus.ca / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut,
es ist immer ein Elebnis, bei dir in deiner "Goldgrube" zu fischen.
Es strahlt nicht nur das Material,
sondern auch dein Service (outstanding),
deine Fachkenntnisse sind ja nicht nur auf dem Goldschmiedeniveau, sondern auch auf kultureller Seite d.h. Geschichte und Literatur.
Wir wünschen dir und deiner Familie, dass du noch lange auf allen Gebieten fleissig weiterschmieden kannst!!!
Viele Grüsse vom Nordrand Toronto.

Lieber Hans!
~~~~~~~~~
Danke für Deinen Eintrag und Deine großzügigen Bemerkungen!
Es sieht aus, daß wir uns schon eine ganze Weile kennen!
Ich werde auch meine Gold und meine Gedichte weiterschmieden so gut ich es kann und so lange wie es mir der Herrgott erlaubt!
Danke Dir und Deiner lieben Frau für eure Freundschaft und Kundentreue, seit vielen Jahren!
Es zeigt doch immer wieder, daß auch wir Deutschen im Ausland zusammenhalten können!

Euer deutscher Freund und persönlicher Goldschmied
Hartmut Reinsch

41  Date: 2004-02-21 02:35:34
H. Winkeln ( H_Wink@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut!
If I buy this from you on EBAY, how much will the shipping be to Austin Texas ?
greetings Herb
STERLING RING & 10 KT GOLD EAGLE TOP
GERMAN EAGLE RING
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2691933685

Hi Herb!
~~~~~
Thank you for your Inquiry!
Total would be 165.00 US Dollars with "registered Air Mail!"
We pay 12.50 Canadian for that service..., so we split it with our US customers.
We need your finger Size and what you like engraved inside Ring!
30 characters including spaces maximum.
Pay by "WESTERN UNION" online for fast service!
http://www.westernunion.com/homePage.asp
And your address...!
Greetings from Toronto
Hartmut

40  Date: 2004-02-20 00:45:49
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / http://www.westyorkjewellers.com/gpoems.htm) wrote:

~ Photo from Lake Ontario, facing east toward skyline of Toronto with the CN Tower on a winters day in Jan. 2004 . ~ Photo H. Reinsch © ~

Ab und zu werde ich eines meiner eigenen Foto-Aufnahmen online hier in meinem Gästebuch bringen! Foto #1 ist unser Ontario See im Winter 2004, mit dem CN Turm und Torontos Innenstadt (aus 10 Km Entfernung. ~ Beim Benutz dieser Aufname, bitte ~ "Foto H. Reinsch ©" ~ angeben . Dann ist es auch erlaubt! ~~~ MfG Hartmut Reinsch ~



39  Date: 2004-02-19 21:29:31
Nixe ( Nixe013@web.de / http://mitglied.lycos.de/nixe013) wrote:

Ein liebes Hallo an den Webmaster dieser wundervollen Page. Durch einen Zufallslink habe ich diese Seite betreten.....und bin fasziniert. Die Gedichte habe ich nicht alle lesen können...,aber die ich gelesen habe,haben mich berührt. Ebenso die wunderschönen Goldschmiedearbeiten.....,einfach herrlich. Alles Gute...und liebe Grüsse sendet Nixe

38  Date: 2004-02-18 15:21:20
Elizabeth J. Reinsch ( reinsche@missouri.edu / no homepage) wrote:

Hello,

Thought this was interesting. I married Lawrence J. Reinsch from Washington, Missouri. He was the son of Lawrence Reinsch who came from a very large family. There are some Reinsch's still in Washington, St. Louis and other areas of Missouri. I have eight children, five boys and three girls. Ages 19 to 30. My children live all over the United States.

Nice to hear from you.

Betty

37  Date: 2004-02-16 20:34:38
Marianne Meinel ( mmeinel@hotmail.com / no homepage) wrote:

Lieber Hartmut,
Herzliche Gruesse an einen meiner besten Freunde, gib uns auch weiterhin Freude mit Deinen Gedichten.
Herzlichst,
Marianne

