Heimseite

Heimatgedichte

Kanadische Diamanten

Turn Your Old
Gold Into New

Kanadische
Kollektion

Deutsche
Sammlung

Sonder
anfertigung

Handarbeit

Kunstschweissen

Ask Your Schmied

Über die
Schmiede

Links

Unsere EBAY Seite

SPECIAL Item Page

FACEBOOK Albums

Neues Feuerwehr-Gb

Lebendiges Feuerwehr-Gb

Neues Schmucksachen Gästebuch

Altes Schmucksachen Gästebuch

~~~ Die BERGWACHT! ~~~

Von den Tälern, bis hoch zu den Bergeshöhen,
im schneebedeckten Winterwald!
Ob im Sturm, bei Regen und eisigen Winde,
es herrscht die Natur mit ihrer Gewalt!

In den Bergen und Wäldern, bei Tag oder Nacht,
in den Felsen zur Hilfe, da ist freiwillig die Bergwacht!

Mensch gegen Natur, es ist ein ewiges Ringen,
euer Einsatz für Menschen in hilfloser Not.
Das ist euer Leben und Leidenschaft,
den Menschen zu helfen, ist euer tägliches Brot!

Wie der Bergahorn, so trotzt ihr dem eisigen Wind...,
um die steile Felswand zu erklimmen, wo Verunglückte sind.
Das Retten aus den Wäldern kann kaum gefährlicher sein,
als im Unwetter in den Bergen, oder in tiefer Schlucht allein!

Möge der Herrgott euch alle immer schützen,
dass jeder der Mannschaft die Bergwacht weiter erhält!
Die Erhaltung eurer Kameradschaft und Freundschaft
ist das wichtigste für euch auf dieser Welt.

Sodaß ihr das Abend - und Morgenrot sehet,
in der Einsamkeit auf den Bergen, beim himmlischen Schein.
Schaut einer nach dem anderen, ihr lieben Bergwacht Kameraden,
egal was auf euch zukommt, ihr seid niemals allein.

Geschrieben von Hartmut Reinsch ©
(Heimat, Vaterland und Feuerwehrdichter)
Toronto Kanada
12 Juni 2002

Mountains

Grüsse an alle Kameraden/innen der Bergwachten in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Dieses Gedicht widmete ich allen Kameraden/innen der freiwilligen Bergwacht-Scheibe-Alsbach in Thüringen! Ich schrieb es nieder, nachdem ich auf deren Web-Seite gestossen bin und zu lesen anfing. Nach einem Briefwechsel mit "Konni Lutter" (Leiter der Bergwacht), so war er mir eine Inspiration beim schreiben dieses Gedichtes!

http://www.bergwacht-scheibe-alsbach.de

~ Die sehr wichtige und freiwillige Arbeit der "BERGWACHT" sollte man viel mehr anerkennen und darum schrieb ich auch dieses kleine Tribut! ~

Da ich schon drei Tribute für die Feuerwehren schrieb, so dachte ich doch, dass dieses Gedicht auch bei den Kameraden der Bergwacht gut ankommen würde...! In Hoffnung, dass die Kameraden/innen der einzelnen Bergwachten alle gesund bleiben und ihre Kameradschaft weiterhin pflegen...! Grüsse an alle Kameraden/innen der Berwachten...!

Aus dem weitentfernten Toronto, Kanada.
Hartmut Reinsch





Meinen Dank an Eric der Schweitzer Seiten für seine Gefälligkeit und Erlaubnis, dieses Bild vom "Nufenenpass" unter dem Gedicht einzusetzen.
http://www.schweizerseiten.ch