Heimseite

Heimatgedichte

Kanadische Diamanten

Turn Your Old
Gold Into New

Kanadische
Kollektion

Deutsche
Sammlung

Sonder
anfertigung

Handarbeit

Kunstschweissen

Ask Your Schmied

Über die
Schmiede

Links

Unsere EBAY Seite

SPECIAL Item Page

FACEBOOK Albums

Neues Feuerwehr-Gb

Lebendiges Feuerwehr-Gb

Neues Schmucksachen Gästebuch

Altes Schmucksachen Gästebuch

~~~ Die FEUERWEHR-KAMERADEN! ~~~

Einer für alle und alle für einen...,
sie halten zusammen, mag kommen was will.
So ist es im Einsatz beim Löschen des Feuers,
sie schau'n nach einander, bis alles ist still.

Ihre Kameradschaft wird gepflegt,
ob in der Halle oder später in freundlicher Runde.
Wenn einem etwas fehlt, so merken's die andern!
Für einander sind sie da, auch zu jeder Stunde.

Bei den vielen wichtigen Feuerwehr-Übungen
oder vom Alarm bis zum grossem Gefecht,
denkt so mancher an den Rat seiner alten Kameraden,
denn ihr gutes Vorbild und ihre Freundschaft war echt.

Zu ihrer Feuerwehr in der Stadt oder im Ort,
darauf sind die meisten Kameraden ganz stolz!
So halten Jung und Alt für immer zusammen,
denn richtige Feuerwehrleute sind aus gleichem Holz.

Möge der St. Florian nach jedem schauen,
so wird er nie alleine in den Einsatz gehn...!
Mit Gottvertrauen und der Gewissheit, dass auf dieser Welt...
seine treuen Kameraden ihm zur Seite steh'n!

Geschrieben von Hartmut Reinsch ©
(Heimat, Vaterland und Feuerwehrdichter)
21 Mai, 2002

Acht meiner Feuerwehr-Gedichts-Tribute
wurden vom Radiosprecher Olli Sachse,
beim Feuerwehr "RADIO 112" vertont
und sind im MP3 Format, zum kopieren.

~*Die Feuerwehr-Kameraden*~ http://tinyurl.com/44lfz9z


Anhang.
Nach über "2000 Einträgen" in den Feuerwehr-Gästebüchern, und beim anschauen aller Seiten kam ich auf diese Gedanken, um etwas über die Feuerwehr-Kameraden und ihre Kameradschaft zu schreiben.
Grüsse an die Kameraden/innen der FF, FW, BFW, JFW
kommen von eurem Feuerwehr-Dichter.
Hartmut Reinsch, aus Toronto KANADA.

P.S.
Es muss aber allen Menschen auf dieser Welt einmal gesagt werden, dass sie ihre Feuerwehrleute ein wenig mehr ehren und ihnen auch zur Seite stehen und unterstützen sollen...!
Darum habe ich es mir seit dem 2. Sept. 2001 mit meinem Gedicht "Die Feuerkämpfer" meine kleine Aufgabe gemacht, dieses Gedicht bei allen deutschen Feuerwehren, in deren Gästebücher. Einzutragen!

Bis zum 11. 9. 2001 hatte ich bereits 380 Einträge hinter mir.

~ Nach dem 11. Sept, 2001 ~ wurde diese Aufgabe nur noch verstärkt und so ist es mir bis jetzt gelungen, dieses Gedicht bei 2000 Feuerwehren einzutragen und somit diese Gedanken zu verkünden!

Der Eintrag # 2000 wurde am 3. Juni bei der "FF Schnepfenberg", (Thüringen) in deren GB hinterlassen.

Hartmut