Hallo Marianne!
~~~~~~~~~~~
Danke Dir für Deinen Eintrag!
Es ist immer wieder schön zu wissen, daß ich doch hier im Lande auch einige deutsche Freunde habe ,
auf die man sich verlassen kann!
Du und dein lieber Mann Peter seit immer für mich da gewesen und das wärmt einem das Herz...,
auch in 15 Grad unter Null Wetter!

Danke Dir und Peter für eure Kameradschaft und Treue.
MfG
Euer Freund Hartmut und Familie

36  Date: 2004-02-15 12:50:56
George Harrison ( georgeharrisonjr@rogers.com / no homepage) wrote:

Words do not express how proud I am of your work.
The craftsmanship of your jewellery designs has always been outstanding
(and I wear some of your Jewellery with a great deal of pride).
But the feeling of your writings makes an old friend very proud,
to still call you friend and a very special person.

Cheers
George

Hi George !
~~~~~~~~
Thank you very much my old friend!
When I immigrated to this beautiful country Canada in 1958 as a young boy ,
you were my first friend!
Here we are 46 years later and a lot of water went under the bridge since then,
and we are still good friends!
Thank you George, and we will always remain as friends!

Your Buddy Hardy.

35  Date: 2004-02-14 22:05:59
Ralph & Lynn Samms ( lynnsie@rogers.com / no homepage) wrote:

Hi Hardy,
thanks for inviting us to visit your site.
We really enjoy your poems.
Thanks for being our personal goldsmith,
we like your work.
greetings from Lynn Samms

34  Date: 2004-02-14 15:22:26
Kerstin ( Kristin.Gerlach@t-online.de / http://www.landseer-vom-brocken.de) wrote:

Vielen vielen Dank für den Eintrag in mein Gästebuch und noch alles erdenklich Gute für den heutigen Valentinstag. Wer Tiere sein Eigen nennt der hat immer jemanden der ihn liebt. Unsere Tiere sind unsere Familie und gehören einfach zu unserem Leben dazu. Alles Gute für die Zukunft von Kerstin und ihrer Rasselbande

33  Date: 2004-02-14 14:07:01
Wilfried ( Wilfried.peters@telebel.de / http://www.fuchsien.net) wrote:

Hallöli Hartmut,
zum Valentinstag liebe Grüsse aus Deutschland/NRW
sendet Wilfried der Fuchsienfreund.
Eine super HP hast Du!

Hallo Wilfried!
~~~~~~~~~~~~
Danke für deinen Eintrag!
Habe nie geahnt, daß es so viele verschiedene Sorten Fuchsien gibt!
Deine Blumenbilder sind enfach super!
Es ist eine der schönsten Blumenseiten, die ich je am Netz gefunden habe!
Weiter so und viel Spass !
"Der Frühling kommt bald!

MfG
Hartmut aus Toronto

32  Date: 2004-02-14 06:16:34
ivan ( office@croami.com / http://www.croami.com) wrote:

Hallo!
Schöne Grüße aus Kroatien.
ivan

31  Date: 2004-02-13 22:55:54
Uschi ( Motte24@web.de / http://www.motteuschi.tk) wrote:

Hallo,erst einmal vielen Dank für deinen lieben Eintrag bei mir im Gästebuch! Habe auch noch etwas für dich für Valentinstag... Vielleicht liebst Du die Reichen, dann liebe nicht mich, es gibt welche, die sind viel reicher als ich. Vielleicht liebst Du die Guten, dann liebe nicht mich, es gibt welche, die sind viel besser als ich. Vielleicht liebst Du die Schönen, dann liebe nicht mich, es gibt welche, die sind viel schöner als ich. Bestimmt liebst Du die Liebe, dann liebe nur mich, denn ich glaube, es gibt keinen anderen, der Dich so liebt wie ich Wünsche einen schönen Valentinstag Gruß Uschi

30  Date: 2004-02-13 16:17:26
"Tim, Ellen and James" ( tmbits@sympatico.ca / no homepage) wrote:

"Tim, Ellen and James" <tmbits@sympatico.ca>

Greetings,
My wife found a ring on the beach on Lake Ontario, when we took it to a jeweler he told us we
should contact someone regarding it, as it is quite old and possibly be very valuable.
It may also be from a shipwreck. I have taken digital pictures of it and wonder if you would be
interested in having a look at it and letting me know if its worth pursuing.
It has tested positive for pure 18k gold. Please let me know and I can email you the pictures.
Your response would be greatfully received.
Sincerely Tim Walton Orono, Ont.

Hi Tim, Ellen and James!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
If you like me to test it for the Gold content and perhaps tell you more about possible origin...,
drop in sometimes and I'll be glad to help!
Anytime you're in Toronto, drop by please, except sundays.
Phone me first, if you like!

Greetings from Toronto
Hartmut

29  Date: 2004-02-13 06:30:59
Stefan und Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Lieber Hartmut, heute ist ein besonderer, ein denkwürdiger Tag, der 13. Februar, der uns ofort an Flucht, Vertreibung und den Bombenterror in Dresden gegen die Zivilbevölkerung, die völlig wehrlos war, weil die Wehrmacht praktisch nicht mehr existierte, erinnert, die Möglichkeit also Rache und Vergeltung zu üben, ohne dafür auch nur die geringsten Verluste hinehmen zu müssen.

Wir verstehen dein Wirken und deine Gedichte, so, daß eine Rückbesinnung auf die Wurzeln und die traditionellen Werte solches Grauen künftig verhindern helfen sollen. Hingegen wird die Abkehr von aller guter Tradition eine Hinwendung zu weiterem Morden und Schlachten in Größenordnungen sein.

Wir wünschen Dir und Deiner Familie weiterhin alles Gute, Gesundheit, Glück, Freude, Schaffenskraft und Erfolg.

In diesem Sinne grüßen Dich und deine Lieben aus deiner alten Heimat

Stefan und Petra

28  Date: 2004-02-12 22:33:11
Jens Klapputh ( webmaster@magdeburg-jk.de / http://www.magdeburg-jk.de) wrote:

Lieber Hartmut,
Dein Wunsch ist mir absolut Heilig!
Gern trage ich mich als waschechter Magdeburger bei Dir ein.
Deine anderen E-mails sind alle angekommen.
Ich schuffte für Dich um bald eine Lösung anzusagen.
Dein treuster Fan aus dem schönen Magdeburg!
MfG Jens Klapputh
http://www.magdeburg-jk.de

Lieber Jens!
~~~~~~~~
~"Uffen richtijen Machdeburjer is immer Verlass!~"
Da haste aber ne schöne "Super-Seite" über unser Magdeburg gebaut.
Auf deiner Magdeburger Seite können wirklich alle Magdeburger stolz drauf sein,
und ich meine auch alle im Ausland lebenden... Weltweit!
Deine Seite ist für uns alle ein Stückchen Heimat!

Danke Dir dafür, meine treuer Machdeburjer Freund

MfG
Hartmut
aus Toronto
PS.>
Hoffe, daß Du es für mich ausfindig machen kannst, aus welcher Gegend in Magdeburg meine Bilder stammen!
Wäre Dir sehr dankbar dafür.

27  Date: 2004-02-12 22:12:53
Tony Saroop ( tsaroop@yahoo.co.jp / no homepage) wrote:

What would air shipping plus insurance cost on one of this ring on EBAY be ? (size 21 mm internal diameter) Shipped to Niiza City in JAPAN!
Ebay Sale
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2689582906


Halo Mister Tony Saroop!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thank you for your inquiry!
For registered Air Mail, it would cost you total 180.00.00 US Dollars in total.
To ship by UPS, FEDEX or any other, it would be 45.00 US Dollars including Insurance for total price of 210.00 ("delivered by next morning").
The Ring measurement you gave me is size 11 (north American standard!)
Below you'll find Information about us and our Web Sites...!
On long distance outside CANADA delivery, we only except "WERSTERN-UNION" online payments.
These can be made world wide and are most dependable for you and for me!
http://www.westernunion.com/info/homePage.asp?country=JP

Then click your city or town... and they will show thousands of offices...!
They are also ONLINE to be reached via your Computer!
We get an online Number from them after you paid them and the parcel is on it's way..., it's that easy!

Sincere Greetings to you and your family
Hartmut Reinsch
Toronto / CANADA

26  Date: 2004-02-12 20:08:53
Ronald J. Schuberth ( ronlove1@iwon.com / no homepage) wrote:

I have bought some German silver jewelery from West York and I am very pleased.
Great contact, service, and professionalism.

Ron from USA

25  Date: 2004-02-12 15:16:00
Dirk Bauer ( dirkb69@onlinehome.de / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut

Entschuldige bitte das ich mich noch nicht gemeldet habe. Habe den Anhänger letzten Dienstag erhalten. Das "Maple Leaf" sieht wirklich super aus.
Meiner Freundin habe ich es zum Geburtstag geschenkt. Sie hat sich RIESIG gefreut und sagte es wäre das schönste Maple Leaf was sie je gesehen habe.
Nicht mal in West Canada haben wir so einen gefunden.

Ich möchte mich nochmal für deine Mühe bedanken die du dir gegeben hast.
Mit anrufen und zuschicken Danke nochmal dafür.

Schöne Grüsse

Dirk & Nicole

Hi Dirk und Nicole!
~~~~~~~~~~~~~~~
Es freut mich daß das "Maple Leaf", das Wahrzeichen von unserem Land Kanada..., also der Ahornblatt-Anhäger gut bei euch angekommen ist.
Das dieser auch bei euch Gefallen gefunden hat, ist natürlich ein Teil der Belohnung für unsere Goldschmiedearbeit.
Alles Gute für euch beide im Heimatland und wenn ihr wieder einmal ein Goldschmuckstück braucht, was ihr nirgends finden könnt, dann benachrichtigt uns hier in der Goldschmiede und wir werden versuchen euch damit zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen
euer deutsch-kanadischer Goldschmied
Hartmut

24  Date: 2004-02-11 19:32:16
Jürgen ( engers@kempfeld.de / http://www.kempfeld.de) wrote:

Hallo Hartmut,
schreib heute Grüße aus Deutschland ins entfernte Canada.
Wir fangen so langsam an hier einzuschneien.
Wünsche Dir und Deinen Lieben alles Gute!
Schöne Grüße aus dem verschneiten Hunsrück,
Jürgen und Familie.

*** Jetzt in Englisch *** now in English ***

helo Hartmut,
writing greetings today from Germany to the distant Canada.
We are slowly getting stuck in a lot of snow in our region.
Wishing you and your loved ones all the best!
Kind regards from the snow-covered Hunsrueck,
Juergen and family.

Wishing you and your loved ones all the best!

23  Date: 2004-02-11 07:53:51
Bernd Werner ( bernd.werner@dompage.de / http://www.dompage.de) wrote:

Hallo Hartmut,

ich bin froh, mich in Dein Gästebuch eintragen zu können.

Mit den besten Machdeborjer Jrüßen
immer Dein Bernd

22  Date: 2004-02-10 19:36:51
Oskar ( office.o.s@liwest.at / http://www.spitzbub.tk) wrote:

Hallo Hartmut,

gerne bin ich wieder einmal bei Dir vorbeigekommen. Deine Gedichte begeistern mich immer wieder.

Mit den besten Wünschen und netten Grüssen aus Österreich verlasse ich diese schöne Seite, Oskar

21  Date: 2004-02-10 12:52:03
Jeff Dukelow ( jdukelow@topsltd.bm / no homepage) wrote:

Hello Hardy,

Thanks for your e-mail. It is always nice to see a message from you. Sabine and I miss coming to the shop to visit with Helmut and yourself. I trust all is well and please give my love to the rest of the family.

Jeff

20  Date: 2004-02-10 05:42:40
Ronald und Irene ( irene.visser@wanadoo.nl / http://ronald-k.fotografeert.nl) wrote:

Hallo,
Schöne Homepage und gastebuch haben Sie da. Es hat Spass gemacht , ihre Seite zu besuchen. Wenn Sie einen Moment Zeit haben, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Seite besuchen würden und auch etwas schreiben in unsers gastebuch. http://ronald-k.fotografeert.nl

.
Grüße und beste Wünsche aus der Niederlande,
Ronald und Irene
.

19  Date: 2004-02-09 15:21:07
John Kirky ( kirky47@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hello,
I am interested in your ring on EBAY, but as a point of interest, I would like to ask you where the
design came from?
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=11019&item=2690374307
As a Scot myself, I am puzzled at the presence of the Prince of Wales' feathers on top of the "Scottish" crest!!
I have never ever seen anything to do with Wales on a Scottish crest before.
It simply would not happen!
In Britain, Scotland is a totally different country to Wales, and both peoples are fiercely proud of their own heritage.

Thanks for your time.

Kind regards.
John Kirk.


Hello Mr. John Kirky!
~~~~~~~~~~~~~~~~
Hope to answer some of your questions!
This Ring was made about 35 years ago by our firm and at that time, it was for an English man with Scottish roots on his fathers side...!
Many years after we got the ring back on a trade,
because the kids did not have any use for it!
It has been in our possession since then for at least 10 years .
The original idea or drawing I could not find anymore, though I tried!

Perhaps of mixed marriage of the costumers English mother and Scottish father it was made that way at that time...?
I really do not know anymore!

In Canada there are many people, who are of different heritage's and as they live and marry one
another. There are diverse concepts and beliefs,
showing their honor for their different backgrounds!

Hope you understand that, even if it is not likely to happen in the old country of Scotland, Germany, or England etc...
Most immigrants here in this country try to hold on to their own roots and ancestry in respect
and to honor their parents and all of their previous ancestry!

With sincere Greetings
from Toronto, CANADA
Yours sincerely
Hartmut Reinsch of West York Jewellers.

PS.>
Have a look at our site and perhaps my poetry, where I reveal also a sense of pride of my german roots and ancestry.
http://www.westyorkjewellers.com/poems.htm

18  Date: 2004-02-09 14:19:13
Sabine Dukelow ( sdukelow@logic.bm / no homepage) wrote:

Hi Dad!
Sending you warm greetings from Sunny Bermuda.
Your letter is wonderful! You definately got your message across with warmth and feeling, I know you will get some great feedback! love You!
Sabine

17  Date: 2004-02-09 13:05:27
PETER STOEHR ( mmeinel@hotmail.com / no homepage) wrote:

hope all is well with you and family.PETE.

16  Date: 2004-02-09 06:31:28
Renate Preiml ( Preiml@gmx.at / http://Preiml.gmxhome.de) wrote:

Lieber Hartmut!

Good luck for your new guestbook.
Wünsch Dir damit viel Freude und viele weitere Freunde in der Welt.
Anbei mein Beitrag(natürlich in Form eines Gedichtes)
Als wäre alles Leben Traum
im Raum durchdringender Gedanken
und Farben, Töne
brechen sich als Welle
in der Brandung
unserer Lebenskraft
im Kanal der Energie
als Versammlung feinster Teile
durch die Zelle
für den Tanz der Zeit
Berührt
betrachtet
ständig neu
erwacht ein Herz
in der Schwingung
seines Selbst

Renate Preiml

und was Dich lieber Hartmut bezeichnet, so würde ein Gedicht denk ich zu Dir passen

Such den Baum nicht in den Wipfeln
in seinen Wurzeln schlummern Geister
und die Fülle, die er trägt
ist die Kraft, die in ihm lebt.

Renate Preiml

15  Date: 2004-02-07 20:56:04
Laurin ( lopix@lopix.com / http://www.lopix.com) wrote:

WOW! I can't believe the fast and wonderful response of everyone. This will be the 14th entry in this new guestbook, and it has only been live for a few days.

I want to thank everyone for their kind words, on behalf of Hardy. I have know him for many years now, having run his first website and now his new one. I also created the first guestbook and now this one.

I wish I knew what to say, something that was not too self-serving and mushy. Best I can do is to tell people what an honest, upstanding and proud guy he is. Even if you are not interested in buying anything, go down to the shop just to talk, you won't regret it. He always has something interesting to say, always has something to talk about.

Anyway, enough from me, let the rest speak!

Laurin

14  Date: 2004-02-07 19:15:24
Ann ( splanchnodynia@bmts.com / no homepage) wrote:

Hallo Hartmut freute mich ueber deine email die ich hier in Florida aufmachte und natuerlich nicht löschen möchte bevor ich liebe Grüße an dich und Familie hinterlasse. Bin in Florida Jiensenbeach Nettle Island Marina mit meinen Gentleman friend wo wir in der gegend rum segeln.
Wie immer deine Gedichte bringen gerührtheit und Wärme auf und natuerlich ---- meinen Schmuck denn du machtest ist in meiner banksafety deposit box bis mitte April,sage nicht umsonst du hast goldene Hände *lol* jeder der meinen Schmuck sieht bewundert ihn. Habe deine homepage weiter gegeben so das sich andere darann erfreuen können.
Warme herzliche Grüße von Florida Nettle Island Marina Ann.

13  Date: 2004-02-07 16:36:31
rene venuto ( venuto@rogers.com / no homepage) wrote:

wunderbar Hartmut
dein freund rene

Hi Rene!
~~~~~~~
You where always short on words..,
but gave the exact message.
Dein Freund Hartmut

12  Date: 2004-02-07 14:55:54
gisela ( Liebling1213@aol.com / http://www.tierseelen.de.vu) wrote:

Hallo Hartmut
ich komme deinem Wunsche nach
und ich hoffe mit deiner Einwilligung
das ich dich in meinem Gästebuch mit deinem Wortlaut eintragen darf.
Gisela

11  Date: 2004-02-07 06:58:24
Jürgen Engers ( juergen@eichbaumstuebchen.de / http://www.eichbaumstuebchen.de) wrote:

Hallo Hartmut, finde es klasse das Du jetzt ein privates Gästebuch hast. Der Onkel meiner Frau ist auch Goldschmied (www.braun-goldschmiede.de) und ich finde diese Arbeit sehr aufregend. Ich wünsche Dir weiterhin gute Geschäfte, alles Liebe für Deine Familie und hoffe bald auf ein neues Feuerwehrgedicht für uns! Gruß aus Kempfeld, Jürgen

>>>> So, jetzt in Englisch <<<<

Hello Hartmut, finds your new, private guest book class. The uncle of my wife is also goldschmied (www.braun-goldschmiede.de) and I find this work very exciting. I wish you further good business, all love for your family and hope soon for a new fire-brigade poem for us! Greeting from Kempfeld, Juergen

10  Date: 2004-02-07 03:40:03
Mark ( mark98@accessv.com / no homepage) wrote:

Hello Hartmut,

Thanks for your e-mail! How are you?

For the benefit of your new readers and customers I would like to say that WEST YORK JEWELLERS does fine work! I have purchased 3 rings to date and am happy with all of them. Friends that have seen them were impressed enough that they visited your store to make a purchase of their own. For those individuals who dislike the stuffy atmosphere of the big chain Jewelers and who would like something unique and personal, visit Hartmut!

Best Wishes,
Mark

9  Date: 2004-02-06 22:12:30
Richard T. Kelley ( rkelley414@comcast.net / no homepage) wrote:

Can you tell me what percentage of my 14k gold would be lost in the production of a hammered
bangle bracelet. e.g.
if I want it around 70 grams, how much do I need to send?
Thx.Richard

Hi Richard!
~~~~~~~~
Thank you for your Inquiry!
Are you in Canada?
What type of old Gold is it?
Chains? Or solids like rings Pendants, Earrings and so on...?

Chains have often a lot of solder on them and therefore the Gold could become a little porous after melting the scrap Gold together!
Out of 70 gram scrap with hollow items like chains and some Earrings "like Hoop earrings", there is a burn off greater than by solid pieces...!
So you can figure anywhere from 5-10% of burn off and filings to complete the Item to a finish..., which means "about 6-8 gram", so you would have
62-64 Gram left as a bangle.
Are all pieces of your gold Canadian items or some are from the USA...?
In the USA it is legal to stamp 14 KT at 13.5 KT ... ~~~ "but not in CANADA !" ~~~

Here we have to be right on (called Plum Gold) or .585 = 58.5 % fine Gold .
in the United States .562 or 56.2 % of fine gold content can be stamped legally as 14KT.
So in that case a little booster of 18 KT mixed in with the 14 KT, depending
on the weight of the bulk 14 KT, the Gold can be brought up to legal stamping standard!

The best of course would be "fresh fine Gold " bars (24 KT or fine Gold), to be alloyed into 14 KT yellow Gold and no problems of all that sort with porosity!
In that case it is new Gold and alloy and no problems with porosity on lower KT Gold.
As your Goldsmith, I would make it exactly 14 KT, by adding the perfect and right amount of alloy ! (usually 2/3 silver and 1/3 copper in the alloy, it would be then be added the fine gold.)
When alloyed correctly, our "legal Trademark Stamp" goes on the finished product next to the 14 KT stamp .

With old gold, I have to pretty well examine every piece (if there are many scrap pieces), that I get and then test it before Melting and test it again after melting too!
Only yellow Gold, (no white gold), can be mixed with the yellow Gold.
Red or green Gold is OK to mix with the yellow Gold.
It would just make it darker or lighter, depending on the quantities of the different colors of Gold!

With about 65 gram, your hammered bangle would cost you x 6.00 $ to 8.00 $ per Gram to make this bangle. That's about 500.00 canadian Dollars finished.
"In contrast", to buy a ready made machine made or casted production bangle in equal weight and Kt, you would pay from the range of 1800.00 Dollars to 3000.00 and more, if it was imported.
From Europe even more sometimes, depending also on the overhead and name of the store where you buy it from!
Hopefully I answered your question properly!
"Just don't ever ask me TWO questions at the same time...!"
But if you have any other Questions,
phone my toll free # 1 877 658-4653
and I'll talk to you anytime!

Sincerely
Hartmut Reinsch
Goldsmith of
WEST YORK JEWELLERS

8  Date: 2004-02-06 21:26:01
Gisela ( Liebling1213@aol.com / http://www.tierseelen.de.vu) wrote:

hallo
bin irgendwie auf deiner Seite gelandet,
du hast sehr schöne Sprüche,wenn du erlaubst, werde ich mir das eine oder andere runternehmen,
da auch ich Sprüche sammle allerdings nicht in meiner HP
deine Seiten sind sehr schön ich werde bestimmt wieder kommen.
Liebe Grüsse Gisela

Hallo liebe Gisela!
~~~~~~~~~~~~~~~~
Danke für deinen Besuch in meinem Gb!
Natürlich kannst Du meine Gedichte "runternehmen", wie Du sagst,
aber wenn diese auf deine Seite kommen oder Du druckst sie ab und gibst sie weiter...,
mache bitte sicher, daß mein Name unter jedem meiner Gedichte steht.
Möchte nie meine Gedichte irgenwo auf einer Seite finden, und "von unbekannt" drunter steht!

Schaue Dir einmal den Stefan und der Petra ihre nette Tierseite an.
Diese wird Dir auch bestimmt gefallen!
http://www.dackel-und-dandies.de

Grüße an Dich im fernen Heimatland!
Hartmut

7  Date: 2004-02-06 20:20:15
Berny Grybek ( murcki@look.ca / no homepage) wrote:

Hi Hardy!
How are you my old friend?
Nice site and also I congratulate you on your guest books!
This one here will hopefully have a few english entries ...eh?
My old eyes are not what they used to be either and to read german
does not help, since I only knew a little bit german , what I picked up from my master
Watchmaker who was german in Selesia ( ober Schlesien).
I still remember your dad , who was a master engraver and goldsmith
and a very good and generous human being and a proud yet humble man!
I wish you all the best Junior , for your livelihood and also for your writings in your english and
german poetry. Also best wishes to your family.

Your old friend and Watchmaker,
Berny

Hi uncle Berny!
~~~~~~~~~
Nice to hear from you this way and to leave me an entry in my guest book, my old friend!
Hoping that you are in good health and also in a good spirit!
Next time you come to in our area, please drop in the shop.
The german and english language are close,
so with your little knowledge of the german language but your wisdom, you will always "muddle trough",
as you did in the past, when we spoke together.

Take care of yourself and say hi to your wife Breda
Your friend Hardy

6  Date: 2004-02-06 19:46:54
Juri Klugmann ( klugmann@deutsche-rundschau.com / http://www.deutsche-rundschau.com) wrote:

Lieber Hartmut,

ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg als Heimatdichter und Goldschmied.
Dein engagiertes volkskünstlerisches Schaffen ist ein wichtiger Beitrag zur Bewahrung unserer deutschen Muttersprache und
Kultur im Ausland.
Möge Dein schriftstellerisches Wirken unseren Kinder und Enkeln als Vorbild dienen.

In freundschaftlicher Verbundenheit,

Juri Klugmann

Lieber Juri!
~~~~~~~~
Deine lieben Worte sind die eines wahren Freundes!
Es freut mich wiklich sehr von Dir wieder einmal gehört zu haben!
Danke Dir für deinen Eintrag und guten Wünsche in meinem neuen Gästebuch!
Ich wünsche Dir Gesundheit und viel Erfolg mit deiner Zeitung,
welche das Sprachrohr aller "Deutsch-Kanadier" geworden ist!

Mit kameradschaftlicher Verbundenheit,
deine Freunde
Hartmut Reinsch und Familie.

5  Date: 2004-02-06 19:43:22
Stefan & Petra ( dackelunddandies@web.de / http://www.dackel-und-dandies.de) wrote:

Lieber Hartmut, auch wir möchten uns in deinem neuen Gästebuch verewigen.
Ein Gedicht von J. W. v. Goethe möchten wir einfügen:

"Die Welt durchaus ist lieblich anzuschauen,
Vorzüglich aber schön die Welt der Dichter;
Auf bunten, hellen oder silbergrauen
Gefilden, Tag und Nacht, erglänzen Lichter.
Heut ist mir alles herrlich; wenn's nur bliebe!
Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe."

Das Augenglas der Liebe, es möge Dir und deinen Lieben immer erhalten bleiben, - auf allen euren Wegen. Dieser Blick hilft
Dir bei deinen filigranen Arbeiten in der Goldschmiede, läßt Schmuck entstehen, der die Herzen deiner Kunden erfreut.
Wir wünschen dir und deinen Lieben allzeit alles Gute, Gesundheit, Glück, Freude, Schaffenskraft und Erfolg.

Herzliche Grüße aus Deutschland von

Stefan und Petra


Hallo Stefan und Petra!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Solche wirklich liebe Grüße aus meinem Vaterland zu bekommen, ist wirklich etwas besonderes für mich!
Als Netzfreunde seit ihr mir immer sehr nahe und oft denke ich an euch zwei und eure lieben Hunde!

Danke für euren Beistand und Treue, die ihr mir schon sehr oft bewiesen habt, in vielen lebendigen Gästebüchern in Deutschland und auch in meinen eigenem hier in Kanada.
Ihr seit wirklich "echte Kameraden", auf welche man sich immer verlassen kann!

Danke für eure Freundschaft,
denn wahre Freundschaft ist ein Geschenk Gottes...

euer Freund und Goldschmied
Hartmut

4  Date: 2004-02-06 18:38:05
Michael L ( no email / http://www.feuerwehr-rehling.de) wrote:

Hallo Hartmut,

ich schreib dir gerne nochmals
viele Grüße und ein Lob für deine Gedichte

Mfg Michael

3  Date: 2004-02-06 00:49:10
Harry Everhard ( heverhard153@hotmail.com / no homepage) wrote:

Hi Hartmut!
Wishing you lots of fun with your newly created Guest book!
It's an honor to be your first guest in this Gb.
Hope you get as many entries soon, as you got in the other one.

Mann kann also aud deutsch oder english etwas hinterlassen und das finde ich toll!
Werde Dir einen Familienwappen Abdruck bei FEDEX senden.
gib mir bitte einen Peis per e-mail, wie viel es mirkostet, dies in Lagenstein einzugravieren für meinen Goldring. Hast ihn ja auf der show gesehen und oben bei der Zarge, wie du sagstest abgemessen!
Es war ein 14 X 16mm Lagenstein, der mir kaputt ging.
sollte den Ring nicht bei der Arbeit tragen.
du hast schon recht gehabt!
so lasse es mich wissen!

Machs gut und Grüsse aus Austin Texas
dein deutsch-amerikanischer Freund
Harry

2  Date: 2004-02-05 23:07:13
Hartmut Reinsch ( schmied@sympatico.ca / no homepage) wrote:

Halo Web Traveler and Surfer, honored Guests!

"Willkommen geehrte Gäste!"

Welcome to my newly opened WEST YORK Jewellers guest book!
Thank you for dropping by in my guest book!
Please leave me a message,
or you can also ask me any questions about fine gold jewellery!
If all guests would contribute a little with their own input, we could all learn from one another.
by informing each other about many different things,
concerning fine gold jewellery, Diamonds and other precious stones!

#1
The best entry in my guest book from a guest ("in my opinion")
will earn a hand made unique gold nugget pendant (weight 2 gram) in 14 Kt Gold..., "once a month!"

#2
If you have any questions about Gold Jewellery,
ask them in this guest book, or sent me an e-mail
and I will answer all of them for you myself, also confidentially by e-mail.
Check out: "Ask your Goldsmith - Advice from your Goldsmith!"
http://www.westyorkjewellers.com/gadvice.htm
or also our EBAY site for world wide ordering of our Jewellery Items
http://www.ebay.ca/sch/merchant/thorwrench

#3
We will show some new items and share new ideas and weekly
or monthly specials and "FREE" services to be announced.

#4
Like appraising your Jewellery for "FREE", either for your own estate
(so you have an idea, when dividing your jewellery as far as value goes, to your kids and loved ones!)
"while you wait." (but phone me first please!)

#5
Two ring sizing "smaller", for the price of one...!
Same for your broken chains and many other specials, that are labor related, where you can really save.

And also watch out for our new items, which I will bring online, in our new guest book first!
So please bookmark our new Guest Book !
Hopefully my new WEST YORK Jewellers guest book will be just as lively,
as my other guest book has been for the last three years.

Sincere greetings
Hartmut Reinsch
(Hardy)

PS.>
~" You can write in English or in the German language!
~ And don't be shy...!"

1  Date: 2004-02-05 21:33:59
Laurin ( lopix@lopix.com / http://www.lopix.com) wrote:

A little message from Hardy's webmaster. Just wanted to let people know that this new guestbook was created more for Hardy's clients and customers, somewhere for people to talk freely. Speak English, German, whatever you want, this is for anyone to say anything. Firefighters are in the other guestbook, this one is more for just talking, about jewellery or whatever you want.

So, please leave a message speak your mind ;-)

Since this old Guest Book is not active anymore since 2007,
just for reading ..., please visit my NEW Jewellery Guest Book!
and leave me a feedback, or Greetings from wherever you are in the world!